www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 22.09.2019 - 28.09.2019

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3149
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 10:08    Titel: Wochenthread 22.09.2019 - 28.09.2019 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr gl├╝cklich

Gutes Gelingen und viel Spa├č in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Butterfly86
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 30.07.2019
Beiträge: 36
Wohnort: Westsachsen

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 14:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle. Dann starte ich doch gleich mal als Erste in die neue Woche Sehr gl├╝cklich
Bei uns gab es heute morgen Marlas Dinkel-Saaten-Br├Âtchen mit Vollkorn, da sie mich so angelacht haben und dies ein perfektes Rezept ist, um Reste des ASG zu verwerten. Da ich es fr├╝h morgens gern einfach und bequem mag, habe ich die Br├Âtchen schon am Vorabend geformt und dann im K├╝hlschrank gehen lassen:




Im Anschnitt

Ich mag an diesen Br├Âtchen vor allem den herzhaften Geschmack, den das VKM mit sich bringt. Und auch der ger├Âstetet Sesam kommt klasse durch. Ganz nach meinem Geschmack Smilie
Danke f├╝r das tolle Rezept, Marla P├Ât huldigen
_________________
"Solange Kakaobohnen an B├Ąumen wachsen, ist Schokolade Obst"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2272
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 22.09.2019, 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schmetterling,
gut vorgelegt! P├Ât huldigen

Ich habe von meiner lieben Backfreundin aus der Schweiz neue Mehle bekommen, darunter das "Wallisser-Roggenmehl Roggenmehl - Schrotmischung - (ganzes Korn)"! Auf der Packung steht "Roggen - dunkel - Mehl"!
Sie sagt aber dazu: "Es ist DAS Mehl!"
Gut! Zu diesem Anlass habe ich mir extra das Pflichtenheft vorgenommen und mein Rezept f├╝r 1 kg GMM so nah wie m├Âglich daran angelehnt, Variante MIT Sauerteig!
Dort hinein 22 B-% vom Mehl, TA 172! Allerdings dazu noch mit 15 B-% eine Roggen-Biga, TA 160, und mit 10 B-% Roggenmehl + 10 B-% getrocknete, klein gew├╝rfelte Aprikosen ein Br├╝hst├╝ck, TA 280. Das Br├╝hst├╝ck mit selber grob geschrotetem Roggen.
Danach die Biga gemacht und beim ├ľffnen der Mehlt├╝te kam mir das Mehl dort drinnen als sehr fein (Schrot?) vor und ziemlich hell! Beim anschlie├čenden Anstellen des RST wieder dieser Eindruck! Vergleich mit meinem Streumehl RM 1150 ... na ja, ├Ąhnlich!? Geschockt
Sei's drum!

Beim Teigbereiten kam mir dann der Teig auch arg hell vor! So langsam kamen mir da doch Zweifel! Ich habe aber nach Rezept weitergemacht!
Vor dem Einschie├čen war meine Skepsis dann doch ziemlich gro├č und ich dachte mir, sp├Ątestens beim Aufrei├čen der Ausb├╝nde werde ich ja sehen, wie sich der Teig dort drinnen zeigt, schwarz oder wei├č!

Mischbrot nach Art Walliser Roggenbrot! Cool


Die Laibe ...


... und ein Anschnitt.


Es ist ein "helles" Mehl, das habe ich schon w├Ąhrend des Backens in den Ausb├╝nden gesehen! Was f├╝r eins, das konnte mir meine Backfreundin auch nicht sagen!
Also werde ich die andere H├Ąlfte als "weisses" Mehl behandeln und so backen!

Es schmeckt gut, ein wenig "altmodisch", wohl vom R-ASG im Sauerteig!
Die Krume ziemlich dicht, beim Testen leicht s├╝├člich. Es sind richtig nette, kleine Laibe geworden! Sehr gl├╝cklich

Herzliche Gr├╝├če und viel Erfolg diese Woche!

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1119
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 23.09.2019, 08:28    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

ich hab' f├╝rs WE der Nachbarin ein Brot versprochen - es wurde ein Roggenvollkorn-Wandl mit K├Ârndln (Saaten). Da dies hinl├Ąnglich oft von mir eingestellt wurde, erspare ich mir jetzt die Fotos. Und dann hab' ich noch ein paar Weckerln dazu gelegt...





... spontane Baguette-Br├Âtchen (mit ├ťNG). Nachbars waren begeistert.

-----------

Baxperiment: weil sich bei mir franz├Âsische Mehle angesammelt haben, hab' ich ein Freestyle gebaut: Samstag einen ST mit Waldstaudenroggen-VK angesetzt, Sonntag dann mit T150 und T80 weiter gemacht (je 1/3 der MM), etwas LM und alles auf TA 173 gerechnet. Testweise hab' ich es beim Einschie├čen eingespr├╝ht:





.. ja, es kam ein sch├Ânes Brot dabei heraus Sehr gl├╝cklich - mit 2/3 Weizen f├╝r uns allerdings etwas ungewohnt. Lob von G├Âga derzeit nicht m├Âglich - wegen Verk├╝hlung riecht und schmeckt sie nix.

Liebe Gr├╝├če,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dani80
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 24.09.2018
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 23.09.2019, 13:39    Titel: Auch bei Fehlern kann was gutes rauskommen Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Ich wollte am Sonntag - als Abwechslung zu den Dinkelbroten - wieder mal die Kalchkendlkruste vom Pl├Âtzblog machen und hab dabei bei der Vorbereitung vom WST statt zum Weizenmehl zum Roggenvollkornmehl gegriffen Geschockt

Beim Umr├╝hren kam mir der Gedanke, den WST nochmal mit dem richtigen Mehl anzusetzen und den anderen irgendwie zu einem zweiten Brot zu verarbeiten.

Da ich bisher nur strikt nach Rezept gebacken habe, war das keine leichte Aufgabe f├╝r mich.

Ich hab also ein einfaches Bauernbrot-Rezept hergenommen, alle Zutaten zur vorbereiteten Sauerteigmenge ausgerechnet und aufgeschrieben und dann trotzdem kopflos die Mengen, die im Rezept standen, abgewogen ... also eigentlich zu viel f├╝r meinen Sauerteig Geschockt

Das Ergebnis...




...sieht doch gar nicht so schlecht aus Sehr gl├╝cklich

Den Geschmack kann ich nicht beurteilen, weil ich es an unsere Oma weitergegeben habe. Ihr hat es zumindest geschmeckt Winken

Sch├Âne Backwoche noch euch allen
Dani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2272
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

@ Reinhard: P├Ât huldigen

Letzte Woche hatten wir kurz das Thema Silikon- Formen angeschnitten.
Jetzt stand die noch da herum, also wollte ich wenigstens mal testen, wieviel Teig da hinein geht / hinein muss!
Ok, ca. 800 Gramm Teiggewicht!

Ein Helles aus dem Batzen ...


Der Laib ...


... und der Anschnitt.


43 B-% WM 812, 57 B-% WVK 1700, TA 180, 8 B-% Raps├Âl, 5,7 B-% W-ASG als Aromateig. Im Teig 20 B-% Leinsamen, braun und gold, auf dem Teig 10 B-% SBK.

F├╝r mich war der Anreiz, die richtige Backmethode zu finden.
Also, wie f├╝r alle Kastenbrot, auf den B-Stahl f├╝r gute Unterhitze!

Dann war die n├Ąchste Entscheidung zur Back-Temperatur f├Ąllig!
Im Handbuch steht f├╝r dieses Rezept 200┬░C OU! Das Handbuch sagt aber auch, die W├Ąrmeleitf├Ąhigkeit dieser Form sei sehr gut! Allerdings hat sie einen ziemlich weit ├╝berstehenden Rand!
Ober-Unterhitze funktioniert nach dem Strahlungs-Prinzip, also "wirft" dieser Rand seinen "Schatten" genau ├╝ber den Seitenw├Ąnden!
Entscheidung f├╝r Hei├čluft, damit wird die Form rundum gleichm├Ą├čig "umsp├╝hlt"!
Klar, die "├╝bliche" Reduzierung - bei diesem, meinem Ofen - um 30┬░C!
Backtemperatur f├╝r mich also 170┬░C HL!

Backdauer im Handbuch ca. 60 Minuten. Ich habe mir mal die 50 vorgenommen und den Klopftest nachgeschaltet!
Allerdings sollte nach dem Backen die Form mit Inhalt erst mal 5 - 7 Minuten abk├╝hlen, bevor der Laib raus kann!
Also 5 Minuten gewartet und ... passt! Auf den Arm nehmen

Ich bin zufrieden mit diesem Versuch, alle Parameter stimmen soweit, das Teiggewicht ist jetzt bekannt, das Ergebnis ist gut!
Ein feines Brot mit feinen Aromen, "schnell" in 2,5 Stunden zu machen, ein Brot f├╝r "Notf├Ąlle"! Sehr gl├╝cklich

Herzliche Gr├╝├če

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Viola
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 140

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 09:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo allerseits,

ich habe wieder mein ├╝bliches 80/20iger gebacken. Diesesmal mit 10% RM 2500 sowie 10g Roggenmalz. Wichtigste Ver├Ąnderung war aber dass ich diesesmal komplett ohne B├Ąckerhefe gebacken habe.
Dazu noch ein QS aus 50g geschrotetem Leinsamen, da hatte ich einfach wiedermal Lust darauf.
Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.





mfg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2900
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hobbykoch17 hat Folgendes geschrieben:
Baxperiment: weil sich bei mir franz├Âsische Mehle angesammelt haben, hab' ich ein Freestyle gebaut: ... Testweise hab' ich es beim Einschie├čen eingespr├╝ht:

Hallo Reinhard
Nicht nur die Krume, vor allem bei dem Anteil Waldstaudenroggen-VK und Anteil T150 ist die gut geworden, sondern noch mehr gef├Ąllt mir die Oberseite jenes Brotlaibs - die sieht richtig malerisch aus. Sehr gl├╝cklich
Wahrscheinlich hattest du den Teigling mit dem Schluss nach unten gehen lassen?



Petrowitsch hat Folgendes geschrieben:
Jetzt stand die noch da herum, also wollte ich wenigstens mal testen, wieviel Teig da hinein geht / hinein muss!
Ok, ca. 800 Gramm Teiggewicht!
Ein Helles aus dem Batzen ...

Hallo Petrowitsch
Ein Brot genau richtig f├╝r die Vollkorn-und-Saaten Fraktion. Sehr gl├╝cklich
BTW, ich habe deinen Text bestimmt dreimal durchgelesen. Fehlt da nicht etwas oder habe ich was ├╝bersehen? Wieviel Triebmittel war drin? Winken
Du erw├Ąhnst W-ASG als Aromateig, das habe ich nicht als Triebmittel aufgefasst.

.
_________________
Beste Gr├╝├če
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller D├╝fte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg f├╝hren mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Theresa
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 13.09.2017
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Heute ohne Fotos, hab vergessen zu fotografieren und nun ist alles aufgegessen.

Es gab Fladenbrot mit LM und Hefeh├Ârnchen mt Marzipan gef├╝llt.

Eine neue "hilfe ich hab zuviel Sauerteig" Verwendung ausprobiert und f├╝r sehr lecker befunden: Zurek, polnische Sauerteig-Kartoffelsuppe. Das Rezept gibt es hier im Forum. Empfehlenswert f├╝r Suppenfans.

Ach ja, meine LM. So richtig treibt sie ohne Hefezugabe noch nicht. Stelle ich aber den Rest in den K├╝hlschrank, hat sie sich am Tag darauf verdoppelt Geschockt ?
_________________
Sch├Ânen Gru├č
Theresa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2272
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:
Ein Brot genau richtig f├╝r die Vollkorn-und-Saaten Fraktion. Sehr gl├╝cklich
Genau! Sehr gl├╝cklich
Zitat:
BTW, ich habe deinen Text bestimmt dreimal durchgelesen. Fehlt da nicht etwas oder habe ich was ├╝bersehen? Wieviel Triebmittel war drin? Winken Du erw├Ąhnst W-ASG als Aromateig, das habe ich nicht als Triebmittel aufgefasst.
Verlegen Treffer und versenkt! Verlegen

Im Originalrezept: 7 Gramm Trockenhefe = 21 Gramm Frischhefe auf 350 Gramm GMM!
Daher Zitat: Zubereitung: ca. 100 min inkl. Ruhe- / Backzeit
Bei mir: 5 Gramm Trockenhefe = 15 Gramm Frischhefe! Daher 150 min inkl. Ruhe- / Backzeit!
Wobei im Originlarezept 60 min Backzeit stehen und ich 50 min gebraucht habe!
Daher auch die 20 Gramm W-ASG! Ein klein wenig ST-Aroma MUSS einfach drinnen sein! Sehr gl├╝cklich

Gute Ausrede: Ich wollte ja "nur" wissen, wieviel Teig dort in diese Form muss! Cool

Klar ist, das geht auch mit lang gef├╝hrtem und triebigem Sauerteig! Auf den Arm nehmen
Denn laut Handbuch ist die Form "Obsts├Ąure und sauerteigbest├Ąndig!" Winken

Ich glaube, meine Cousine muss noch eine Weile auf das "Gummi-Ding" warten! Winken

Meine Frau sagt eben: "Das neue K├Ârnerbrot geht mit allem! Herzhaft UND s├╝├č!"
Wo sie recht hat!! P├Ât huldigen

Herzliche Gr├╝├če

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2900
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Petrowitsch hat Folgendes geschrieben:
Verlegen Treffer und versenkt! Verlegen
Gute Ausrede: Ich wollte ja "nur" wissen, wieviel Teig dort in diese Form muss! Cool

Nee, nee, du wolltest testen ob wir aufpassen. Auf den Arm nehmen Winken
_________________
Beste Gr├╝├če
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller D├╝fte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg f├╝hren mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2272
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:
Nee, nee, du wolltest testen ob wir aufpassen. Auf den Arm nehmen Winken
Aber NEIN, "lieber" Mika, das l├Ąge mir v├Âllig ferne! Cool Cool Cool

Herzliche Gr├╝├če

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1119
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 16:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:
... noch mehr gef├Ąllt mir die Oberseite jenes Brotlaibs - die sieht richtig malerisch aus. Sehr gl├╝cklich ... Wahrscheinlich hattest du den Teigling mit dem Schluss nach unten gehen lassen?

Danke! Ja - Schluss nach unten im K├Ârbchen. Und diesmal nicht eingeschnitten.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Butterfly86
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 30.07.2019
Beiträge: 36
Wohnort: Westsachsen

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

@ Petrowitsch: Ein super "Helles aus dem Batzen" ist dir da gelungen P├Ât huldigen W├╝rde ich gleich ne Scheibe von nehmen Winken
So ein "Gummi-Ding" ist also doch gar nicht so schlecht, zumindest wenn man sich an die Backvorschriften und -Temperaturen h├Ąlt Mit den Augen rollen das hab ich mittlerweile gelernt...

Bei mir gibts morgen erstmals einen "Schwarzen Hamster", denn ich geh├Âre ebenfalls zu der Vollkorn- und Saaten-Fraktion Smilie

Viele Gr├╝├če Sehr gl├╝cklich
_________________
"Solange Kakaobohnen an B├Ąumen wachsen, ist Schokolade Obst"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2272
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Butterfly86 hat Folgendes geschrieben:
@ Petrowitsch: Ein super "Helles aus dem Batzen" ist dir da gelungen P├Ât huldigen W├╝rde ich gleich ne Scheibe von nehmen Winken
Hallo Schmetterling, Danke! P├Ât huldigen
Kein Problem, kommt per PN! Cool

Zitat:
So ein "Gummi-Ding" ist also doch gar nicht so schlecht, zumindest wenn man sich an die Backvorschriften und -Temperaturen h├Ąlt Mit den Augen rollen das hab ich mittlerweile gelernt...
Manchmal ist es gut, ├Âfters mal auch nicht! Geschockt
Allerdings h├Ątte Kolumbus die "neue Welt" nicht entdeckt, wenn er sich damals an die Vorschrift gehalten h├Ątte, nach Osten in Richtung Indien zu segeln! Winken
Allerdings w├Ąre uns damit vielleicht auch so einiges erspart geblieben! Neutral

Zitat:
Bei mir gibts morgen erstmals einen "Schwarzen Hamster", denn ich geh├Âre ebenfalls zu der Vollkorn- und Saaten-Fraktion Smilie
Das Sch├Âne an unserer "Leidenschaft" ist, dass wir (eigentlich) jede Idee f├╝r ein Brot in die Wirklichkeit umsetzen k├Ânnen! Vielleicht nicht immer beim ersten mal, aber irgendwann! P├Ât huldigen
Ich habe gerade die Vorstufen zu einem "echt fetten" Mehrkornbrot angestellt, ca. 7 bis 10 verschiedene Getreide- und Mehlarten! Da sind jetzt ein paar Reste mit versorgt! Sehr gl├╝cklich
Und nat├╝rlich diesmal MIT Sauerteig! Winken

Zitat:
Viele Gr├╝├če Sehr gl├╝cklich

Herzliche Gr├╝├če

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!


Zuletzt bearbeitet von Petrowitsch am 24.09.2019, 21:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 2272
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 24.09.2019, 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schmetterling,

das mit der PN war keine so gute Idee! Geschockt

Jetzt ist der Scanner versaut und im Browser kommt die Meldung:
'too big to fit the wire!'

Aber wenns Dich interessieren t├Ąt, dann k├Ânnte ich das Rezept schicken! Auf den Arm nehmen

Herzliche Gr├╝├če Sehr gl├╝cklich

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Butterfly86
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 30.07.2019
Beiträge: 36
Wohnort: Westsachsen

BeitragVerfasst am: 25.09.2019, 09:54    Titel: Antworten mit Zitat

Petrowitsch hat Folgendes geschrieben:
Hallo Schmetterling,

das mit der PN war keine so gute Idee! Geschockt

Jetzt ist der Scanner versaut und im Browser kommt die Meldung:
'too big to fit the wire!'

Aber wenns Dich interessieren t├Ąt, dann k├Ânnte ich das Rezept schicken! Auf den Arm nehmen

Herzliche Gr├╝├če Sehr gl├╝cklich

Petrowitsch (#56)


Oh nein, das wollte ich nat├╝rlich nicht Geschockt
Hoffentlich ist der Schaden am Scanner nicht irreparabel.

Ich glaube, dann machen wir das lieber erstmal mit dem Rezept Smilie Da w├╝rd ich mich echt dr├╝ber freuen. Recht herzlichen Dank schon mal im Voraus P├Ât huldigen Das kommt nach dem Hamster dann als n├Ąchstes dran Sehr gl├╝cklich
_________________
"Solange Kakaobohnen an B├Ąumen wachsen, ist Schokolade Obst"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondschnecke
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 23.08.2019
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25.09.2019, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Butterfly86 hat Folgendes geschrieben:
Petrowitsch hat Folgendes geschrieben:
Hallo Schmetterling,

das mit der PN war keine so gute Idee! Geschockt

Jetzt ist der Scanner versaut und im Browser kommt die Meldung:
'too big to fit the wire!'

Aber wenns Dich interessieren t├Ąt, dann k├Ânnte ich das Rezept schicken! Auf den Arm nehmen

Herzliche Gr├╝├če Sehr gl├╝cklich

Petrowitsch (#56)


Oh nein, das wollte ich nat├╝rlich nicht Geschockt
Hoffentlich ist der Schaden am Scanner nicht irreparabel.

Ich glaube, dann machen wir das lieber erstmal mit dem Rezept Smilie Da w├╝rd ich mich echt dr├╝ber freuen. Recht herzlichen Dank schon mal im Voraus P├Ât huldigen Das kommt nach dem Hamster dann als n├Ąchstes dran Sehr gl├╝cklich


Hallo in die Runde Smilie ├╝ber das Rezept w├╝rde ich mich auch sehr freuen, ich geh├Âre auch zur Vollkorn- und Saaten-Fraktion Sehr gl├╝cklich
_________________
Liebe Gr├╝├če von der Mondschnecke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mondschnecke
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 23.08.2019
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 25.09.2019, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Die Hamster klingen aber auch alle sehr interessant, da muss ich mir auch gleich ein Lesezeichen setzen Sehr gl├╝cklich
_________________
Liebe Gr├╝├če von der Mondschnecke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Butterfly86
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 30.07.2019
Beiträge: 36
Wohnort: Westsachsen

BeitragVerfasst am: 26.09.2019, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wie versprochen kommt nun hier der 1. Versuch (m)eines "Schwarzen Hamsters" Smilie
Habe das Ganze wieder in Silikon gebacken (dieses Mal aber sch├Ân aufgepasst, dass die kritische Temperatur nicht ├╝berschritten wird Winken ) und was soll ich sagen: es ist seeeehr lecker geworden.



Im Anschnitt

Es sieht allerdings wieder so aus, als h├Ątte sich am Boden ein kleiner Wasserstreifen gebildet Mit den Augen rollen Wollte das Brot aber ungern l├Ąnger im Ofen lassen, da der Klopftest gesagt hat, es ist gut und ich sonst bef├╝rchtet h├Ątte, dass es zu "trocken" wird. Vielleicht sieht es aber auch nur so aus, weil ich das Brot noch warm angeschnitten habe - ich konnte es einfach nicht abwarten Verlegen Der frische Brotduft war zu verf├╝hrerisch Smilie

Viele Gr├╝├če Sehr gl├╝cklich
_________________
"Solange Kakaobohnen an B├Ąumen wachsen, ist Schokolade Obst"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 1119
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 26.09.2019, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Butterfly86 hat Folgendes geschrieben:
... Habe das Ganze wieder in Silikon gebacken ... Es sieht allerdings wieder so aus, als h├Ątte sich am Boden ein kleiner Wasserstreifen gebildet ....

Dann lass' das mit der Silikonform.

Brot braucht beim Backen von unten ordentlich Hitze, daher benutzt man auch einen vorgeheizten Backstein oder -stahl. Und als Form haben sich Blauglanzformen bew├Ąhrt - die haben gute W├Ąrmeleiteigenschaften und sind s├Ąurefest. Das schlabbrige Silikon halte ich f├╝r einen schlechten W├Ąrmeleiter, das vielleicht bei Kuchenb├Âden oder Muffins funktioniert - f├╝r Brot hab' ich meine Zweifel bzw. hast Du gerade bewiesen, dass es suboptimal ist.

my2cent

Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2900
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 26.09.2019, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hobbykoch17 hat Folgendes geschrieben:
...
my2cent

I agree Smilie .
_________________
Beste Gr├╝├če
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller D├╝fte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg f├╝hren mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->