www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 20.06.10 - 26.06.10

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sauerbruch
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 08.06.2008
Beiträge: 569
Wohnort: Linz/A

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 10:12    Titel: Wochenthread 20.06.10 - 26.06.10 Antworten mit Zitat

Es regnet wieder, so bleibt wenigstens Zeit zu Backen, los geht´s für die neue Woche!
_________________
Hallo, ist der Sauerteig bei euch schon sauer, ich hoffe nicht wegen mir!
Es grüßt, Horst das Brot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 12:33    Titel: Antworten mit Zitat

Leider ist das Wetter hier auch nicht so doll, so dass ich auch noch backen werde.

Gestern habe ich von meinem Pizzateig mal Stockbrote über Grill gemacht, waren ganz lecker, werde aber beim nächsten Mal noch ein paar Kräuter unter den Teig kneten.


_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe gestern ein Paderborner Landbrot gebacken. Ich habe diesmal ein Teil des Roggenmehls 1150 mit dem hellen Roggenmehl 610 ausgetauscht. Ich habe mir diese hellen Roggenmehle (610er, 817er und 997er) vor kurzem im Internet besorgt und wollte es mal damit ausprobieren. Den ST und den Vorteig habe ich beide mit selbstgemahlenem Mehl angesetzt.

Wie erwartet ist die Krume ist viel lockerer und flaumiger geworden als mit der Mischung R-Vollkorn und 1150er RM. Es schmeckt nun natürlich nicht so kräftig wie ein Vollkornroggenbrot, das ist klar aber es ist trotz allem sehr lecker.


_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

@ Inge

Sehr schön sind deine Brote geworden Pöt huldigen ...aber Roggenmehl 817?
Ich kenne nur 815er, das nehme ich gerne für helle Brötchen und auch für Baguette.

Wie ist denn das 610er? Das muss dann ja echt ein ganz helles Roggenmehl sein.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

ja du has recht es ist die Type 815 und nicht 817. Ich habe es aus dem Internet geggogelt http://www.diebackstube.de/fragen/r1.htm und den Fehler übernommen. Ich kann mir die genauen Typenzahlen leider nie merken und muß immer nachschauen. Verlegen

Ich habe alle drei hellen Roggenmehle aus dieser Mühle http://www.treffpunkt-shop.de/shop/der-online-muehlenladen/mehle-aus-konventionellem/de/ . Leider habe ich damit noch nichts außer dem gestrigen Paderborner gebacken und kann deshalb noch nichts über die Backeigenschaften der Mehle berichten
_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Inge, schön schauen Deine Brote aus Sehr glücklich...

Bei uns gab es heute morgen die Reste der Kaiserbrötchen von gestern. Die habe ich tatsächlich das erste Mal gebacken und fand sie für schnelle Brötchen wirklich lecker. Das runde Brötchen vorne ist das Rosinenbrötchen für unseren Junior.



Heute habe ich dann mal wieder das Zeiler Siebenkornbrot gebacken, es ist schön locker geworden und schmeckt wirklich toll.



Viele Grüße
Dodo

Ach, und vergessen - die Stockbrote sehen ja toll aus Sehr glücklich, Rezept erwünscht Winken...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sauerbruch
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 08.06.2008
Beiträge: 569
Wohnort: Linz/A

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht super aus Marla, werde ich auch mal versuchen wenn es wieder sonnig wird. Teig kenne ich ja, was hast du den für Stecken genommen, Weide oder Hasel? Ich nehme an du hast den Teig rumgewickelt und dann noch einmal gehen lassen?
_________________
Hallo, ist der Sauerteig bei euch schon sauer, ich hoffe nicht wegen mir!
Es grüßt, Horst das Brot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

@ Horst
Die Stöckchen waren vom Haselstrauch, am oberen Teil hatte ich die Rinde entfernt.
Den Teig hatte ich zu einem dünnen Strang langgerollte und dann um das Stöckchen gewickelt, ging danach vielleicht noch mal 20 Min.

@ Dodo
Die Brötchen sehen lecker auch und auch das Siebenkornbrot scheint ganz nach meinem Geschmack, ich muss das unbedingt auch mal probieren.

Ich habe heute gebacken Toskanabrot, Provencebrot als Ähre und Wurzelbrote die beiden letzt genannten jeweils mit Vorteig und Gare über Nacht im Kühlschrank


_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 20.06.2010, 21:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 20.06.2010, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Marla, Deine Brote sehen toll aus Sehr glücklich, vor allem die Ähre ist sehr schön, die Brote werden bestimmt gaaaanz schnell alle sein Winken. Und das Zeiler Siebenkorn ist vermutlich genau Dein Geschmack, ich bin wirklich begeistert von dem Brot...

Liebe Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daisy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.01.2009
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 21.06.2010, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Marla Pöt huldigen , wo finde ich denn das Toskanabrot, die Suchfunktion spuckt nichts aus?
Gruss
daisy
_________________
L.G.
daisy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 21.06.2010, 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Daisy,

hier geht´s zu den Toskanabroten von dodo116 und Marla (weiter unten im Thread)

http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=4795&highlight=toscanerbrot
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 21.06.2010, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

meine Brote vom Wochenende:

Saftiges Roggenbrot mit Brühteig/Brühstück von Marla




Buttermilchbrot von Ketex, mit Roggen- und Weizensauerteig, weil ich nicht mehr soviel Hefe hatte und es mir einfach widerstrebt mit so viel Hefe zu backen Winken




Ölsaatenbrot (Sourdough Seed Bread) nach Hamelman http://www.petras-brotkasten.de/BrotOelsaatenHam.html
Ich wollte die einzelnen Schnitte S-förmig setzen, aber das sieht jetzt aus als hätte ich einen Tatterich.... Neutral. Das nächste Mal setze ich wieder gerade Schnitte Winken


_________________
Lara
_________________


Zuletzt bearbeitet von LarissaL am 21.06.2010, 15:54, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1769

BeitragVerfasst am: 21.06.2010, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

LarissaL hat Folgendes geschrieben:

Ich wollte die einzelnen Schnitte S-förmig setzen, aber das sieht jetzt aus als hätte ich einen Tatterich.... Neutral. Das nächste Mal setze ich wieder gerade Schnitte Winken

Auf den Arm nehmen Trotzdem schön!
Guck mal bitte, der Link zum Ölsaatenbrot geht nicht.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 21.06.2010, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Birgit,

habe es ausgebessert, jetzt funktioniert er.
Merkwürdig, aber das passiert bei Links zu Blogs immer wieder, die muss man anscheinend manchmal direkt setzen Weinen
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daisy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 08.01.2009
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 21.06.2010, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

danke Lara!
Gruss
daisy
_________________
L.G.
daisy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 21.06.2010, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu,

ich werde gleich mal Sauer ansetzen für Marla´s Bauernbrot und die Herbstsonne.
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2856
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.06.2010, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe heute ein Malfabrot gebacken, nachdem ich mir im Urllaub auf dem Darß beim Bäcker eins gekauft hatte- als Test, ob ichs überhaupt mag Smilie
Das gekaufte Brot hatte auch teilweise ne Marmorierung Auf den Arm nehmen , da brauche ich mir ja als Hobbybäckerin keine Sorgen machen!
Leider hatte es wohl etwas zu viel Untergare ind ist am Boden heftig eingerissen, trotz der Einschnitte. Kann das daran liegen, daß ichs auf meiner Fliese gebacken habe?
Wenn der Geschmack gut ist, sind mir die Risse egal, denn ich mag Kruste! Winken
Morgen weiss ichs!
Viele Grüsse,
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und guten Morgen,

hier meine Backergebnisse von gestern. Marla´s Bauernbrot und Herbstsonne. Die Herbstsonne leider ohne Salz.........ahhhhh.....das ist mir ja noch nie passiert............. Geschockt

Herbstsonne und Bauernbrot

_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend,

na, alle schon im Fußballfieber Sehr glücklich?
Ich habe heute mal wieder das Provencebrot gebacken, einmal in der Ährenform von Marla und einmal in der Originalform, die wie üblich nicht ganz so aussieht, wie es eigentlich muß Geschockt...Aber egal, muß ich eben weiterübern Winken - Brot schmeckt auf jeden Fall wie gewohnt total lecker und die Ähre haben wir eben schon verputzt.



Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo dodo,

sei doch nicht so streng mit Dir: beide sehen sehr, sehr lecker aus! Und so schmecken sie sicher auch Sehr glücklich

Na, dann, fröhliches Fußballgucken Sehr glücklich
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wolfine
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 1396

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Steffi1st hat Folgendes geschrieben:
Marla´s Bauernbrot und Herbstsonne. Die Herbstsonne leider ohne Salz.........ahhhhh.....das ist mir ja noch nie passiert............. Geschockt


Hallo Steffi,

Mensch, Steffi, Deine Brote sehen so lecker aus. Schade, dass Du bei einem das Salz vergessen hast. Vielleicht tröstet es Dich etwas, dass man die meißten Fehler nur einmal macht. Diesen hast Du also hinter Dir. Oder mach es einfach so wie ich: ich koste meine Teige. Da würde ich es sofort merken, wenn das Salz fehlt.
_________________
Gruß wolfine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Dodo,Steffi, eure Brote sehen wunderbar aus.

Besonders die Brote von Dodo gefallen mir.

Ich habe heute auch ein Hefebrot gebacken und zwar das Toscanabrot.



Komisch ist, dass das Brot nach dem Abkühlen ganz weich geworden ist. Kennt ihr das auch?
_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ambergm
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 06.06.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend,
nachdem ich bisher immer nur stiller Mitleser war,möchte ich jetzt doch mal unsere Backergebnisse aus dem Holzbackofen einstellen.
Zu Beginn gab´s natürlich Pizza.
Außerdem wurde Eibauers Wurzelbrot, Marla´s Schwarzbierbrot, Elkecarolas Alltagsbrot und das Sonnenblumenbrot von Ketex gebacken.

Leider weiß ich nicht, wie die Bilder direkt sichtbar werden.
Ich hoffe, die Links lassen sich öffnen.

viele Grüße
Marianne

http://img27.imageshack.us/img27/2117/pict0270s.jpg
http://img248.imageshack.us/img248/3985/pict0272f.jpg
http://img687.imageshack.us/img687/7580/pict0284j.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

wolfine hat Folgendes geschrieben:

Vielleicht tröstet es Dich etwas, dass man die meißten Fehler nur einmal macht. Diesen hast Du also hinter Dir.


Ja, genauso sehe ich das mittlerweile auch. Das vergesse ich bestimmt nicht noch mal. Winken

@ Inge, tolles Toscanabrot hast du da gebacken. Ja, mit dem weich werden das kenne ich.
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iobrecht
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 16.06.2006
Beiträge: 1941

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marianne,

toll sehen deine Brote aus dem Holzbackofen aus. Besonders deine Pizzen machen mich unwahrscheinlich an. Die sehen ja unglaublich lecker aus.
_________________
Liebe Grüße Inge Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Deine Ähre finde ich auch ganz toll, Dodo! Überhaupt muß ich mich auch mal an die *ausländischen* Brote machen, das toskanische und das provenzalische sowieso - schon so als Heimspiel Winken Sehr glücklich ! Dass die Kruste von jetzt auf nachher lätschig wird, kenne ich ebenfalls. Aber keine Ahnung warum....

@Lara: Das Buttermilchbrot von Gerd, hast Du das rustikal einreißen lassen? Und wenn ja, wie hast Du das gemacht, dass das so gradlinig reißt Mit den Augen rollen?!

Und Deine Krume finde ich wie immer große Klasse, Steffi! Bäckst Du mit zusätzlich Hefe oder machst Du Deinen ST nach dem Kühlschrank-Aufenthalt zuerst blubberig munter? Unsere ST-Tierchen haben ja den gleichen Papa Cool Winken, weißt Du, gell?!

Ich habe wieder Joschis Weizenbrot mit 50% VK gebacken, dieses Mal mit einer handvoll Kürbiskerne und einem Teil Kamut! Fand ich super, dieses Brot ist sowieso sehr wandlungsfähig - halt ein echtes Alltagsbrot!



viele lavendelblühende Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15163
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23.06.2010, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Inge hat Folgendes geschrieben:
Komisch ist, dass das Brot nach dem Abkühlen ganz weich geworden ist. Kennt ihr das auch?

Durch das Brühstück ist der Teig ziemlich feucht, länger ausbacken, evtl. die letzten 10 Min. mit Umluft und die Feuchtigkeit auch nochmals aus dem Ofen lassen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 06:35    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Euer Lob Sehr glücklich und Micha, die Brote soltest Du wirklich mal backen Winken...Dein Alltagsbrot sieht übrigens auch ganz prima aus Sehr glücklich.

Inge, eigentlich kenne ich das bei dem Brot nicht - die Krume wird schön fluffig und ist auch etwas weicher, aber die Kruste war bei mir bisher immer knusprig. Ich würde es auch mal so versuchen wie Marla schreibt, irgendwie scheint das schon alles mit den Heizarten zusammenzuhängen. Seitdem ich meine Brote mit Klimagaren backe, ist die Kruste auch bei Weißbrot selbst am nächsten Tag noch schön knusprig...

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffi1st
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 454
Wohnort: Mittelhessen

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 07:29    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

@ Lavendel, nein ich wußte nicht das unser ST den gleichen "Papa" hat. Winken Ist ja lustig!!! Sehr glücklich Dann sind wir ja ne große Familie.

Mein ASG kommt direkt aus dem Kühlschrank und wird zu Wasser und Mehl dazugegeben und vermischt, fertig.

Ja, ich gebe immer etwas Hefe zum Teig, aber nur minimal damit ich das mit der Gare besser hinbekomme. Winken Und je weicher die Teig umso besser auch die Krume, aber leider werde die Brote dann auch flacher weil es mit dem wirken dann nicht so gut klappt. Mit den Augen rollen
_________________
Liebe Grüße, S t e f f i Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sauerbruch
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 08.06.2008
Beiträge: 569
Wohnort: Linz/A

BeitragVerfasst am: 24.06.2010, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Heute habe ich mir endlich einen Bachrahmen gebaut. Verwendet habe ich ein 2 mm Niroblech, und ich habe ihn zerlegbar gemacht. Innenmaß beträgt (H B T) 150 * 355 * 290 mm. Als Grundblatte habe ein Alu Lochblech genommen und rundum etwas abgewinkelt, damit sich der Rahmen darinnen fixiert. So kann ich ein Backpapier drauf legen und den Rahmen aufsetzen, den Teig einbringen und das ganze auf den heißen Backstein schieben. Beim nächsten Backtag werde ich ihn probieren und auch mehr über das Teil berichten! Ich habe den Backrahmen fürs erst gereinigt und mit voller Hitze im Rohr aufgehetzt.
_________________
Hallo, ist der Sauerteig bei euch schon sauer, ich hoffe nicht wegen mir!
Es grüßt, Horst das Brot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 25.06.2010, 06:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

ich habe für meine Familie gebacken:

Semolina-Brot mit Kürbiskernen, Roggenmalzflocken und Brühstück und Semolina-Brot mit Hanfnüsschen,Sonnenblumenkernen und Brühstück




Marlas Toskana-Brot wieder mit Biga aus Lievito Madre statt Hefe




Roggenmischbrot mit Saaten, Malfamehl und Amaranthpops




Ein etwas abgewandeltes Cracked Rye Semolina Sourdough (Roggenschrot-Semolina-Brot) mit Brühstück aus Hartweizengriess statt Polenta von Wild Yeast http://www.wildyeastblog.com/2009/05/21/cracked-rye-polenta-sourdough/



Bilder vom Anschnitt gibt es nicht, die Brote sind nach Nordrhein-Westfalen gereist.
_________________
Lara
_________________


Zuletzt bearbeitet von LarissaL am 25.06.2010, 06:52, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 25.06.2010, 06:44    Titel: Antworten mit Zitat

Da gibt es einfach nix, das Brotbacken läuft Dir von der Hand, Lara! Deine Laiber sind alle wieder bildhübsch geworden Sehr glücklich ! Darf ich Dich nochmals auf die oben von mir gestellte Frage verweisen, wie Du das mit dem längs-rustikalem Aufreißen hinbekommen hast - oder wars am Ende glücklicher Zufall, der ja auch die Könner manchmal unterstützt Winken Sehr glücklich ! Das letzt Stück vom Semolinabrot gibt es heute (aufgetaut) bei uns zum Frühstück.

Ich schwanke fürs Ansetzten zum Brotbacken morgen noch zwischen Marlas Herbstsonne, dem Provence-oder Toskanabrot oder dem einen Rezept von Marla mit Schwarzbier.

viele Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3183
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 25.06.2010, 06:59    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Micha,

das Buttermilch-Brot von Ketex hatte ich mit dem Schluss nach unten im Gärkorb und es ist dann im Ofen auch genau dort aufgeplatzt Sehr glücklich Ich hatte ordentlich Haferflocken in den Schluß miteingewirkt, dann klappt es meistens gut mit dem rustikalen Aufreissen Winken.
Das Brot habe ich mit zusätzlichem WST statt mit Hefe und auch mit mehr Buttermilch statt Wasser gebacken, es ist sehr lecker und locker-saftig und ich werde es bestimmt öfter backen. Es ist nach 5 Tagen noch kein bißchen trocken oder altbacken und schmeckt noch fast wie frisch aus dem Ofen.
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 25.06.2010, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ui, Deine Werbung für das Buttermilchbrot hört sich ja verlockend an, Lara! Wie genau sieht denn Deine Abwandlung des Rezeptes aus? Würde mich sehr interessieren, denn das würde ich Dir gerne nachmachen! Vielen lieben Dank auch für Deine Antwort zum rustikalen Aufreißen Sehr glücklich !

viele liebe Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->