www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 25.04.10- 01.05.10

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pöt
Administrator
Administrator


Anmeldungsdatum: 03.09.2004
Beiträge: 3307

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 04:29    Titel: Wochenthread 25.04.10- 01.05.10 Antworten mit Zitat

Guten Morgen!
Bin gerade dabei, die Seelen fĂŒrs FrĂŒhstĂŒck zu machen. Gerade habe ich sie abgestochen und nun sollten sie in den Ofen, den ich aber *rĂ€usper* vergessen hatten, einzuschalten.
Nun heizt er eben jetzt "vor" und die Seelen werden "Arme Seelchen" (so habe ich sie genannt, weil sie gerade form- und kraftlos zu FlĂ€dchen sich ausbreiten). Vielleicht haben sie nachher nochn bißchen Respekt vor der Hitze und erheben sich doch noch (Ofentrieb)...
_________________
Habe die Ähre!

Pöt

Bitte keine Hilfeanfragen zu Sauerteig oder Rezepten
per PM, KM oder I-Mehl stellen! DafĂŒr ist das Forum da!

_______________

Mein Blog, mein Shop, mein Buch!
FreelancerIT-Dienstleistung .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
deichgraf
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 08:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Pöt,

wunderbar zu hören, dass ich nicht der einzige bin dem es so geht. Winken Ich drĂŒck dir die Daumen, dass die Fladen wenigstens gut schmecken.
Ich habe gerade deinen Schokoladenkuchen im Ofen. Mal sehen wie der wird.

Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

fĂŒrÂŽs heutige grillen wandern spĂ€ter 2 Wurzelbrote in den Ofen. http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=3240&highlight=wurzelbrot

WĂŒnsche euch allen einen wunderschönen, sonnigen Sonntag.
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14952
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

WĂŒnsch auch noch einen guten Morgen,

Dodo hatte mir zu unserm Backtreffen reinen Dinkel mitgebraucht, also Dinkel der nicht mit Weizen gekreuzt ist. Der Dinkel ist von Davert und lt. Info werden fĂŒr diese Firma nur reine, nicht mit Weizen gekreuzte Dinkelsorten, wie „Oberkulmer Rotkorn“, „Frankenkorn“ und „Ceralio“ angebaut

BĂ€cker SĂŒpke hatte kĂŒrzlich in seinem Blog darĂŒber berichtet, dass es mittlerweile viele Dinkelsorten gibt, die kein reiner Dinkel mehr sind:
http://baeckersuepke.wordpress.com/2009/12/30/nachgereicht-wissenswertes-uber-dinkel/

Ja und mit diesem Dinkel habe ich eine kleines "Urdinkelbrot" im Holzkörbchen gebacken, mit ST, Vorteig und BrĂŒhstĂŒck.
Optisch bin ich zufrieden, mit der Krume noch nicht so ganz, die ist in der Mitte zu locker geworden, denke da war etwas zu viel FlĂŒssigkeit im Teig, aber es schmeckt und das ist die Hauptsache.



@ Pöt
ich hoffe die Seelen waren trotzdem lecker... Winken
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TakeItBaked
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 12.05.2009
Beiträge: 91
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

@Pöt: Tja das passiert sogar den besten BÀckern Winken

Mensch das mit dem Dinkel ist ja auch interessant und zu gleich erschreckend, wenn da solch komische ZĂŒchtungen gemacht werden.

Ich hab gerade Urlaub und nicht's besseres zu tun als zu Experimentieren.
Habe ein Rezept, wo man aus Rosinen wilde Hefen zĂŒchtet. anschließend kann man dann ein Brot backen, ohne Hefe zugeben zu mĂŒssen. Hat das schon mal jemand gehört und probiert? Das GebrĂ€u muss noch paar Tage stehen, aber ich bin guter Dinge...
_________________
GrĂŒĂŸe, Ricardo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deichgraf
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

So,

der Pötsche Schokoladenkuchen ist ausgekĂŒhlt.

Leider habe ich ihn beim Rausnehmen aus der Form etwas beschÀdigt, aber er sieht ansonsten gut aus und schmeckt prima.
Ein bisschen lÀnger lasse ich ihn das nÀchste mal gehen, hat nochmal einiges an Ofentrieb gebracht und ist dabei oben stark gerissen. Mit den Augen rollen



Im KĂŒhlschrank habe ich jetzt noch einen Vermont Sourdough nach Ketex, da bin ich besonders drauf gespannt, wie der wird.

Bis dahin
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TakeItBaked
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 12.05.2009
Beiträge: 91
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

@deichgraf: Ich finde der sieht Perfekt aus, gerade mit dem Riss oben.
Muss gleich mal gucken wo ich das Rezept finde Smilie .
_________________
GrĂŒĂŸe, Ricardo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deichgraf
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 13:01    Titel: Antworten mit Zitat

TakeItBaked hat Folgendes geschrieben:
@deichgraf: Ich finde der sieht Perfekt aus, gerade mit dem Riss oben.
Muss gleich mal gucken wo ich das Rezept finde Smilie .


Hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=215

In seinem Buch, gibt er noch 3 EL Kakao dazu, das habe ich auch gemacht.
MFG
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Salut zusammen,

sehr beruhigend, dass solche Fehlerchen auch dem erfahrenen Chef passieren können Winken Sehr glĂŒcklich !

@Marla: Diese hĂŒbschen Holzkörbchen brauche ich auch! GefĂ€llt mir ausgesprochen gut, Dein Brot darin! Kannst Du mir eine Bezugsquelle fĂŒr Urdinkel nennen? Der Artikel von BĂ€cker SĂŒpke ist doch wirklich zum Aufregen! FĂŒr was steht eigentlich das Wort *Verbraucherschutz*????

Gestern habe ich Marlas Weizenmischbrot 70:30 mit Quinoa-Pops und [url]Allegros Kartoffel-Buttermilchbrot gebacken
[/URL
Bei Allegros Brot habe ich Buttermilchmenge und Kartoffelmenge runtergerechnet!

viele GrĂŒĂŸe
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

TakeItBaked hat Folgendes geschrieben:
Habe ein Rezept, wo man aus Rosinen wilde Hefen zĂŒchtet. anschließend kann man dann ein Brot backen, ohne Hefe zugeben zu mĂŒssen. Hat das schon mal jemand gehört und probiert? Das GebrĂ€u muss noch paar Tage stehen, aber ich bin guter Dinge...


Hallo TakeItBaked,

hast du diesen Artikel ĂŒber den Rosinensauerteig schon gelesen? Chaosqueen hat diesen exotischen ST auch schon mal angesetzt und darĂŒber in ihrem Blog geschrieben.

@deichgraf
dein Schokoladenkuchen sieht lecker aus.

@lavendel

Dein Brot sieht wie immer super aus. Ist dir wunderbar gelungen Pöt huldigen
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Inge Sehr glĂŒcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TakeItBaked
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 12.05.2009
Beiträge: 91
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

@iobrecht: Ja das hab ich schon gelesen. Waren noch gute, zusĂ€tzliche Infos dabei. Allerdings wĂŒrde ich das nicht gleich als Sauerteig bezeichnen. Es wird sich zwar durch die lange Stehzeit etwas SĂ€ure bilden, aber nur in einem geringen Maße. Trotzdem Danke!
Mir gefĂ€llt diese Möglichkeit, mit aus Rosinen eigens gezĂŒchteten Hefen zu backen. Wird sicherlich auch etwas anders schmecken. Ich bin gespannt Smilie .
Werd dann bestimmt nen normales Wurzelbrot daraus machen. Das hab ich noch nicht gebacken.
_________________
GrĂŒĂŸe, Ricardo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

@ Micha, wow Pöt huldigen klasse Brote hast du da gebacken!!! Respekt!
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1699

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

iobrecht hat Folgendes geschrieben:

Hallo TakeItBaked,
hast du diesen Artikel ĂŒber den Rosinensauerteig schon gelesen? Chaosqueen hat diesen exotischen ST auch schon mal angesetzt und darĂŒber in ihrem Blog geschrieben.

Etwas erinnert mich der Rosinensauerteig an unseren Wasserkefir Winken .
Übrigens kann man auch damit Brot backen.
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eibauer
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 437
Wohnort: Oberlausitz

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

ich hatte heute 32 schleiffaule Brötchen
im Ofen. Sind lecker geworden.
Backe derzeit, wenig Zeit, System Baukasten.
Aber Sauerteig muß dabei sein.

Lavendel..toll deine Ergebnisse.

HBG
eibauer
_________________
eibauer - wir backen das schon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich habe heute ein Kastenweißbrot fĂŒr Frau Nachbarin und eine Monster-Schmalzkruste fĂŒr Freunde und uns gebacken.

Eure Werke sehen echt jut aus.
Pöt, habe gestern auch die Kaisersemmeln versemmelt.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend,

da meine KĂŒhltruhe dank des netten Backtreffens mit Marla immer noch ziemlich voll ist Sehr glĂŒcklich, konnte ich heute faul sein Winken...

Marla, das Brot sieht klasse aus, und ich denke, die Krume bekommst Du auch noch in den Griff. Dinkel ist eben immer ein wenig anders Mit den Augen rollen...

Micha, Deine Brote sehen prima aus Sehr glĂŒcklich...Davert Erzeugnisse bekommst Du hier in Deutschland in Bio-SupermĂ€rkten, von denen zum GlĂŒck einer auf meinem Nachhauseweg liegt Winken. Ansonsten bekommst Du das auch bei der hier schon öfter erwĂ€hnten MĂŒhle Schlingemann:

http://www.muehle-schlingemann.de/

Nach dem Bericht von BĂ€cker S. habe ich mal bewußt darauf geachtet, um was fĂŒr eine Art Dinkel es sich handelt. Und nur bei Davert stand darauf, dass es sich um reinrassigen Dinkel handelt, also ganz klares Kaufargument Winken....Ich habe mich auch etwas auf der Homepage von Davert rumgetrieben, und wenn das so halbwegs stimmt, was sie dort erzĂ€hlen, dann unterstĂŒze ich sie gerne Winken....

Pöt, ich hoffe, die Seelen haben sich noch etwas erholt Winken - und ansonsten haben sie mit Sicherheit geschmeckt.

Viele GrĂŒĂŸe
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14952
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.04.2010, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

ich habe hier noch eine MĂŒhle die ebenfalls Urdinkel im Sortiment haben und die liefern EUweit
http://www.drax-muehle.de/urdinkel_mehl.html

@ dodo

dass der Dinkel bez. TA bisschen sensibel ist weiß ich ja eigentlich, der Teig lies sich auch ganz gut verarbeiten, war aber wohl trotzdem etwas viel FlĂŒssigkeit...werde weiter testen. Winken
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 07:09    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fĂŒr Eure Tipps mit dem Dinkel! Vielleicht habe ich GlĂŒck, Dodo, und ich laufe auf Dinkel von Davert im Reformhaus! Ansonsten werde ich mir welchen bestellen bei der von Marla verlinkten Adresse! Ich bin ein großer Dinkelfan und wĂŒrde gerne mit reinem Backen backen! Also vielen Dank nochmals Euch beiden fĂŒr die Sensibilisierung!

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 07:17    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

ich habe meinen Backtag wegen des tollen Wetters auf heute verschoben. Zum Abendessen habe ich gestern noch ein kleines Toskana Brot von dodo115 und Marla gebacken. Ich habe das Rezept umgerechnet und es nur mit Biga ohne Hefe angesetzt.
Ein sehr aromatisches Brot mit "saftig-feuchter" Krume, genau mein Geschmack Winken



Sein großer Bruder retardiert noch im KĂŒhlschrank und kommt gleich in den Ofen. Ich bin gespannt, ob es einen Unterschied gibt.

Lara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ketex
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 03.06.2007
Beiträge: 1695
Wohnort: Ostwestfalen

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 07:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und guten Morgen,
ich habe am WE auch alle Backwaren mit Dinkel 630 gebacken. (schwarzer Hamster v. Marla, Bauernbrot mit Dinkelvorteig, Dinkelbaguette mit Dinkelsauerteig und Dinkelbrötchen)

BezĂŒglich TA und auch Knetzeit sollte man schon etwas acht geben.
Farbe haben die Baguette und Brötchen recht schlecht angenommen.
Weiß jemand warum dass so ist?
_________________
Viele GrĂŒĂŸe aus OWL

Ketex -Der HobbybrotbÀcker- (immer noch Lehrling)

www.ketex.de/blog

Gut Ding will Weile haben........Gutes Brot braucht seine Zeit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigittet
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Gerd, bei mir nehmen manchmal die GebÀcke schlecht Farbe an, wenn zuviel Feuchtigkeit im Ofen ist.
_________________
Gruß Brigitte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deichgraf
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 23.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hi allerseits,

aus meinem Vermont Sourdough ist leider ein Vermont Ziegelstein geworden. Unter der Kohlekruste war er aber recht locker geworden. Mit den Augen rollen

In zwei Wochen wage ich einen neuen Anlauf.

Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
auch mein Gefrierschrank ist mal wieder randvoll und das nicht nur mit Brot. An diesem Wochenende hab ich mal dieses Rezept probiert: http://www.vollwertkochbuch.de/2006/page1221.htm
VerĂ€nderung: Hefevorteig und Übernacht-Gare. NĂ€chstes Mal bestimmt auch mal mit Sauerteig. Super leckere Brötchen, gut aufgegangen, Kruste sehr schön, keine Klagen von der Meute stattdessen Begeisterung.
Ansonsten genießen wir noch Dodos Möhrenbrot mit Begeisterung und die Miche, vielleicht gibt es gegen Ende der Woche noch eine Backaktion.
Gruß Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14952
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

@ Dorothea

Das Rezept hört sich interssant an, könnt ich mir gut mit einem Dinkel ST vorstellen, was auch dem hohen Haferanteil sicher gut bekommen wĂŒrde.
Hast du den Hafer geschrotet oder geflockt?


@ ketex

zwischen Dinkel u. Weizen habe ich jetzt noch keinen Unterschied bez. der KrustenbrÀunung festgestellt.
Bei langer TeigfĂŒhrung gebe ich meist etwas Honig zu, damit noch genĂŒgend Zuckerstoffe vorhanden sind, aber du nimmst ja dein Gerstenmalzsirup, was ebenfalls fĂŒr eine gute BrĂ€une sorgen sollte.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
doroland
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 681
Wohnort: bei Hamburg

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Marla,
ich hab den Hafer mit dem Kamut gemischt und so recht fein mahlen können. Ich denke auch, ein DST wĂ€re das TĂŒpfelchen auf dem i.
Gruß Dorothea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

hier ist der große Bruder vom Ă€ußerst leckeren Toscana Brot von dodo116 und Marla in der Biga-Version ohne Hefe mit Retardierung ĂŒber Nacht im KĂŒhlschrank (es ist etwas großporiger geworden als das gestrige Brot ohne Retardierung):




BĂ€cker SĂŒpkes Nikolaus von Dreyse Brot modifiziert von Marla:




Das BROT - Weizenbrot mit gesalzenem WST von Sarah, das bei mir ĂŒberhaupt nicht kompakt geworden ist und einen enormen Ofentrieb entwickelt hat:



Lara


Zuletzt bearbeitet von LarissaL am 26.04.2010, 18:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Sind Dir alle hervorragend gelungen, Lara Pöt huldigen ! Das Nikolausbrot habe ich schon ewig nicht mehr gebacken, weiß aber, dass es mir sehr geschmeckt hat. Marlas Version habe ich allerdings noch nicht getestet! Das werde ich bei Gelegenheit nachholen Winken !

viele GrĂŒĂŸe
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 26.04.2010, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Lara, Deine Brote sehen ja allesamt toll aus Pöt huldigen , und es freut mich sehr, dass Dir das Toscanerbrot mundet Winken...Das Nikolaus-Brot mĂŒĂŸte ich eigentlich auch mal wieder backen Mit den Augen rollen, aber ich tröste mich damit, dass es eher ein Winterbrot ist Winken...

Dorothea, die Brötchen klingen wirklich prima, ich denke, da gibt es demnĂ€chst mal einen Versuch mit Sauerteig Sehr glĂŒcklich. Und freut mich natĂŒrlich, dass das Möhrenbrot schmeckt Winken...

Viele GrĂŒĂŸe
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 28.04.2010, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das Nikolaus Brot ist ein Hammer, Lara. Das lacht mich förmlich an, auch wenn blad Sommer ist.
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 28.04.2010, 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fĂŒr Euer Lob (gute Ergebnisse kann man nur mit guten Rezepten erzielen Sehr glĂŒcklich )

@ morchl,

es ist auch sehr lecker Winken und nĂ€chste Woche soll das Wetter ja auch ungemĂŒtlich werden.

Lara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 28.04.2010, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

@ Lara, wow Pöt huldigen tolle Brote, die sehen ja auch wie gemalt!!!

Hier meine Schmalzkruste die ich gestern Abend gebacken habe:

Schmalzkruste von Marla


Anschnitt


_________________
Liebe GrĂŒĂŸe, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die mit dem Teig kÀmpft
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 24.02.2010
Beiträge: 69
Wohnort: Im schönen Pfaffenwinkel

BeitragVerfasst am: 28.04.2010, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle,

das ist ja wieder wie aus dem Bilderbuch hier (wie das Wetter heute Sehr glĂŒcklich )! Ein Brot schöner als das andere. Das lĂ€dt so richtig zum Vorbeikommen und Reinbeissen ein Winken .
Ich habe mal ein Sauerkraut-Speck-Brot versucht. Das war das erste Mal dass ich einen richtig schönen (gewollten) Riss hinbekommen hab. Der Ofentrieb war Wahnsinn, da konnte man förmlich zuschauen wie sich die beiden immer nÀher kamen Geschockt .
Außen hat das Brot ne schöne, knackige Kruste und innen eine wunderbar lockere Krume. Und der Geschmack ist auch super!
Eins habe ich verschenkt. Das war ratzfatz verputzt Sehr glĂŒcklich . Das andere wird hier verfuttert. Mein Freund meinte "ein Traum von Lockerheit" Verlegen . So ein Lob hab ich fĂŒr mein Brot von ihm ja noch nie bekommen Sehr glĂŒcklich ...



_________________
LG
Sonja

***************************************

Besser eigenes Brot als fremder Braten.
dt. Sprichwort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1699

BeitragVerfasst am: 28.04.2010, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sonja,
das sieht wirklich lecker aus! Wo finde ich das Rezept? Pöt huldigen
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die mit dem Teig kÀmpft
SauerteigbÀcker
SauerteigbÀcker


Anmeldungsdatum: 24.02.2010
Beiträge: 69
Wohnort: Im schönen Pfaffenwinkel

BeitragVerfasst am: 28.04.2010, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Birgit,

mein Brot ist ne kleine Abwandlung von diesem Rezept. Ich habe nur 2/3 der Teigmenge gemacht sonst bekomme ich Probleme mit meiner Backfliese. Allerdings habe ich etwas mehr Sauerkraut zugegeben, etwa die HĂ€lfte des WM 550 habe ich gegen WM 1050, und das RM 997 gegen RM 1150 getauscht. Außerdem habe ich noch ca. 100g ausgelassenen Speck zugegeben. Sowohl Speck als auch Sauerkraut hĂ€tten aber etwas mehr sein können. Das Sauerkraut habe ich etwas kleingeschnitten, ausgepresst und dann die FlĂŒssigkeit mit Wasser zur entsprechenden Menge aufgefĂŒllt. Mit dem Wasser muss man sehr vorsichtig sein! Ich habe dem Teig dann auch nur eine halbe Stunde Ruhe gegönnt (nicht eine Stunde mit stretch and fold wie im Rezept) und ihn dann lt. Rezept weiterverarbeitet.
Was mir bei dem Rezept etwas komisch vorkam war die relativ hohe Menge an Frischhefe. Ist es deshalb so locker?
_________________
LG
Sonja

***************************************

Besser eigenes Brot als fremder Braten.
dt. Sprichwort
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1699

BeitragVerfasst am: 29.04.2010, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Dake Sonja,
das mach ich mal nach. Petras Brotkasten ist meine Lieblingsseite. Das schmeckt immer alles.
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tammy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.06.2008
Beiträge: 216
Wohnort: West Australia PERTH, with over 300 sunny days per year!

BeitragVerfasst am: 29.04.2010, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich fall bald um hier, wieder mal eines schoener als das andere. Lara tolle Brote, einfach tolle Krume, so klasse grosse Luftblasen *schwaerm....

Jetzt war ich mir ja sicher, nach eurem Treffen da, dass das Vermont Sourdough Brot mein naechstes sein wird (ich meine der Winter kommt ja bald). Und dann sehe ich den super HAMMER von Sonja hier (*schleck..) Ja was mach ich denn nu? Denn die Schmalzkruste von Maja finde ich auch ganz toll gelungen.
Nicht zu vergessen die 15 Brote die noch auf meiner Nachback Liste stehen (schon seit Ewigkeiten eigentlich *pfffttt...) Mit den Augen rollen

Ich weis was, ich klick einfach nicht mehr rein hier ( zumindestens mal jetzt bis Montag). Winken

Und dann wuerde ich ja liebend gerne die Seelen sehen von Poet, wie die geworden waren jetzt, ja doch....!

viele Gruesse von Tammy
aus 'Down Under' Western Australia Cool
-------------------------------------------------------------
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle... Wer es nicht kennt und sich >nicht mehr wundert<,
>nicht mehr staunen kann<, der ist sozusagen schon tot und sein Auge erloschen..."
'Albert Einstein'
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 29.04.2010, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tammy hat Folgendes geschrieben:
...Ich weis was, ich klick einfach nicht mehr rein hier...

...und das wĂ€re Dein allergrĂ¶ĂŸter Fehler..., nicht wieder gutzumachen... Geschockt

Gruß
wolfine
(die auch stÀndig mit der immer lÀnger werdenden Nachbackliste kÀmpft)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tammy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.06.2008
Beiträge: 216
Wohnort: West Australia PERTH, with over 300 sunny days per year!

BeitragVerfasst am: 29.04.2010, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
(die auch stÀndig mit der immer lÀnger werdenden Nachbackliste kÀmpft)


*ha-ha...wusste doch dass ich hier noch irgendwo eine Lupe im Haus liegen haben musste. Ich meine ich brauche sie nicht oft, nur wenn die Neugierde siegt halt. Sehr glĂŒcklich

viele Gruesse von Tammy
aus 'Down Under' Western Australia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Salut zusammen,

Die Krume von Deinen Broten gefÀllt mir in Serie, Steffi!

Ich habe mich wieder an die Badischen Kracherlen gemacht. Und ich bin viiiiel zufriedener mit dem Geschmack: das Brot ist feuchter und aromatischer geworden. Ganz dummerweise habe ich mich beim Ummodeln des Rezeptes (Danke fĂŒr die Hilfe im Unter/ Hintergrund, Marla Pöt huldigen Sehr glĂŒcklich ) verrechnet und muß mich wohl ein drittes Mal daran versuchen, wenn ich genaue Angaben machen möchte. Dann mit etwas weniger reifen Gare wie hierl und mit dem Weizen 812, das ich zuerst besorgen muß:


viele GrĂŒĂŸe
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14952
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 18:53    Titel: Antworten mit Zitat

Die Couronne vom Landshuter-Backtreff hat mir ja sehr gut gefallen und da meine bisherigen Backversuche nicht so doll waren, musste ich die nun nochmals ausprobieren.
Im Backbuch "Pain" gibt es eine Variante die ganz ohne Form auskommt und so habe ich diese Vorgehensweise heute mal getestet.
Funktionierte ganz prima und auch mit der Optik bin ich nun sehr zufrieden Sehr glĂŒcklich Sehr glĂŒcklich Wie das Innenleben ausschaut werden ich dann spĂ€ter sehen, muss erst noch auskĂŒhlen....
Mein Teig war ein normaler heller Brötchenteig mit altem Teig als Geschmacksgeber.

Hatte auch noch die Haferbrötchen von Dorothea ausprobiert mit ST und QuellstĂŒck, aber da ist mir der Teig zu weich geworden und die sind ziemlich in die Breite gelaufen...werde ich auf jeden Fall nochmals testen mit etwas weniger Wasser, denn der Geschmack ist gut.




@ Micha

optisch ganz prima, das waren die anderen Brote aber auch und wenn der Geschmack nun auch noch passt.....dann sind wir gespannt auf dein Rezept Sehr glĂŒcklich
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3139
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

wunderschön ist Deine Couronne geworden Pöt huldigen

Die Technik sieht Ă€hnlich aus wie bei Wild Yeast. Werden die Teigspitzen aus der Mitte untergeschlagen oder wird Deine Couronne auch erst geformt und dann gestĂŒrzt/umgedreht?

Lara
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14952
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Lara, ich freu mich auch, dass die nun echt schön geworden ist. Sehr glĂŒcklich

Es wird Àhnlich wie bei Wild Yeast gemacht, nur eben ohne Form, also flach aufliegend auf einem bemehlten Tuch. Mit 2 Teigschiebern habe ich das Teiggebilde dann umgedreht, bemehlt und mit reichlich Schwaden gebacken.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wow Marla, einfach nur eine Schönheit Pöt huldigen , da kannst Du wirklich richtig stolz drauf sein Sehr glĂŒcklich...Perfekt!!

An so ein Gebilde habe ich mich ja bisher nicht rangetraut - wĂ€re ein Wunsch fĂŒrs nĂ€chste Backtreffen Winken...

Liebe GrĂŒĂŸe
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Deine Couronne ist eine Augenweide! Soetwas auf dem FrĂŒhstĂŒckstisch oder auch zum Grillen, das ist einfach eine Zierde! Ganz vorstellen kann ich mir noch nicht, wie Du das *freihand* hinbekommen hast, aber sieht genial aus Pöt huldigen Pöt huldigen !

Sobald es im Garten ruhiger zugeht, steht die Couronne ganz oben auf der Liste! Denn Sarah und Lara haben mich ja auch schon schwer angespitzt !

viele GrĂŒĂŸe
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

du bist wirklich ein KĂŒnstler........Wahnsinn....... Geschockt Ganz, ganz toll sieht das aus. Fast zu schade um es auf zu essen. Winken
_________________
Liebe GrĂŒĂŸe, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14952
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fĂŒr euer Lob Sehr glĂŒcklich Sehr glĂŒcklich

Diese Variante der Couronne fand ich jetzt nicht so schwer, einfacher als die Variante von Wild Yeast, da mir dazu die passende Form fehlt. Ich denke, wichtig ist hier nur der richtige Zeitpunkt der Gare, der Teig solle nicht zu viel Untergare und auch keine Übergare haben.

Wenn ich es schaffe, stelle ich spÀter noch mein Rezept sammt Beschreibung ein.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Marla, super! Das hast du wieder perfekt hinbekommen. Auf die Idee, die freihÀndig zu formen, bin ich ja nicht gekommen!

Heute war bei mir auch Backtag, vor allem da mein Vater Geburtstag hatte hab ich das Backen solange hinausgeschoben und ihm dann ein schönes Vermont gebacken, er liebt dieses Brot. Ausserdem gabÂŽs noch ein Roggenmischbrot und Brötchen fĂŒr den Gefrierschrank.
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim ErklÀren der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 01.05.2010, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ich hatte gestern Abend noch Ketex Bauernbrot gebacken.
Ist echt lecker geworden!

Bauernbrot Ketex


Anschnitt


_________________
Liebe GrĂŒĂŸe, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->