www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Emminchen stellt sich vor

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Emminchen
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 15.01.2020
Beiträge: 0

BeitragVerfasst am: 29.02.2020, 12:53    Titel: Emminchen stellt sich vor Antworten mit Zitat

Hallo liebe Sauerteigb?cker und -b?ckerinnen!

ich habe Euch hier gefunden... und schon ein paar Sachen gelesen. Beim Suchen war ich nicht so erfolgreich.

Ich experimentiere erst seit 2 Monaten mit Sauerteigen, backe seither regelm??ig Roggen(misch)brote. Habe es auch schon mit Br?tchen und Baguettes (aus WST) versucht. Die Ergebnisse finde ich schon sehr erfreulich; auch werde ich langsam sicherer und geschickter im Umgang mit den klebrigen Dingen. Smilie Dabei haben mir vor allem Videos von Profis geholfen, die es heutzutage ja massenhaft im Netz gibt.

Was mir bisher am besten von der Hand geht und gelingt ist ein Roggenmischbrot:
aus einem RST, einem kleinen W-Vorteig (manchmal mit, manchmal ohne ganz wenig Trockenhefe), Quellst?ck mit Sonnenblumenkernen usw. und kleinem Br?hst?ck mit trockenem Brot, weiterem Roggenvollkorn/Wasser, Salz und Gew?rzen.
(gebacken wird im hei?en Br?ter...).

Gestern habe ich mal ein Kastenbrot aus RST, Br?hst?ck (R-Schrot) und weiterem Schrot plus Waln?ssen probiert. H?tte vielleicht noch einen Ticken weniger klebrig ausfallen d?rfen. Ist mal eine Alternative, aber meine Mischbrote aus dem Br?ter haben irgendwie mehr Geschmack...

Mein WST wird immer brav gef?ttert, ich habe auch mal mit sehr viel Arbeit Baguettes gemacht (meine G?ste waren hin und weg), aber so viel Brot kann ich ja gar nicht essen, dass ich das auch noch dauernd machen kann...

Eine sch?ne Verwendungsform f?r W-Anstellgut habe ich in einem britischen Video gefunden: ggf. leicht auffrischen, salzen und ab in die Pfanne (mit Oliven?l) damit! Da drauf kommen bei mir dann (vor dem Wenden oder nach dem Fertigbacken...) Fr?hlingszwiebeln, Kr?uter und/oder Barbecue-Gew?rz, manchmal Schinke.... (Diese Verwendung ist f?r Euch jetzt vielleicht "Eulen nach Athen tragen", aber ich habe viel im Internet gelesen und festgestellt, dass die meisten Leute ihr Anstellgut in den M?ll schmei?en oder auf den Kompost geben... Da fand ich das viel besser -- und eben super lecker als kleine Mahlzeit!).

Soviel mal von mir.
Es gr??t Euch freundlich
Emminchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->