www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Backtreffen 2013
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Forum-Treffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hermann235
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 31
Wohnort: westl. Münsterland

BeitragVerfasst am: 05.10.2013, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine,
das sind doch nur ein paar Bilder. Ein ausführlicher Bericht wird sicher noch folgen.
Die Pralinen, die Ihr seht, werden heute, ein Tag später, zu gefüllten Trüffeln komplettiert.

LG Hermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
andreas frei
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 79
Wohnort: remscheid

BeitragVerfasst am: 06.10.2013, 16:35    Titel: Backtreffen Antworten mit Zitat

Hallo.

Nun habe ich meine 7 Sachen (halbe Küche) wieder verstaut, nur die Brote warten noch auf das Einfrieren.

Ich möchte mich bei allen die am Wochenende zum Backtreffen in Remscheid waren Herzlich bedanken. Pöt huldigen

Wir haben tolle Brote gebacken, intensive gespräche geführt und viele Erfahrungen ausgetaust.

Einen Bericht was ich alles gebacken habe werde ich in den nächsten Tagen schreiben, auch über den Schaumsauerversuch.

Grüße
Andreas
_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf Ihn behalten!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14607
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 06.10.2013, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,
bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht Smilie
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3283
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 06.10.2013, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Es war ein super spannendes Wochenende, ich habe nette Menschen kennengelernt. Pöt huldigen

Backtechnisch könnte ich in Pleiten, Pech und Pannen weiterschreiben -
es hat bei mir leider nicht alles geklappt, wie gewohnt Verlegen Weinen
Angefangen hat es mit meiner "Kornkammer" sie waren wunderschön in ihren drei Kästen gegangen Winken und ich wollte sie zum Backofen tragen,
doch ich blieb hängen und einer von den drei Kästen sprang mir von der Hand Sehr böse Doch im Ofen hat der Teig es sich nochmal überlegt und ist noch in die Höhe gegangen. Naja, nicht ganz so schlimm.
Doch am nächsten Morgen ging es verquer weiter Mit den Augen rollen der Teig der über Nacht ging war überreif und wollte im Backofen nur zur "Remscheider Flunder" werden.
Bei nächsten Brot schlug das Unglück dann richtig zu Böse Es sollte ein Knospenbrot werden, aus dem Brotbackbuch von Lutz Geißler, der Teig war schön, es ließen sich auch die drei Teiglappen gut ausrollen. Alles eigentlich perfekt.
Doch dann habe ich die Brote in ihren Schüsseln auf eine Wärmeplatte gestellt und weiter nicht mehr an sie gedacht, weil ich in der Zwischenzeit unsere Trüffel "gedeckelt"= verschlossen habe.
Nach einiger Zeit sah ich, das die Brote recht schnell gegangen waren - hab aber mir noch immer nichts Schlimmes gedacht.
Dann war der Backofen wieder hochgeheizt und ich wollte meine Brote stürzen und habe alle drei skalpiert Sehr böse
Im Nachhinein ging mir auf, dass ich Wärmeplatte zu heiß war. Sehr böse Ich hätte mich sonst wohin treten können. Deshalb wurde meine dritte Brotsorte ein"Remscheider Kümmerling"
Aus diesem Grund werdet ihr von meinen Broten in den nächsten Tagen auch nur die "Kornkammer" zu sehen bekommen!
Ich habe Andreas verboten die anderen Brote zu fotografieren. Mit den Augen rollen

Das wars für heute Winken Bilder folgen in den nächsten Tagen

LG Uta

@ Andreas
Danke
Die Schüssel hatte sich bei den Anderen, wo sie garnicht hingehört versteckt.
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VeTra
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 03.09.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 07.10.2013, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo allesamt!

Es war ein super Wochenende mit Euch. Ich habe viel Spaß gehabt, viel Neues gelernt und lecker gebacken, auch wenn mein Litauisches Schwarzbrot nicht ganz authentisch geworden ist Winken Schmeckt aber super! Heute füttere ich die Arbeitskollegen mit meinem Backwerk ab. Sehr glücklich

Vielleicht stelle ich noch ein paar Bilder ein.

Nochmal vielen Dank an Alle, insbes. Andreas für die Orga, Pöt für Rat und Tat, Birgit für das Überlassen ihrer Backstube.

Ciao
Vera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olga
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 14.09.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 07.10.2013, 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

heih, Vera, da ist ja dein Bild!
Ja, auch ich fand das WE toll. Hab meine ersten ST-erfahrungen gemacht und wohl meine Scheu verloren. Ich fand´s toll mit euch allen zusammen! Danke ebenfalls Andreas und Birgit! und auch den anderen, namentlich Pöt und Uta für die vielen Antworten und Geduld. LG von Olga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1603
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 07.10.2013, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Oh je, Uta,
mein Beileid - ich kenne das. Herr Murphy lebt zwar nicht mehr, aber sein Gesetz sehr wohl.
Ich beneide Euch ein wenig um den Spaß und die Begegnung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3283
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 07.10.2013, 23:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas dmdTt,

danke für Dein Mitgefühl Winken
Das Miteinander und der Spaß, den wir hatten, hat allen Ärger verdrängt Pöt huldigen
Ich hatte im Vorfeld auch schon befürchtet, dass das eine oder andere schief laufen könnte Winken
Aber wir hatten, nachdem wir die Tücken des anderen Ofens besiegt hatten, auch jede Menge Erfolgserlebnisse. Pöt huldigen

Jetzt stell ich mal was an Bildern vom Wochenende ein
Brötchen mit Sesampaste, triebstarkem Weizensauerteig und langer kühler Ballengare
Andreas hat das Dinkelknäckebrot aus Pöts Buch gebacken- direkt in Serie. Pöt huldigen er konnte den Teig prima auf der Ausrollmaschine ausrollen.
die Hohlkugeln werden mit Trüffelmasse gefüllt
Faltwecken aus Pöts Buch in Miniaturformat
schnelle Plätzchen
ich durfte die Backröhren ausprobieren, die im Isaak-Versand angeboten werden. Leider waren die Backetagen recht niedrig und die Röhren mussten beim backen liegen. Vielleicht wäre der Teig etwas lockerer aufgegangen, wenn die Röhren gestanden hätten?
Anschnitt von meiner Kornkammer
Veras abgewandelter Litauer
Dinkelbrot mit Milchbubi im Schaumsauerverfahren hergestellt

Ein grober Einblick unserer Backergebnisse.

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andreas frei
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 79
Wohnort: remscheid

BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 11:26    Titel: Knäckebrot Antworten mit Zitat

Hallo,

morgen darf (muss) ich für Birgit 3 KG Knäckebrot backen. Es sind schon 10 Tüten vor bestellt.

Das ist doch mal ein toller erfolg Sehr glücklich

Das Rezept kommt gut an. Danke Pöt Pöt huldigen

Grüße

Andreas
_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf Ihn behalten!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3307

BeitragVerfasst am: 13.10.2013, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

Dann muss ich ja schnell eine Marke anmelden um auch davon zu partizipieren.
Nennt ihr sie wenigstens "Pöits Knäckebrot"?
(-:
_________________
Habe die Ähre!

Pöt

Bitte keine Hilfeanfragen zu Sauerteig oder Rezepten
per PM, KM oder I-Mehl stellen! Dafür ist das Forum da!

_______________

Mein Blog, mein Shop, mein Buch!
FreelancerIT-Dienstleistung .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blitzeis
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 01.07.2012
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 18.12.2013, 18:55    Titel: habt Ihr mich vermißt? Antworten mit Zitat

Hallo, liebe Sauerteigler alle aus unserem Forum,
seit über 2 Jahren haben wir außer im Urlaub kein Brot mehr gekauft, leckeres Brot haben wir seither immer. Aber seit dem Backtreffen habe ich riesige Fortschritte gemacht, das Brot sieht jetzt auch gut aus, schmeckt noch leckerer, ist luftiger, die Kruste dünner und knuspriger.
Was habe ich alles gelernt: Brötchen schleifen (von Pöt); rundwirken/Spannung geben (von Kupferstädterin; mit Dinkel erfolgreich umgehen (von Andreas Frei) Teig und Brot nicht nach Uhrzeit und Thermometer behandeln, sondern schauen, fühlen, klopfen.
Zu schade, mein Fotoapparat hat seit Oktober einen Wackelkontakt, vielleicht kriege ich Weihnachten einen neuen, dann lasse ich Euch wieder stolz teilnehmen an meinen Erfolgen.
Tausend Dank an Euch alle, von denen ich soviel gelernt habe und immer neue Anregungen bekomme, schön, daß ich Euch habe
Eure Claudia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3283
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 18.12.2013, 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Claudia,

schön Dich nochmal zu hören Sehr glücklich bzw zu lesen,

Unser Backtreffen hatte schon was Winken
Für Hobbyisten ist der Erfahrungsaustausch unheimlich wichtig. Jeder hat andere Kniffe, die er weitergeben kann.
Dass Du es jetzt auch an Deinen Broten siehst finde ich super. Pöt huldigen

An den Fotoapparat musst Du ganz fest glauben, dann bekommst Du ihn auch Sehr glücklich Winken

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andreas frei
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 79
Wohnort: remscheid

BeitragVerfasst am: 19.12.2013, 19:20    Titel: Erfahrungsaustausch Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

Wir sollten mal darüber nachdenken uns vieleicht noch einmal zu Treffen.
Wir wissen ja wo es eine Backstube für uns giebt Sehr glücklich

Mal sehen ob ich das Zeitlich wieder auf die Reihe bekomme.

Grüße

Andreas
_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf Ihn behalten!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hermann235
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 27.08.2012
Beiträge: 31
Wohnort: westl. Münsterland

BeitragVerfasst am: 24.12.2013, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas, alle,

ich brauchte nicht lange nachdenken, wäre gerne wieder dabei.

Vielleicht ergibt sich ja in 2014 noch einmal die Möglichkeit.

Euch allen ein schönes Weihnachtsfest

LG Hermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3283
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 26.12.2013, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Abneigt bin ich einem neuerlichen Backtreffen nicht Pöt huldigen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hanna
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 11.06.2010
Beiträge: 1
Wohnort: Remscheid

BeitragVerfasst am: 05.02.2014, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Oh wie schön, dann sehen/treffen wir uns wieder bei Birgit Sehr glücklich
Also ich komme sehr gerne!!!

Viele Grüße, Hanna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andreas frei
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 19.11.2004
Beiträge: 79
Wohnort: remscheid

BeitragVerfasst am: 05.02.2014, 19:09    Titel: Backtreffen 2014 Antworten mit Zitat

Dann werde ich mal am Wochenende mit Birgit reden.
Ob wie und wann wir noch mal einfallen dürfen.
_________________
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf Ihn behalten!!!!!!!!!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SusanneW aus W
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.01.2014
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde,
falls es 2014 wieder ein Backtreffen in Remscheid geben sollte und noch ein Plätzchen frei ist, würde ich da sehr gerne mitmachen. Wäre für mich ja fast ein Heimspiel. Gibt es schon Terminpläne? Ich muß leider aus beruflichen Gründen immer sehr weit im voraus planen.
Würde mich wahnsinnig freuen, ich habe doch immer noch so viele Fragen und bin mir oft auch unsicher. ( z.B. Teig-Finger-Stupps-Probe) Da wäre so ein Backen mit Anschauungsuntericht und netter Gesellschaft eine einmalige Möglichkeit für mich.
Liebe Grüße
Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manuela Ortner
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.02.2014
Beiträge: 178
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

gerne käme ich auch zu einem Treffen, aber ich wohne in Bayern! Und das ist schon ne Meile... gib es evtl mal ein Treffen im Süden der Republik Smilie
_________________
"Frischling" beim Brot backen, aber lernfähig Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VeTra
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 03.09.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 08.03.2014, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben!

Ich wäre auch gerne wieder dabei!

Das Backtreffen letztes Jahr ja mir nochmal einen richtigen Kick gegeben. Seitdem backe ich munter Brote aus Pöts Buch nach. Und siehe da: Jetzt gelingen die Brote nicht nur gut, sondern sehr gut! Sehr glücklich

Die nächsten Schritte sind für mich dann Brötchen. Die sind bisher immer Steine geworden. Und dann interessiert mich noch brennend, wie man "arbeitszeitkompatibel" backen kann, also Teig kalt stellen, Brot langsam gehen lassen, timing usw.

Liebe Grüße
Vera
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1603
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 08.03.2014, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fänd es auch spannen, müsste aber sehen, ob ich an dem Wochenende frei habe bzw. bekomme.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Forum-Treffen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->