www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
M├╝sliriegel / Powerriegel backen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fourseasons
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 179
Wohnort: Obernzell

BeitragVerfasst am: 09.09.2015, 10:29    Titel: M├╝sliriegel / Powerriegel backen Antworten mit Zitat

Hallo,

weil ich des ├ľfteren l├Ąngere Radtouren machen, wollte ich mir gestern ein paar M├╝sliriegel als "Kraftnahrung f├╝r zwischendurch" herstellen.
(Ich dachte, da wei├č man dann wenigstens , was drin ist)

Leider sind die Dinger so trocken geworden, dass man sie nicht schneiden, - und erst recht kaum essen kann.

Meine Frage:
Was kann man da als "verbindende" F├╝llung hineingeben, dass die Riegel etwas saftiger, aber nicht zu s├╝├č und klebrig werden?

Meine Zutaten: (mein Fehlversuch Verlegen )
Trockenfr├╝chte, Nussmischung (zerkleinert),
Mandelstifte, Kokosflocken, Haferflocken
Agavendicksaft, etwas Wasser und Maisst├Ąrke.

Das ganze auf eine Backfolie ausgestrichen und
bei 220┬░C 15 Min. gebacken.
_________________
Gru├č Klaus / fourseasons!
-----------------------------------------------------------
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1712

BeitragVerfasst am: 09.09.2015, 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,
ich habe mal gegoogelt und finde hier das oberste gut
http://www.achim-achilles.de/ernaehrung/gesund-essen-und-trinken/944-power-riegel-selber-backen.html
Evtl. w├╝rde ich noch etwas Eiwei├čpulver dazugeben.
dann sieht das Rezept so aus
http://eiweissriegel-test.de/eiweissriegel-selber-machen/
_________________
Liebe Gr├╝├če Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fourseasons
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 179
Wohnort: Obernzell

BeitragVerfasst am: 09.09.2015, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Birgit,

ich finde die oberen Rezepte auch gut.
Da werde ich mal eines ausprobieren und dann berichten.

Beim unteren Rezept geht der Link zum Eiwei├čpulver f├╝r 55.-ÔéČ
Das ist mir dann doch zu viel.

Eigentlich h├Ątte ich gerne gewusst, mit was man ganz allgemein die richtige Konsistenz erreicht.
Etwa mit der Zugabe von Weizen-VKM?
Oder mit Zugabe von Eiwei├č (Eiklar), da h├Ątte ich noch viel eingefroren.
Oder oder...
Oder gibt es eine Grundsubstanz, so dass ich meine K├Ârner und Trockenfr├╝chte etc. nur hineinmischen muss und dann herausbacken?
Das w├Ąre doch dann Backen f├╝r Dummies (richtig f├╝r mich Sehr gl├╝cklich )
_________________
Gru├č Klaus / fourseasons!
-----------------------------------------------------------
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14976
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 09.09.2015, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Gespeichert hatte ich mir mal dieses Rezept, hab ich aber selbst noch nicht ausprobiert:
http://brodandtaylor.com/de/gluten-free-nordic-energy-bars-recipe/
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1712

BeitragVerfasst am: 09.09.2015, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Da bin ich auf deine Riegel gespannt, Klaus.
Eiwei├čpulver bekommt man sehr viel g├╝nstiger. Ich zahle um die 20,--/kg.

Wenn du viel Eiwei├č hast, kannst du dies ausprobieren
http://shredd-ed.com/ernaehrung/proteinriegel-selber-machen/
Und evtl. wie in Marlas Rezept Chiasamen zugeben (falls vorhanden).
Das gibt dir nochmal extra Kraft Cool .
_________________
Liebe Gr├╝├če Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fourseasons
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 179
Wohnort: Obernzell

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte nur noch Bescheid geben, dass ich, dank Energieriegel ;o), meine 202-km-Tagestour gut ├╝berstanden habe.

Hier mein (verbesserungsw├╝rdiges) Rezept:
150 g Haferflocken
150 g WM 1050
100 g Honig
100 g feste Marmelade (z.B. Rhabarber/Banane)
100 g Eiklar
100 g Kokosfett
75 g Nussmischung
50 g Kokosraspeln
25 g Mandelstifte
25 g Sultaninen
25 g getrocknete Aprikosen (gehackt)
1 EL Limettensaft / Zitronensaft
Das Eiklar (tiefgefroren) war ├╝brig vom selbstgemachten Eierlik├Âr.

Alles gut vermischt, etwa 1 cm hoch auf ein Backpapier gestrichen und
in eine rechteckige Form gebracht.
Bei 200┬░C gebacken, bist die Masse eine goldgelbe Farbe hat.
Im warmen Zustand in etwa 3 cm breite Streifen geschnitten.
Die Masse trennt sich gut vom Backpapier.

Die Riegel waren etwas trocken, aber angenehm im Geschmack. Sie waren auch nicht so papps├╝├č und klebrig, wie die gekauften, was mir sehr recht war.

Beim n├Ąchsten mal w├╝rde ich weniger Mehl und Haferflocken nehmen, daf├╝r aber wesentlich mehr Trockenobst.
Momentan habe ich aber noch genug davon im Tiefk├╝hler.
_________________
Gru├č Klaus / fourseasons!
-----------------------------------------------------------
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferst├Ądterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3428
Wohnort: N├Ąhe Aachen

BeitragVerfasst am: 24.09.2015, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,

ich w├╝rde aufs Mehl komplett verzichten und vielleicht die Masse ├Ąhnlich wie f├╝r Florentiner abr├Âsten, allerdings das Eiwei├č erst zum Schlu├č unterziehen.

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fourseasons
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 179
Wohnort: Obernzell

BeitragVerfasst am: 25.09.2015, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uta,

ich h├Ątte einiges besser machen k├Ânnen.
Z.B. hab ich das Eiwei├č garnicht geschlagen, sondern nur so als Bindung unterger├╝hrt.
Auch die Prise Salz ist mir nicht eingefallen.....
N├Ąchstes mal wir alle besser!
_________________
Gru├č Klaus / fourseasons!
-----------------------------------------------------------
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1712

BeitragVerfasst am: 25.09.2015, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde die mal testen
http://shredd-ed.com/ernaehrung/proteinkekse-selber-machen/
Proteinpulver habe ich immer im Haus.
_________________
Liebe Gr├╝├če Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kornholio
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 25.06.2014
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 10.10.2015, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Grad ├╝ber Ketex' Seite auf diesen Videobeitrag gesto├čen:

http://www1.wdr.de/fernsehen/unterhaltung/lustaufbacken/sendungen/lustaufbacken-sendung-schrotbrot100.html

Werde beide Rezepte mal nachbacken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kornholio
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 25.06.2014
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

So, hab die Riegel gebacken. Das Orignalrezept sah bei mir leicht abgewandelt so aus:

M├╝slistangen

30 g Sesam
140 g Hafer-Gersten-Dinkel-Flocken
60 g Haseln├╝sse umger├Âstet
30 g Chiasamen
12 g Honig
125 g getrocknete Cranberries
70 g Butter
80 g brauner Rohrzucker
20 g Appelkraft (m├╝sste meines Wissens v├Âllig verkochter Apfelbrei sein, also mehr oder weniger reine Fructose.
etwas Butter zum Ausfetten

Das Ergebnis ist noch nicht perfekt, wie zu erwarten zu Zuckerlastig. Dann waren die Masse etwas zu lang im Ofen (von 180┬░C auf 160┬░C fallend ca 20 min). Aber prinzipiell kann man darauf aufbauen. Vielleicht versucht ja jemand ne neue Runde. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
F├Ârmchenb├Ącker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.10.2015, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Seht mal hier:
http://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/woechentliche-backergebnisse-und-erlebnisse-f13/backergebnisse-und-erlebnisse-vom-1210-bis-1810-t5901.html#p135245

Hab ich gerade im Nachbarforum gefunden. Das Rezept liest sich gut!

Viele Gr├╝sse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1712

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine,
das Rezept steht hier schon seit dem 10.10. Winken .
Gepostet von kornholio.
_________________
Liebe Gr├╝├če Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
F├Ârmchenb├Ącker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Verlegen
Schullijung Verlegen
Lesen ist manchmal von Vorteil!
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoppeditz
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.03.2014
Beiträge: 277
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 19.10.2015, 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mit einem selbstzusammenger├╝hrten Rezept eine super-Konsistenz - ich werde mal danach suchen, ob ich es noch finde.
Leider ist die ganze Pracht dann geschimmelt Weinen
Da sehr viele verschiedene Sorten von Trockenobst und K├Ârnern enthalten waren, kam ich auf eine ziemliche Menge Teig.
Im Ofen mehr getrocknet als gebacken, geschnitten und ab in die Pl├Ątzchendose. Hatte ich mir so ganz naiv gedacht. Im TK habe ich einfach nicht so viel Platz.
Tja, und dann war alles dahin. B├Âse

Anna
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->