www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 11.10.2015 - 17.10.2015

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3202
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 08:28    Titel: Wochenthread 11.10.2015 - 17.10.2015 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1160
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 08:53    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

experimentelle Weckerln, Vorgeschichte: wegen des Dinkel-Hirse-Brotthreads hab' ich ja Hirse gekauft ... selbigen daheim wegräumen wollen - steht dort ein Kilo Goldhirse! Hab' ich somit 2 Kilo davon ... was machen mit so viel? Richtig: verbacken...

Dann war da noch die Geschichte mit der Wildhefe ... am Freitag hab' ich mir den Rest aus 2 Federweißer-Flaschen besorgt, den Hefe-Bodensatz mit Traubensaft aufgepeppt und warm gestellt ... und nun ein Fläschchen Weintrauben-Wildhefe zur Verfügung.

Nun bin ich zur Tat geschritten: experimentelle Dinkel-Hirse-Weckerln mit Wildhefe - die Hälfte des Dinkels (90%) als VK, die Hälfte der Hirse (10%) angeröstet & gequollen, die andere Hälfte mit dem Dinkel vermahlen:





Mittlerweile hab' ich auch herausgefunden, wie ich 2 Bleche mit Heißluft backe, ohne dass die Bräunung ungleichmäßig wird. Die Weckerln sind mit der Wildhefe schön aufgegangen - ich hab' sogar ordentliche Löcher gekriegt ... hätt' ich die nur im letzten Baguette gehabt ... Winken .

Ich hab' meine Familie gefragt, ob ich mir dieses experimentelle Rezept für später aufschreiben soll - 'unbedingt' tönte es Sehr glücklich.

Liebe Grüße,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Manchas
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 20.08.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Na die sehen ja mal gut aus.
Schmecken bestimmt auch gut, ich bin ja nicht so der Dinkel Fan bzw hab ich noch nicht wirklich probiert, denke die könnten aber meiner bessern Hälfte gefallen. Winken
_________________
Gruß
Manchas


Orthographie und Interpunktion ist frei erfunden. Grossbuchstaben sind Mangelware und werden daher nur sparsam verwendet. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Reinhard,

gut sehen sie aus Pöt huldigen

Ich bin immer wieder begeistert, welchen Ehrgeiz Du in die Entwicklung neuer Rezepturen setzt, nach der kleinen länderübergreifenden Fernnachhilfestunde Sehr glücklich

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
donnermeister
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mein Standardprogramm gebacken. Am Fr. helles Brot fürs WE-Frühstück und am Sa. zwei Freistil-Mischbrote.


_________________
Viele Grüße aus Berlin
von Detlef
Meisencam 1: https://www.wzrz.de/nistkasten1/nistkasten1
Meisencam 2: https://www.wzrz.de/nistkasten2/nistkasten2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2525
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat

@ Alle: Ganz schön lecker hier! Pöt huldigen

Ich hab vor einiger Zeit mal so ganz beiläufig in einem Bericht über R. Calvel (Autolyse) den Begriff "Pain tire-bouchon" = "Korkenzieher-Brot" gefunden und das hat mich fasziniert.
Die Suchergebnisse im www sind dann ausgesprochen sehr !!! mager ausgefallen und das hat mich noch mehr fasziniert!
Und unter anderem bin ich hier gelandet! Ist zwar ein englisches Backwerk und KEIN Brot, und es hat auch mit dem Calvelschen "Korkenzieher-Brot" nichts zu tun, außer vielleicht die Form, aber die hat mir gefallen!

Heute gebacken und hier sind sie, die "Corkscrews"!


Die "Korkenzieher" auf dem Gitter beim Abkühlen. Es gibt "links-drehende" und "rechts-drehende"! Das Original-Bild ist auch "links-drehend"! Engländer! Cool


Der hier ist "rechts-drehend"! Immerhin hab ich das während des Wirkens dann doch geschnallt! Winken


Und das Innenleben!

Der Teig ist ein einfacher, leicht süßer und buttriger Hefeteig. Den habe ich, der Bequemlichkeit halber, in meinem "alten" BBA gemacht. Mich hat hier die Form gereizt!
Nach dem Backen frisch getestet: Mit Butter, gut! Mit Nuss-Nougat-Creme, soso-lala! Mit Mme P.'s selber gemachten Konfitüren: erstklassig!
Es ist ein lustiges und nicht ganz alltägliches Gebäck! Und es hat Spaß gemacht! Auf den Arm nehmen

Herzliche Grüße und eine erfolgreiche Backwoche!

Petrowitsch (#56+BBA)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Reinhards Brötchenexperimente sehen sehr erfolgreich aus.

Petrowitsch, deine Korkenzieher sind also essbar!!! Kein Wunder bei Madame P's Marmelade! Sehr glücklich Winken

Vorgestern habe ich ein 812 er gebacken für ehemalige Schulfreunde. Da konnte nichts schiefgehen. Röstroggen und Rösthaferflocken habe ich in Summe 30 g zusätzlich an den Hauptteig gemacht.
Wieder ein irrer Ofentrieb.


Im Harzvorland gibt es noch in kleinen Dörfern richtige Sauerteigbäcker! Deswegen war die Anschnittbegeisterung meines Brotes noch übersehbar.

Die Fluffigkeit hatte aber erstaunt. Auch die helle Krumenfarbe. Ansonsten Geschmack wie beim Bäcker Mit den Augen rollen !!!! Es gibt sie also noch, die alten Sauerteigbäcker, die Brote können.

Eine Schulfreundin mit dampfspeienden Miele konnte ich vom Sauerteigbacken deswegen überzeugen, hoffe ich. Dabei war ihr Vater neulich vor 50 Jahren privater Bäcker. Irgendwie kommen wir immer wieder zu den Wurzeln zurück!
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Petrowitsch hat Folgendes geschrieben:
Ich hab vor einiger Zeit mal so ganz beiläufig in einem Bericht über R. Calvel (Autolyse) den Begriff "Pain tire-bouchon" = "Korkenzieher-Brot" gefunden und das hat mich fasziniert.
...
Heute gebacken und hier sind sie, die "Corkscrews"!


Mannomann, Petrowitsch, ausgefallene Ideen muss man haben. Sehr glücklich
Tiptop sehen die aus!! Pöt huldigen

Könnte mir vorstellen, dass sie das I-Tüpfelchen auf einem gedeckten Tisch sind, ein richtiger Blickfang.
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Auch ich habe mich am Dinkel-Hirse-Brot versucht Cool
Bei mir allerdings die Brotvariante




Anschnitt kommt morgen

Rezeptidee, bei der Suchanfrage Sehr glücklich

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2525
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:
Mannomann, Petrowitsch, ausgefallene Ideen muss man haben. Sehr glücklich Tiptop sehen die aus!! Pöt huldigen

Danke, Mika! Pöt huldigen
Und die ganze Geschichte wird noch viel verrückter! Versprochen! Cool
Ihr wisst ja, ich liebe Rezepte mit Geschichten!

Zitat:
Könnte mir vorstellen, dass sie das I-Tüpfelchen auf einem gedeckten Tisch sind, ein richtiger Blickfang.

Ja, ich auch! Vor allem, nachdem ich mich jetzt so nach und nach an die richtige Länge des Teigstrangs herangerollt habe! Und das Linksgewinde UND das Rechtsgewinde beherrsche! War nicht leicht! Auf den Arm nehmen

Herzliche Grüße

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ali
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.08.2015
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Petrowitsch hat Folgendes geschrieben:
Und das Linksgewinde UND das Rechtsgewinde beherrsche!


Als nächstes kommt dann die Coppia Ferrarese? Geschockt Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2525
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 11.10.2015, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

ali hat Folgendes geschrieben:
Als nächstes kommt dann die Coppia Ferrarese? Geschockt Winken

Winken DIE hatte ich auch schon mal! Winken Nur finde ich momentan keine Bilder mehr davon! Verlegen Hatte mir dazu extra aus Papier Vorlagen gemacht für die Rolltechnik und das Mittelteil! Auf den Arm nehmen
Weiß aber jetzt nicht, ob ich die hier vorgestellt hatte! Eher nicht! Und geschmeckt hatten sie nicht so besonders! Cool

Herzliche Grüße

Petrowitsch (#56+(I)talie)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

kupferstädterin hat Folgendes geschrieben:
Auch ich habe mich am Dinkel-Hirse-Brot versucht Cool
Bei mir allerdings die Brotvariante

Moin Uta

Das hat einen fantastischen Ofentrieb hingelegt, toll. Sehr glücklich

Zitat:
Anschnitt kommt morgen

Oh ja, wird bestimmt interessant, wie sieht die Krume aus?
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1699
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 08:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, auf das Dinkel-Hirse-Brot bin ich auch gespannt.
Und die Brötchen find ich erst recht spannend.
Und die Korkenzieher haben was.
Aber ohne die alltäglichen Brote wäre das Leben auch nix.

Gestern kam bei uns mal wieder ein Bockradener Rosinenbrot aus der Röhre.



Mir fällt auf, dass ich die LM-Variante noch gar nicht im Rezept angegeben habe. Aber da bin ich auch mit dem Ofentrieb noch nicht ganz zufrieden.
Ich hatte 300 g LM, Vorteig aus 100 g Dinkel 630 + 100 g Wasser + 5 g Hefe (45 Minuten), kein Kochstück, 280 g Mehl im Hauptteig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1245

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uta, des n Dinkel-Hirse-Brot sieht super aus! Bin auf den Anschnitt gespannt!!!
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bienchen2003
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 16.01.2014
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

Förmchenbäcker hat Folgendes geschrieben:
Könntest du vielleicht- ganzliebguck-
das Rezept nach der Party in unsere Süsse Ecke eintipseln?
Bittebitte!!
Denn Käsekuchenrezepte kann man nie genug haben!

Viel Spass heute und nicht zu viel Stress!
Sabine


Hallo Sabine !
Sehr gerne Smilie
Ich habe allerdings festgestellt, dass Donnermeister hier ein sehr ähnliches Rezept eingestellt hat und habe meins einfach als Variante druntergeschrieben. Ich hoffe, das ist ok so. Smilie
_________________
Viele Grüße
vom Bienchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hier kommt der Anschnitt vom Dinkel-Hirse-Brot




Wie ich hier erwähnt habe kann man die Hirsekörnchen nicht als "vollwertiges" Getreide rechnen.
Da ich die Feststellung aber zu spät gemacht habe, ist die Krume etwas feucht Verlegen

Schmecken tut es trotzdem prima, ob des dem Original nahe kommt, kann aber nur Linaro sagen Cool
Mit dem Ofentrieb war ich ganz zufrieden Cool

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2876
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fürs Einstellen!

Hier eins meiner weniger schönen Brote:


Marlas Mischbrot 50:50- beim Stürzen in den Topf zeigte es sich unkooperativ und landete nicht mittig auf dem Kopf, wie geplant, sondern schräg am Rand.
Weil man in dieser Situation nicht viel machen kann, ausser Rütteln, konnte ich natürlich den Teigling nicht mehr umdrehen, daher waren nur noch die ziemlich uneleganten Schnitte drin- so richtig viel Bewegungsfreiheit hat man im Topf auch nicht!

Viele Grüsse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Sabine-Unikat Pöt huldigen

Wie hat das Backen im Ramster geklappt?

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2876
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ist erst am nächsten Samstag!
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 12.10.2015, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Achso;
die Spannung, wird noch ein wenig gehalten Sehr glücklich

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Brötchennachschub Winken



Berliner Knüppel vom Brotdoc einige haben eine Käsedecke bekommen
Und leichte Joghurt-Hörnchen nach Marla

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steph2806
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 31.05.2014
Beiträge: 514

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön, was ihr hier schon wieder gezaubert habt. Smilie

Auch ich bin wieder zum Backen gekommen.

Einmal Marla's saftiges Weißbrot. Leider gibt es keinen Anschnitt, denn mein Mann brauchte es zum Verschenken! Sehr glücklich



Und dann noch Marla's Zwirbelbaguettes allerdings als Minizwirbelchen. Die sind gleich in die Gefriertruhe gewandert. Habe auch nur das halbe Rezept gebacken.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2876
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat



Long time no see! Diese guten Freunde habe ich wirklich monatelang nicht mehr getroffen und freue mich umso mehr!
Leider werden sie wohl nicht sehr lange bei mir bleiben!

Viele Grüsse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1245

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Schon wieder tolle Backwerke!!! Pöt huldigen

Die kleinen braunen Kerlchen - die kamen zuletzt von dir, Sabine, und Zibiba, oder???

Apropos: Zibiba!!! - hörst du uns???
Bei dir gab´s doch bestimmt auch was Gutes???

Gestern hab ich die Präsidentenbaguettes gebacken - in der Halbback-Version...
Wenn sie schön braun sind, stelle ich davon Bilder ein...
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2876
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Dann hats diesmal also geklappt mit den Baguettes???

Die braunen Teile sind meine ultimativen Schokoladenkekse. Zibiba hat sie, glaube ich, auch schon mal so ein, zweimal gebacken.
.
Zibiba will nicht mehr mit uns spielen Weinen Weinen

Viele Grüsse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1245

BeitragVerfasst am: 14.10.2015, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, geklappt ist übertrieben...
Die äußere Form erinnert einigermaßen (bei fast allen Brotstangen) an Baguette, der Geschmack ist auch gut (eins hab ich fertig gebacken und probiert, war aber zu schnell weg zum Fotografieren), aber die "inneren Werte" *seufz*...
Ich hab sie ja mit Wildhefe angesetzt, die keine Kälte mag. Daher ließ ich sie auch nicht im Kühli schlafen - aber draußen... und das war wohl zu kalt.
Der Teig, der sonst fluffig, weich ist und mir entgegenblubbert, war zwar mit Bläschen durchsetzt, aber "zäh". Hat sich auch nicht mehr bei Zimmertemperatur geändert. Sie schmecken gut, aber die Krume ist - neben ein paar größeren Poren - zu fest...
Ich arbeite mich in "wünzigen Schrütten" voran... Neutral
Bilder kommen nächste Woche...
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Bienchen2003
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 16.01.2014
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 15.10.2015, 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

@ millyvanilli
noch mal herzlichen Dank für deine Feigen-Tarte-Inspiration aus der letzten Woche. Pöt huldigen
Ich habe sie gestern zu Hause vorbereitet und später vor Ort gratiniert. Hat bestens geklappt und ist super angekommen.
Für unseren Geschmack hätte sie gern "ziegiger" sein dürfen. Ich werde sie noch mal mit Ziegenkäse statt Ziegenfrischkäse ausprobieren. Tschuldigung an alle, denen es gerade den Appetit verschlägt Verlegen
Ein Foto gibts leider nicht, ich mochte mich vor Außenstehenden nicht als völlig bekloppt outen, in dem ich mein mitgebrachtes Essen fotografiere Winken

@ Sabine
Ohh, die könnte ich auch mal wieder backen *yummi*
Am Wochenende möchte ich meinen Lebkuchenteig ansetzen.

Ach ja, Franzbrötchen habe ich auch gebacken. Als kleine Belohnung für meinen Großen für die erste 2 in seiner noch nicht langen Schulkariere Smilie
_________________
Viele Grüße
vom Bienchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 15.10.2015, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Bienchen2003 hat Folgendes geschrieben:
Ein Foto gibts leider nicht, ich mochte mich vor Außenstehenden nicht als völlig bekloppt outen, in dem ich mein mitgebrachtes Essen fotografiere Winken

Tjaaaaa, du könntest einfach eine für dich selbst machen Sehr glücklich
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1245

BeitragVerfasst am: 16.10.2015, 03:11    Titel: Antworten mit Zitat

@ Bienchen: Freut mich, dass es geklappt hat! Und das mit dem Fotografieren kenne ich... Winken
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/


Zuletzt bearbeitet von millyvanilli am 16.10.2015, 20:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1160
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 16.10.2015, 05:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werd' den Verdacht nicht los, dass Wildhefe größere Löcher verursacht.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3431
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 16.10.2015, 07:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Reinhard,

diesen Verdacht habe ich auch.
Und zwar wenn ich mir meine Kurpfalzjäger mit herkömmlicher Hefe und Millys Variante mit Wildhefe anguck, da find ich den Unterschied immer wieder frappierend Cool

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 16.10.2015, 08:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Elke,

schau bitte in dein Rezept, da scheint im Hauptteig beim Wasser der Schreibfehlerteufel zugeschlagen zu haben.

Ansonsten Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen

@Reinhard, große Löcher im Brot hatte ich auch ohne Nektarhefe. N.m.M. wurden sie größer, nachdem ich s&f mache, kaum wirke und normal forme!
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espresso-Miez
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 592

BeitragVerfasst am: 16.10.2015, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

kupferstädterin hat Folgendes geschrieben:
Hallo Reinhard,

diesen Verdacht habe ich auch.
Und zwar wenn ich mir meine Kurpfalzjäger mit herkömmlicher Hefe und Millys Variante mit Wildhefe anguck, da find ich den Unterschied immer wieder frappierend Cool

LG Uta


So wie Uta ging´s mir auch mit dem Kurpfalzjäger! Es könnte doch schlicht an der Dosierung der Wildhefe liegen, die Konzentration ist ja nicht genormt.
_________________
Liebe Grüße von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1245

BeitragVerfasst am: 16.10.2015, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Schinkenbrot hat Folgendes geschrieben:
@Reinhard, große Löcher im Brot hatte ich auch ohne Nektarhefe. N.m.M. wurden sie größer, nachdem ich s&f mache, kaum wirke und normal forme!


Da bin ich der gleichen Meinung wie Peter! Wildhefe ist ja eigentlich keine "Turbohefe" wie die konventionell hergestellte...
Die Poren kommen in erster Linie durch s&f!
_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
anna-lea
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 31.12.2014
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 17.10.2015, 11:15    Titel: Wochenthread 11.10.2015 - 17.10.2015 Antworten mit Zitat

wow, was für schöne Sachen habt ihr gebacken Geschockt Ich habe Toast von Bäcker Süpke gebacken. Ist zwar etwas gerissen aber der Geschmack ist super lecker. Werde mir demnächst die Toastform besorgen, damit die Optik auch noch stimmt Winken





und noch paar Brötchen Smilie

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
anna-lea
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 31.12.2014
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 17.10.2015, 16:10    Titel: Wochenthread 11.10.2015 - 17.10.2015 Antworten mit Zitat

noch der Anschnitt Winken

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ali
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.08.2015
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: 17.10.2015, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht sehr lecker aus, muss ich auch mal probieren!

Ich habe wieder ein rustikales Almbrot gemacht, aber diesmal kein Foto, weil Besuch da war und ich mir blöd vorkam, da mein Brot abzulichten. Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->