www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Knäckebrot aus ST ???

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rosinenstute(n)
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 06.02.2005
Beiträge: 111

BeitragVerfasst am: 19.05.2005, 09:09    Titel: Knäckebrot aus ST ??? Antworten mit Zitat

[color=blue]Hallo!
Es wurde ja nun schon viel angestellt mit dem ST!
Bier, Quark, Suppe etc. ... Ob es wohl auch gelingt daraus ein Knäckebrot zu machen???? Hat jemand Erfahrungen bzw. ein Rezept???[/color]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
frl.marty
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 738
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.05.2005, 10:07    Titel: Re: Knäckebrot aus ST ??? Antworten mit Zitat

rosinenstute(n) hat Folgendes geschrieben:
Hallo!
Es wurde ja nun schon viel angestellt mit dem ST!
Bier, Quark, Suppe etc. ... Ob es wohl auch gelingt daraus ein Knäckebrot zu machen???? Hat jemand Erfahrungen bzw. ein Rezept???
ich habe die seelen zu flüssig gebacken und ich muss sagen, die waren knapp am knäckebrot vorbei: noch flacher und es wäre nur noch "kruste" = Knäcke geworden.
so war noch eine 0,5 cm dicke weiche schicht zwischen der kruste oben und dem boden.

wäre vielleicht einen versuch wert: rinnerte seelen, das knäckebrot von morgen. Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wopa
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 3226

BeitragVerfasst am: 19.05.2005, 13:39    Titel: Antworten mit Zitat

@frl.marty,

könntest auch ein Buch schreiben wie Pöt, jedoch mit dem Kapitel 'Was man nicht machen sollte" , als Dein größter Fan würde ich dieses sofort kaufen, würde bestimmt ein Bestseller Auf den Arm nehmen .
_________________
Gruß Wolfgang

Ich bin der mit dem Schrank voll Maßstäbe - und das ist gut so !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frl.marty
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 738
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 19.05.2005, 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

wopa hat Folgendes geschrieben:
@frl.marty,

könntest auch ein Buch schreiben wie Pöt, jedoch mit dem Kapitel 'Was man nicht machen sollte" , als Dein größter Fan würde ich dieses sofort kaufen, würde bestimmt ein Bestseller Auf den Arm nehmen .

danke!
Verlegen

jetzt musste ich mich wirklcih zurückhalten nicht laut zu lachen (sonst wundert sich die kollegin, was mit mir los ist)
*gggg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spaghettine
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 91
Wohnort: In der Eifel

BeitragVerfasst am: 08.06.2005, 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo allerseits,

ich muss noch mal den Thread nach oben holen.
Gestern habe ich Knäckebrot gebacken.

300g Dinkel fein gemahlen
1/8l Wasser
2 Eßl. Sonnenblumenöl
2 Teel. Mohn
2 Teel. Sesam 1 Teel. Salz

alles gut verrühren, auf ein gebuttertes Backblech streichen ( mit nassen Händen) und mit versch. Körnern bestreuen, eventuell noch Käse darüber.
Dann in Stücke schneiden und 25 Minuten bei 200° backen.

Das Brot hat gut geschmeckt, war mir etwas zu flach.

Frage: Wieviel Sauerteig muss ich zugeben, damit das Brot minimal aufgeht?

Gruß Regina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spaghettine
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.02.2005
Beiträge: 91
Wohnort: In der Eifel

BeitragVerfasst am: 10.06.2005, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Antwort Traurig ?

Probiere ich es halt mal gaaaaaaaaaanz alleine.

Gruß Regina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3306

BeitragVerfasst am: 10.06.2005, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz kurz von mir:
Frl Marty hat recht!
Ganz weichen Teig machen, ganz (!) dünn ausrollen, 2 Stunden antrocknen lassen (gleichzeitig geht es ein wenig auf), bei 180°C 20 Minuten backen. ggf nachtrocknen lassen...
_________________
Habe die Ähre!

Pöt

Bitte keine Hilfeanfragen zu Sauerteig oder Rezepten
per PM, KM oder I-Mehl stellen! Dafür ist das Forum da!

_______________

Mein Blog, mein Shop, meine Bücher!
FreelancerIT-Dienstleistung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
frl.marty
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 07.04.2005
Beiträge: 738
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 10.06.2005, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Pöt hat Folgendes geschrieben:
Ganz kurz von mir:
Frl Marty hat recht!
Ganz weichen Teig machen, ganz (!) dünn ausrollen, 2 Stunden antrocknen lassen (gleichzeitig geht es ein wenig auf), bei 180°C 20 Minuten backen. ggf nachtrocknen lassen...
da könnte man fast meinen, knäckebrot ist das ergebnis eines "irrtums", wie ein bäcker den teig zu weich gemacht hat und dann noch liegen lassen hat .
Winken
wäre nicht der erste irrtum mit fruchtenden ergebnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->