www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Dinkel-Feinteig - Osterbrot mit Lievito Madre - LM

 
Neues Thema er÷ffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht -> Kuchen und S├╝├čes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nńchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14650
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.03.2018, 21:21    Titel: Dinkel-Feinteig - Osterbrot mit Lievito Madre - LM Antworten mit Zitat

Ein s├╝├čes Dinkelbrot mit saftiger, lockerer Krume.






Dinkel-Osterbrot mit Lievito Madre - 1 Brot

Lievito Madre - Auffrischung:
60 g Dinkelmehl Type 630 (Alternativ 30 g Dinkelmehl Type 630 u. 30 g Dinkelvollkornmehl)
30 g Wasser ca. 30-35┬░
60 g Anstellgut TA 150 - 1-2x aufgefrischt, es sollte gut aktiv sein

Hauptteig:
150 g Lievito Madre
170 g Dinkelmehl Type 630
20 g Dinkelvollkornextrudat *
6 g Flohsamenschalen
5 g Dinkelkraft - optional


30 g Vollei
15 g Acerolasaft

50 g Butter weich
40 g Zucker
7 g Salz

3 g Hefe - optional

ca. 105 g Wasser ca.

Gegen Ende der Knetzeit unterknetet:
50 g getrocknete Cranberrys od. Kirschen od. Aprikosen od. Zitronat/Orangeat ÔÇô grob zerkleinert
25 g Mandelstifte - ger├Âstet

Topping:

ca. 30 g Butterstreusel, 10 g Mandeln gehackt, 10 g Hagelzucker

Rezept f├╝r Butterstreusel:
8 g Butter ÔÇô weich, nicht fl├╝ssig
6 g Zucker
0,1 g Salz
15 g Weizenmehl Type 405 od. 550
Butter, Zucker, Salz u. Zimt mit dem Knethaken des Handr├╝hrers kurz verkneten, nach und nach das Mehl zugeben, dann auf voller Geschwindigkeit weiterkneten bis sich feine Streusel bilden, dauert ca. 2 Min. Die feinen Streusel auf die Arbeitsfl├Ąche kippen und mit den H├Ąnden verreiben bis die gew├╝nschte Streuselgr├Â├če erreicht ist.


* Dinkelvollkornextruat ist ein hydrothermisch (mit Druck und Hitze) aufgeschlossener Vollkorn-Dinkel (Ur-Dinkel) welcher fein vermahlen ist. Zum Teig zugegeben dienen sie f├╝r Frischhaltung, Stabilit├Ąt, Volumen und Ausbund. Insbesondere bei Dinkelgeb├Ąck sind Dinkelextrudat eine Alternative zu Br├╝h- oder Kochst├╝cken.
Alternativ kann man auch ein Mehlkochst├╝ck herstellen:
15 g Dinkelmehl Type 630 u. 50 g Wasser kalt, verr├╝hren, dann kurz aufkochen bis die St├Ąrke verkleistert ist. Sollte bei der Verarbeitung abgek├╝hlt sein.


Lievito Madre- Auffrischung:
Reifezeit: 3-4 Std. - ca. 26-28┬░C, der Ansatz sollte sich w├Ąhrend dieser Zeit gut verdoppeln.

Hauptteig:
Butter, Zucker, Salz und Gew├╝rze langsam verkneten, bis ein homogener Butterteig entsteht, zur Seite stellen. Durch diese Vorbehandlung wird die Butter weich und geschmeidig, l├Ąsst sich leichter unter den Teig kneten (Tipp von Dietmar Kappl)
Ei mit Acerolasaft verquirlen.
Mehl, Dinkelvollkornextrudat u. Flohsamenschalen vermischen.
Lievito Madre in St├╝cke teilen und in R├╝hrsch├╝ssel geben, ca. 3/4 der Mischmischung und Wasser zugeben und verkneten, dann nach und nach verquirltes Ei unterkneten.
Nach ca. 5 Min. Knetzeit die Buttermischung und das restliches Mehl unterkneten.
Der Teig sollte sich gegen Ende der Knetzeit vom Sch├╝sselboden l├Âsen.
Sollte der Teig sehr weich sein, noch teel├Âffelweise etwas Mehl unterkneten.
Zum Schluss die Fr├╝chte u. Mandelstifte in ca. 45-60 Sek. unterkneten.
Den Teig in eine leicht ge├Âlte Box/Sch├╝ssel legen und ruhen lassen.

Knetzeit: ca. 12 Min.
Teigtemperatur: ca. 24┬░
Teigruhe: ca. 60 Min.- nach 20 Min. u. 40 Min. den Teig 1x aufziehen/falten.

Aufarbeiten: Teig nach der Teigruhe auf leicht ge├Âlte Unterlagen legen, nochmals aufziehen/falten. ca. 10 Min. entspannen lassen. Teig wirken und rund ausformen, in gefettete Tortenringe (ca. 16 cm ├ś) od. runde Papierbackformen od. kleine Kastenformen einlegen.
Oberfl├Ąche leicht befeuchten und mit einer Mischung aus Streuseln, Hagelzucker, Mandelstiften bestreuen, leicht andr├╝cken.
Abgedeckt gehen lassen.

St├╝ckgare: ca. 90-120 Min. - das Volumen sollte sich etwa verdoppeln.
Ohne zus├Ątzliche Hefe je nach Triebkraft der Mader ca. 3-6 Std.
Vor dem Backen Teig kreuzf├Ârmig einschneiden.

Backen
: Ofen vorheizen auf 220┬░, etwa 10 Min. bei 220┬░ mit wenige Schaden anbacken, ausbacken bei ca. 190┬░.
Backzeit: ca. 30-35 Min. - Kerntemperatur ca. 95┬░

Auf einem Gitterost abk├╝hlen lassen, vor dem Servieren mit Puderzucker best├Ąuben.

Die runden Papierbackformen gibt es bei dm, die Holzbackringe findet ihr bei beim Hobbyb├Ąckerversand, Edelstahltortenring bekommt ihr ├╝ber Cardin Deko.

Als Rezeptvorlage diente mir dieses Rezept, welches ich in eine Variante mit Lievito Madre umgewandelt habe:
https://www.clean-ingredients.de/BlogRecipes/detail/recipeId/78

Dinkel-Osterbrot mit Hefe:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=141118#141118





ohne zus├Ątzliche Hefe gebacken

_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 30.03.2018, 15:59, insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
kupferst├Ądterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beitrńge: 3317
Wohnort: N├Ąhe Aachen

BeitragVerfasst am: 12.03.2018, 01:07    Titel: Antworten mit Zitat

Es sieht -wie immer- liebe Marla Sehr gl├╝cklich lecker aus P├Ât huldigen

Wird unbedingt ausprobiert Winken

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitrńge: 14650
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.03.2018, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danksch├Ân Uta Sehr gl├╝cklich
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrńge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema er÷ffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-▄bersicht -> Kuchen und S├╝├čes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitrńge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitrńge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitrńge in diesem Forum nicht l÷schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche ▄bersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->