www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 07.08.2016 - 13.08.2016

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3079
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 07.08.2016, 08:06    Titel: Wochenthread 07.08.2016 - 13.08.2016 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
donnermeister
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.08.2016, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Na dann eröffne ich den Reigen.

Ich habe mich mal wieder an Kleinteilen versucht und wieder festgestellt, dass mir das wohl nicht liegt. Weinen Aussehen ok, aber Konsistenz ... etwas fest und zäh.



Dafür ist das Brot 1A geworden.


_________________
Viele Grüße aus Berlin
von Detlef
Meisencam 1: https://www.wzrz.de/nistkasten1/nistkasten1
Meisencam 2: https://www.wzrz.de/nistkasten2/nistkasten2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1848
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 08.08.2016, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt AHA, Sommerloch! Cool

Ich hab da mal ein eher ungewöhnliches "Brot" gebacken, ein

"Süßes Streuselbrot"!

Das Rezept stammt aus dem Buch "Dr. Oe Streuselkuchen" und stimmt so ziemlich mit diesem hier überein.
Ich habe es etwas modifiziert und habe einen "Milchbubi" dazu gemacht und die Hefe-Menge mehr als halbiert! In meinem Rezept wird der Hefeteig nach dem Ausrollen zuerst mit zerlassener Butter bestrichen und dann mit der ganzen Streuselmenge bestreut und danach aufgerollt. Und da diese zerlassene Butter etwas reichlich bemessen war, habe ich das Brot zur halben Backzeit und nach dem Ausschießen gut mit damit abgestrichen! Sehr glücklich
Man(n) gönnt sich ja sonst nichts! Auf den Arm nehmen


Das Brot ...


... und der Anschnitt


Nach der Backzeit kommt das "Brot" noch sehr weich aus dem Ofen, aber das muss so! Die Füllung ist das etwas Ungewohnte daran, es ist eine richtige Streusel-Masse. Im Ausbund zeigt sie sich "normal" und innen ist sie fast wie Marzipan! Aber geschmacklich sehr gut, in der Füllung schön saftig und natürlich recht süß, die Krume schön gelockert und mit einem leichten Buttermilch-Geschmack vom "Milch-Bubi". Der hat mich so richtig überzeugt! Allerdings werde ich beim nächsten Versuch dieses Brot etwas anderst einschneiden! Winken

Herzliche Grüße und eine erfolgreiche Woche!

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: 08.08.2016, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich heute mal an dem scharfen Wurzelbrot versucht.
Rezept von hier: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=9946

_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3320
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 10.08.2016, 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Brotkorb für diese Woche:



Semolina Bread nach Lara



Roggenmischbrot mit Schaumsauer

Jetzt in der Urlaubszeit hatte ich Zeit zum experimentieren: Schaumsauer stand schon lange mal auf dem Plan, aber bisher kam immer was dazwischen Sehr glücklich



Cecilienhof-Vollkornbrot
Ein Brot, welches ich aufgrund seiner langen Teigvorbereitung nur selten mache;
es ist nicht aufwendig, aber ich muss montags schon zeitig dran denken mit dem Brot anzufangen, wenn ich mittwochs backen will.

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 11.08.2016, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

Mit RVKST, LM, 2 Pâte fermentée TA 160 und 230 sowie gröstete feingemahlene Haferflocken habe ich gestern folgendes Brot im Topf gebacken.

Teig 1000 g TA 170 mit 812 er Mehl. Restbestand der altern Blattertmühlenlieferung. Kalte Gare. Schluss oben mit rustikalen Aufbruch


Das 812 er ist marginal besser als das 550 iger. Also Geschmackssache. Fluffig ist das 812 er aber kommt nicht ganz an das 550 iger ran.

Mein LM ist inzwischen wieder aktiver. Ursache sicher der Lutzansatz mit TA 150 aber nur 10 % ASG. Aber das teste ich demnächst noch mal.
Beide Sauerteige hatten nach 6 h 3-faches Volumen und standen noch ca. 8 h bei Raumtemperaturen und konstanten Volumen.

Die MO's haben danach sehr gut losgelegt.
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3320
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 11.08.2016, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hier kommen noch die Anschnittbilder Cool



Semolina Bread



Roggenmisch mit Schaumsauer



Cecilienhof-Vollkornbrot
Bei diesem Brot ist immer wieder interessant, wie wenig sauer das Brot schmeckt, obwohl es ca 12 Stunden im KS zur Gare gestanden hat Winken

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1638
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.08.2016, 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Oh je, bei jedem/r von Euch würd ich gern mal probieren.
Gut, dass das nicht geht - ich würde aufgehen wie ein Hefekuchen äh
meine natürlich Sauerteigkuchen

Ich hab in dieser Woche dreierlei gebacken.
Von oben nach unten:
1. Pöts Schrotbrot mit Quell- und Brühstück (zu früh angeschnitten, weil ein halbes eingefroren wurde.
2. Ein schnödes Weißbrot - manchmal muss das sein.
3. Ein Weißbrot mit den Saateinlagen von Marlas Weltmeisterbrötchen.


_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->