www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 10.03.2019 - 16.03.2019

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3117
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 08:49    Titel: Wochenthread 10.03.2019 - 16.03.2019 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glĂŒcklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
nana1001
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Erste Sehr glĂŒcklich

Wobei es geschummelt ist, die Baguette sind schon von gestern Abend. Gebacken nach diesem Rezept : http://www.homebaking.at/poolish-baguette/
Allerdings mit einer Mischung aus 550er und 1050 er Mehl, da ich kein T65 mehr hatte.
Mit dem Formen und Einschneiden muss ich noch ĂŒben aber lecker wars.




_________________
LG Nana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watson
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2019
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich schummele auch ein,zwei Backwerke hierhin, die Gestern oder Vorgestern bereits fertig wurden. Bin frĂŒher nicht zum Posten gekommen, und sind auch Wiederholungen.

Nochmal Reinhards Roggenvollkorn-Wandl in meiner Variation mit NĂŒssen und Mandeln, weil das erste so schnell alle war, das ich nix davon mitbekommen habe.Geschockt


Zwischendurch ein schnelles Toastbrot, allerdings in einer normalen Kastenform ohne Deckel, und einem meinerseits unterschÀtzten Hefetrieb Verlegen


Und zu guter letzt (schreibt man das so?) nochmal Baguettes, ohne Bild vom Anschnitt, weil ich Sie auf eine Party mitgenommen habe. Die Krume war aber durchaus der letzten ebenbĂŒrtig. Sehr glĂŒcklich

_________________
LG
Michael

von echtem Schrot, und manchmal auch voll Korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2771
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.03.2019, 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Baguettes wohin man blickt! Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen

Tolles Innenleben, nana! Es gibt einige Videos ĂŒber das Formen, das hilft, aber ich denke hier hat das alte Sprichwort "Übung macht den Meister" seinen grossen Auftritt! Winken

Also einfach backen!

Ich habe 2 Alltagsbrote gebacken, aus dem Gesamtrezept, mit Goldleinsaat als QuellstĂŒck und nur mit Vollkornmehl.
Weil ich sie zu einem FrĂŒhstĂŒck mitnehme, weiss ich nicht, obs ein Anschnittbild gibt.

Das Vollkornwandl steht noch ganz oben auf meiner Nachbackliste, besonders nachdem ich so ein grauenvolles Exemplar produziert habe!



Allen ein schönes Wochenende!

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espresso-Miez
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 449

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich prÀsentiere hier Marlas Bauernbrot http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=3768 mit nicht TA 168.
Habe im ST Waldstaudenroggen Vollkorn verwendet und im Hauptteig Waldstaudenroggen 1150. Die Wassermenge hab ich nicht gewogen, aber den fertigen Teig: 1410g. Demnach waren es ca 250g Wasser

Geschockt

Weiterhin Allen gutes Gelingen und viel Spaß!
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 402

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich hier schon lĂ€nger nicht mehr blicken lassen, doch das bedeutet nicht, daß ich kein Brot mehr backe.
Ich backe lediglich in letzter Zeit immer mehr oder weniger das gleiche Rezept, so daß die Brote alle Ă€hnlich aussehen.



400g Sauerteig (TA180); 450g QuellstĂŒck (200g Schrot/Flocken/Körner o.Ă€. + 250g Wasser); 200g RM 1150; ca. 70g Wasser; 13g Salz; GewĂŒrze
_________________
Gruß
JĂŒrgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1652
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, JĂŒrgen,
wir sollten uns was schÀmen, so wenig zu posten.

Bei mir waren es heute Weizenkrustis nach Marlas Rezept, aber mit LM.
Hab ich schon mal am Freitag gemacht, aber da gefiel mir die Form noch gar nicht. Nun ging es halbwegs. Bin halt kein Semmelprofi.



Ein Lob an Euch tapfere RoggenbÀcker*innen,
aber ich habe zurzeit eher 'ne Weizenphase.

Und nana, die Poren in deinen Baguettes sind ja wohl himmlisch! Pöt huldigen
_________________
Herzliche Back-GrĂŒĂŸe aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watson
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2019
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

ein sogenanntes Alltagsbrot. Siehe auch hier.


_________________
LG
Michael

von echtem Schrot, und manchmal auch voll Korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2771
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, daß ihr euch aufgerafft habt, eure Backwerke zu posten!! Pöt huldigen

Michael, das Alltagsbrot gehört fĂŒr mich zu den "geht immer" Broten.

Wenns mal eilt, oder mir nichts einfĂ€llt, dann wĂ€hle ich das. Auch, wenns sicher funktionieren soll, denn das Rezept nimmt nihts ĂŒbel, man kann die Mehle Ă€ndern, Saaten zugeben, ich habe noch nie eins ruiniert! Winken
Und schmecken tuts auch noch!
Deins ist wirklich gut geworden!
Pöt huldigen

Eine schöne Woche allen!

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nana1001
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.03.2016
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 11.03.2019, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Der mit dem Teig tanzt hat Folgendes geschrieben:


Und nana, die Poren in deinen Baguettes sind ja wohl himmlisch! Pöt huldigen


Danke Verlegen
_________________
LG Nana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dani80
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 24.09.2018
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 12.03.2019, 12:51    Titel: Mehle in guter Bio-QualitĂ€t in Österreich gesucht Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

kann mir jemand von den österreichischen Mitgliedern einen Tipp geben, wo ich am besten hochwertige Bio-Mehle kaufen bzw. online bestellen kann?

Bei krusteundkrume.at hab ich schon ein wenig gestöbert. Oder gibts sonst noch andere Online Shops?

Bin fĂŒr jeden Hinweis dankbar Smilie

Frohes Backen euch allen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstÀdterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3392
Wohnort: NĂ€he Aachen

BeitragVerfasst am: 13.03.2019, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Letzte Woche habe ich nur 1 Brot gebacken





MĂŒslibrot nach Bernd Armbrust gefunden bei Amboss, von mir ein wenig optimiert

Heute gab es mal wieder einen ausgewachsenen Backtag Winken



Utas Roggenschrot-Vollkornbrot



BrĂŒhbrot nach ostdeutscher Art nach Dietmar



goldener Hamster im Backrahmen gebacken

Das im BrĂŒhbrot der Backverlust geringer ist, als im herkömmlich hergestelltem Brot kann ich ja noch nachvollziehen Sehr glĂŒcklich
Aber der goldene Hamster stellt mich vor ein RĂ€tsel, alle 3 Broten hatten nach dem Backen noch fast das gleiche Gewicht, wie vorher die Teigeinwaage betrug.
Beim freigeschobenen Brot habe ich in der Regel einen Teigverlust von ca 17% im Backrahmen habe ich bisher ca 10% messen können.
Und nun heute nur knapp 1% ist schon sehr verwunderlich

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1030
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 14.03.2019, 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

schöne Backwerke hier Pöt huldigen

@ Uta: welche Optimierungen hast Du bei dem MĂŒslibrot vorgenommen? Ich hab's mir mal zum Nachbacken gespeichert... (danke im voraus).

---------------------

dani80 hat Folgendes geschrieben:
kann mir jemand von den österreichischen Mitgliedern einen Tipp geben, wo ich am besten hochwertige Bio-Mehle kaufen bzw. online bestellen kann? Bei krusteundkrume.at hab ich schon ein wenig gestöbert. Oder gibts sonst noch andere Online Shops?

@ Dani: nachdem sich bis jetzt niemand auf die Frage gerĂŒhrt hat, kriegst Du vorlĂ€ufig einmal eine PN von mir (ansonsten könnte man die Quellen fĂŒr AT ggf. in einem eigenen Thread zusammen fassen). Komisch: sind wir wirklich die einzigen Leute aus der Ecke...?

---------------------

Ich hab' gestern ein ASG/LM-Verwertungsbrot Winken gebacken: ich bin einige Zeit nicht zum Backen gekommen, ASG & LM sollten aufgefrischt werden - und wegschmeißen wollte ich nix. Also hab' ich ASG und LM 'verwurstet', d.h. zusammen gerĂŒhrt, die MM herausgerechnet, auf 1/3 VersĂ€uerung mit noch etwas Mehl & Wasser gebracht und noch 3 Stunden stehen gelassen ... spezielle Mehlmischung nach GutdĂŒnken ... MKS ... TA = 175 ... herausgekommen ist folgendes Brot:





... sehr alltagstauglich, vielleicht einen Tick milder in der SĂ€ure als ĂŒblich. FĂŒr völlig freestyle bin ich mehr als zufrieden.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dani80
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 24.09.2018
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 15.03.2019, 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Reinhard,

es werden wahrscheinlich alle beim Backofen stehen und ihre Kunstwerke betrachten Sehr glĂŒcklich

Dein Brot sieht ĂŒbrigens sehr gut aus! FĂŒr Freestyle Experimente bin ich selber noch zu unerfahren...

Danke nochmal fĂŒr deine PN Smilie

Liebe GrĂŒĂŸe
Dani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watson
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2019
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15.03.2019, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

@Reinhard: geiles Brot. Freestyle sieht man nicht.


Bei mir war ein weiteres Alltagsbrot fÀllig. Genauere Beschreibung hier.




Und abermals, weil mein 19-jÀhriger Sohn ohne dem wohl nicht lebensfÀhig wÀre, ein schnelles Toastbrot aus einer offenen Kastenform


_________________
LG
Michael

von echtem Schrot, und manchmal auch voll Korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1030
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 16.03.2019, 08:33    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

bevor die Woche 'rum ist - hier die heutigen Samstags-Weckerln: Ursprungsrezept war jenes von Michaels aromatischen Schnittbrötchen aus dem Parallelforum, das ich allerdings so krĂ€ftig umgebaut habe, dass da kein Stein auf dem anderen blieb (andere Mehle, weniger Hefe, + 1TL LM) - ich muss mir mal einen neuen Namen dafĂŒr einfallen lassen:





Passt, Lob von Göga.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watson
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2019
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.03.2019, 09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hobbykoch17 hat Folgendes geschrieben:
Lob von Göga.


Zu recht. Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen


Findet man dein umgebautes Rezept hier im Forum?
_________________
LG
Michael

von echtem Schrot, und manchmal auch voll Korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1030
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 16.03.2019, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fĂŒrs Lob.
watson hat Folgendes geschrieben:
Findet man dein umgebautes Rezept hier im Forum?

Nein, findet sich nicht als Rezept hier - kurzer Hinweis: ich hab' aufbauend auf >hier< folgende, eigene Mischung genommen:

350 g Wasser
3 g Hefe (fĂŒr 16-22 Std.)
120 g Manitoba
40 g RM 980
60 g WM 1050
280 g WM 550
..... verkneten & 10 min stehen lassen ...
1 TL LM
8 g Butter
10 g Salz
..... 60 min bei RT mit 3xs&f ... KĂŒhlschrank ca. 16-22 Stunden

Und (im Gegensatz zu Michael) ca. 35 min Gare vorm Einschießen.

Hoffe, das hilft.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watson
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2019
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.03.2019, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

das werde ich zu gegebener Zeit ausprobieren. Sehr glĂŒcklich Das Rezept und deine Modifikationen sind auf jeden Fall mal in den "das-backe-ich-auch-mal-Ordner" gewandert.


Die LM verwendest Du nur als Geschmacksgeber?
_________________
LG
Michael

von echtem Schrot, und manchmal auch voll Korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
watson
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2019
Beiträge: 47
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.03.2019, 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

und nochmal Baguettes fĂŒr die nĂ€chste Party, auf Wunsch einer einzelnen Dame. Und extra eins mehr, um euch den Anschnitt zu zeigen. Ich sage euch, wenn ihr anfangt eure Baguettes zu teilen, kommt ihr aus der Nummer nicht mehr raus. Geschockt


_________________
LG
Michael

von echtem Schrot, und manchmal auch voll Korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Theresa
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 13.09.2017
Beiträge: 75

BeitragVerfasst am: 16.03.2019, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Wochenendkuchen, ich bin ja nun mal ein ausgesprochener Hefekuchenfan, heute ist er gefĂŒllt mit Marzipan, gehackten Mandeln und Rumrosinen, ich bin gespannt.


_________________
Schönen Gruß
Theresa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Viola
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 89

BeitragVerfasst am: 16.03.2019, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Anfang der Woche habe ich ein Dinkelbrot inkl. QuellstĂŒck aus KĂŒrbiskernen gebacken. Aufgrund von Zeitmangel betrug die StĂŒckgare dann doch deutlich weniger als notwendig, deshalb die Risse an der OberflĂ€che.





Und dann heute gebacken, Lepinje aus dem Brotbackforum. Gabs heute als Mittagessen zu Kebabfleisch, Joghurtsauce und viel GemĂŒse. Die haben uns wirklich sehr gut geschmeckt, das nĂ€chste mal möchte ich dann die Teiglinge noch flacher machen, damit ich sie fĂŒllen kann und direkt als Döner verspeisen.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->