www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Weizenmischbrot 70:30 mit Amaranth- oder Quinoa-Pops WST

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 11:32    Titel: Weizenmischbrot 70:30 mit Amaranth- oder Quinoa-Pops WST Antworten mit Zitat

Auf besonderen Wunsch das Mischbrotrezept, welches beim Backtreff in Niedersachsen gebacken wurde.

Weizenmischbrot 70:30 mit Amaranth-, Emmer- oder Quinoa-Pops

Sauerteig: Stehzeit ca. 16 - 18 Std. - 28° fallend auf 26°
130 g Weizenmehl Type 1050
130 g Wasser
13-26 g Anstellgut (Weizen od. Roggen)

Vorteig: Stehzeit ca. 16 Std. 2 Std, anspringen lassen, dann kühl stellen
110 g Weizenmehl Type 1050
100 g Wasser
2 g Salz
1 g Hefe

Quellstück: Stehzeit mind. 3 Std.
50 g Emmer-Schrot fein-mittel (oder Weizen, Dinkel, Einkorn
30 g Goldleinsamen
20 g Sesam - angeröstet - Vorsicht, verbrennen schnell
30 g Sonnenblumenkerne - angeröstet evtl. grob zerkleinert
9 g Salz
145 g Wasser

Brotteig:
Sauerteig
Vorteig
Quellstück
120 g Weizenmehl Type 1050
170 g Roggenmehl Type 1150
10 g Öl (z. B. Walnussöl)
15 g Malzsirup od. Honig
6 g Hefe
ca. 60 g Wasser - der Teig sollt nicht zu weich werden, aber auch nicht zu fest sein

20 g Amaranth-, Emmer- oder Quinoa-Pops - kurz vor Ende der Knetzeit vorsichtig unterkneten

Alle Zutaten incl. ST, Vorteig und Quellstück zur einem Teig verkneten ca. 8 Min. (TT ca. 26°)
Teigruhe ca. 20 Min – nochmals kurz kneten - Teig rund wirken und lang formen, auf einem nassen Geschirrtuch rollen und in einer Mischung aus Sesam, Leinsamen und Schrot wälzen.
Teigling mit dem Schluss nach oben in ein längliches bemehltes Gärkörbchen legen und abdecken.

Gehzeit: ca.30 Min. abgedeckt - danach Teiglinge vorsichtig auf Backpapier stürzen (Schluss ist nun unten) und 3x schräg einschneiden – Teig abgedeckt weiter gehen lassen (ca. 15-20 Min.) und mit knapper Gare in den vorgeheizten Ofen geben.

Backen: Teigoberfläche vor dem Backen mit Wasser besprühen, im vorgeheizten Ofen bei 250° auf ca. 190° fallend mit Schwaden backen – nach ca. 2 Min. und nach 10 Min. Ofentüre kurz öffnen und die Schwaden ablassen.

Backzeit gesamt: ca. 50-60 Min.


_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 16.04.2013, 22:47, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Olaf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ah, das Rezept zum "Brot mit sieben Siegeln".

Besten Dank dafür. Es hat und schmeckt immer noch sehr lecker. Die letzte Schnitte wartet auf die Mittagspause.
_________________
Liebe Grüße
Euer


Olaf
Er ist wie Sauerteig, nicht kleinzukriegen, mein Blog: http://backstube.olaf-kaiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adriana
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

das Brot gefällt mir.
Poppst Du (das Amaranth/Quinoa) selbst Auf den Arm nehmen ? Oder kaufst Du es fertig? Ungepoppt habe ich nämlich beides da.

Ich habe gestern Abend Dein Dinkel-Mehrkornbrot gebacken. Heute Abend wird es angeschnitten, geduftet hat es während des Backens schon großartig. Ich bin schon sehr neugierig.
_________________
Viele Grüße
Adriana

Mein Blog: Chaosqueen's Kitchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

@ Olaf
es ist keine Brot mit sieben Siegeln Winken und wenn es euch geschmeckt hat, dann freut es mich natürlich. Sehr glücklich

@ Adriana
Die eher kleine Menge kannst du vielleicht selbst poppen, aber einfacher ist es allerdigs, wenn man die Pops fertig kauft Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Olaf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:

es ist keine Brot mit sieben Siegeln Winken

Jetzt nicht mehr, aber am Wochenende war dem noch so. Da durften wir nur verkosten.
_________________
Liebe Grüße
Euer


Olaf
Er ist wie Sauerteig, nicht kleinzukriegen, mein Blog: http://backstube.olaf-kaiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Olaf hat Folgendes geschrieben:
Marla21 hat Folgendes geschrieben:

es ist keine Brot mit sieben Siegeln Winken

Jetzt nicht mehr, aber am Wochenende war dem noch so. Da durften wir nur verkosten.


Nicht alle meine Rezepte landen im großen www und somit für jeden zugänglich, aber war es nicht mal interessant zu raten und versuchen zu erschmecken was darin sein könnte? Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Marla! Das hört sich gut an und wird ausprobiert.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hoert sich nach einem prima Rezept an, Marla, und wird sicher bald ausprobiert! Heute allerdings backe ich zwei Brote von Dir, die ich auch noch nicht kenne! Dann dachte ich waere ich soweit -ausser Deinem Maronenbrot - auf dem neuesten Stand. Aber falsch gedacht Sehr glücklich , Du sprudelst weiter Winken Sehr glücklich !

Danke fuer ein neues schoenes Brot-Rezept!!

und viele Gruesse
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 23.11.2009, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fürs Einstellen und das tolle Rezept Sehr glücklich...Mir gefällt das Brot super, es ist richtig schön saftig, und auf Deinen Bildern sieht man dann auch, wie es eigentlich aussehen soll Winken...

Liebe Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Veverl
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 19.07.2009
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 24.11.2009, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Marla,

eine Frage: Meinst Du, dass auch Roggensauerteig geht? Oder verfälscht das zu sehr den Geschmack?

Ansonsten möchte ich einfach mal Danke sagen: Deine Rezepte sind allesamt spitzenklasse und ich backe sie mit Vorliebe nach.

Einen schönen Tag
Evi Pöt huldigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.11.2009, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Evi,

du kannst das auch auf Roggen ST umstellen, aber dann wird es ein anderes Brot als dieses hier, da der Weizen ST milder ist.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 06.12.2009, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

So, nun habe ich heute das Brot ein zweites Mal gebacken und es schmeckt klasse Sehr glücklich. Da das Brot beim ersten Mal ja zuuu gar war, war es heute zur Abwechselung zu untergar Mit den Augen rollen, ärgert die Bäckerin, tut dem Geschmack aber keinen Abbruch Sehr glücklich...Den Sauerteig habe ich aus alter Gewohnheit aus Weizen-VK gemacht, die Krume ist trotzdem schön locker.



Liebe Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

kann ich die Pops auch ganz weglassen? Die werde ich hier nicht bekommen.....muß ich dann weniger Wasser nehmen oder sonst was ändern?

Danke!
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst sie schon weglassen, ist dann aber ein anders Brot, denn die Pops sind das gewisse "Etwas" im Brot, nicht die eigentlich die Hauptzutat, aber ohne Pops fehlt was.
Pops gibt es von Alnatura z. B. auch bei dm
Ohne Pops evtl. etwas weniger Wasser nehmen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 01.04.2010, 14:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

danke, aber selbst der nächste DM ist ne halbe Stunde von mir entfernt. Winken Muß mal schauen, wann ich das nächste Mal wieder in die Richtung fahre.
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du evtl einen tegut-Markt in der Nähe, einen gut sortieren Supermarkt oder ein Reformhaus? Dort solltest du die Pops auch bekommen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

tegut, ja der ist nur 20 min. entfernt. Und da gibts denn dann von Alnatura oder welche Marke?
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn es ein kleine tegut ist, musst du mal schauen, ob die es im Sortiment haben. Die Pops auch von Alantura, stehen beim Müsli, 125 g kosten so um 1,--€
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Echt, Steffi, ohne die Pops fehlt das gewisse Eßwas Winken Sehr glücklich in dem Brot

Die Pops macht das Kauen aufregender!! Und normal hat man immer noch welche übrig von diesem Super-Rezept - also ich zumindest!

viele Grüße
Micha

Marla, Dein Brot ist viel fluffiger geworden! Werde ich es wohl bald nochmals backen müssen Smilie !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

bin eben noch schnell zu Tegut gedüst, der hatte viel mit Amaranth, Amaranth-Müsli, Amaranth-Riegel, Amaranth ungepopt abgepackt und sonst nix.

Auf dem Rückweg denke ich hältst noch mal schnell in der Mühle und nimmst Mehl mit und siehe da, was steht im Regal???? Ich traue meinen Augen nicht: Amaranth-Pops. Sowas gibts echt nicht...... Winken Das ist doch das richtige, oder???

Was kann man sonst noch mit den Pops anstellen???


_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken


Zuletzt bearbeitet von Steffi1st am 01.04.2010, 16:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Steffi1st hat Folgendes geschrieben:
...Das ist doch das richtige, oder???

Ja Sehr glücklich

Zitat:
Was kann man sonst noch mit den Pops anstellen???

Ins Müsli, z. B.
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adriana
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 16:34    Titel: Antworten mit Zitat

Lavendel hat Folgendes geschrieben:
Echt, Steffi, ohne die Pops fehlt das gewisse Eßwas Winken Sehr glücklich in dem Brot


Nachdem ich vor dem Einkaufen hier noch 'mal gelesen habe und Ihr mir den Mund wässrig gemacht habt, habe ich mir die Amaranth-Pops aus dem Bioladen mitgebracht, sie sind von Allos.

Das Brot werde ich dann am Montag backen, damit wir für die Woche wieder ein frisches Brot haben.
_________________
Viele Grüße
Adriana

Mein Blog: Chaosqueen's Kitchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 16:42    Titel: Antworten mit Zitat

@ Steffi
Ja genau, die sollen es sein, gepoppt natur u . ungesüßt und der Preis passt auch. Die Pops gibt es auch noch aus Quinoa, sind etwas größer und auch lecker.

Wie Wolfine schon geschrieben hat, kannst du die super gut auch unters Müsli mischen oder eben im Brot verarbeiten. Micha hatte ja ein weiteres Rezept verlinkt, da kommen 100 g Pops in den Teig, so dass die Tüte schon 1/2 leer ist Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 01.04.2010, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde die Pops im Brot eine SUPER Idee!!

Eine Bekannte hatte mir freundlicherweise Amaranth-Pops nach Frankreich mitgebracht, kurz darauf hast Du, Marla, das Andenbrot (eine Variante von dem oben verlinkten Rezepte - und einer meiner großen Lieblinge) mit Quinoa-Pops erfunden. Dadurch das die Pops etwas größer sind, finde ich die noch leckerer. Auch von denen habe ich mir nun einen kleinen Vorrat angelegt. Die Krume wird durch die Pops .... Mit den Augen rollen Sehr glücklich , nee, man muß es probiert haben! Ich bin mir fast sicher, Adriana, dass Dus mögen wirst Winken

Der Schluck Buttermilch, den ich das letzte Mal dazugegeben habe, hat mir gut gefallen.

viele Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 05.04.2010, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

habe gestern Abend noch relativ spät alles für dieses Brot vorbereitet. Der WST steht jetzt ca. 11 Std. sieht und riecht schon relativ reif aus. Kann ich den wirklich 16-18 Std. stehen lassen? Nicht das er überreif ist? Da zum Hauptteig ja noch Hefe kommt ist das nicht so schlimm, oder?

Danke!!!
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 05.04.2010, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Steffi, dein Sauerteig ist reif, wenn er nicht mehr steigt / zu fallen anfängt.
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim Erklären der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 05.04.2010, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Steffi1st hat Folgendes geschrieben:
Hallo Marla,

habe gestern Abend noch relativ spät alles für dieses Brot vorbereitet. Der WST steht jetzt ca. 11 Std. sieht und riecht schon relativ reif aus. Kann ich den wirklich 16-18 Std. stehen lassen? Nicht das er überreif ist? Da zum Hauptteig ja noch Hefe kommt ist das nicht so schlimm, oder?

Danke!!!

Reifezeit ist abhängig von der Menge des ASG, Temperatur des ST u. der TA.
Hast du mehr ASG genommen und auch wärmer u. weicher geführt, dann ist der ST auch schon früher fertig, allerdings hat die 1-stufige Führung einen großen Verarbeitungsspielraum. Im Weizen ST sind außerdem kaum Essigsäurebakterien vorhanden, so dass er auch bei länger Abstehzeit nicht so sauer wird, wie z. B. ein Roggen ST.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 05.04.2010, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

hab ja alles genau nach Rezept gemacht und in meiner Küche ist es nicht so warm. Er "muß" jetzt einfach noch ein bischen stehen, da ich im Moment noch keine Zeit zum backen habe.

War nur erstaunt das der WST schneller "hoch" kommt als der RST. Ich hatte nämlich noch nie einen WST. Mit den Augen rollen Winken
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 06.04.2010, 09:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

hat alles prima geklappt. Habe zum Hauptteig nur noch 30g Wasser gegeben.
Finde das Brot sieht richtig gut aus und schmecken tut es echt klasse. Was mir gut gefällt ist der Schrot außen.

Werde das andere Brotrezept bei dem noch mehr von den Pops reinkommen auf jeden Fall auch noch testen.




_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adriana
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Warum habe ich dieses wunderbare Brot eigentlich erst gestern gebacken?!

Es ist einfach wunderbar und ich bin total begeistert.

Ich musste natürlich wieder ein paar Kleinigkeiten ändern. Mit den Augen rollen
Den Schrot im Quellstück habe ich durch groben Bulgur (der weg muss) ersetzt. Diesen habe ich dann sicherheitshalber, damit er auch weich wird, als Brühstück zubereitet, die anderen Zutaten kamen dann nach dem Abkühlen dazu.
Ich habe das Brot 'ungewälzt' ins Gärkörbchen gelegt, da meine Mitesser es so lieber mögen.
Dann habe ich die Mengen verdoppelt und ein riesiges Brot daraus gebacken. Das ist aber auch gut so, denn die eine Hälfte ist schon verschenkt und die zweite wird vermutlich auch nicht lange halten.

Saatenbrote mag ich sowieso besonders gerne, aber das mit den Pops ist der Knaller. Damit werde ich jetzt noch die anderen Rezepte ausprobieren.

Liebe Marla, vielen Dank für das tolle Rezept!
_________________
Viele Grüße
Adriana

Mein Blog: Chaosqueen's Kitchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Schön zu hören, dass dein Brot so gut angkommen ist. Sehr glücklich
Ein Rezept ist ja nur eine Anregung, die man ganz nach Vorliebe (oder wenn was aufgebraucht werden muss) abändern kann.... Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Adriana
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
Schön zu hören, dass dein Brot so gut angkommen ist. Sehr glücklich

Ich freue mich auch immer sehr, wenn meine Brote gut ankommen und daher habe ich das Kompliment gerne an Dich weitergegeben.

Zitat:

Ein Rezept ist ja nur eine Anregung, die man ganz nach Vorliebe (oder wenn was aufgebraucht werden muss) abändern kann.... Winken

Ein weiterer Grund warum ich Saaten- und Mehrkornbrote so liebe. Winken
_________________
Viele Grüße
Adriana

Mein Blog: Chaosqueen's Kitchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 12.04.2010, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ooch Adriana, und wo ist jetzt ein Bild? - ich schau doch so gerne Winken...

Liebe Grüße
Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Adriana
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.05.2007
Beiträge: 333

BeitragVerfasst am: 14.04.2010, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

dodo116 hat Folgendes geschrieben:
Ooch Adriana, und wo ist jetzt ein Bild? - ich schau doch so gerne Winken...

Liebe Grüße
Nicole


Eigentlich wollte ich es im Ganzen fotografieren, habe es aber morgens nicht mehr geschafft und dann war es schon mittendurch geschnitten.
Vielleicht schaffe ich es morgen vom Rest ein Foto zu machen und wenn nicht, mache ich eines vom nächsten Brot, den ich werde es garantiert wieder backen.
_________________
Viele Grüße
Adriana

Mein Blog: Chaosqueen's Kitchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist einfach ein schönes Rezept, Liebe Marla, vorallem dann, wenn es einem die Pops so angetan haben wie mir und wenn andere Begeisterte ebenfalls immer wieder davon erzählen ( Winken )!

Ein superleckeres Brot! Lediglich vergessen habe ich, es in der Saaten-Schrot-Mischung zu wälzen - und einen Schluck Buttermich habe ich auch wieder dazu! Dieses Brot wird sich im Standart-Repertoire halten. Das nächste Mal wirke ich es vielleicht etwas strammer rund, damit es noch ein kleines Etwas höher wird Mit den Augen rollen !

viele liebe Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Das nächste Mal wirke ich es vielleicht etwas strammer rund, damit es noch ein kleines Etwas höher wird !


Micha, ich finde es ist perfekt, besser geht gar nicht... Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 13.06.2010, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

So, das Rezept dieses leckeren Brotes muß mal wieder hochgeschubst werden Winken.

Heute hat es das erste Mal mit der Gare hingehauen und ich bin mit den Einschnitten zufrieden - für meine bescheidenen Verhältnisse Winken...Ich habe dieses Mal anstelle des Quellstückes ein Brühstück gemacht, daher einen Tick mehr Flüssigkeit genommen und zur Abwechselung mal Kürbiskerne untergemengt.



Liebe Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 09:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

immer wieder lecker!!! Danke für das tolle Rezept. Pöt huldigen




_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
küchenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 16.11.2010, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla! Habe eben dein Rezept ausprobiert - mit Roggensauerteig und ohne Amaranth und beim Quellstück habe ich Sonnenblumenkerne, Sesam und Weizen-und Roggenmalzflocken genommen. Ist etwas flach geworden. Aber ein Wahnsinnsgeschmack.
Wenn ich das Flache noch wegkriege, wird es mein neues Lieblingsbrot.
Vielen Dank für das gute Rezept.
Grüße vom Küchenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esli33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
mein Weizensauer ist statt 18 Stunden 21 gestanden, kann es sein, daß er dadurch einen leicht bitteren Geschmack gekommt?
Gruß
Esli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 00:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte bisher noch keinen ST der bitter war, klick mal hier rein:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=2435
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
esli33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,
mein Brot bäckt gerade, ist schön aufgegangen, obwohl mein Teig sehr weich war. Bin gespannt auf den Geschmack. Als ich den WST probierte, hab ich das bittere nicht geschmeckt, erst beim Brotteig. Verwende normalerweise nur Roggensauerteige.
Gruß
Esli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
esli33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 02.12.2007
Beiträge: 159

BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Das Brot schmeckt sehr gut, hat zum Glück keinen bitteren Beigeschmack.
Gruß
Esli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3430
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 22.04.2012, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe das Brot jetzt mal gebacken, es ist super lecker. Ich habe das Weizenmehl im Vorteig gegen Einkornmehl ausgetauscht Winken
Aus dem Urlaub hab ich mir Amaranthpops und Goldleinsamen mitgebracht;
und Michas Event hat mich angeregt dieses Rezept hervorzuholen.


Ich glaube meine Hand war nicht ganz ruhig, wie gesagt ich back lieber, als dass ich fotografiere. Verlegen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.04.2012, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Glückwunsch, das sieht prima aus, tolle Krume Pöt huldigen
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
vida
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 22.10.2012
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 07:43    Titel: Antworten mit Zitat

Habe das Brot gestern gebacken - und was soll ich sagen - super Geschmack. Mein kleiner Neffe hat gleich 4 Scheiben auf einmal verdrückt Sehr glücklich Das wird nächstes WE gleich wieder gebacken. Danke Marla für das tolle Rezept.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15162
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 14.04.2013, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo vida,

freut mich, wenn euch das Brot geschmeckt hat Sehr glücklich

Danke auch fürs Hochschieben des Rezeptes, muss das Brot unbedingt auch mal wieder backen Smilie
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Brotrezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->