www.der-Sauerteig.de Foren-‹bersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lšndern und gesellschaftlichen
HintergrŁnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstšndlich fŁr uns, dass dieses Forum vŲlkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Gibt es spezielle (Sauer)teigsch√ľsseln?

 
Neues Thema erŲffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-‹bersicht -> K√ľchen- und Backzubeh√∂r
Vorheriges Thema anzeigen :: Nšchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beitršge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 19:28    Titel: Gibt es spezielle (Sauer)teigsch√ľsseln? Antworten mit Zitat

Hallo,

heute habe ich 3 Brote und Rosinenbr√∂tchen gebacken und hatte seit gestern all unsere Edelstahlsch√ľsseln f√ľr die Teige verwendet. Die Sch√ľsseln hatte ich mit Klarsichtfolie abgedeckt.

Das geht doch bestimmt einfacher und sch√∂ner zu handhaben. Gibt es spezielle Beh√§lter um seinen Sauerteig bzw. Quellst√ľcke/Br√ľhst√ľcke usw. gehen zu lassen. M√ľssen die evtl wegen des Sauerteigs eine spezielle Konsistenz haben?
_________________
Herzliche Gr√ľ√üe
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Paninoteca
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beitršge: 992
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, s√ľdliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Sch√∂ner als Edelstahl geht doch eigentlich gar nicht. Ich mache mir da gar nicht so viele Gedanken und w√§hle einfach nach der Menge aus: Mal einen 1-Kg-Joghurteimer, mal eine gro√üe Tuppersch√ľssel, nur lebensmittelecht m√∂chte es schon sein.
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beitršge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Paninoteca hat Folgendes geschrieben:
Sch√∂ner als Edelstahl geht doch eigentlich gar nicht. Ich mache mir da gar nicht so viele Gedanken und w√§hle einfach nach der Menge aus: Mal einen 1-Kg-Joghurteimer, mal eine gro√üe Tuppersch√ľssel, nur lebensmittelecht m√∂chte es schon sein.


Ich bin noch in der "Findungsphase" Sehr gl√ľcklich
Ich denke halt auch immer praktisch. Was mit Deckel kann man √ľbereinander stellen. Bei uns in der K√ľche war keine freie Stelle auf Arbeitsfl√§che mehr zu finden.

Gibt es f√ľr solche Beh√§lter in der Fachwelt einen speziellen Namen oder sind das tats√§chlich 0/815 boxen. Vielleicht sollte ich mir tats√§chlich neue Edelstahlsch√ľsselnmit Deckel besorgen Winken
_________________
Herzliche Gr√ľ√üe
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beitršge: 3327
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

ich nehme meistens Plastiksch√ľsseln, mit Deckel. Einige Sch√ľsseln haben die richtige Gr√∂√üe aber leider keinen Deckel, dann decke ich sie mit einem Suppenteller ab und kann stapeln Cool

Klarsichtfolie kommt bei mir seltenst zum Einsatz

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bienchen2003
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 16.01.2014
Beitršge: 154

BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

kupferstädterin hat Folgendes geschrieben:
... Einige Sch√ľsseln haben die richtige Gr√∂√üe aber leider keinen Deckel, dann decke ich sie mit einem Suppenteller ab und kann stapeln Cool


DANKE UTA !! Pöt huldigen
Da backe ich, seit (bescheidenen) 2 Jahren, meine Brote mit euch und nerve mich immer mit den bl√∂den Folien oder diesen Hauben eines Markenherstellers. √Ąrgerlich, die Folie immer und die Hauben immerhin nach mehrfacher Benutzung entsorgen zu m√ľssen. Warum ich noch nicht auf Teller gekommen bin... Mit den Augen rollen Aber ab jetzt !! Sehr gl√ľcklich
_________________
Viele Gr√ľ√üe
vom Bienchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beitršge: 3327
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Gerne Bienchen Winken

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronald
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 30.10.2012
Beitršge: 48
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nehme f√ľr den Sauerteig gerne die Gastro-Normbeh√§lter. Das sind diese Edelstahleins√§tze, die es in Kantinen und Imbisstheken gibt. Da gibt's einen ordentlichen Deckel dazu und sie haben innen abgerundete Kanten (leicht zu reinigen). Zur ST-F√ľhrung stelle ich die ins temperierte Wasserbad mit Aquarienheizer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muskatnuss
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.12.2015
Beitršge: 90
Wohnort: Wolfskehlen

BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ronald hat Folgendes geschrieben:
Ich nehme f√ľr den Sauerteig gerne die Gastro-Normbeh√§lter. Das sind diese Edelstahleins√§tze, die es in Kantinen und Imbisstheken gibt. Da gibt's einen ordentlichen Deckel dazu und sie haben innen abgerundete Kanten (leicht zu reinigen). Zur ST-F√ľhrung stelle ich die ins temperierte Wasserbad mit Aquarienheizer.


Die werde ich mir mal anschauen. Wenn man die auch noch schön intereinander verstauen kann... Smilie
_________________
Herzliche Gr√ľ√üe
Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitršge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema erŲffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-‹bersicht -> K√ľchen- und Backzubeh√∂r Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitršge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitršge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitršge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitršge in diesem Forum nicht lŲschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche ‹bersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->