www.der-Sauerteig.de Foren-‹bersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lšndern und gesellschaftlichen
HintergrŁnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstšndlich fŁr uns, dass dieses Forum vŲlkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Bosch MUM 47

 
Neues Thema erŲffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-‹bersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nšchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NochEiner
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beitršge: 772

BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 19:13    Titel: Bosch MUM 47 Antworten mit Zitat

Hallo,

da es zu dieser Maschine im Forum noch keinen dedizierten Thread zu geben scheint, ist er hiermit eröffnet.

Gut:

- Klein und unauffällig. Man kann sie problemlos in der Ecke oder unter einem Einbauschrank stehen lassen.
- Funktion einwandfrei bis 2kg Gesamtgewicht (inkl. Wasser), dann ist die Sch√ľssel voll. Ich habe √ľberwiegend eher weiche Teige, und die Menge scheint die Maschine nicht zu st√∂ren, wenn sie sich auch dreht und windet... Winken
- Wenn auch nicht fl√ľsterleise, so ist das Ger√§usch doch so, da√ü ich sie im hellh√∂rigen Haus mit schlafenden Kleinkindern nachts problemlos laufen lassen kann.
- Billig! Unter 100 ‚ā¨ f√ľr die 4701 mit haufenweise Zubeh√∂r (das ich alles nicht brauche und bis auf den Knethaken nicht ausgepackt habe).

Schlecht:

- Weichen Teig unter 500g Gesamtgewicht (inkl. Wasser) kann ich mit dem Knethaken nicht kneten. Der Teig klebt am Rand und wird auch nicht mitgenommen. Der Knethaken streift seitlich in einigem Abstand von der Sch√ľssel entfernt und hat keine Chance; eine M√∂glichkeit der Justierung habe ich noch nicht entdeckt. Wobei ich solche kleinen Mengen eh nur h√∂chst selten verarbeite.
- Auch sonst neigt sie zu dem √ľblichen Problem, da√ü Teig am Knethaken hochklettert. Es ist aber ertr√§glich. Ich stehe dann eben manchmal mit dem L√∂ffel daneben und dr√ľcke den Teig w√§hrend des R√ľhrens alle paar Minuten herunter.

Das Preis-Leistungsverh√§ltnis ist damit f√ľr mich prima. Sie knetet genau die Teigmengen, die ich bei zwei Backtagen pro Woche f√ľr 4 Personen brauche (mehr geht in den Ofen eh nicht hinein). Selbst wenn sie fr√ľh kaputt geht - so habe ich doch Erfahrungen mit einer Knetmaschine gewonnen, und wei√ü nun, da√ü ich nie mehr per Hand kneten will, und worauf ich bei der evtl. n√§chsten dann achten mu√ü.

Vielleicht noch zum Hintergrund: vor dieser hatte ich einige sehr teure Maschinen ausprobiert, die entweder nach dem Auspacken defekt oder aber offensichtlich nicht ihren Preis wert waren wenn man nur die Knetfunktion nutzt. Auch Internet-Reviews aller bekannten Marken aller Preisklassen scheinen immer zwiespältig zu sein, aufs Kneten bezogen. Einzige mir bekannte Ausnahme wäre die Häussler Alpha bei wesentlich höherem Preis.

Daher meine Entscheidung, der wollmilchlegenden Eiersau nicht mehr nachzulaufen, sondern die erstbeste billige Maschine zu nehmen die einfach nur funktioniert. Es ist so immer noch um Welten angenehmer als (weiche) Teige mit der Hand zu kneten.
_________________
Teigbearbeitung || Marlas Einstufenf√ľhrung || G√§rkorb mit St√§rkebeschichtung


Zuletzt bearbeitet von NochEiner am 06.03.2011, 23:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beitršge: 1601

BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Da muß ich dir recht geben.
F√ľr den Anfang - oder f√ľr kleine Mengen- ist sie durchaus ok.
Dies war meine erste Maschine (vor √ľber 20 Jahren), mit der ich mein Brot geknetet habe. Sp√§ter habe ich mir den Getreideaufsatz gekauft.
Mittlerweile habe ich gr√∂√üere Ger√§tschaften, eine kleine Bosch aber immer noch parat. Damit mache ich Kuchen, mahle N√ľsse.....
_________________
Liebe Gr√ľ√üe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
priscagarbas
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 07.06.2010
Beitršge: 97

BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

verstehe ich Euch richtig, dass Ihr mir, als Anf√§nger, die 4701 als Einsteigermodell empfehlen w√ľrdet?
Ich hatte mir die Tage eine KitchenAid von einer Freundin ausgeliehen und es genossen nicht per Hand zu kneten!
Mit den Augen rollen
_________________
sapere aude
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NochEiner
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beitršge: 772

BeitragVerfasst am: 13.09.2010, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, es ist eine eindeutige Empfehlung wenn Du maximal 2kg Teig kneten willst und Dir dar√ľber bewu√üt bist, da√ü sie das laut Anleitung gar nicht kann (also mit h√∂heren Verschlei√ü zu rechnen ist, das kann ich aber noch nicht beurteilen).

Sie ist m.M. richtig "preiswert". D.h., den (vergleichsweise) geringen Preis ist sie allemal wert, und sie funktioniert im genannten Rahmen.
_________________
Teigbearbeitung || Marlas Einstufenf√ľhrung || G√§rkorb mit St√§rkebeschichtung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beitršge: 1601

BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jahrelang mit der kleinen Bosch gearbeitet, um zu testen, ob ich beim Brotbacken bleibe. Später kam dann die 'große' Bosch, jetzt die Kenwood (und die electrolux).
Die KitchenAid ist ja recht teuer, Frage ist, ob es keine bessere Maschine gibt Winken
Interessant finde ich die Gastroback http://www.amazon.de/Gastroback-40969-Design-K%C3%BCchenmaschine-Advanced/dp/B00189FKPM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1284450757&sr=8-1
_________________
Liebe Gr√ľ√üe Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beitršge: 2714
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe eine Mum 4427, die ich zum Supersonderpreis bei einer Mediamarkt-Aktion f√ľr 50‚ā¨ ergattert habe und bin total zufrieden damit. Am Wochenende habe ich das 5-Grain-levain gebacken, die Gesamtmenge ist ja 2,3 Kilo, da hat das gute St√ľck doch schon etwas gek√§mpft, ging aber noch, alles wurde gut geknetet.
F√ľr mich von Nachteil ist aber, da√ü man diverse "Zubeh√∂rgadgets" erwerben kann Traurig Das hat bei mir den billigen Kaufpreis schon heftig relativiert, denn ich brauchte dringendst: 1 Getreidem√ľhle (tats√§chlich benutzt, wenn auch nicht st√§ndig), 1 Mixaufsatz (ok, ab und zu...) 1 Fleischwolf (der wartet noch auf seinen Einsatz, war aber wirklich n√∂tig, ehrlich! Cool )-ich bin dahingehend wirklich anf√§llig..
Schöne Restwoche,
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beitršge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 14.09.2010, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ja auch ein 4770. Plus Getreidem√ľhle, die ich um 45 ‚ā¨ bei Ebay ergattern konnte.
Und bin auch sehr zufrieden. 2 kg Teig wurde ja schon gesagt, bei VK mit h√∂herer TA gehen auch 2,3 kg - dann ist die Sch√ľssel aber echt voll.
Und Ja, ab und zu den Teig vom Kneter runtergeben, das mag sie sehr Winken
√Ąrgerlich nur, dass diese Kunststoff-Zapfen von den Abdeckungen nicht gescheit halten.
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.02.2011
Beitršge: 13

BeitragVerfasst am: 01.03.2011, 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und vielen Dank f√ľr die Antworten.

Ich habe mal bei Bosch Hausger√§te geschaut und die verschiedenen Modelle verglichen. Das unterschiedliche Gewicht, es variiert zwischen 3 und 6,6 kg kommt wahrscheinlilch durch die unterschiedlichen Zubeh√∂rteile und das Material der R√ľhrsch√ľssel. Ansonsten w√§re ja ein h√∂heres Gewicht besser f√ľr die Standfestigkeit...
Ich h√§tte auch gern die Option noch eine Getreidem√ľhle als Zubeh√∂r kaufen zu k√∂nnen. Eigentlich dachte ich, dass es von Bosch auch welche mit Steinmahlwerk gibt. Jetzt hab ich auf der Boschseite nur noch ein Stahlmahlwerk gefunden. Aber damit bekommt man doch kein so feines Mehl hin.

@Morchl:
Was hast Du f√ľr ein Mahlwerk bei Deiner 4770?

Viele Gr√ľ√üe
Momo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beitršge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 01.03.2011, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Momo,

ich hab das Original-Zubehör mit dem Edelstahl Mahlwerk.
Und ich krieg auch sehr feines VK-Mehl hin, dauert halt länger.

Wenn du mit einem Kilo Mehl klar kommst ist das ein tolles Gerät.
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.02.2011
Beitršge: 13

BeitragVerfasst am: 01.03.2011, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ein Kilo w√ľrde mir reichen. Und k√∂nnte man das Mehl dann auch f√ľrs Kuchen backen verwenden oder ist es daf√ľr zu grob.

Gruß
Momo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beitršge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 01.03.2011, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Puuuh, das hab ich jetzt nicht gecheckt. Wenn du Zeit hast, kann ich das mal vergleichen - dauert aber.
_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Momo
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.02.2011
Beitršge: 13

BeitragVerfasst am: 05.03.2011, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Morchl,

es reicht mir wenn Du mir sagst ob Dein Mehl so aussieht wie das gekaufte VK-Mehl oder ob es viel grober ist.

Gruß
Momo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dekleene
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 25.02.2011
Beitršge: 4

BeitragVerfasst am: 05.03.2011, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
also wir haben jetzt unsere gute MUM seit September und wollen nicht mehr ohne! Ich finde sie einfach klasse, super gut zu reinigen und f√ľr die Vollwertk√ľche einfach genial. Wir haben sie damals gekauft, weil uns eine Getreidem√ľhle zu teuer war und unser Mixer mit meinem Brotteig nicht mehr klar gekommen ist. So hatten wir f√ľr ca. 130‚ā¨ eine gute K√ľchenmaschine und eine Getreidem√ľhle.
Ich bin mit der Knetfunktion wirklich zufrieden, nur die Menge ist begrenzt. Aber man kann ja den Teig teilen...
Am Anfang waren wir auch unsicher, wegen dem Stahlmahlwerk. Aber wegen der etwas h√∂heren Temperatur beim Mahlen, braucht man sich keinen Kopf zu machen (im Ofen ist es w√§rmer). Die Mahlst√§rke ist wirklich gut einzustellen und das Mehl wird bedeutend feiner gemahlen, als in einer guten Mittelklasse Getreidem√ľhle (Freunde von mir haben diese und da habe ich erst gemahlen). Allerdings muss dir klar sein, das frisch gemahlenes Mehl keinen Ausmahlgrad hat, d.h. es hat je nach Getreidesorte um die 1800. Dieses Mehl ist grunds√§tzlich vorzuziehen, weil es noch die vollen Randschichten, die wertvolle Mineralstoffe etc. enthalten, besitzt. Aber es muss schnell aufgebraucht werden, da es ranzig wird. Die Randschichten enthalten Fett. In der T√ľte bekommst du haltbar gemachtes Mehl (ohne Randschicht, Bsp.: 1050), was gleichzusetzten ist mit Auszugsmehl. Ich kann nur sagen, dass ich ausschlie√ülich mit frischgemahlenem Mehl backe/koche und das wunderbar klappt. Nur Mut!!! Auf alle F√§lle macht das Stahlmahlwerk von Bosch das super! Noch ein gro√üer Vorteil: du kannst auch im Gegensatz zum Steinmahlwerk Hafer, Leinsamen, Zimt, Linsen und alles was dir einf√§llt mahlen. Das Mahlwerk l√§sst sich super sauber machen.
Ich w√ľrde sie jeder Zeit wieder kaufen und kann sie nur empfehlen!
Viel Gl√ľck und ganz liebe Gr√ľ√üe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beitršge: 14713
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 05.03.2011, 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
In der T√ľte bekommst du haltbar gemachtes Mehl (ohne Randschicht, Bsp.: 1050), was gleichzusetzten ist mit Auszugsmehl.

Mehl mit einen Ausmahlungsgrad von 80 ‚Äď 86 % w√ľrde ich jetzt nicht als Auszugsmehl bezeichnen, ist schon auch einiges an Randschichten mit drin Winken

Zitat:
Dieses Mehl ist grundsätzlich vorzuziehen, weil es noch die vollen Randschichten, die wertvolle Mineralstoffe etc. enthalten, besitzt.
Wenn man keine gesundheitliche Probleme in Bezug auf VK hat, dann schon, aber nicht grundsätzlich, da es Leute gibt, die es gar nicht vertragen.
_________________
Liebe Backgr√ľ√üe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
forum_julii
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 11.10.2010
Beitršge: 231
Wohnort: Wo Lavendel bl√ľht und Feigen gedeihen

BeitragVerfasst am: 06.03.2011, 11:21    Titel: Korrektur Preisangabe f√ľr die ALPHA von H√§ussler Antworten mit Zitat

Hallo NochEiner,

√ľber 2.000 Euro f√ľr die ALPHA von H√§ussler klingt echt abschreckend, soviel kostet sie aber nicht.

Die Häussler ALPHA kostet als Modell in Farbe 1-Gang 1.495 Euro (Preise laut Katalog 1.1.2011 inkl. MWSt.).
Selbst als Edelstahl-Version 2-Gang kostet sie "nur" 1.835 Euro, also immer noch gut unter 2000 Euro!

Das r√ľckt sie vielleicht doch eher in den Bereich des M√∂glichen f√ľr den einen oder anderen.
_________________
Liebe Gr√ľ√üe

Julii
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NochEiner
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beitršge: 772

BeitragVerfasst am: 06.03.2011, 23:11    Titel: Antworten mit Zitat

Habe die konkrete Preisangabe entfernt, da habe ich mich dann seinerzeit wohl verguckt. Danke f√ľr die Korrektur.
_________________
Teigbearbeitung || Marlas Einstufenf√ľhrung || G√§rkorb mit St√§rkebeschichtung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
allegria31
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 14.03.2011
Beitršge: 60
Wohnort: Nieder√∂sterreich S√ľd

BeitragVerfasst am: 09.06.2011, 21:32    Titel: Bin sehr zufrieden... Antworten mit Zitat

Seit gestern ist sie also da, meine 4701.
Und ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden.

Zugegeben: Ich habe bei meinen Recherchen wesentlich schönere Geräte gesehen.
Andererseits: Meine 25 Jahre alte MUM 4400/00 sieht ja genau so aus und wirkt eigentlich nicht altmodisch. Von da her kann man der Firma Bosch zum Design ja nur gratulieren.
Ich finde, den alten Kenwoods sieht man schon an, in welchem Jahrzehnt sie gebaut wurden...

Habe heute ein Fränkisches Krustenbrot (Rezept von Sarah) gebacken, Mehlmenge genau 1 kg, war gar kein Problem.

Gestern auch schon Weißbrot sowie Karottenkuchen gebacken und einen Milchshake gemacht.

Karotten (M√∂hren) gerieben: Ging super, wesentlich weniger Reste als bei meiner vorigen K√ľchenmaschine.

N√ľsse gerieben: toll und schnell gegangen, fast keine Reste.

Und bei allem ist sie so herrlich leise - im Vergleich zu den alten.... Mag sein, dass es teurere gibt, die noch viel weniger Lärm machen, ich finde die hier superangenehm, im alltäglichen Kindergeschrei war sie fast nicht mehr zu hören... Smilie

Mit ein Grund f√ľr meine Entscheidung war ja die Tatsache, dass es auch f√ľr die uralte noch alles als Ersatzteil gegeben h√§tte, nicht einmal teuer. Und der Kundenservice war superfreundlich und hat immer prompt alle Anfragen beantwortet.
Ich f√ľrchte, das w√§re bei den Maschinen vom Diskonter (mit denen ich auch gelieb√§ugelt habe...) nicht m√∂glich: Nach 25 Jahren noch einen Spritzschutzdeckel (oder was auch immer) nachkaufen zu k√∂nnen.

Auch ein Vorteil: Da sie so verbreitet ist, findet man immer wieder Zubeh√∂rteile gebraucht angeboten. Ich hab mir jetzt noch sehr g√ľnstig einen Fleischwolf und eine Getreidem√ľhle Second Hand bestellt.


Fazit: Ich w√ľrde sie sofort wieder kaufen, sie hat mit den derzeit im Internet erh√§ltlichen Angeboten ein gro√üartiges Preis-Leistungsverh√§ltnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trifolata
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 10.08.2010
Beitršge: 19

BeitragVerfasst am: 09.06.2011, 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich besitze noch eine uralt Boschmaschine und Getreidem√ľhle mit Steinmahlwerk. Dazu bekam ich jetzt noch ein notwendiges Ersatzteil. Ich kann nicht sagen, ob diese Getreidem√ľhle auf die neueren Maschinen passt! Getreidem√ľhle - Artikel-Nr.: 461236, schau mal unter Bosch-k√ľchenmaschinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitršge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema erŲffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-‹bersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitršge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitršge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitršge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitršge in diesem Forum nicht lŲschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche ‹bersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->