www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
französisches Landbrot, Mehl Type 65...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bernddasbrot
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 15.11.2013
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 14:40    Titel: französisches Landbrot, Mehl Type 65... Antworten mit Zitat

Moin,

ich backe schon seit einer Weile mit Roggen-Sauerteig, am liebsten Marlas Bauernbrot. Das gelingt mir zu meiner vollen Zufriedenheit und ist ein Brot, das wir sehr gern essen.

Dennoch reizt es mich, Neues zu probieren und ich habe nun einen WST angezĂŒchtet mit dem Ziel, mich an französischem Landbrot zu versuchen.

Dazu 2 Fragen: Ich habe im "MehlstĂŒbchen" in Berlin 5 kg "französisches Brotmehl hell Type 65" erstanden. Zu Hause habe ich gerade gesehen, dass es Amylase und Xylanase sowie "Roggensauerteig, getrocknet" enthĂ€lt. Muss das so bzw. ist das ok?

2. Könnt ihr mir ein Rezept fĂŒr den Anfang empfehlen?

Danke und viele GrĂŒĂŸe!


Zuletzt bearbeitet von Bernddasbrot am 04.04.2019, 18:31, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15009
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Dazu 2 Fragen: Ich habe im "MehlstĂŒbchen" in Berlin 5 kg "französisches Brotmehl hell Type 65" erstanden. Zu Hause habe ich gerade gesehen, dass es Amylase und Xylanase sowei "Roggensauerteig, getrocknet" enthĂ€lt. Muss das so bzw. ist das ok?

Das ist kein reines Mehl, ist eine spezielle Mischung.
Wenn aktive Enzyme zugesetzt werden, dann solltest du vorsichtig mit langer TeigfĂŒhrung sein.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernddasbrot
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 15.11.2013
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:

Wenn aktive Enzyme zugesetzt werden, dann solltest du vorsichtig mit langer TeigfĂŒhrung sein.


Ach Mensch, wie blöd....sowas wollte ich nicht haben. Sollen sie doch nicht "Brotmehl" draufschreiben. Gerade das mit den langen TeigfĂŒhrungen wollte ich doch ausprobieren.



Warum wurde mein Beitrag eigentlich verschoben? Kurze Nachricht wÀre nett, hab ihn gar nicht mehr gefunden...

Viele GrĂŒĂŸe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15009
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Warum wurde mein Beitrag eigentlich verschoben? Kurze Nachricht wÀre nett, hab ihn gar nicht mehr gefunden...
Weil ich der Meinung bin, dass er unter "Backen u. Rezept" besser aufgehoben ist Winken Extra Nachricht gibt es nicht, wenn wir BeitrÀge in eine andere Unterkategorie verschieben, das wÀre zu aufwendig.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernddasbrot
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 15.11.2013
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ahso. Ich fand ihn ja bei AnfÀngerfragen sehr treffend plaziert.

Ich habe mal geguglt und finde so auf die Schnelle keinen Versand, der ein "Type 65" Mehl im Angebot hat, dem keine Enzyme und andere Dinge zugesetzt wÀren.

Gerade zu Anfang finde ich das total blöd mit solchen unerwĂŒnschten ZusĂ€tze, da sie einfach die Zahl der Parameter erhöhen und es viel schwieriger machen, herauszufinden, woran es liegt, wenn etwas nicht so klappt. Außerdem mag ich eigentlich nicht mehr zugesetzte Stoffe als nötig in meinem Brot haben. Wenn ich das wollte, könnte ich ja zum BĂ€cker gehen Auf den Arm nehmen

Aber nun habe ich 5 Kilo davon und werden halt mal damit ĂŒben...

Weiß jemand eine Bezugsquelle fĂŒr "reinen Stoff"? Am liebsten noch "bio"...

Beste GrĂŒĂŸe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espresso-Miez
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 507

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Da fÀllt mir direkt Bongu.de ein, verlinken kann ich per Handy gerade nicht
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15009
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 20:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ahso. Ich fand ihn ja bei AnfÀngerfragen sehr treffend plaziert.

Etwa 90% der BeitrÀge werden unter "AnfÀnger u. ihre Fragen" gestellt Winken
Wir verschieben diese BeitrÀge dann in die entsprechend, wenn wir der Meinung sind, dass sie woanders besser aufgehoben ist.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstÀdterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3429
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hier findest Du Bongu

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr.Viola
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
Weil ich der Meinung bin, dass er unter "Backen u. Rezept" besser aufgehoben ist ;-


Jetzt mal ne offtopic Frage, was ist hier eigentlich der Unterschied zwischen Rezepten die in der Kategorie "Rezepte mit Sauerteig" => "Brotrezepte" gelistet sind und deren, die in der Kategorie "Backen und Rezepte" gelistet sind?

mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15009
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Jetzt mal ne offtopic Frage, was ist hier eigentlich der Unterschied zwischen Rezepten die in der Kategorie "Rezepte mit Sauerteig" => "Brotrezepte" gelistet sind und deren, die in der Kategorie "Backen und Rezepte" gelistet sind?

Unter "Backen u. Rezept" findest du z. B. Rezepte die noch nicht ausgereift waren, RezeptvorschlÀge.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bernddasbrot
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 15.11.2013
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:

Etwa 90% der BeitrÀge werden unter "AnfÀnger u. ihre Fragen" gestellt Winken

Da sieht man mal, wie bescheiden die Hobby-BrotbÀcker_innen sind Winken

Danke an Uta und Espresso-Miez fĂŒr "bon'gu"!

Pöt hÀlt ja wohl nicht so viel davon, ein Mehl mit "label rouge" zu bezeichnen:
Pöt hat Folgendes geschrieben:

Das angeblich Mehl-GĂŒtelabel "Rouge" ist ein GĂŒtesiegel, dass (laut Deklaration) fĂŒr "GeflĂŒgel und Fleisch, bzw Fisch aus biologischer Produktion" verwendet wird. Es ist 1965 auf Veranlassung französischer GeflĂŒgelproduzenten geschaffen worden, die mehr Wert auf eine traditionelle und naturnahe Tierhaltung legen. Es wird im Auftrag des französischen Landwirtschaftsministeriums vergeben. Neben GeflĂŒgel werden unter diesem GĂŒtesiegel mittlerweile auch andere land- und fischereiwirtschaftliche Erzeugnisse (Wurstwaren, Rindfleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch, GeflĂŒgel, KĂ€se und andere Milchprodukte, Obst, GemĂŒse, Fisch und MeeresfrĂŒchte) gefĂŒhrt. Von Backmischungen finde ich dort nichts. Das Label Rouge ist keine Handelsmarke, sondern ein amtliches GĂŒtesiegel, das unabhĂ€ngig von irgendwelchen Handelsmarken vergeben wird. Da dieses GĂŒtesiegel keinen einzelnen Erzeuger, sondern ein bestimmtes Produkt auszeichnet, hat keine Firma allein das Recht, das Label Rouge zu beantragen. Das Label Rouge wird einem Unternehmen erst nach Zustimmung von einer staatlichen Kommission (der Nationalen Kommission fĂŒr GĂŒtesiegel von landwirtschaftlichen und Lebensmittelerzeugnissen) verliehen.
Ich bezweifele, dass der mit dem Label "Rouge" werbende Mitbewerber dementsprechend kontrolliert wird. Er wĂŒrde die Kontrolle auch nicht bestehen, da das Label nur im direkten Kundenkontakt ("Ladentheke") verwendet werden darf. Des weiteren finde ich auf seinen Verpackungen keinerlei Hinweis auf das Label, seine Verleihung, die Kontrollnummern und die Herkunftshinweise. Alles wĂ€re vorgeschrieben, wenn man das Label verwendet oder damit wirbt.

Mehr lesen bei: http://www.lebensmittellexikon.de/l0000190.php


Aber dafĂŒr kann ja das Mehl nichts - immerhin enthĂ€lt es keine beigemischten Enzyme...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->