www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Brot mit oder aus Keimlingen backen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sirimo59
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 08.01.2013, 11:14    Titel: Brot mit oder aus Keimlingen backen Antworten mit Zitat

Guten Morgen zusammen, ich möchte gerne ein Brot backen indem ich Keimlinge mitverwende, hat da jemand Tips für mich?
Sollte auf jeden Fall auch mit Sauerteig sein.

Danke und liebe Grüße aus dem Rheinland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15167
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 08.01.2013, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Schau mal hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=31587#31587
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=49048#49048
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=22310#22310
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sirimo59
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 08.01.2013, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank, werde ich probieren, so ähnlich hatte ich es mir vorgestellt.
Bin ja noch Lehrling und immer wieder überrascht wie gut es doch klappt.
Liebe Grüße Christlane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ganymed
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2011
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: 09.01.2013, 00:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist auch ein gutes Rezept für ein Brot mit gekeimtem Korn:

http://www.farine-mc.com/2012/12/larrys-sprouted-spelt-felicitous-case.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Towanda
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 03.06.2011
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 10.07.2020, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Brotbäcker,

ich hole diesen Thread mal aus der Versenkung.

Zu diesem Rezept habe ich eine Frage - vielleicht wisst ihr Rat:

http://www.farine-mc.com/2012/12/larrys-sprouted-spelt-felicitous-case.html

Ich habe es mal kopiert:

Zitat:
Ingredients
Sponge

Flour – 100 %
Water – 85 %
Instant dry yeast – 1.5 %
Salt – 2 %
Malt – 2 %
Final dough

Sprouted spelt – 80 %
Whole Spelt Flour – 20 %
Water – 5.25 %
Gluten (optional) – 2 %
Instant dry yeast – 1 %
Salt – 1.65 %
Raisins, soaked and puréed – 8 %
Honey – 4 %
Canola oil – 2 %
Sponge – 15 %


Wie meint er das mit den "Sponge 15 %" am Ende des Rezepts? Gibt er tatsächlich nur 15 % Vorteig dazu? Ich steh da irgendwie auf der Leitung ....

Denn die Mehlmenge im Vorteig setzt er ja mit 100% an und alles andere berechnet sich danach - so habe ich es zumindest verstanden ......

Bäckerprozent sind mir ein Buch mit sieben Siegeln .....

Hilfe!!!

Viele Grüße, Towanda


Zuletzt bearbeitet von Towanda am 11.07.2020, 11:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Towanda
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 03.06.2011
Beiträge: 174

BeitragVerfasst am: 11.07.2020, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Meine obige Frage hat sich erledigt, ich habe nach langem Suchen das Rezept dazu mit g-Angaben gefunden Sehr glücklich

Grüße, Towanda
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->