www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
TV: Brot - was steckt drin, was macht uns krank

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 833
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 08:12    Titel: TV: Brot - was steckt drin, was macht uns krank Antworten mit Zitat

Hi,

gestern Abend war in ALPHA eine Sendung 'Planet Wissen' zum Thema Brot - was steckt drin, was macht uns krank. Die Sendung wird heute Vormittag 11 Uhr wiederholt, ist auch hier im Stream zu sehen.

Lutz bäckt ein Brot und verrät Dinge, die wir hier eh schon wissen - und eine Biochemikerin erzählt Interessantes zum Thema Gluten, Zöliakie, Allergien etc. im Zusammenhang mit verschiedenen Getreidesorten.

Die Erkenntnisse ganz zum Schluss: aktueller 'Turbo-Weizen' hat nicht mehr Gluten als früher und die Art des Getreides hat eher wenig mit Allergien etc. zu tun - eher die Verarbeitung! Man rät zu langsamer Teigführung und zu Sauerteig...

Liebe Grüße,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14439
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Erkenntnisse ganz zum Schluss: aktueller 'Turbo-Weizen' hat nicht mehr Gluten als früher und die Art des Getreides hat eher wenig mit Allergien etc. zu tun - eher die Verarbeitung! Man rät zu langsamer Teigführung und zu Sauerteig...

Es ist nicht das Gluten, welches für die Zunahme von Unverträglichkeiten verantwortlich ist, sondern ein neues Protein, welches dem Hochleistungsweizen eingezüchtet wurde.
Und es ist auch nicht nur die lange Teigruhe od. Gare des gesamten Brotteiges, welche für eine besser Bekömmlichkeit.
Wer mit Vorstufen/Vorteigen (Sauerteig/LM, Hefevorteig, Quellstück, Autolyseteig) arbeitet, kann FODMAPs und Giftstoffe schon VOR der eigentlichen Teigherstellung deutlich reduzieren und für besser Bekömmlichkeit sorgen.

Zitat:
"Doch dann – plötzlich die Wende. Prof. Dr. Dr. Detlef Schuppan machte eine Entdeckung: „Dann kam die große Überraschung. Dass das Gluten selber nicht für diese Aktivität verantwortlich ist, sondern ein Beistoff und dieser Beistoff, war eine ganz neue Substanzklasse, ein ganz neues Protein. Und erstaunlicherweise hat dieses Protein gar nichts zu tun mit dem, was das Gluten macht, sondern hat ganz spezielle Funktionen. Und wir waren erstaunt, dass es sich dabei um Proteine handelt, die die Abwehrkräfte dieser Getreidesorten des Weizens erhöhen.“

https://www.swr.de/odysso/-/id=1046894/nid=1046894/did=8490896/2j4w1w/index.html


Weitere Vorteile eines aktivem Sauerteigs:
- erhöhter Säuregehalt im Brot, natürlichen Schutz gegen Schimmel
- bessere Haltbarkeit/Frischhaltung,
- bessere Verdaulichkeit
- mehr Aroma und besseres Mundgefühl
- Senkung des glykämischen Index
- niedrigere Empfindlichkeit gegenüber Gluten und Hefe
Milchsäurebakterien und bestimmte Sauerteighefen begünstigen außerdem die Aufrechterhaltung der Darmmikroflora.
Der Verzehr von Produkten, die mit natürlichem Sauerteig hergestellt wurden, kann das Risiko an Zöliakie zu erkranken reduzieren.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 06.12.2017, 14:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1552

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Link, Marla.
Gestern war ich mit einer Freundin essen.
Sie soll 2 Wochen lang kein Gluten essen Sehr böse um den Körper zu regenerieren. Ich denk mir da nur meinen Teil.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3222
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 06.12.2017, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Birgit,

ich sehe das Problem darin, dass die wenigsten Ärzte sich richtig mit Ökotrophologie auseinandersetzen
Und Weizen/Gluten und ähnliches kann man leicht verteufeln, da die Industrie ja mit diesem Nischenkrankheitsbilder und der beim Kunden unnötig geschürten Angst davor Milliarden machen

Sinnvoll fände ich, dass Ärzte und Ernährungspraxen viel enger zusammen arbeiten sollten

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->