www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Panettone - WST/LM
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Kuchen und SĂŒĂŸes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo elenyh,

es kommt hier auch darauf an, ob dar ĂŒberschĂŒssige ST von einem Roggen oder Weizen ST stammt.
Reste von Roggen ST wĂŒrde ich nicht fĂŒr sĂŒĂŸe Kuchen nehmen, da er ein ganz anderes Aroma gibt, als ein milder Weizen ST.
Auch bei Teigen mit langer TeigfĂŒhrung sollte man eher vorsichtig sein, da sich die MOÂŽs ja weiter vermehren, so dass das GebĂ€ck am Ende ziemlich sauer schmecken kann.
Sehr gut ist Rest ST, egal ob Weizen oder Roggen, geeignet fĂŒr Brötchenteige und auch fĂŒr Brotteige die mit nicht zu hoher Megen ST hergestellt wurden.

Weitere Infos siehe auch hier.
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=7009
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
elenyh
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 18.02.2013
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

vielen Dank fĂŒr deine Antwort. Habe wieder etwas dazugelernt!

Liebe GrĂŒsse
elenyh
_________________
Der Erkenntnis geht die Erfahrung voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Oder dafĂŒr: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=6665&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=pizza
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim ErklÀren der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
elenyh
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 18.02.2013
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Sarah!
Schade dass ich schon gegessen habe Winken
L.G. elenyh
_________________
Der Erkenntnis geht die Erfahrung voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Take
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 20.04.2013, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat



So sah meine Panettone aus...die war sehr lecker....


Zuletzt bearbeitet von Take am 20.04.2013, 20:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Take
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 20.04.2013, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat



Ich wollte das Bild von meine angeschnittene Panettone hochladen, aber es hat nicht funktioniert. Das war fast OriginalgrĂ¶ĂŸe Geschockt

Tatjana

Edit: Bildanzeige aktiviert - Lara 21.04.2013
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Take
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 23.04.2013, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Lara!

Ich bin auch in Sache Computer ein Neuling Verlegen !

Tatjana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1666
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 24.10.2013, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

a) warum AufhĂ€ngen? Wenn der Kuchen mit dem Boden auf dem Kuchenrost steht,drĂŒckt das Obere nach unten. Wenn der Kuchen mit dem Unteren nach oben zum Beispiel in einem Netz aufgehĂ€ngt wird, drĂŒckt der Boden auf das Obere, das ja jetzt unten ist.
b) oder habe ich nicht richtig verstanden, wie der Kuchen aufgehĂ€ngt werden soll? Also ... Ă€h ... ich versteh es nicht richtig. Oder - einen Schaschlik-Spieß unter der Decke durch den Kuchen stechen und dann daran aufhĂ€ngen? Dann zieht der Boden nach unten. So könnte es klappen. Es sei denn, der Deckel reißt ab. Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.10.2013, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Die Krume ist nach dem Backen noch sehr weich und fĂ€llt leicht zusammen wenn der Panettone stehend auskĂŒhlt.
AufgehÀngt wird der Panettone sammt Papierform an StÀben, die durch den unteren Teil des Kuchens gestochen werden, siehe Bild oben beim Rezept.

Edit: Hier noch mal ein grĂ¶ĂŸeres Bild:

http://img4.imageshack.us/img4/7254/l30s.jpg
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1666
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 25.10.2013, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Au ja, jetzt hab ichs begriffen. Spieße durchs Papier und den Boden.
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.12.2013, 01:07    Titel: Antworten mit Zitat

....noch pĂŒnktlich zum Fest noch fertig geworden 🎅
und auch schon gekostet Winken - wunderbar locker und tolles Aroma Smilie

Panettone mit Lievito madre - FĂŒllung mit Cranberries und gerösteten HaselnĂŒssen:




_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 03.10.2014, 21:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigittet
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 24.12.2013, 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Panettone sieht wieder bilderbuchmĂ€ĂŸig aus.

Eigentlich sollte es bei mir auch noch Panettone geben, das habe ich leider nicht mehr geschafft.
_________________
Gruß Brigitte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Take
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

Und fast OriginalgrĂ¶ĂŸe! Sehr glĂŒcklich Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1171

BeitragVerfasst am: 03.10.2014, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

werde ich dieses Jahr auch wieder Backen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VolkerC
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.10.2012
Beiträge: 177
Wohnort: Umgebung Frankfurt

BeitragVerfasst am: 25.11.2014, 20:00    Titel: Zeitplan Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

dieses Jahr will ich auch mal den Panettone probieren. Die Sternform habe ich gerade bestellt. Ich habe da zwei Fragen zu Deinem Zeitplan:

Zitat:

Da die Herstellung des Panettone etwas Zeit benötigt und ich auch nicht mitten in der Nacht aufstellen wollte, hatte ich mir einen Zeitplan erstellt, ist vielleicht ganz hilfreich fĂŒr NachbĂ€cker:

Zeitplan:
1. Tag – 23:00 - 24:00 Uhr
1. Stufe Sauerteig – Reifezeit ca. 12 h – 24-26°

2. Tag – ca. 7:00 - 8:00 Uhr
2. Stufe Sauerteig – Reifezeit ca. 8-9 h – 24-26°

ca. 16:00 - 17:00 Uhr
3. Stufe Sauerteig – Reifezeit ca. 4-5 h – 24-26°

ca. 21:00 - 22:00 Uhr
Vorteig herstellen – Reifezeit ca. 9-10 h – 24-26°

3. Tag – ca. 7:00 - 8:00 Uhr
Hauptteig herstellen
20 Min. kneten
40 Min. Teigruhe – von 24° auf 20 ° abkĂŒhlen lassen
aufarbeiten und zu Gare stellen fĂŒr ca. 6-8 h

Backen ca. 14-00 - 16:00 Uhr

FĂŒr mich passt da die erste Stufe von 23:00-24:00 bis 7:00 - 8:00h nicht zu den genannten 12h Ruhezeit.

Meine zweite Frage ist, ob Du glaubst, dass ich als Anstellgut mein RVK-Anstellgut nehmen kann, oder ob ich den vorher umzĂŒchten muss.

Und noch eine ditte Frage: Wie verhinderst Du in der Sternform das Zusammenfallen nach dem Backen?
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe und viel Erfolg beim Backen,
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 26.11.2014, 09:44    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
FĂŒr mich passt da die erste Stufe von 23:00-24:00 bis 7:00 - 8:00h nicht zu den genannten 12h Ruhezeit.

Solltest du den Zeitplan so umstellen, dass das zeitlich bei dir passt. Bei mir sind solche Backaktionen nur am Wochenende möglich, wenn ich daheim bin.

Zitat:
Meine zweite Frage ist, ob Du glaubst, dass ich als Anstellgut mein RVK-Anstellgut nehmen kann, oder ob ich den vorher umzĂŒchten muss.
Ist machbar, sollte vorher aber mehrfach als fester Weizen ST aufgefrischt worden sein. Der ST sollte sehr mild und triebkrÀftig sein, bei zu viel SÀure kann am Ende der fertige Kuchen einen zu sÀuerlichen Geschmack bekommen.
Auffrischung siehe hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=9371

Zitat:
Und noch eine ditte Frage: Wie verhinderst Du in der Sternform das Zusammenfallen nach dem Backen?
Wenn du in einer festen Form backst, mind. 1 Std. in der Form auskĂŒhlen lassen. Bisher ist mir weder Panettone noch Pandoro eingefallen.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VolkerC
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.10.2012
Beiträge: 177
Wohnort: Umgebung Frankfurt

BeitragVerfasst am: 26.11.2014, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Marla,

wie immer eine kompetente Antwort!
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe und viel Erfolg beim Backen,
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Weizensauer war nach der 3. Auffrischung so was von aktiv Geschockt dass er meinen ganzen schönen Zeitplan total durcheinander gebracht hat Geschockt
Da der Teig die Gare bestimmt und nicht die Uhr Winken....bin ich dann heute Morgen um kurz vor 5 Uhr aufgestanden und hab Panettone gebacken.

Die Herstellung des Teiges habe ich etwas geĂ€ndert, finde ich so einfacher. Die Änderungen habe ich oben beim Rezept ergĂ€nzt.






_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nontox
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 1852
Wohnort: Landshut Niederbayern

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

uff uff!

Pöt huldigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ixi
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla!

Ich gratuliere dir zu diesem schönen Panettone!

Zu deinem so hilfreichen Zeitplan habe ich nur eine Frage: Bitte, bei welcher Temperatur findet die Gare statt?

Liebe GrĂŒĂŸe

ixi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Sehr glĂŒcklich ich bin echt stolz auf das Ergebnis und auf meinen Weizensauer, der mir so treue Dienste tut Sehr glĂŒcklich

@ ixi
steht im Rezept:
Zitat:
Gehzeit: ca. 5-10 h bei ca. 26-28°

Wobei mein Teig heute Nacht nur bei ca. 20-22° ging, wollt die Gare so weit wie möglich rauszögern, damit ich nicht mitten in der Nacht aufstehen muss. Die Gehzeit bei den kĂŒhleren Temperaturen betrug ca. 9 Std.
Wie oben beim Rezept schon geschrieben, kommt es immer auch darauf an, wie triebstark der ST ist.
Geschmacklich hat die etwas kĂŒhlere Gare nicht geschadet, das Aroma ist mild-aromatisch, die SĂ€ure vom ST ist kaum wahrnehmbar.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ixi
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 29.11.2014, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fĂŒr deine schnelle Antwort, Marla!
Dann war ich wohl vor lauter Zahlen schon blind...
Ich werde es mir in den Tagesplan dazuschreiben.

Fein, dass die kĂŒhlere Temperatur bei der Gare den Geschmack vermutlich positiv gesteuert hat. Die Porung auf den Fotos ist jedenfalls wunderbar!

Vermutlich muss ich bis nach Weihnachten warten, bis ich ein paar ruhige Tage zum Backen habe. Stollenmehl habe ich heute bereits bestellt.

Besitzt du eigentlich das FeinbÀckerei-Buch von Richemont?

Gruß, ixi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espresso-Miez
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 463

BeitragVerfasst am: 30.11.2014, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab da auch so ein Problem mit den Zahlen:
die erste ST-Stufe 12h bei 24°C ist im Ablaufplan nur 8h lang. Wenn ich die erste Stufe wirklich 12h stehen lassen will, soll ich den Ansatz dann kĂŒhler stellen? Oder ist es vorteilhafter, mit wĂ€rmeren Bedingungen zu starten und wirklich kĂŒrzer reifen lassen?

die Miez

edit ergÀnzt: nur nach Beobachten wird schlecht funktionieren, die Miez will zwischendurch auch mal schlafen und muss arbeiten gehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.11.2014, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
1. Auffrischung: Reifezeit ca. 8-12 h – 24-26° - der Ansatz sollte sich verdoppeln

Es kommt bei jeder Stufe auf die Triebkraft des eigenen ST an, er gibt die Reifezeit vor, nicht die Uhr Winken
ErfahrungsgemĂ€ĂŸ kann das bei der ersten Auffrischung etwas lĂ€nger dauern, bis sich das Volumen gut verdoppelt bis verdreifacht hat. Wenn sich das Volumen schon nach 4-6 Std. gut verdoppelt hat, dann kann mit der nĂ€chsten Auffrischung begonnen werden.
Es schadet dem festen ST nicht, wenn er noch ca. 1-2 Std. lÀnger reift. Wenn sich das Volumen nach 6 Std. aber mehr als verdoppelt hat, dann sollte man ihn kein 12 Std. stehen lassen.

Da mein ST in den letzten Wochen öfters aufgefrischt wurde, ist er sehr aktiv. In ca. 3-4 Std. hat sich das Volumen bei jeder Auffrischung schon gut verdoppelt und auch der Vorteig war nach ca. 6 Std. schon mĂ€chtig aufgegangen, hat meinen Zeitplan durcheinander geworfen, da ich den Hauptteig dann frĂŒher als geplant herstellen musst.
Wenn der ST sehr aktiv ist, dann kann man auch schon nach der 2. Auffrischung mit dem Vorteig beginnen.


Zitat:
edit ergÀnzt: nur nach Beobachten wird schlecht funktionieren, die Miez will zwischendurch auch mal schlafen und muss arbeiten gehen
So eine TeigfĂŒhrung kann ich auch nur am Wochenende in Angriff nehmen oder wenn ich 2 Tage frei hab, da ich das zeitlich sonst auch nicht geregelt bekomme Winken

Edit: Weitere Infos bez. Auffrischung siehe auch hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=115537#115537
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1171

BeitragVerfasst am: 02.12.2014, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Panettone vor Ofen einschiebung

nach den Backen hatte einen schönen Ofentrieb

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ixi
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 02.12.2014, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Das finde ich fotografisch sehr originell, die beiden Panettoni aufs Rezept zu stellen, Avensis!
Ich bin schon neugierig auf die Oberseite und den Anschnitt.
Danke auch fĂŒr die Idee der Spieße statt der Stricknadeln!

Gruß, ixi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1171

BeitragVerfasst am: 03.12.2014, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

hier der Anschnitt von Panettone
hatte keine Rosinen mehr deshalb sind mehr Mandeln drin.
Schmeckt trotzdem sehr gut, beim nÀchsten wieder mit Rosinen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.12.2014, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Prima gelungen Avensis Pöt huldigen
Gegen zu viel Hitze von unten hilft ein zusÀtzliches Blech z. B. der Boden Spingform od. ein Lochblech auf die du die Papierformen stellst, alternativ 3-4 Lagen Backpapier/-folie unter die Formen legen.
Kerntemperatur von ca. 92-93° wÀre optimal.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1171

BeitragVerfasst am: 03.12.2014, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Marla hatte auf Stein gebacken war ein Fehler
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ixi
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 03.12.2014, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fĂŒr die Bilder, Avensis, aber auch fĂŒr die Vorwarnung wegen des Steins!

Worauf stand dein Panettone, Marla?

Gruß, ixi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.12.2014, 23:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Worauf stand dein Panettone, Marla?
Auf einem tiefen Backblech, unter der Form waren 4 Lagen Backfolie.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigittet
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 04.12.2014, 09:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin wohl noch nicht richtig wach, deshalb habe ich Herberts Panettone zu Marlas Pandoro gepackt. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass mir der Panettone ganz wunderbar gefĂ€llt.
_________________
Gruß Brigitte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ixi
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 04.12.2014, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort, Marla!

Liebe GrĂŒĂŸe

ixi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 05.12.2014, 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

@ ixi

Zitat:
Besitzt du eigentlich das FeinbÀckerei-Buch von Richemont?
Sorry die Frage hatte ich ĂŒbersehen Verlegen
Dieses Buch habe ich (noch) nicht, war mir bisher zu teuer.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ixi
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 05.12.2014, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

@ Marla

Ja, das stimmt natĂŒrlich - habe auf alle FĂ€lle gefragt.

Das Stollenmehl ist gestern im Paket gelandet. Smilie

Liebe GrĂŒĂŸe

ixi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

@ ixi
Zitat:
Das Stollenmehl ist gestern im Paket gelandet

Dann wĂŒnsche ich viel Erfolg Winken

Werde am nĂ€chsten WE noch mal eine Variante mit SchokostĂŒckchen in Angriff nehmen.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ixi
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.03.2009
Beiträge: 83
Wohnort: Österreich

BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Marla!
Wie gesagt - ich schaffe es erst gegen Jahresende oder Anfang 2015. Aber es ist fix eingeplant und vorgenommen.
Ein Bericht folgt auf jeden Fall.

Gruß, ixi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1171

BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Werde am nĂ€chsten WE noch mal eine Variante mit SchokostĂŒckchen in Angriff nehmen.

Wollte auch nochmal 2 Backen weil ich noch 2 Papierform habe, aber jetzt warte ich auf deine SchokostĂŒckchen nicht das mir da was entgeht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 17.12.2014, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

@ Herbert
Die Schokovariante hat leider etwas lÀnger gedauert Geschockt musste das Rezept noch mal etwas abÀndern, da ich mit dem Endergebnis nicht ganz zufrieden war.
Aber nun passt Innenleben und auch Geschmack Sehr glĂŒcklich
Rezept heute nochmals getestet, wieder wunderbar aufgegangen Sehr glĂŒcklich
Versuch das Rezepte heute noch einzutippen.




Edit: Rezept Panettone mit Schoko und NĂŒssen siehe hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=121022#121022
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.12.2015, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Panettone 2015 mit Lievito madre als Triebmittel - mit getr.Cranberrys u. Sauerkirschen, mit Kakaobohnensplitter, gerösteten Wal- u. HaselnĂŒssen.
Der Vorteig war sehr aktiv, hatte nach 6 h Reifezeit das Volumen gut verdreifacht.
Jetzt heißt es abwarten bis der Panettoneteig aufgegangen ist.....







Edit:
Der Panettone ist fertig und auch schon angeschnitten Winken
Nach 10 h Reifezeit hatte sich das Volumen gut verdreifacht und er wurde gebacken. HĂ€tte ihn schon 30 Min. frĂŒher einschießen sollten, der Ofentrieb war eher gering. Die Krume ist wunderbar locker und saftig.



_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1057
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 26.12.2018, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Querverweis zu meinem 1. Versuch - PPP-Thread.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14925
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.12.2018, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hobbykoch17 hat Folgendes geschrieben:
Querverweis zu meinem 1. Versuch - PPP-Thread.

LG


Schade, dass der Panettone missglĂŒckt ist Geschockt
Versuch macht kluch Winken beim nÀchsten Mal wird er besser gelingen.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Kuchen und SĂŒĂŸes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->