www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
GĂ€rbox

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> KĂŒchen- und Backzubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Exot
AnfÀnger, der sich noch umschaut
AnfÀnger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 19.12.2018
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 16:09    Titel: GĂ€rbox Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mir macht das Bortbacken immernoch spaß.
Jetzt fÀllt mir aber auf das mir das Brot mal besser und mal nicht so gut gelingt und ich glaub am Rezept liegt es nicht.

Die Gehzeit und die Temp spielen ja eine große Rolle aber auf dem Heizkörper ist das immer so eine Sache und ehr ein Zufall wenn es mal alles passt.

Da jetzt auch noch der Sommer kommt und die Heizung dann ja aus ist wird es wohl noch etwas ungewisser was dabei raus kommt.
Mal sehr sauer mal etwas Mild. ?

Was haltet ihr von einer GĂ€rbox?
Die, die es zu kaufen gibt finde ich nicht nur etwas teuer sondern auch ziemlich groß. Und etwas zu groß fĂŒr meine KĂŒche.

Wie sieht es aus mit dem selber bauen?
Anleitungen fĂŒr ein Styroporbox mit einer (Luft)Heizung aus dem Terrarium Bereich mit einem 2.Punktregler mit Display fĂŒr die Tempertur einstellung findet man ja im Netz. Aber aus meiner Sicht auch zu groß und in der Anschaffung etwas aufwendig. Und da ich selbst Elektroniker bin halte ich fĂŒr Elektrisch gesehen zum teil FragwĂŒrdig oder sogar bedenklich (wegen der Sicherheit).

Aber geht nicht auch eine große Kunststoffbox (Ă€hnlich wie Tupperware) die man zum Teil mit Wasser fĂŒllt und in das Wasser stellt man den BehĂ€lter fĂŒr den Sauerteig oder die Kastenform reinstellt.
Auf Temperatur wird es mit einer Aquariumheizung gehalten die regelt selbst die Temp (bei bedarf kann man immer noch einen Temperaturregler nachrĂŒsten)

Durch das Wasserbad ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und die Temp ziemlich Konstant.

Was meint ihr wÀre das machbar oder ist das blödsinn?

gruß Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Espresso-Miez
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 468

BeitragVerfasst am: 09.04.2019, 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dirk,

ja, es gibt hier einige BefĂŒrworter einer (selbstgebastelten) GĂ€rbox.
Ich bin es nicht! Brot backen funktionierte schon bei unseren Vorfahren unter ganz simplen Bedingungen. Mein Prinzip ist eher: so einfach wie möglich.
Ich hab eine Styropor-Box, da hinein kommt der ST-Ansatz, meist zusammen mit einem angewÀrmten Kirschkernkissen, und dann darf er dort einige Stunden gÀren. Die Dauer der Gare kann ich mit der Menge des ASG steuern, oder auf die Temperaturerhöhung durchŽs Kirschkernkissen verzichten, ganz nach Bedarf.
Oder ich mach den ST als Salz-Sauer, wennŽs mal lÀnger dauern soll.
Im Sommer nutze ich die unterschiedlichen "Temperaturzonen" im Haus Winken
ICH finde es spannender, mit diese Parametern zu "spielen" (= lernen, damit umzugehen)
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2144
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Espresso-Miez hat Folgendes geschrieben:
Hallo Dirk,
ja, es gibt hier einige BefĂŒrworter einer (selbstgebastelten) GĂ€rbox.
Winken
Zitat:
Ich bin es nicht! Brot backen funktionierte schon bei unseren Vorfahren unter ganz simplen Bedingungen. Mein Prinzip ist eher: so einfach wie möglich.
Pöt huldigen
Zitat:
Ich hab eine Styropor-Box, da hinein kommt der ST-Ansatz, meist zusammen mit einem angewÀrmten Kirschkernkissen, und dann darf er dort einige Stunden gÀren. Die Dauer der Gare kann ich mit der Menge des ASG steuern, oder auf die Temperaturerhöhung durchŽs Kirschkernkissen verzichten, ganz nach Bedarf.
Pöt huldigen
Zitat:
Oder ich mach den ST als Salz-Sauer, wennŽs mal lÀnger dauern soll.
Im Sommer nutze ich die unterschiedlichen "Temperaturzonen" im Haus Winken
ICH finde es spannender, mit diese Parametern zu "spielen" (= lernen, damit umzugehen)
Applaus! Sehr glĂŒcklich

Meine 2 €-Cent:
Ich habe mir zu Anfang einen Satz einfache Zimmerthermometer zugelegt, um ĂŒberhaupt mal ein GefĂŒhl dafĂŒr zu bekommen, WO in der Wohnung es WIE warm ist / wird!
Das war am Anfang völlig ausreichend!
Mit der Zeit und der wachsenden Erfahrung wachsen auch die Anforderungen an einen selber und dann kann man immer noch "aufrĂŒsten"!
Ich finde, es wird viel zu sehr Wert auf teuere Technik gelegt und die Grundlagen, das "Machen" eines Brotes kommt dabei zu kurz!
TeiggefĂŒhl erlernt man(n) nicht durch einen teueren Kneter, sondern mit den HĂ€nden IM Teig! Auf den Arm nehmen

Herzliche GrĂŒĂŸe

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1059
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Dirk,

mich hĂ€tte die Bastelei einer GĂ€rbox von der technischen Seite her gereizt - aber zuhause brauch' ich sie nicht. Und das Trumm verstellt nicht wenig Platz. Ich hab' mir im Haus mit dem IR-Theormomenter meine PlĂ€tzchen gesucht und weiß mittlerweile von Kellerstiege bis Heizraum, wo ich welche Temperatur habe: ich stell' nur zur gegebenen Zeit die SchĂŒssel vom PlĂ€tzchen A zum PlĂ€tzchen B - das war's.

In der FeWo hab' ich keinen Heizraum, da kommt eine Campingbox mit 5l-Kanister mit lauwarmem Wasser & Trennbrettchen zum Einsatz - funktioniert auch. Vor allem hab' ich in der FeWo noch weniger Platz fĂŒr eine GĂ€rbox...

Liebe GrĂŒĂŸe,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1688

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dirk,
ich habe die Brod & Taylor und möchte sie nicht mehr missen. Sie ist regelmĂ€ssig im Einsatz. Man kann sie ja bei Platzmangel zusammenklappen.Bei mir steht sie jedoch immer aufgebaut in einem der ehemaligen Kinderzimmer. In der KĂŒche ist kein Platz mehr .
Geschockt
Ich muß jedoch sagen, dass ich 30 Jahre ohne GĂ€rbox auskam.
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2795
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe zwar ne Styroporbox und eine Terrarienheizung ( das Ensemble bekam ich geschenkt), weil das aber so ein Riesenteil ist, steht sie meistens auf dem Schrank.
Wenns denn tatsĂ€chlich mal warm sein soll fĂŒr das Sauerteiglein kommt eine Wasserlasche mit kochendem Wasser als Heizung in den Backofen.

Beim Sauermilchansatz fĂŒrs Litauer wird die Flasche halt morgens wieder mit heissem Wasser befĂŒllt.

Bei sommerlichen Temperaturen steht der Ansatz einfach in der Wohnung rum, und wenn geheizt wird, auch!

Ich arbeite nach der KISS- Methode: keep it simple, stupid. Winken
Am Sauergeig lags bislang jedenfalls nie, wenn ich meine Brote vergurkt habe!

Viele GrĂŒsse

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1666
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 10.04.2019, 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast wahrscheinlich schon diesen Thread gesehen. Diese GĂ€rbox benutze ich seit nunmehr sechs Jahren. Provisorien halten lĂ€nger. Allerdings plane ich fĂŒr dieses Jahr eine VerĂ€nderung auch selbstgemacht.
_________________
Herzliche Back-GrĂŒĂŸe aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> KĂŒchen- und Backzubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->