www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Gersten-Saaten-Brot ÔÇô RST
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UlrikeM
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 28.02.2013, 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem Marla mir mit dem Hafer geholfen hatte, bin ich jetzt hier gelandet Winken und hab nun die Qual der Wahl. Ein Brot ist sch├Âner als das andere. Ich werde mir erst mal alle Rezepte speichern und mich dann spontan entscheiden. Bier krieg ich hier um die Ecke und Apfelsaft und Apfelmus ist auch immer da.

Jetzt hab ich aber noch eine Frage wegen der Gerste. Ich hab welche in einer dicht geschlossenen Dose im kalten Keller. Nur hab ich vergessen draufzuschreiben, wann das MHD abl├Ąuft. Vor Kurzem habe ich damit noch Gerstenmalz gemacht und die Gerste ist ganz schnell gekeimt. Ist dass nicht ein Hinweis, dass die gerste noch v├Âllig in Ordnung ist? Oder soll ich doch lieber neue kaufen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15043
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.03.2013, 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ulrike,

da die Gerste noch gut gekeimt ist, sollte sie auch noch i. O. sein. W├╝rde erst mal damit backen und sehen wie das Brot wird Winken

Wenn dir das Haferbrot geschmeckt hat, dann sollte das Gerstenbrot auch nach deinem Geschmack sein Smilie
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UlrikeM
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 01.03.2013, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das denke ich auch, dass uns das Gerstenbrot schmecken wird.

Da ich nach dem langen Urlaub entzugm├Ą├čig zwei Wochen nur gebacken habe, ist der K├╝hler jetzt aber erst einmal voll. Somit muss das Brot auf die Backliste Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1173

BeitragVerfasst am: 01.04.2013, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Gersten-Saaten-Brot mit dunkelm Gerstensaft
ein sehr gutes Brot,habe im Sauerteig anstatt Wasser Bier rein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15043
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.04.2013, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

@ Avensis

sieht prima aus P├Ât huldigen
Hattest du noch zus├Ątzlich Hefe im Brotteig?
Wie ist der GEschmack?
Die Gerste ist ja leicht bitter, dazu dann Bier im ST und Brotteig.
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Avensis
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 1173

BeitragVerfasst am: 02.04.2013, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla

Zitat:
Hattest du noch zus├Ątzlich Hefe im Brotteig?

ja die 6g wie im Rezept
Zitat:
Wie ist der GEschmack?

Das Brot ist kernig,saftig guter Geschmack
Zitat:
Die Gerste ist ja leicht bitter, dazu dann Bier im ST und Brotteig.

Da ich mein Alkohol freies Weissbier nehme das leicht s├╝sslich ist,
ist das Brot nicht bitter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dosenwurstgesicht
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 46
Wohnort: Guangzhou, China

BeitragVerfasst am: 07.04.2013, 06:54    Titel: Antworten mit Zitat

Marla,

Gestern habe ich mich extra durch die Anmeldung zu diesem Forum durchgek├Ąmpft (war nicht ganz einfach) und das alles nur wegen Deinem Brot. Mein Lieblingsbrot Nummer eins. Erst mal hatte ich wahnsinnige Probleme ├╝berhaupt Gerste zu bekommen, aber in einem (deutschen) Supermarkt um die Ecke habe ich doch tats├Ąchlich getrocknete Gerstenk├Ârner bekommen. Jetzt musste ich nur noch Dein Rezept finden und schon war die Geschichte meines Lieblingsbrotes perfekt Die Krume, die Saftigkeit des Brotes ├╝ber mehrere Tage hinweg, der Geschmack, einfach alles perfekt. Besten Dank f├╝r das Rezept. Ich hoffe Du hast nichts dagegen wenn ich dem Brot zu ein bisschen mehr Rum verhelfe in dem ich das Rezept mit Hinweis auf die Quelle verbreite?
Hier ein paar Fotos meines BackversuchsÔÇŽ








_________________
Liebe Gr├╝├če von unten auf der Weltkugel und bis bald auf meinem Blog - foodzeit.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15043
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 07.04.2013, 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo DWG

das Gerstenbrot ist auch eines meiner Lieblingsbrot und es freut mich besonders, wenn es jetzt sogar im fernen China gebacken wird Sehr gl├╝cklich

Zitat:
Ich hoffe Du hast nichts dagegen wenn ich dem Brot zu ein bisschen mehr Rum verhelfe in dem ich das Rezept mit Hinweis auf die Quelle verbreite?
Mit Quellenangabe hab ich da ├╝berhaupt nichs dagegen, ganz im Gegenteil Sehr gl├╝cklich
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dosenwurstgesicht
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 46
Wohnort: Guangzhou, China

BeitragVerfasst am: 07.04.2013, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Super, das werde ich auf alle Faelle machen. Ich habe auch schon so oft den schwarzen Hamster angeschaut aber dazu fehlen mir leider viel zu viele Zutaten an die ich hier nicht rankomme
_________________
Liebe Gr├╝├če von unten auf der Weltkugel und bis bald auf meinem Blog - foodzeit.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15043
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 07.04.2013, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

dosenwurstgesicht hat Folgendes geschrieben:
Super, das werde ich auf alle Faelle machen. Ich habe auch schon so oft den schwarzen Hamster angeschaut aber dazu fehlen mir leider viel zu viele Zutaten an die ich hier nicht rankomme


Das Rezept f├╝r den Hamster l├Ąsst sich anpassen.
Was fehlt dir denn an Zutaten?
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dosenwurstgesicht
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 46
Wohnort: Guangzhou, China

BeitragVerfasst am: 07.04.2013, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Marla,

Das wird schwierig, glaube ich, denn folgendes b(in ich mir sicher) werde ich nur schwierig oder gar nicht finden:
- Malz- od. R├╝bensirup
- Dinkelk├Ârner oder Kamut
- Roggenk├Ârner
- Roggen VK-Schrot
- Roggenmalzflocken* od. normale Flocken
Wie Du siehst, die Liste ist also gar nicht mal so klein . Meinst Du trotzdem dass wir einen China hamster hinkriegen? Was ich bisher nach langem Suchen gefunden habe sind Gerstenk├Ârner. Roggenk├Ârner (und damit auch Roggenschrot) wir schwierig zu suchen, das gilt f├╝r K├Ârner im generellen, daf├╝r fehlt hier einfach im generellen die Nachfrage. Leinsamen kann ich in HK kaufen, sind zwar teuer, ist aber m├Âglich. Bisher habe ich immer nur mit 2 Mehlsorten und mit Leinsamen oder N├╝ssen gebackenÔÇŽ
_________________
Liebe Gr├╝├če von unten auf der Weltkugel und bis bald auf meinem Blog - foodzeit.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15043
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 08.04.2013, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das wird schwierig


Ja in der Tat Geschockt
Bekommst du ganze Weizenk├Ârner und Weizenschrot oder -vollkornmehl evtl. auch Weizenflocken oder Haferflocken?
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dosenwurstgesicht
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 46
Wohnort: Guangzhou, China

BeitragVerfasst am: 09.04.2013, 10:05    Titel: Chinesischer Hamster Antworten mit Zitat

Marla,
- Weizenk├Ârner / Weizenschrot - Ich glaube da koennte ich rankommen, muss noch mal nachschauen
Vollkornmehl - Ja habe ich zu Hause
- Weizenflocken - Nein
- Haferflocken - ja, habe ich zu Hause
Hilft das, kriegen wir damit einen China Hamster hin, aus Chinesische also einen Zhongguo Cangshu Smilie
_________________
Liebe Gr├╝├če von unten auf der Weltkugel und bis bald auf meinem Blog - foodzeit.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15043
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 09.04.2013, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Einen schwarzen Hamster nicht, aber einen Goldhamster k├Ânntest du damit backen.
Dinkelschrot gegen Weizenschrot od. Vollkorn austauschen und statt der Dinkelflocken kannst du Haferflocken nehmen.

http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=79776#79776

Weitere Fragen zum "Goldenen Hamster" bitte direkt beim Rezept posten.
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dosenwurstgesicht
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 06.04.2013
Beiträge: 46
Wohnort: Guangzhou, China

BeitragVerfasst am: 13.04.2013, 06:57    Titel: Nachtrag.. Antworten mit Zitat

Marla,

habe das Brot schon weiterempfohlen, naemlich hier:
http://brotbackforum.iphpbb3.com/forum/77934371nx46130/roggensauerteig-f19/gersten-saaten-brot-nach-marla-t3155.html
Werde es allerdings auch noch auf meinem Blog tun, wenn ich mal wieder mehr Zeit habe.
Besten Dank und Gruss aus China
_________________
Liebe Gr├╝├če von unten auf der Weltkugel und bis bald auf meinem Blog - foodzeit.blogspot.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-W├╝rttemberg

BeitragVerfasst am: 17.10.2014, 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zwei sch├Âne runde Stumpen habe ich gestern gebacken Smilie



Mein Apfel, den ich in den Teig gerieben habe, war so saftig, dass ich weiter gar kein Wasser mehr dazugegeben habe, nur einen Schluck Saft, der beim Reiben anfiel. Obwohl ich die Brote die gesamte Backzeit ├╝ber in den Tonr├Âhren gelassen habe, war die Kruste rundum knusprig-knackig. Die Krume ist saftig und hat viel Geschmack. Einen leicht bitteren Beigeschmack durch die Gerste konnte ich nicht feststellen.
_________________
Viele Gr├╝├če
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-W├╝rttemberg

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Uuups! Keine Ahnung, warum das Foto im letzten Beitrag nicht mehr angezeigt wird. Ich kann mich nicht erinnern, am Link etwas ge├Ąndert zu haben. Aber egal. Ich habe das Brot n├Ąmlich grade wieder gebacken und liefere neue Fotos. Diesmal habe ich die Mengen mit 1,4 multipliziert, um die hohen Tonr├Âhren auch auszulasten. Das hat prima gepasst. Ich musste n├Ąmlich aufpassen, dass es nicht zu viel Teig wird, der wom├Âglich durch den Ofentrieb am Ende oben zwischen den Heizspiralen landet. Aber alles gut. Und das Brot schmeckt uns auch wieder sehr.



_________________
Viele Gr├╝├če
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Na icke dette kieke mal! Das hatte ich noch nicht.P├Ât huldigen P├Ât huldigen P├Ât huldigen

Zibibibibachen Winken Winken Winken !

Wie hoch hast du den Teig in die R├Âhre gef├╝llt?

G├Âga hat 'ne Altklassenparty angesetzt und mit den Hauserzeugnissen gewunken und mich seltsam angesehen! Marlas Gerstensaftbrot passt da vorz├╝glich.
_________________
liebe Gr├╝sse Schinkenbrot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paninoteca
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 1005
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, s├╝dliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Schinkenbrot hat Folgendes geschrieben:
...Hauserzeugnissen gewunken ...
winken wird konjugiert wie hinken:

Man sagt ja nach einem Beinbruch auch nicht: Schau mal, da kommt einer um die Ecke gehunken Sehr gl├╝cklich Sehr gl├╝cklich
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schinkenbrot
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 10.11.2013
Beiträge: 1974
Wohnort: 15518 Langewahl

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Manno Ilona.... und ich dachte schon du w├╝sstest wie hoch der Teig eingewunken ist ('Verlegen') ! ... Und ist Konjugieren eine Schweinerei oder Krankheit?? Winken Sehr gl├╝cklich

LG Peter

mit Gr├╝ssen an die gut Deutsch Sprechenden Nordlichter!

├ťbrigens; kennst du einen Satz mit Hatata und Wamama!? (Ostbrandenburgisch)
Auf der dr├╝mschen Seite steht ein puttes Auto mitem aben Rad!?
(Langewahlisch)

Sorry f├╝r G├Âgas Zeichensprache
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-W├╝rttemberg

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Die Tonr├Âhren sind 20 cm hoch und ich w├╝rde mal sagen, dass der Teig sie vor dem Gehen ca. zur H├Ąlfte ausgef├╝llt hat. Eingeschossen habe ich, als der Teig knapp oben am Rand angekommen war. Die Variante Gersten-Saaten mit Gerstensaft weiter unten im Thread Seite 1 will ich auch mal noch probieren. Bisher habe ich das Brot mit nassem Wasser gebacken.

~ winke-winke ~ Winken
_________________
Viele Gr├╝├če
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
F├Ârmchenb├Ącker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2823
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Neulich wamama in Langewahl-hatata jeregnet!

(Ich glaube allerdings,da├č man nicht nur in Ostbrandenburg sondern auch "tief im Wehehesten" solche S├Ątze bilden kann)
Viele Gr├╝sse an die Sprachwissenschaftler!

Huch! Schlimm OT! Verlegen
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espresso-Miez
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 529

BeitragVerfasst am: 25.08.2017, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich wollte was Neues probieren, und zwar mit einem Rest Gerste, der aufzubrauchen war, und habe hier ein altes Sch├Ątzchen entdeckt.
Gebacken hab ich Marla┬┤s Version vom 10.3.2011!

(Das Schatten-Licht-Spiel ist vom Fenster Traurig )
Damit sich der Kauf von Dunklem Bier lohnt hab ich auch im Br├╝hst├╝ck Bier verwendet - eine Anregung aus dodo┬┤s Variante.
Und obwohl Marla die Menge f├╝r 2 kleine 500g-Formen angibt hatte ich Angst, es k├Ânnte zu viel Teig sein. Ich hab┬┤s deshalb frei geschoben.

Ein sch├Ânes Brot, w├╝rzig, mit 65% Vollkorn-Anteil und Saaten hat Frau auch sch├Ân was zu beissen. Damit trifft┬┤s voll meinen Geschmack!

Vielen Dank f├╝r dieses Rezept! P├Ât huldigen
_________________
Liebe Gr├╝├če von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferst├Ądterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3429
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 13.09.2017, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Dank der Miez ist dieses Brot in meinen Blick gefallen Winken

Ich habe die Ursprungsversion genommen, allerdings gab es nur noch "blonden" Sesam Winken


Nach der Teigruhe war der Teig noch recht weich, also ab in die Kastenform Cool
2 Pfund-Brote passen prima in meine Toastbrotform, sie hat einen Teiler Auf den Arm nehmen

Anschnitt folgt morgen Sehr gl├╝cklich

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kupferst├Ądterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3429
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 16.09.2017, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ein tolles Brot P├Ât huldigen
vollkommen zu Unrecht in den Untiefen des Forums versch├╝tt gegangen Winken



LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-W├╝rttemberg

BeitragVerfasst am: 18.09.2017, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht nur in den Untiefen des Forums. Auch in den unermesslichen L├Ąngen meiner Wiederholungst├Ąter-Nachbackliste. Eine sch├Âne Krume hat Dein Brot!
_________________
Viele Gr├╝├če
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15043
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.03.2019, 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Altes Rezept neu aufgelegt.




Teigmenge ist f├╝r eine 20er Kastenform (ca. 20 x 10 x 7,5 cm), f├╝r die 1 kg Backform Zutaten mit 1,4 multiplizieren.


Gersten-Saaten-Brot mit dunklem Gerstensaft 1 Brot ca. 600 g

Sauerteig: Stehzeit ca. 16 - 18 Std. ÔÇô ca. 32┬░ fallend auf 26┬░
110 g Waldstaudenroggen-Flocken od. -schrot - alternativ normale Roggenflocken
130 g Wasser ca. 35 ┬░
11 g Anstellgut

Br├╝hst├╝ck mind. 4 Std. oder mit dem ST ansetzen
75 g Gerstenflocken od. grobes Gerstenschrot - bei mir Beta-Gerstenflocken
110 g Schwarzbier - kochend

Quellst├╝ck: mind. 2 Std. oder mit dem ST ansetzen, dann k├╝hl stellen
30 g Sonnenblumenkerne - ger├Âstet
15 g Leinsamen grob geschrotet od. geflockt
15 g Sesam ÔÇô bei mir schwarzer Sesam
30 g Dinkelmalzflocken od. Dinkelflocken
9 g Salz
100 g Schwarzbier - kalt

Hauptteig:
Sauerteig, Quellst├╝ck, Br├╝hst├╝ck
100 g Weizenmehl 550 od. 812
55 g Roggenmehl 1150
6 g Malzsirup
6 g Raps- od. Sonnenblumen├Âl
2 g Hefe - optional
ca. 60 g Bier oder Wasser, der Teig sollte nicht zu weich werden


Teigherstellung: Alle Zutaten, incl. Sauerteig, Br├╝h- u. Quellst├╝ck verkneten, alternativ die Zutaten ca. 5 Min. mit dem Flexi-R├╝hrer vermischen, dann mit Knethaken verkneten.
Knetzeit: ca. 10 Min.
Teigtemperatur: ca. 26-27┬░ w├Ąren optimal

Teigruhe: ca. 60 Min. ÔÇô Teig nochmals kurz durchkneten, dann Teig wirken u. formen.
Oberfl├Ąche leicht befeuchten u. Teig in Flocken-Saaten-Mischung rollen. Alternativ nur die Teigoberfl├Ąche befeuchten und mit Flocken-Saaten-Mischung bestreuen.
Mit dem Schluss nach unten in eine gefettete Backform legen.
Teigoberfl├Ąche mit Wasser abstreichen oder einspr├╝hen
Die Form kann zur H├Ąlfte gef├╝llt werden, wenn der Teig bis zum Rand der Form aufgegangen ist, dann ist er reif zum Backen.

St├╝ckgare: ca. 90 Min. abgedeckt bis zur knapp vollen Gare. Ohne Hefe evtl. etwas l├Ąnger.
Teigoberfl├Ąche vor dem Backen nochmals mit Wasser bespr├╝hen. Teig evtl. stippen od. einschneiden.

Backen: Ofen vorheizen auf 250┬░. Etwa 15 Min. bei voller Temperatur anbacken, fallend auf ca. 200┬░ ausbacken. Anbacken mit Schwaden, nach ca. 15 Min. Ofent├╝re kurz ├Âffnen und Schwaden ablassen.
Backzeit gesamt: ca. 45-50 Min.
Etwa 15 Min. vor Backende kann man das Brot aus der Form nehmen und ohne Form ausbacken. F├╝r mehr Kruste das Brot nochmals mit Wasser abstreichen und die letzten 5-10 Min. mit Umluft backen.

Abwandlung: Statt Schwarzbier kann man auch Apfelsaft nehmen. Die S├╝├če der ├äpfel harmoniert gut mit der Gerste.






_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->