www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Dinkelmischbrot m. Roggen, angeschl. Dinkel - LM

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15196
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.10.2015, 19:35    Titel: Dinkelmischbrot m. Roggen, angeschl. Dinkel - LM Antworten mit Zitat

Edit: 19.10.15 - Änderung Brüh- u. Quellstück, hier hatte sich ein Fehler eingeschlichen.


Dinkelmischbrot mit Roggen, mit angeschlagenem Dinkel u. Dinkelvollkorn-Madre
mit ca. 87 % Dinkel u. ca. 13 % Roggen - ca. 57 % Vollkorn
1 Brot - passt in eine kleine 20er-Kastenform od. in die Holzbackform 750 g

Lievito Madre- Auffrischung für ca. 150 g
60 g Lievito madre - Dinkel od. Weizen – TA 150
30 g Wasser ca. 30°
60 g Dinkelvollkorn - alternativ Dinkelmehl 1050
Weitere Infos Auffrischung/Führung siehe hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=115537#115537

Brühstück: Stehzeit: ca. mind. 3 Std. quellen lassen - bei längerer Quellzeit kühl stellen
50 g Dinkel angeschlagen* - alternativ Dinkelschrot grob
35 g Dinkelmalzflocken (od. Mehrkornflocken od. auch Dinkelflocken)
100 g Wasser - kochend

Dinkel angeschlagen:


* Info: Die Getreidekörner werden in der Mühle super grob geschrotet, sind also fast noch ganze Körner, die nur
angeschlagen werden, dadurch bekommt die Struktur Risse und das Korn kann das Wasser besser aufnehmen und verquellen.
Die fast ganzen Körner sind im Brot noch sichtbar, sie sind aber weich.


Quellstück: mind. 3 Std. quellen lassen
25 g Sonnenblumenkerne - geröstet u. evtl. grob zerkleinert
10 g Sesam - geröstet od. Hanfnüsse
2 g Flohsamenschalen - alternativ 6 g Leinsamen - geschrotet
8 g Salz
50 g Wasser - kalt

Brotteig:
Madre, Brühstück, Quellstück
75 g Dinkelvollkorn
75 g Dinkelmehl 1050 (od. 1/2 1050 u. 1/2 630)
50 g Roggenmehl 997 (1 EL abnehmen und mit dem Oel zugeben)
7 g Honig od. Malzsirup
2 g Hefe - optional
ca. 70 + ca. 10 g Wasser - der Teig sollte nicht zu weich werden

5 g Oel - erst nach ca. 5 Min. Knetzeit zugeben

Teigtemperatur: ca. 24° - wäre optimal
Knetzeit: ca. 10 Min.

Autolyse:
75 g Dinkelvollkorn mit 70 g Wasser grob vermengen, ca. 30 Min. quellen lassen, anschließend restliche Zutaten zugeben und unterkneten,
nach ca. 5 Min. Knetzeit das Öl und 1 EL Roggenmehl zugeben und unterkneten

Teigruhe:
ca. 90 Min., während dieser Zeit den Teig 2x falten, anschließend nochmals kurz kneten, wirken und lang formen und mit dem Schluss nach unten in eine gefettete Kastenform legen.
Kastenform sollte max. bis zu 2/3 gefüllt sein, Teigoberfläche mit Wasser abstreichen oder einsprühen.

Gehzeit: ca. 60-90 Min. - der Teig sollte sich etwa verdoppeln

Backen: im vorheizen Ofen bei 250° mit Schwaden anbacken - nach 15-20 Min. Hitze reduzieren auf 200° und nach weiteren 20 Min. auf 180-190°
Ca. 10 Min. vor Backende kann man das Brot aus der Form nehmen und ohne Form fertig backen. Für eine schöne Kruste mit etwas Wasser besprühen oder abstreichen.
Gesamtbackzeit: ca. 45-50 Min.





_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 24.03.2020, 23:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1699
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 10.01.2016, 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ein wunderbares Brot.
Ich habe es noch nicht so hübsch hinbekommen,
aber es schmeckt wunderbar.


_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2998
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Der mit dem Teig tanzt hat Folgendes geschrieben:
Ich habe es noch nicht so hübsch hinbekommen,
aber es schmeckt wunderbar.

Moin Andreas

Stör dich doch nicht am Äußeren,
die Krume ist wirklich super! Pöt huldigen
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->