www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Simit - Sesamring

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Rezepte mit Hefeteig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
donnermeister
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.07.2014, 20:42    Titel: Simit - Sesamring Antworten mit Zitat

Ich esse die Sesamringe => http://de.wikipedia.org/wiki/Simit recht gerne. Habe die bisher immer auf dem Weg zur Arbeit beim türkischen Bäcker gekauft. Letztens habe ich die mal selbst gebacken.

Zutaten

500 g Weizenmehl
100 ml Wasser
150 g Joghurt
2 EL Zucker
1 EL Salz
2 EL flüssige Butter
1 Würfel frische Hefe
Sesam

Zubereitung

Die Hefe in 100 ml lauwarmen Wasser auflösen.
Die flüssige Butter, den Joghurt und das Salz verrühren, die aufgelöste Hefe dazu geben, alles verrühren. Das Mehl dazu geben und alles zu einem Teig verkneten der nicht mehr klebt. Wenn nötig noch etwas Wasser hinzu geben. Es waren dann letztendlich insgesamt 180 ml Wasser notwendig.

An einem warmen Ort 60 min. gehen lassen.

Nach den 60 min. sollte sich das Volumen des Teigs verdoppelt haben. Den Teig noch mal ordentlich durchkneten.

Ca. pfirschgroße Teigkugeln zu Würstchen ausrollen und als Ringe formen.

Ca. 30 min. ruhen lassen.

Wasser in einem Topf zum kochen bringen und die Teigringe ca. 30 s darin köcheln lassen. Aus dem Wasser nehmen und mit beiden Seiten in Sesam wälzen.

20 min. bei 200°C auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech backen.

Jetzt die Bilder. Die Form der Ringe ist noch nicht perfekt. Geschmeckt haben sie mind. genauso gut wie vom Bäcker.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
wisch-und-weg
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.05.2012
Beiträge: 541
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 22.07.2014, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

So viel Hefe brauchst du gar nicht, probiert mal dieses Rezept hier: http://www.magentratzerl.com/2013/03/27/simit/
Dann schmeckt das Ganze nicht so arg nach Hefe. Winken
_________________
Viele Grüße
Nadine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Rezepte mit Hefeteig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->