www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Belag auf dem Sauerteig - Wie verfahre ich hier

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Anfänger und ihre Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gyps_ruepelli
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 14.06.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13.04.2020, 22:09    Titel: Belag auf dem Sauerteig - Wie verfahre ich hier Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde,

Nach langer Abstinenz bin ich mal wieder hier unterwegs. Ich habe gerade einen ziemlichen Schreck bekommen, als ich das Glas ?ffnete, in dem mein Sauerteigstarter ruht. "Joachim" (gef?ttert mit Roggenmehl Type 1150) ist schon lange im Dienst, bald acht Jahre, und hat in dieser Zeit schon mal f?nf Monate ohne Futter ausgehalten. Zum letzten Mal Brot gebacken habe ich mit ihm vor Weihnachten, zu Beginn der Corona-Krise habe ich etwas von ihm entnommen und daraus einen Weizensauerteig gez?chtet, weil es nirgends Hefe gab - alles problemlos. Dabei bekam er nochmal etwas Futter und plusterte sich auch ordentlich auf, selbst im K?hlschrank. Aber jetzt hat er so eine seltsame Haut.

[url='https://gupe-picup.de/'][/url]

Der Belag wirkt auf mich nicht Pelzig, sondern eben eher wie eine Haut. Und er ist auch nicht auf dem Teig, sondern die Haut schwimmt auf der Fl?ssigkeit, die sich ?ber dem Teig abgesetzt hat. Hier ein Bild des Glases mit dem Sauerteig von der Seite:

[URL='https://gupe-picup.de/viewer.php?id=1586002044.JPG'][/URL]

Ich kenne es gut, dass sich der hungrige Sauerteig entmischt und die Fl?ssigkeit dar?ber steht. Diese Haut schwimmt nun auf der Fl?ssigkeit. Das Ganze hat ?berhaupt keinen ungewohnten Geruch - nur das Aussehen kenne ich so nicht. Ist das - wie ich es hier schon mal gelesen habe - Kahmhefe und man kann einfach weiter f?ttern? Sollte man sie entfernen oder kann man sie einfach unterr?hren?

Danke allen, die sich die M?he machen zu antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Anfänger und ihre Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->