www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Varimixer Teddy Bear Wodschow
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 17.10.2013, 07:08    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Esli und Teigtänzer,

ich werde mich mal bei Lorch und auch Mühlhausen informieren.
Wobei die Preisstruktur von Lorch aber unklar und nicht nachvollziehbar zu sein scheint.

Beste Grüße
Mika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15196
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.11.2013, 17:29    Titel: Antworten mit Zitat

(Edit: Beitrag verschoben - Marla 01.11.13)
Sven1301 hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,
habe gerade meine Teddy 5L erhalten Sehr glücklich. Da dieses meine erste Küchenmaschine ist, hätte ich gerne gewusst welche Knetgeschwindigkeit man am besten bei Roggen- und Roggenmischteigen einstellt?

LG
Sven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
einervonuns
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 06.11.2008
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 01.11.2013, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sven,

ich stelle am Anfang die niedrigste Geschwindigkeit an, bis das Mehl gut vermischt ist. Dann Stufe 1.
Gruß,
EvU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 07.11.2013, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo einervonuns,

falls du mal in diesen Thread schaust ohne eingeloggt zu sein:

Ich habe dir eine Nachricht/PN geschickt. Kannst du dort bitte mal reinlesen?

Beste Grüße
Mika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 07.11.2013, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mika,

ich mach's genau wie einervonuns: zuerst die kleinstmögliche Geschwindigkeit, dann Stufe 1. Bei Dinkelmehl langsamer als Stufe 1. Zuallererst kommt bei mir die Flüssigkeit in die Schüssel, so kann sich beim Kneten kein Mehl unten absetzen.
Viel Freude mit Deinem neuen Maschinchen, wirst es nicht bereuen Sehr glücklich
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 08.11.2013, 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

wolfine hat Folgendes geschrieben:
Viel Freude mit Deinem neuen Maschinchen, wirst es nicht bereuen Sehr glücklich

Moin Wolfine,

ganz so weit ist es noch nicht. Ich möchte ja gerne. Allerdings ist der Varimixer in einer Preisklasse, die höher angesiedelt ist.

Beste Grüße
Mika
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 08.11.2013, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so, Mika, da habe ich Dich wohl mit Sven verwechselt Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
Trotzdem, ich würde Dir das Maschinchen gönnen.....
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven1301
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 26
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09.11.2013, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Mir nicht? Winken

LG
Sven
_________________
Immer nur rein damit, die Figur gibt schon nach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 09.11.2013, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Klar, Sven! Klar gönne ich sie Dir genauso! Habe mich wohl bisschen unglücklich ausgedrückt. Sorry Verlegen
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven1301
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 26
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.11.2013, 17:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hab ich mir auch nicht anders vorstellen können.

LG
Sven der gerade seinen ersten selbst gemachten Käsekuchen isst.
_________________
Immer nur rein damit, die Figur gibt schon nach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 26.05.2014, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe Teddy-Experten,

ich habe derzeit eine Kitchen Aid und möchte "umsteigen" auf die Bear Teddy.
Meinen Nudelvorsatz von der Kitchenaid möchte ich jedoch "mitnehmen".

Ich habe hier im Thread gelesen, dass es dafür einen Adapter gibt.

Leider finde ich dazu im Internet weiter keine Infos und bisher auch noch keinen Händler der das anbietet. Woher bekommt man diesen Adapter, was kostet er und funktioniert der Adapter zuverlässig?

Danke! und viele Grüße.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 26.05.2014, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Achso, falls Bezugsquelle = Händlernennung hier nicht erlaubt ist, bin ich für jeden Tipp per PN sehr dankbar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe Teddy-Experten,

ich habe das Problem, dass sich bei meiner Teddy oft beim Kneten die Schüssel löst. Das kannte ich von meiner KitchenAid nicht. Gibt es einen Trick um die Schüssel auch in der Teddy sicher fest zu bekommen? Dankeschön!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven1301
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 09.05.2009
Beiträge: 26
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Kitchen_Bear hat Folgendes geschrieben:
Hallo liebe Teddy-Experten,

ich habe das Problem, dass sich bei meiner Teddy oft beim Kneten die Schüssel löst. Das kannte ich von meiner KitchenAid nicht. Gibt es einen Trick um die Schüssel auch in der Teddy sicher fest zu bekommen? Dankeschön!


Hallo,
das hatte ich bisher nur, wenn ich die Schüssel nicht richtig eingesetzt habe.
Ansonsten ist die Schüssel doch selbst klemmend (oder wie das heißt).

LG
Sven
_________________
Immer nur rein damit, die Figur gibt schon nach.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kitchen_Bear,

richtig einsetzen und dann kräftig nach rechts festdrehen - so löst sich meine Schüssel nicht mehr Sehr glücklich
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esli33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 16.06.2014, 09:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kitchen Bear,
bei mir lockert sich die Schüssel nur beim Kneten sehr kleiner Teigmengen, ansonsten sitzt sie bombenfest.
Bei Kleinmengen drehe ich die Schlüssel deshalb zwischendurch mal wieder fester, ist aber nur beim verwenden des Knethakens notwendig.
Viele Grüße
Esli


Zuletzt bearbeitet von esli33 am 22.10.2014, 06:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SchlemmerPeter
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 24.06.2013
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 21.10.2014, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Frau und ich haben monatelang mit den teuren Preis der Teddy Rührmaschine gehadert. Doch dann bin ich auf zwei Youtube-Videos gestoßen, die mich dann zum Kauf bewogen haben.

Produkttest:

https://www.youtube.com/watch?v=f2lzuO1kWac

Lautstärkenvergleich mit einer Kitchenaid:

https://www.youtube.com/watch?v=SVAYEoRug2s

Ich habe die Maschine nun einige Wochen und schon einige Teige damit geknetet. Meine Frau hatte schon einige andere, auch hochpreisige Knetmaschinen in Ihrer Küche stehen, und auch sie war total aus dem Häuschen.
Wir lieben unsere Teddy und würden nie mehr mit einer anderen Maschine arbeiten wollen Sehr glücklich

Pete
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 20.02.2015, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

wolfine hat Folgendes geschrieben:
Hallo Kitchen_Bear,

richtig einsetzen und dann kräftig nach rechts festdrehen - so löst sich meine Schüssel nicht mehr Sehr glücklich


Ich wollte mal Rückmeldung geben: Mit Festdrehen klappte es nicht, die Schüssel hat sich immer direkt gelöst, ich musste sie immer festhalten beim Kneten und Rühren. Und das ist ja bei der Maschine nun wirklich nicht Sinn der Sache. Von meiner alten KitchenAid kannte ich das gar nicht, da saß die Schüssel immer bombenfest. Im Januar habe ich die Maschine plus Schüssel eingepackt und bin zum Händler gefahren. Nach Begutachtung von Maschine und Schüssel habe ich direkt eine neue Schüssel bekommen. Diese sitzt nun meistens fest - allerdings auch nicht immer... Auf jeden Fall schon mal eine deutliche Verbesserung, wenn auch (in dieser Hinscht) noch nicht ganz auf dem Niveau meiner alten KitchenAid.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bommel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 21.01.2015
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kitchen_Bear,

Kitchen_Bear hat Folgendes geschrieben:

Ich wollte mal Rückmeldung geben: Mit Festdrehen klappte es nicht, die Schüssel hat sich immer direkt gelöst, ich musste sie immer festhalten beim Kneten und Rühren. Und das ist ja bei der Maschine nun wirklich nicht Sinn der Sache. Von meiner alten KitchenAid kannte ich das gar nicht, da saß die Schüssel immer bombenfest. Im Januar habe ich die Maschine plus Schüssel eingepackt und bin zum Händler gefahren. Nach Begutachtung von Maschine und Schüssel habe ich direkt eine neue Schüssel bekommen. Diese sitzt nun meistens fest - allerdings auch nicht immer... Auf jeden Fall schon mal eine deutliche Verbesserung, wenn auch (in dieser Hinscht) noch nicht ganz auf dem Niveau meiner alten KitchenAid.


da scheinst du nicht der einzige zu sein.
Ich habe mir im Februar eine Teddy Bear geholt und bei der ist zusätzlich zu dem "Feststellmechanismuss" der Schüssel ein Hebel mit einem Excenter, der die Schüssel sichert.

Aber ich denke, dass wir beide und alle anderen Teddy Bear Besitzer eine sehr gute Maschien haben.

Gruß
Bommel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Also, meine Maschine ist gerade eingeschickt, da es mit der neuen Schüssel auch nicht durchgängig besser war.
Bin gespannt, wie es danach ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 182
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Würde mich mal interessieren, ob die Konstruktion geändert wurde. Meine Teddy ist von 2007, wenn ich mich recht erinnere und die Schüssel ist eher fest nach dem Kneten, man muß ganz ordentlich zupacken. Losgegangen ist sie noch nie.

So sieht bei mir der Topf und die Halterung aus (sorry, nach dem Backen, wo gehobelt wird...)


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

SO schaut es bei mir auch aus! Einen Feststellmchanismus mit Hebel habe ich auch nicht. Meine Maschine ist aus 05.2014.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Bommel hat Folgendes geschrieben:
Hallo Kitchen_Bear,

Kitchen_Bear hat Folgendes geschrieben:

Ich wollte mal Rückmeldung geben: Mit Festdrehen klappte es nicht, die Schüssel hat sich immer direkt gelöst, ich musste sie immer festhalten beim Kneten und Rühren. Und das ist ja bei der Maschine nun wirklich nicht Sinn der Sache. Von meiner alten KitchenAid kannte ich das gar nicht, da saß die Schüssel immer bombenfest. Im Januar habe ich die Maschine plus Schüssel eingepackt und bin zum Händler gefahren. Nach Begutachtung von Maschine und Schüssel habe ich direkt eine neue Schüssel bekommen. Diese sitzt nun meistens fest - allerdings auch nicht immer... Auf jeden Fall schon mal eine deutliche Verbesserung, wenn auch (in dieser Hinscht) noch nicht ganz auf dem Niveau meiner alten KitchenAid.


da scheinst du nicht der einzige zu sein.
Ich habe mir im Februar eine Teddy Bear geholt und bei der ist zusätzlich zu dem "Feststellmechanismuss" der Schüssel ein Hebel mit einem Excenter, der die Schüssel sichert.

Aber ich denke, dass wir beide und alle anderen Teddy Bear Besitzer eine sehr gute Maschien haben.

Gruß
Bommel


Ja, das stimmt generell. Ich habe derzeit vom Händler eine KitchenAid als Leihgerät, da meine Teddy ja eingschickt ist. Im Vergleich zum normalen Handrührer ist die Kitchenaid wirklich super, aber die Teddy schnurrt einfach ruhiger und vor allem kann man mehr (Volumen) darin machen.
ALLERDINGS: bei der KitchenAid ist die Schüssel fest Sehr glücklich . Das war nun nach einem knappen Jahr mit der Teddy auch mal wieder schön. Und: ich konnte endlich mal wieder Nudeln machen, denn meine genialen Nudelvorsätze von der Kitchenaid habe ich noch immer. Davon konnte ich mich nicht trennen, ich habe extra eine Teddy mit Anschlußnabe gekauft,, weil ich immer noch auf die Widerauflage des Adapters "Kitchenaid auf Teddy" hoffe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 20.04.2015, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Teddy sieht so aus wie die von Gernot, auch die Schüssel mit den Einkerbungen. Ich muss die Schüssel schon recht kräftig nach rechts festdrehen vor dem Arbeiten. Einen zusätzlichen Feststellmechanismus gibt es bei meiner Maschine nicht. Ich muss auch Kraft aufwenden, um die Schüssel wieder zu lockern.

@Kitchen_Bear
Ich drücke Dir die Daumen, dass das Einschicken von Erfolg gekrönt ist, und Du danach so richtig zufrieden bist.
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bommel
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 21.01.2015
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 16:17    Titel: Excenterbefestigung Antworten mit Zitat

So jetzt hab ich es geschafft, ein Bild von der zusätzlichen Befestigung zu machen.

Die sieht jetzt so aus:



Das sich die Schüssel dur das Rühren "festdreht" und dann eher etwas zu schwehr herausgeht ist bei mir auch schon vorgekommen.
Wenn ich das nächste mal dran denke, versuch ich mal ohne zusätzliche Befestigung zu rühren. Bin gespannt, ob sich die Schüssel dann löst.
Der schwarze Strich rechts neben dem Excenter ist übrigens von dem Hebel am Excenter. Schein noch nicht ganz ausgereift die Befestigung.

Gruß
Bommel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 24.04.2015, 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bommel,

danke für das Bild - sehr interessant!
Da bin ich ja gespannt, wie meine Maschine ausschaut, wenn sie zurückkommt.
Und vor allem scheine ich dann mit dem Problem ja kein Einzelfall (gewesen) zu sein.

Viele Grüße vom
Kitchen_Bear
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 28.04.2015, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

So, Maschine gerade wieder vom Händler abgeholt.
Baulich ist nichts verändert, nur die Platte unten, die die Schüssel hält wurde aus- und wieder fest eingebaut.
Wackeln der Schüssel wurde bei der Reparatur nicht festgestellt, sollte es noch einmal bei mir auftreten, dann solle ich die Schüssel unten einölen, dann ziehe sie sich selbst fest.

Bin gespannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt Geschockt Geschockt
Ist ja 'ne komische Methode...
Überall, wo Du die Schüssel dann abstellst, wenn Du sie aus der Maschine nimmst, hinterlässt sie Ölflecken...

Kannst ja mal probieren. Aber für den Preis dieser Küchenmaschine muss man schon total zufrieden sein.

Bin auch gespannt! *Daumendrück*
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hat nicht geklappt. Weder gestern Abend noch heute Mittag. Schüssel wackelt wie eh und je und es funktioniert nur, wenn ich die Schüssel festhalte. Einfetten hat auch nichts gebracht. Habe nun wieder reklamiert und warte auf Reaktion vom Händler Weinen .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Kitchen_Bear hat Folgendes geschrieben:
Schüssel wackelt wie eh und je und es funktioniert nur, wenn ich die Schüssel festhalte. Einfetten hat auch nichts gebracht. Habe nun wieder reklamiert und warte auf Reaktion vom Händler Weinen .

Wenn ich deine Einträge hier im Thread sehe, dann ist deine Teddy – wenn du sie damals neu gekauft hattest – doch jünger als 1 Jahr. Richtig?
Dann dem Händler in beweisbarer Form (Einschreiben) eine Frist zur Behebung des Fehlers setzen, um einen Verfall eventueller Ansprüche zu verhindern.
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esli33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kitchen Bear,
welche Teigmengen verarbeitest Du, lockert sich die Schüssel nur beim Knethaken?
Gruß
Esli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 16:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, meine Maschine ist jünger als ein Jahr und wurde von mir neu beim Händler gekauft.

Teigmengen: Unterschiedlich: hauptsächlich mache ich Knetteig, den in Größenordnungen von 500gr bis 2kg (2,5kg soll sie schaffen), oder Kuchenteig mit dem Flachrührer (dort so 700gr bis 2100gr - 2500gr soll sie schaffen). Es wackelt immer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Achso, ich habe dem Händler jetzt mal zwei Filme vom Wackeln geschickt und warte nun auf einen Lösungsvorschlag. Fristsetzung ist aber auch noch eine Idee, da werde ich mich parallel schon mal schlau lesen, danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esli33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir wird die Schlüssel nur locker, wenn ich Weizenteige unter 500g länger kneten lasse, ansonsten sitzt sie sehr fest, auch bei Teigen bis 2,5 kg. Die Flachrührer machen keinerlei Probleme, egal wieviel Teig sich in der Schüssel befindet. Da kann doch bei Deiner Maschine etwas nicht stimmen.
Viele Grüße
Esli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 18.05.2015, 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Kitchen_Bear hat Folgendes geschrieben:
Achso, ich habe dem Händler jetzt mal zwei Filme vom Wackeln geschickt und warte nun auf einen Lösungsvorschlag. Fristsetzung ist aber auch noch eine Idee, da werde ich mich parallel schon mal schlau lesen, danke!

Schon Antwort vom Händler? Wie oft hast Du eigentlich bis jetzt schon reklamiert? 2 Reparaturversuche brauchst Du nur zu dulden, dann kannst Du den Kauf rückgängig machen...
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitchen_Bear
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.05.2014
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: 23.05.2015, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

Maschine ist seit drei Wochen nun wieder beim Händler, bisher noch nichts gehört.
Sie ist zum zweiten Mal beim Händler.

Bei der ersten Reklamation wurde die Schüssel getauscht.
Insgesamt ist es jetzt also die dritte Reklamation.

In ein paar Tage ist die Maschine 12 Monate alt.

Böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 25.05.2015, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nachfragen, Frist setzen! Reparaturzeiten (nachgewiesene) können an die Garantiezeit angehängt werden.

Versucht der Händler auf Zeit zu spielen? Oder hat er die Maschine an den Hersteller geschickt? Dann müsste er dort nachfragen, wie lange die Reparatur noch dauert. Unbegrenzt Zeit würde ich nicht geben. Dann lieber Kauf rückgängig machen.

Wirklich schade, dass Du so viel Pech hast Weinen
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beiträge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 03.12.2015, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe mich in letzter Zeit sehr intensiv mit Teigknetmaschinen für den Hobbybereich interessiert, und bin schlussendlich bei der Teddy hängen geblieben. Da ich aber neben den vielen positiven Aussagen immer wieder mal auch negative Aussagen wie z.B. das oben erwähnte lösen der Schüssel lesen musste möchte ich hier mal meine Anforderungen (schwerer Vollkornteig) an die Maschine bestätigt haben.

Ich hatte diese Woche einen sehr bekannten deutschen Händler angeschrieben mit der Bitte um Antwort zu meiner Teigzusammensetzung und Menge, und ich wurde im Antwortschreiben auf dieses Forum verwiesen, was mich ehrlich gesagt etwas überraschte, da meine Frage eigentlich einfach zu beantworten sein müsste. Auf die Antwort des Herstellers in Dänemark warte ich noch.

Meine Frage:
Kann ich mit der Teddy einen 2Kg schweren Vollkornteig, bestehend aus 70% frisch gemahlenem Roggenvollkornmehl, 30% frisch gemahlenem Weizenvollkornmehl und ein paar Sonnenblumenkerne kneten ohne das die Maschine an ihre Leistungsgrenze stösst oder sich Teile wie z.B. die Schüssel löst? Der Teig besteht aus einem Vorteig, Quellstück und einem Brühstück!

In der Produktbeschreibung der Teddy 5 L habe ich folgendes gelesen, was aber meine Frage nicht beantwortet - oder ich verstehe es nicht:
"Knetkapazität: Brotteig (50%) kg/Teig 2,5 kg"

Es wäre sehr nett von Euch wenn Ihr mir hier eine Bestätigung geben könnt, da ich ungern das Geld umsonst ausgeben möchte Winken
_________________
Herzliche Grüße
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 08:16    Titel: Antworten mit Zitat

muskatnuss hat Folgendes geschrieben:
ich habe mich in letzter Zeit sehr intensiv mit Teigknetmaschinen für den Hobbybereich interessiert, und bin schlussendlich bei der Teddy hängen geblieben. Da ich aber neben den vielen positiven Aussagen immer wieder mal auch negative Aussagen wie z.B. das oben erwähnte lösen der Schüssel lesen musste möchte ich hier mal meine Anforderungen (schwerer Vollkornteig) an die Maschine bestätigt haben.
...
Es wäre sehr nett von Euch wenn Ihr mir hier eine Bestätigung geben könnt, da ich ungern das Geld umsonst ausgeben möchte Winken

Moin Markus

Eine Zeit lang hatte ich auch mal an die Teddy 5L gedacht, habe mich dann aber dagegen entschieden, weil sie einfach zu teuer ist.
Nach reiflicher Überlegung habe ich mich vor kurzem für die Kenwood Major Titanium entschieden und bin sehr zufrieden mit ihr. Sehr gut, schafft viel, und außerdem preiswerter als die Teddy 5L.
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beiträge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:

Nach reiflicher Überlegung habe ich mich vor kurzem für die Kenwood Major Titanium entschieden und bin sehr zufrieden mit ihr. Sehr gut, schafft viel, und außerdem preiswerter als die Teddy 5L.


Hallo Mika,

vilen Dank für Deine Info, aber geade solche Antworten helfen mir nicht weiter. Da steckt keine Aussagekraft dahinter ob die Teddy 5L meinen Teig kneten wird oder nicht! Ich bin ja bereit etwas mehr Geld für eine Maschine auszugeben wenn Sie meine Teige auch zuverlässig und ohne gleich an die Leistungsgrenze zu stossen kneten kann. Die Kenwood und die Kitchenaid sind genau aus diesem Grund ausgeschieden. Ich benötige auch keine "Küchenmaschine" die alles kann, sondern eine Teigknetmaschine! Ich denke also nicht an hächseln, schnippseln, garen etc. sondern nur kneten, schlagen und rühren Sehr glücklich
_________________
Herzliche Grüße
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 08:58    Titel: Antworten mit Zitat

muskatnuss hat Folgendes geschrieben:
Ich bin ja bereit etwas mehr Geld für eine Maschine auszugeben wenn Sie meine Teige auch zuverlässig und ohne gleich an die Leistungsgrenze zu stossen kneten kann. Die Kenwood und die Kitchenaid sind genau aus diesem Grund ausgeschieden.

Es ist deine eigene Entscheidung, logisch. Allerdings gilt auch: Der Kenwood Major Titanium (KMM063) eine zu niedrige Leistungsgrenze nachzusagen, hmm, hmm.
Ich hoffe mal, du hast dich über deren Details informiert, ab Seite 24.
Dass sie mit entsprechendem Zubehör noch anderes kann, hächseln, schnippseln, etc, (garen gehört nicht dazu, das ist Kenwood's Cooking Chef, nicht die Major Titanium), dies ändert ja nichts daran, dass die Major Titanium KMM063 mit dem Profihaken ein prima Teigkneter ist.

Viel Glück bei deiner Entscheidung. Smilie
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beiträge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:

Dass sie mit entsprechendem Zubehör noch anderes kann, hächseln, schnippseln, etc, (garen gehört nicht dazu, das ist Kenwood's Cooking Chef, nicht die Major Titanium), dies ändert ja nichts daran, dass die Major Titanium KMM063 mit dem Profihaken ein prima Teigkneter ist.


Hallo Mika,

bitte verstehe mich nicht falsch. Auf das was der Hersteller schreibt verlasse ich mich nicht mehr Winken Die Praktiker die es dann ausbaden müssen sind Du und Ich.
Ich sage ja nicht das die Kenwood mit dem neuen Knethaken nicht gut knetet. Das bezweifle ich ja auch nicht.
Hast Du denn mal einen wie oben von mir beschriebenen Vollkornteig mit dieser Maqschine gemacht und kannst mir mit Gutem gewissen sagen, dass diese Maschine das völlig Problemlos verarbeitet? Ich bitte um eine ganz ehrliche Antwort!

Mir geht es hier in diesem Beitrag nicht um die Kenwood sondern um die Bear Teddy 5L Sehr glücklich aber auf Deine Antwort hätte ich dann doch schon gerne gelesen.
_________________
Herzliche Grüße
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paninoteca
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 1006
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, südliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 11:33    Titel: Qual der Wahl Antworten mit Zitat

Lieber Markus, Deine Frage ist mit am schwierigsten zu beantworten. Ich empfehle Dir, vor der Auswahl zu lesen, lesen, lesen, beispielsweise auch im Forum von Lutz, genau hier.
Anders als im produzierenden Gewerbe oder in der Industrie werden im Haushaltsbereich halt eben immer Kombi-Geräte angeboten. Welche durchschnittliche Küche hat schon Platz für Spezialisten, die nur eine einzige Aufgabe -dafür dann aber perfekt- bewältigen. Selbst die hochgelobte Firma Miele hat mir schon diverse seltsame bis haaarsträubende "Erklärungen" angeboten, beispielsweise dass Brot nicht so heiß angebacken werden darf ("verlassen Sie sich auf unsere Programme, das haben Experten entwickelt", was ich nicht bezweifle, aber bitte Experten für was?). Lass Dir viel Zeit bis zur Entscheidung und nutze die, um so viele Brote wie möglich zu backen. - Ich habe mir nach etwa einem Jahr "Eigenbrötlerei" eine gebrauchte, recht betagte Assistent gekauft und bin mit ihr sehr zufrieden.
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

muskatnuss hat Folgendes geschrieben:
Deine Antwort hätte ich dann doch schon gerne gelesen.

Da dies das Teddy Bear Thema verlässt, besser dort.
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beiträge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 16:35    Titel: Re: Qual der Wahl Antworten mit Zitat

Paninoteca hat Folgendes geschrieben:
Lieber Markus, Deine Frage ist mit am schwierigsten zu beantworten. Ich empfehle Dir, vor der Auswahl zu lesen, lesen, lesen, beispielsweise auch im Forum von Lutz, genau hier.
Anders als im produzierenden Gewerbe oder in der Industrie werden im Haushaltsbereich halt eben immer Kombi-Geräte angeboten. Welche durchschnittliche Küche hat schon Platz für Spezialisten, die nur eine einzige Aufgabe -dafür dann aber perfekt- bewältigen. Selbst die hochgelobte Firma Miele hat mir schon diverse seltsame bis haaarsträubende "Erklärungen" angeboten, beispielsweise dass Brot nicht so heiß angebacken werden darf ("verlassen Sie sich auf unsere Programme, das haben Experten entwickelt", was ich nicht bezweifle, aber bitte Experten für was?). Lass Dir viel Zeit bis zur Entscheidung und nutze die, um so viele Brote wie möglich zu backen. - Ich habe mir nach etwa einem Jahr "Eigenbrötlerei" eine gebrauchte, recht betagte Assistent gekauft und bin mit ihr sehr zufrieden.


Hallo Ilona,

genau Deinen Vorschlag versuche ich ja umzusetzen. Ich lese und lese und lese und versende eMails um meine Frage beantwortet zu bekommen. Selbst der Hersteller hat meine Frage nicht beantwortet.

Ich hoffe ja, dass sich hier noch einige Teddy Besitzer melden und mir meine Frage zu beantworten. Vorher werde ich sie nicht kaufen!

Mir gefällt an der Assistent nicht wie sich die Schüssel dreht. Mir ist das zu viel an Gestänge und gequirle innerhalb der Schüssel. Ausserdem möchte ich den Kneter nach oben aus de Schüssel heben!
_________________
Herzliche Grüße
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paninoteca
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 1006
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, südliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 17:49    Titel: Re: Qual der Wahl Antworten mit Zitat

muskatnuss hat Folgendes geschrieben:
Ausserdem möchte ich den Kneter nach oben aus de Schüssel heben!


In meiner Schüssel dreht sich ganz allein der dicke Knethaken. Warum willst Du den Kneter nach oben rausheben? Das ist doch nur "schick", wenn ein bestens ausgekneteter Teigklumpen Weizen(misch)teig dran hängen bleibt, den Du dann ganz elegant abstreifen kannt. Aus meinem üblichen Roggenvollkorn-Gematsche rutscht jeder Knethaken raus, der Teig bleibt in der Schüssel (egal in welcher) und muss rausgekratzt werden. Das einzige, was da wirklich stört, ist ein Mitteldorn - aber den haben die angesprochenen Maschinen ja alle nicht.
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beiträge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 19:12    Titel: Re: Qual der Wahl Antworten mit Zitat

Paninoteca hat Folgendes geschrieben:
Das einzige, was da wirklich stört, ist ein Mitteldorn - aber den haben die angesprochenen Maschinen ja alle nicht.


Ic habe mich jetzt lange mit einer Maschine mit Mitteldorn herumgeplagt. Die BOSCH Concept 7200 hat genug Kraft für 2kg Vollkornteig und macht 8 Stollenteige locker hintereinander weg. WENN DA NICHT DER MITTELDORN WÄRE Verlegen
Es ist eine qual aus so einer Schüssel den Teig ordentlich herauszubekommen. Die Reinigung ist auch nicht einfach....
Selbst wenn Maschinen mit Mitteldorn den Teig kneten könnten und billiger wären ich würde mir so eine Maschine NIE mehr kaufen. Das ist meine persönliche Erfahrung mit dieser Art von Teigknetmaschinen Smilie Andere kommen vieleicht damit klar
Ich möchte mit Spass und Freude meine Brotteige herstellen und backen und nicht jedesmal Frust schieben. Winken
_________________
Herzliche Grüße
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15196
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die BOSCH Concept 7200 hat genug Kraft für 2kg Vollkornteig und macht 8 Stollenteige locker hintereinander weg. WENN DA NICHT DER MITTELDORN WÄRE Verlegen
Genau aus dem Grund hab mich meine Bosch vor einigen Jahre verkauft Geschockt
Knete seit 2008 mit einer Kenwood 416 und bei größeren Teigmenge mit einer 636.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1245

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

So ein Mitteldorn ist wirklich zum K...tzen!!! Noch habe ich auch so ein "Bosch-Schätzchen Böse !

Ich favorisiere eine Assistent (gern auch gebraucht - Wink mit dem Scheunentor... Winken ), gerade weil man sie NICHT hochklappen muss! Denn hochgeklappt geht sie nicht unter meine Oberschränke....
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beiträge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war gestern im Kaufhaus und habe mir dort Küchenmaschinen verschiedenster Hersteller angeschaut und bin total er als ich die dazugehörigen "kleinen" 5 Liter Schüssel gesehen habe. Meine Bosch hat eine Schüssel über 6L und ich frage mich jetzt wirklich ob diese 5L Schüssel, die ja auch bei der Teddy mit dabei ist, für meine Zwecke nicht zu klein ist. Auf die Lösung den Teig aufzuteilen und 2x kneten lassen habe ich keine Lust. Da kann ich auch unsre ganz kleine MUM hernehmen (nicht die 7200).

So, jetzt steh ich da und bin doch etwas ratlos Geschockt
_________________
Herzliche Grüße
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->