www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 10.02.2019 - 16.02.2019

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3147
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 10.02.2019, 09:14    Titel: Wochenthread 10.02.2019 - 16.02.2019 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr gl├╝cklich

Gutes Gelingen und viel Spa├č in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1118
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 10.02.2019, 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Auch guten Morgen,

gestern Nachmittag f├╝r einen Besuch gebacken: 1,5 kg Ochsenbrot (jedenfalls so ungef├Ąhr, d.h. den Weizenanteil hab' ich ein wenig erh├Âht):





... z├Ąhlt f├╝r uns stetes zu den besten Broten zum Schweinsbraten etc. - wird immer wieder gerne gemacht. Danke, Marla, f├╝r die Vorlage.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Viola
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 14.02.2019, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hausbrot von Homebaking

Anfang der Woche gebacken, kam erst jetzt dazu die Bilder einzustellen.

Habe dieses Rezept probiert, wie der Dietmar schon bei seinem Rezept "Wei├čer Wecken" geschrieben hat, gabs fr├╝her in den Regalen meist nur eine Sorte Hausbrot und eben den Wei├čen Wecken. Daran kann ich mich auch noch erinnern. War sehr erfreut als ich auf seiner HP nun ein Rezpet f├╝r das Hausbrot entdeckte.
Das Resultat, ja es schmeckt wirklich so wie ich es mir erwartet habe. Leider bekam ich das mit der 3/4 Gare wie von ihm beschrieben nicht hin, hatte eine viel zu kurze St├╝ckgare (40min), deshalb die gro├čen Risse im Brot. Habe es leider erst w├Ąhrend des Backvorganges in den Kommentaren gelesen, dass Dietmar eine St├╝ckgare von mind. 75min empfiehlt. Werde dies das n├Ąchste mal beachten.
Erw├Ąhnenswert ist noch, dass der Anteil des Brotaromas, also dem gemahlenen Altbrot ca. 10% der GMM betr├Ągt. Habe hier allerdings nicht wie im Rezept angegeben TA 200 genommen, sondern die TA auf 300 erh├Âht. Die Teiglinge lie├čen sich trotzdem noch gut formen.
Wie schon oben geschrieben, der Geschmack ist wirklich so wie ich das Hausbrot gewohnt bin. Sogar meine Freundin sagte sofort, das riecht und schmeckt wie ein Hausbrot, obwohl ich es ihr im Vorhinein nicht gesagt habe um welches Brot es sich handelt.

Und ich habe s├Ąmtliche im Rezept angegebenen Mengen auf 70% reduziert.



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
malte
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 05.03.2012
Beiträge: 40
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 01:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Nachdem ich jetzt ziemlich lange nicht gebacken hab, hatte ich jetzt doch mal wieder Lust.

Meine ersten "Gehversuche" mit Sauerteig hab ich vor 7 Jahren gemacht, viele davon waren auch erfolgreich und ich war ganz begeistert von den tollen Ergebnissen - w├Ąhrend des Studiums hab ich das ganze dann aber aus den Augen verloren.
Jetzt war es ├╝brigens f├╝r mich ganz witzig, meine Foren-Beitr├Ąge hier von vor sieben Jahren zu lesen Sehr gl├╝cklich 23-J├Ąhriger Malte backt Brot. S├╝├č.

Wie auch immer, vor 10 Tagen habe ich hab einen neuen Roggen-Sauerteig gestartet. Ich habe ihn Rolf genannt. Nach P├Âts Anleitung gabs nach f├╝nf Tagen erstmal das obligatorische Mischbrot, das war okay aber auch nichts besonderes - und heute kam Marlas 70/30 Bauernbrot aus dem Ofen. Mit dem Rezept hatte ich auch vor sieben Jahren schon gute Erfahrungen gemacht Sehr gl├╝cklich H├Ątte kein besserer Start werden k├Ânnen:




Schmeckt auch ganz toll Smilie

Ich hab also definitiv wieder Spa├č dran gefunden und bleib diesmal hoffentlich l├Ąnger dabei!

Gr├╝├če,
Malte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1118
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 15.02.2019, 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich hab's gestern sp├Ątabends wieder gebacken - unser Vollkorn-Wandl mit K├Ârndln (Saaten) - RST:





... wieder mal ohne Rissbildung Sehr gl├╝cklich - also optimal erwischt Sehr gl├╝cklich .

Liebe Gr├╝├če,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Theresa
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 13.09.2017
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 16.02.2019, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gerade einen Hefe-Nu├č-Kuchen aus dem Rohr gezogen. Brot habe ich letzte Woche gebacken, aber da es immer das gleiche ist, habe ich es nicht fotografiert.


_________________
Sch├Ânen Gru├č
Theresa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3147
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 17.02.2019, 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Auf Wunsch verschoben:

watson hat Folgendes geschrieben:
Zuerst: Bitte diesen Beitrag in den Wochenthread 10.02. - 16.02. verschieben, ich selbst kann das anscheinend nicht. Auch l├Âschen und neu schreiben hab ich irgenwie nicht gefunden. Ich war nur eine winzige sekunde lang unkonzentriert, ehrlich Traurig

Hallo Ihr Lieben,

dies scheint mir der geeignete Ort zu sein, um kurz vor Schluss dieser Woche noch zu zeigen und zu berichten, was mir in eben dieser wiederfahren ist.

Ich beschloss Utas Roggenschrot-Vollkornbrot - RST mit meinem noch sehr frischen, gerade gut eine Woche alten Sauerteig nachzubacken. Da ich dieses Wochenende Zeit hatte, und mich und meine selbstgebaute G├Ąrbox ausprobieren wollte, entschloss ich mich unter Zuhilfenahme von Holzis Rechner 3Stufig zu f├╝hren. Es kam wie es kommen musste: in der letzten Stufe setzte ich den Vollsauer mit viel zu viel Wasser an. Weil ich in der Zeile verrutschte, gab ich statt der gewollten 132 g nochmals die gesamte Menge von 247 g hinzu. Gemerkt habe ich das selbstverst├Ąndlich erst, als alles verquirlt war. Ich dachte mir nur Augen zu und durch. Ich habe zwar einen Thread im Forum er├Âffnet, war aber niemand greifbar. Also noch etwas Mehl in den Hauptteig geschummelt, alle weiteren Wasserzugaben gestrichen, und geguckt wo es hinf├╝hrt.

Was soll ich sagen: Hammer. Dieses Brot ist geschmacklich unglaublich. Das weiss ich, weil ich es nat├╝rlich unmittelbar nach dem Ausbacken angeschnitten habe, um beurteilen zu k├Ânnen, ob ich gleich heute Abend einen neuen Teig ansetzen muss. Muss ich nicht. Die Brotscheiben k├Ânnten gr├Â├čer sein, dennoch bin ich mit dem Ergebnis durchaus zufrieden, wenn man folgende Dinge ber├╝cksichtigt:

Junger Sauerteig, gerade 1,5 Wochen alt.
allerallererste dreistufige F├╝hrung f├╝r mich
keine Schummelhefe !!!
Kastenform zu gross f├╝r die Teigmenge, hatte keine andere
Fehler mit der Wasserzugabe
erste Erfahrung mit der G├Ąrzeit

Rausgekommen ist das:



_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->