www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Die Suche hat 25 Ergebnisse ergeben.
www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 29.03.2021, 09:40   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Ach so, noch was:
Bei der 1-stufigen Führung hast du eine relativ Verarbeitungstoleranz von ein paar Stunden.

Heißt das, ich könnte den ST auch ein paar Stunden (sagen wir mal 3-4) im Kühlschrank ...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 29.03.2021, 09:36   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Hallo Marla, bist Du eigentlich die einzige die hier antwortet?

War der Ofen mit Backblech gut vorgeheizt?
Ja, 250°. Vieleicht habe ich aber auch das Schwaden übertrieben. Nach Pöt`s Methode habe ...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 28.03.2021, 18:11   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Gebacken hatte ich wie angegeben 2min (250°), dann Schwaden und alle 10min 20° weniger. Leider ist irgendetwas wieder nicht richtig gelaufen. Das Brot mehr in die Breite als Hoch gegangen.
Welche Urs ...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 28.03.2021, 13:25   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Raus aus dem Gärkörbchen und 5min später:
Fingerprobe war gut nach ca. 2min war die eingedrückte Delle verschwunden.
http://wbernau.de/bt3c.jpg http://wbernau.de/bt3b.jpg
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 28.03.2021, 12:48   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Nach der Ruhe und Rundwirken.
http://wbernau.de/bt1.jpghttp://wbernau.de/bt2.jpg
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 28.03.2021, 11:44   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Edit: Guten morgen übrigens und einen schönen Sonntag.

So, (Zeitverschiebung!) Sauerteig sollte fertig sein.
Auf dem Bild (11 Uhr) ist der wieder leicht eingefallen. Eine halbe Stunde vorher war ...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 27.03.2021, 20:54   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Vieleicht kann man diesen Thred ja später für die nächsten Anfänger verwenden.

Schönen Abend noch und dann bis morgen... ich dokumentiere weiter...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 27.03.2021, 20:49   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
So mein Vorteig: (das heißt auch Quellstück - oder?)

Der kommt jetzt in den Kühlschrank...
http://wbernau.de/vor2.jpg
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 27.03.2021, 20:39   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Wenn das ASG gut fit ist, dann reichen 5 % ASG für ca. 15-18h Reifezeit aus.
Dein ASG ist gut fit.

Wenn das ASG vorher aufgefrischt wurde u. nicht ganz so fit ist, dann ca. 10 % ASG nehmen.
Wenn ...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 27.03.2021, 20:22   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
ST Ansatz 13:250:250 (RM 1150):

http://wbernau.de/st1.jpg
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 27.03.2021, 19:34   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Einmal mehr DANKE.

Für das Rezepte oben benötigst du nur ca. 13 g ASG, mit 25 g aufgefrischtem ASG ist der ST schon nach ca. 10-12 h reif.

Das ist ja was ich meinte, mit verwirrend.
Hier hast D ...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 27.03.2021, 15:36   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Somit habe ich mein ASG zu früh aufgefrischt. Das sieht jetzt nach 3,5 h so aus:

http://wbernau.de/asg1.jpg

Jetzt wollte um 10 Uhr Morgen den Brotteig machen, heißt das ich kann das ASG bis um 2 ...
  Thema: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
WollyCGN

Antworten: 18
Aufrufe: 1024

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 27.03.2021, 12:56   Titel: Bitte um Hilfe - Schritt für Schritt
Hallo ihr Lieben,

nach wie vor bin ich blutiger Anfänger. Leider ist für mich die vielzahl an Informationen eher verwirrend als helfend und ich verliere die Basics aus den Augen. Dann gibt es auch ...
  Thema: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
WollyCGN

Antworten: 8
Aufrufe: 1118

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 26.03.2021, 12:34   Titel: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
Und noch ein Fehler:
- ich hatte Ober- und Unterhitze eingestellt

Mein Brot-Programm sagt: Nur Unterhitze...
  Thema: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
WollyCGN

Antworten: 8
Aufrufe: 1118

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 26.03.2021, 12:06   Titel: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
Wie vermutet ist mein erster Versuch nicht so gut gelungen.
Einige "Fehler" sind mir aber schon aufgefallen. Ich wollte mich an Marla's Bauernbot heranwagen:
http://www.der-sauerteig.com/ ...
  Thema: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
WollyCGN

Antworten: 8
Aufrufe: 1118

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 20.03.2021, 09:51   Titel: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
Hallo Marla,

ich finde es richtig Klasse wie Du dich hier um Newbees kümmerst. Fühl Dich trotz COVID herzlich umarmt.

Ich war (bin ich leider oft) wohl viel zu schnell. Auch Infos aus unterschie ...
  Thema: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
WollyCGN

Antworten: 8
Aufrufe: 1118

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 19.03.2021, 23:36   Titel: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
Danke, das und auch andere Info's im Netz hatte ich auch gelesen. Hieraus wurde allerdings nicht so deutlich klar das es für ein gutes ASG 10-15 Fütterungen benötigt. Da hatte ich was von 4 Schritten ...
  Thema: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
WollyCGN

Antworten: 8
Aufrufe: 1118

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 19.03.2021, 18:10   Titel: blutiger Anfänger - Hab' ich bisher grobe Fehler gemacht?
Hallo ihr Lieben,

also - ich muss noch viel lernen, noch sehr viel lernen.

Doch plane ich morgen mein ERSTES Brot zu backen. Das soll wohl ein Roggenmischbrot werden und ich habe mich jetzt erst ...
  Thema: ASG aus Weizenmehl für Roggenbrot
WollyCGN

Antworten: 4
Aufrufe: 807

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 19.03.2021, 16:49   Titel: ASG aus Weizenmehl für Roggenbrot
und ... ich kann doch aus meinem ASG auch Weizenbrötchen machen --- ODER?
  Thema: ASG aus Weizenmehl für Roggenbrot
WollyCGN

Antworten: 4
Aufrufe: 807

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 19.03.2021, 16:48   Titel: ASG aus Weizenmehl für Roggenbrot
Gibt es da einen Unterschied zu ASG aus Weizenvollkorn und LM?
  Thema: Hefe "anspringen" lassen.
WollyCGN

Antworten: 3
Aufrufe: 719

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 19.03.2021, 16:45   Titel: Hefe "anspringen" lassen.
Danke Marla, das Rezept war von 2009, das wollte ich jetzt nicht "nach oben" holen Winken
  Thema: Hefe "anspringen" lassen.
WollyCGN

Antworten: 3
Aufrufe: 719

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 19.03.2021, 15:07   Titel: Hefe "anspringen" lassen.
Hallo, was genau bedeutet denn Hefe "anspringen" lassen.

Hab ich bei Weizenbrötchen gefunden...
  Thema: ASG weiter führen oder vom Vollsauer entnehmen?
WollyCGN

Antworten: 1
Aufrufe: 779

BeitragForum: Anfänger und ihre Fragen   Verfasst am: 18.03.2021, 10:15   Titel: ASG weiter führen oder vom Vollsauer entnehmen?
Nochmal guten Morgen,

... und gleich die nächste Frage hinterher ...

Bisher habe ich verstanden:
- die erforderliche Menge vom ASG entnehmen, den Rest in den Kühlschrank, und diesen dann wiede ...
  Thema: ASG aus Weizenmehl für Roggenbrot
WollyCGN

Antworten: 4
Aufrufe: 807

BeitragForum: Backen und Rezepte   Verfasst am: 18.03.2021, 09:52   Titel: ASG aus Weizenmehl für Roggenbrot
Guten Morgen,

nach dieser Anleitung https://wildes-brot.de/anfaengerbrot/ möchte ich jetzt mein erstes Brot backen.
Jetzt habe ich mein ASG aus Vollkorn Weizenmehl gemacht. Ich denke mal das wird ...
  Thema: Grüße aus Köln
WollyCGN

Antworten: 0
Aufrufe: 656

BeitragForum: Mitglieder stellen sich vor   Verfasst am: 17.03.2021, 11:52   Titel: Grüße aus Köln
Hallo Backgemeinde,

nachdem ich bisher mit mäßigem Erfolg das eine oder andere Brot gebacken habe, schien es mir das mal etwas professioneller anzugehen zu müssen. Also begab ich mich auf die Suche ...
 
Seite 1 von 1
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->