www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Leichte Joghurt-Hörnchen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Rezepte mit Blätterteig
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 17.10.2015, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Uta, ich schließe mich Marla an! Pöt huldigen

Ist doch immer wieder eine neue Erkenntnis, wenn unsere Vermutung nicht passt.
Wenn das Klebegerüst ausgeprägt ist kann es nur an der Gare liegen, wenn es ungewünschte Risse gibt. Sauerteig das unbekannte Wesen!!! Vor Überraschungen ist keiner sicher! Tja die Gare....!
Bei mir steht das Weizenbrot mit Rösthaferflocken und Röstroggen V3 für eine Pullerparty anlässlich der Geburt des Stammhalters unserer Nachbarn an. 2 h Akklimatisierung werde ich sicher einhalten! Dietmar Kappl meint man kann sofort einschießen. Aber dann hat er sicher ein besseres Klebegerüst.....!
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1563
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 18.09.2016, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich liebe diese Hörnchen!
Heute habe ich sie auf dem Backstahl gemacht,
von 220 Grad an fallend, aber mein Herd ist sehr heiß,
sie waren schon nach 15 Minuten dunkelbraun.
Dafür waren sie wunderbar,
knusprig aber sie zerfielen nicht in der Hand.

Und was besonders schön ist,
sie eignen sich für Übernachtgare!
Ich forme sie zu Ende,
lege sie dann in eine Tupperschüssel, damit sie nicht austrocknen,
und dann in den Kühlschrank.
In 12 Stunden sind sie schön aufgegangen.
30 bis 60 Minuten akklimatisieren lassen
und dann ab in die Röhre.


_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14489
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 18.09.2016, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

deine Hörnchen sehen sehr lecker aus Pöt huldigen
Der Stahl hält ja deutlich länger die Temperatur als ein normales Backblech, hier besser mit niedriger Temperatur anbacken ca. 190-200°.
Danke für den Tipp mit der kalten Gare Smilie
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 19.09.2016, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Der mit dem Teig tanzt hat Folgendes geschrieben:

Und was besonders schön ist,
sie eignen sich für Übernachtgare!
Ich forme sie zu Ende,
lege sie dann in eine Tupperschüssel, damit sie nicht austrocknen,
und dann in den Kühlschrank.
In 12 Stunden sind sie schön aufgegangen.
30 bis 60 Minuten akklimatisieren lassen
und dann ab in die Röhre.


Bisher habe ich die überflüssigen Tupperschüsseln zweckentfremdet für die Teigknetung mit Handrührer verwendet! Verlegen Verlegen Mit den Augen rollen

Na denn wollnwermal! Super Idee Andreas! So könnte es auch mit den Brötchen usw. besser klappen!

Eine Frage Andreas. Legst du die Teiglinge aufeinander ohne Trennmittel?
_________________
liebe Grüsse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14489
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 19.09.2016, 14:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bisher habe ich die überflüssigen Tupperschüsseln zweckentfremdet für die Teigknetung mit Handrührer verwendet! Verlegen Verlegen Mit den Augen rollen

Na denn wollnwermal! Super Idee Andreas! So könnte es auch mit den Brötchen usw. besser klappen!

Eine Frage Andreas. Legst du die Teiglinge aufeinander ohne Trennmittel?
Mit Tupperschüssel, ist hier vermutlich eine flache Schüssel od. Box gemeint.
Die Teiglinge dürfen nicht aufeinander gelegt werden, sondern nebeneinander, am besten auf ein leicht bemehltes Tuch, damit sie nicht ankleben.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1563
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 19.09.2016, 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Genau, Marla,
Tupper war jetzt eher als Allgemeinbegriff für lebensmittelechten Kunststoff gemeint,
ich hätte vielleicht Plaste-Behälter sagen sollen,
es war so ein flaches Ding, in den ein ganzer Blechkuchen reingeht.
So konnte ich die Teiglinge fix und fertig auf ein Backpapier legen,
das dann am nächsten Morgen eingeschossen wurde.
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 19.09.2016, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar! Also mit der Schüssel war ein Feuchtigkeitsbewahrer gemeint.

Trotzdem gute Idee bei Kleinteilen oder auch mehr!! Pöt huldigen

LG Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3232
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 21.06.2017, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

Deine Joghurt-Hörnchen als Schokokissen gehören für meinen Sohn zu einr gelungenn Frühstückspause Pöt huldigen


Vom Teig bin ich noch immer begeistert Cool

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1563
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 06:20    Titel: Antworten mit Zitat

Toll, Uta!

Was für Schokolade nimmst Du für die Füllung?
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3232
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Andreas,

es gibt fertige Schokoladenstäbchen für Pain chocolate, die sind aber, wenn sie aus dem Froster kommen - in der Frühstückspause- noch recht fest, hat mein Schokoholic bemängelt
Deshalb habe ich jetzt eine feste Canache gemacht, ein Teil Sahne erwärmen 2 Teile geschmolzene Kuvertüre unterrühen, abkühlen und etwas fest werden lassen. Dann kann man prima Schokostangen auf Backpapier spritzen und im KS richtig fest werden lassen.

Bleibt nach dem Backe und Frosten geschmeidiger und ist dazu noch preiswerter

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1563
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt hab ich wieder was Neues gelernt:
"Canache"
Ihr Konditoren seid schon ganz schön schlau Sehr glücklich
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Rezepte mit Blätterteig Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->