www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 12.12.10 - 18.12.10

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zaubermaus558
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.03.2010
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 08:53    Titel: Wochenthread 12.12.10 - 18.12.10 Antworten mit Zitat

Hiermit eröffne ich die neue Backwoche und wünsche euch einen schönen 3. Advent


Liebe Grüße Lizzy
_________________
Wie der Saarländer zu sagen pflegt:
Haupsach gudd gess, geschafft hann mir schnell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15230
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wünsche euch eine gute Backwoche und ebenfalls einen schönen 3. Advent

Das Wetter ist bei uns heute echt schlecht, nach dem vielen Schnee regnet es nun heftig und der Besuch des Weihnachtsmarkt hier im Nachbarort fällt aus. Habe nun schnell ein paar Mandeln geröstet und so bisschen Weihnachtsmarktstimmung in die Wohnung geholt.

Gebrannte Mandeln

200 g Mandeln mit Schale
120 g Zucker
2 P. Vanillezucker
3-4 EL Wasser
Etwas Zimt

Zucker, Vanillezucker, Zimt u. Wasser in einer Pfanne aufkochen, Mandeln zugeben und bei hoher Temperatur unter ständigem Rühren das Wasser verdampfen lassen. Wenn die Masse zu karamellisieren beginnt die Temperatur etwas reduzieren und immer gut rühren.

Der Zucker schmilzt langsam und umhüllt die Mandeln mit einer flüssigen Zuckerschicht. Aufpassen, dass der Zucker und die Mandeln nicht zu dunkel werden. Wenn die Mandeln gut mit dem flüssigen Zucker umhüllt sind auf Backpapier verteilen und abkühlen lassen.



Im Moment ist ja eher süße Backerei angesagt und so gab es zum Veneziana noch Nussecken, Rezepte folgen.


_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 05.12.2015, 19:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Towm
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 03.09.2010
Beiträge: 141
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Da fließt einem Ja das Wasser im Mund zusammen Geschockt
Zum anbeißen sehen diese Nussecken doch aus.

Ich selber habe heute den Stollen, den ich vor knapp 3 Wochen gebacken habe angeschnitten, und was soll ich sagen? Ich habe erlebt wie köstlich ein Stollen doch schmecken kann Smilie

Euch allen wünsche ich noch einen wunderschönen 3. Advent.
_________________
Grüße aus Nordhessen,
Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goldy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,wünsche euch eine gute Backwoche und ebenfalls einen schönen 3. Advent

Ach Marla Du machst uns ja wieder tolle Angebote Pöt huldigen Pöt huldigen ,man das sieht ja obersuperlecker aus. Ich freue mich schon auf das Rezept von den Nussecken. Einen schönen 3. Advent wünscht Dir Goldy
P.S. Auch allen einen schönen Advent
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brittablau
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 175
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Ihr lieben
ICh wünsche Euch auch einen Schönen dritten Advent
heute hatte ich mal wieder einen größeren Backtag:

Es gab das Roggen Wallnusbrot von Doro und Marla, es wurde direkt nach dem Backen leider geteilt und meine Mutter hat ein Großes Stück mit genommen .
Dann habe ich noch mein Mehrkornmalzbierbrot gebacken mit Schwarzbier und aus reinem Vollkorn
und weil ich grade noch Sauerteig übrig hatte Pöts mini Schusterjungen

Sollte ich es noch mit dem Upload schaffen bekommt ihr auch noch Bilder
LG Britta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Marla - sieht lecker aus Sehr glücklich und genau das richtige für dieses merkwürdige Wetter...Ich habe hier auch noch irgendwo ein Rezept für Nussecken rumfliegen, die schmeckten auch höllisch gut, allerdings waren die nicht so ganz ungehaltig Mit den Augen rollen...Bin auf Dein Rezept gespannt Sehr glücklich.

Ich habe heute zwei Roggen-Purpur-Brote gebacken, die auch ganz prima geworden sind, allerdings bin ich heute eindeutig zu faul, um Fotos zu machen Winken.

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
küchenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Marla!
Das ist ja eine wunderbare Idee mit den Mandeln und sieht sehr schön aus. Hab schon immer überlegt, wie die das an den Weihnachtsmarktständen hinkriegen.
Deine Backergebnisse sehen sehr lecker aus.
Viele Grüße
vom Küchenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brittablau
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 175
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 12.12.2010, 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

hallo noch mal
hier die Bilder

lg Britta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3209
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 13.12.2010, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr,

diese Woche gibt es wieder Fotos von meinen Broten für diese Woche Sehr glücklich:



Marlas Saaten-Brot mit Kürbis




Mein Weizenmischbrot 90/10 mit Biga und Altem Teig (frisch in der Datenbank eingestellt Winken)




Ein kleines Roggenbrot mit Sauerteig aus gebrühtem Roggen (nach Litauer Art), ich habe diesmal noch zusätzlich Roggenmalzflocken in den Sauerteig aus gebrühtem Roggenschrot/-mehl gegeben, das Ergebnis überzeugt mich nicht: das Brot ist nicht so gut aufgegangen und die Krume ist seeeehr feinporig




Cracked Rye Kamut Sourdough



Semolina-Brot mit Kürbiskernen, Roggenmalzflocken und Brühstück


_________________
Lara
_________________


Zuletzt bearbeitet von LarissaL am 13.12.2010, 19:28, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lutz
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 21.09.2010
Beiträge: 46
Wohnort: Freiberg/Sachsen

BeitragVerfasst am: 13.12.2010, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bei deinen Broten, Larissa, kann ich immer wieder nur die Augen vor Staunen aufreißen!

Hier sind meine Ergebnisse (außer einem Brot, dass ich noch nicht verraten darf... schaut am Freitag einfach mal auf meinen Blog):

La Gâche Vendéenne (eine Art Brioche)


Dunkles Bauernbrot


Snickerdoodles nach Michel Suas


52-Stunden-Baguette (2. Versuch)


Ciabatta mit Weizenkeimen nach Hamelman


Landbrot nach Suas (als Tordu, aber noch nicht mal im Ansatz gelungen)


Angenehmes Backen in der wohlig warmen Küche!
_________________
Das einfachste Brot ist am schwierigsten zu backen.
Jede Woche neues Brot im Plötzblog.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Goldy
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: 13.12.2010, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

LarissaL hat Folgendes geschrieben:
Hallo Ihr,diese Woche gibt es wieder Fotos von meinen Broten für diese Woche Sehr glücklich:

Hallo Lara, Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen großes Kompliment ,einfach super.Da brauche ich noch viel Übung,hast Du denn da noch Zeit arbeiten zu gehen?
So viele Brote könnte bei uns gar keiner essen, da würde der Gefrierer auseinanderplatzen.
Es ist aber immer wieder schön Deine Backwerke zu sehen.
Liebe Grüße Goldy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3209
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 13.12.2010, 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

@Goldy,

am Wochenende arbeite ich nicht Winken, bei rationeller Zeiteinteilung ist das Brotbacken nicht besonders zeitintensiv Sehr glücklich: Samstag Sauerteige, Brüh-, Quell- und Vorteige ansetzen, Sonntag vormittag Teige kneten und im Laufe des Tages abbacken bzw. im KS retardieren lassen und Montag früh gleich nach dem Aufstehen schnell in den Ofen schieben.

Die Weihnachtsbäckerei benötigt viel mehr Zeit ...
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Towm
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 03.09.2010
Beiträge: 141
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 13.12.2010, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Oh Gott, Lutz und Lara, unglaublich was ihr alles backt.

Is zum Glück auch nen gewisser ansporn, dass es einem auch einmal gelingt so viele und vor allem so leckere Brote zu backen. Aber Übung macht den Meister Smilie
_________________
Grüße aus Nordhessen,
Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julgran
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 27.09.2010
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 14.12.2010, 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr backt unglaublich hübsche Brote, Kompliment!
Was die Optik angeht, gibt es bei mir noch großen Nachholbedarf...

Gestern war Luciatag, ein wichtiger Vorweihnachtstag in Schweden mit einem besonderen Hefegebäck, den "Lussekatter". Im Prinzip handelt es sich um einen süßen Hefeteig mit Safran. Das sieht schön aus und schmeckt wunderbar! Bin einen tag zu spät dran....
Habe gerade den Teig gemacht und währenddessen ist mir aufgefallen, dass ich keine 2 Stunden zum formen habe heute! Deshalb mache ich aus dem Teig einen Lucia-Zopf, und falls er vorzeigbar wird, stelle ich ein Bild ein!

God jul!

Julgran (mein Nickname bedeutet übrigens "Weihnachtsbaum" Sehr glücklich )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 14.12.2010, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an alle!
Wie schön eure Brote doch sind. Da bekommt man richtig Appetit. In den nächsten Tagen werde ich ein Brot mit Rotkorn backen, habe gestern welches bekommen. Heute morgen habe ich schon mal einen Kuchen für den Weihnachtskaffeetisch gebacken. Die Engadiner Nusstorte muss einige Zeit vor Weihnachten gebacken werden. Sie schmeckt einfach viel besser, wenn sie einige Zeit durchziehen kann. Und einen großen Vorteil hat sie noch. Die Hausfrau ist am Festtag nicht so gestresst, denn sie hat schon einen Kuchen fertig Smilie



Tschau, Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brittablau
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 175
Wohnort: Bergstraße

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

HAllo Ihr Lieben
Ich habe noch einen Anschnitt nach zu reichen!!
Der Anschnitt des 100% Vollkornbrotes nach meinem Malzbier Mehrkornrezept
mit Schwarzbier gemacht!! DAs Brot ist Vom Sonntag und erst heute Angeschnitten


Viele Liebe Grüße Britta
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guido
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 26.03.2009
Beiträge: 555
Wohnort: Kreis HS

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Im Augenblick bastele ich an Macarons. Sie sind gefährlich lecker Sehr böse
Die nächste Versuchsreihe wird mit einer italienischen Meringue hergestellt, sobald mein defektes Zuckerthermometer ersetzt ist.

Hier: Macarons rosé mit einer Erdbeer-Schokoladenganache (Valrhona) Auf den Arm nehmen
Die Farbe des rechten Bildes ist etwas verfälscht, die Macarons sind hellrosa.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2883
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gerade Marlas Vollkornbrot mit Saaten aus dem Ofen geholt, weil ich den samstäglichen Hamster schon fast aufgefuttert habe:


Viel Spass beim Backen,
Sabine, aus dem Tiefschnee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr lecker,Eure Kuchen,Kekse und Brote.
Ich habe gerade die 3.Version meines Winzerbrotes aus dem Ofen geholt. Es riecht noch immer nicht nach Zwiebeln. Über Geschmack und Anschnitt berichte ich noch



Familie konnte nicht warten.
es ist sehr locker,fast zu locker, Geschmacklich noch nicht am endgeschmack angelangt.

LG Maja

(Edit Bilder - Marla 17.12.10)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

1A-Gare, Maya, sieht toll aus!

Und Lutz, Dein Baguette bietet ja gerade mal noch so als luftiger Hauch eine Unterlage für beliebiegen Belag Winken Sehr glücklich ! Bist Du zufrieden oder sogar nun schon da angekommen, wo Du hinauswillst mit Deiner Serie? Ich mag die Art, wie Du Dein Gebäck in Szene setzt!

Bei mir wurde der ST wieder aus dem Schlaf erweckt - selbst wenn der Winter noch nicht rum ist Auf den Arm nehmen !

viele Grüße
Micha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15230
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir gab es diese Woche Hanfbrote mit Hanfmehl aus dem Zwillingskörbchen

http://img696.imageshack.us/img696/5880/hanfbrotneu.jpg

@ Micha
hoffe dein ST hat den Schlaf gut überstanden Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Guido, jetzt mußte ich gerade erstmal schauen, was Macarons sind...Deine sehen ja sehr professionell aus Sehr glücklich - ich gehe davon aus, dass das Rezept der gefährlich leckeren Teilchen folgt Winken...

Marla, das Hanfbrot sieht sehr gelungen aus, wenn ich jetzt wüßte, wo ich noch so ein Zwillingskörbchen lasse Geschockt...

Maja, nach welchem Rezept hast Du denn jetzt Dein Winzerbrot gebacken?

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Guido
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 26.03.2009
Beiträge: 555
Wohnort: Kreis HS

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 23:08    Titel: Antworten mit Zitat

Dodo, die Macarons sind noch nicht ganz so, wie ich sie haben will. Ich habe vor allem die französischen Seiten nachgelesen und ein Buch von Christoph Felder liegt vor mir, auch in französischer Sprache. Das hat den Vorteil des Sprachtrainings Auf den Arm nehmen Nach diesem Wochenende kommt mein Sohn. Als ehemaliger professioneller Patissier im Sternebereich kann er mir noch ein paar Dinge zeigen.

Diese "Kekse" sind nicht ohne. Man braucht "eigentlich" nur Mandelmehl (das sind durchgesiebte gemahlene Mandeln, die nochmal gemahlen und gesiebt werden sollten; ich habe jetzt richtiges Mandelmehl bekommen), Puderzucker, Zucker und Eiweiß. Dann gibt es 2 Zubereitungsarten. Die 2. mit einer ital. Meringue probiere ich am Wochenende aus. Nach der Verarbeitung werden die Muscheln aufgespritzt, müssen trocknen und werden anschließend gebacken.

Das Füllmaterial besteht aus einer Ganache, die in unzähligen Geschmacksrichtungen hergestellt werden kann. Grundzutaten: erstklassige Schokolade, Sahne, Fruchtgelees, evtl. Aromen. Die Ganache wird auf eine Muschel aufgespritzt, dann kommt die andere Hälfte drauf und alles wandert gut verschlossen für 30 - 48 Stunden in den Kühlschrank. Man braucht also auch Geduld bis zum Genuss. Furchtbar billig sind die Dinger nicht, weil ich nur Profiware verwende, aber sie sollen ja schmecken und das tun sie, trotz nicht einwandfreier Optik.

Meine Frau ist beruflich in Perpignan, da bringt sie mir noch Material von Olivier Bajard http://www.olivier-bajard.com/ mit. Ich war mal dort, es ist ein Erlebnis, dort die Produktion und die Produkte zu sehen.

Das Rezept und ggf. gut ausgeleuchtete Fotos der Produktionsschritte werde ich im nächsten Jahr einstellen, dann sollten die Versuchsreihen abgeschlossen sein.

Jetzt habe ich textlich doch überzogen, aber die Patisserie ist meine große Leidenschaft.

Viele Grüße
Guido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 06:05    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen Allerseits!
Ich habe ein rezept aus der Anleitung meines BBA genommen und dran rumgebastelt.
Allerdings fiel mir gestern Abend ein, dass die Winzerbrötchen, die mein Mann mitbrachte,gar keine Saaten und Zwiebeln im Teig hatten. Auf dem Zettel steht auch: Auflage: Sesam,Röstzwiebeln,bla,bla,bla.
Das heißt doch, dass er die Brötchen in den Zwiebeln und Saaten gewälzt hat und danach gebacken.Darum wahrscheinlich auch der intensive Geruch. Ich bin ja echt ein Vollhonk.
Nun werde ich das Brot nochmal mit Sauerteig am Sonntag backen und in den Saaten usw wälzen. Dann berichte ich erneut und geb auch das Rezept raus.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mim
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 29.04.2010
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 07:25    Titel: Antworten mit Zitat

Maja2710 hat Folgendes geschrieben:

Allerdings fiel mir gestern Abend ein, dass die Winzerbrötchen, die mein Mann mitbrachte,gar keine Saaten und Zwiebeln im Teig hatten. Auf dem Zettel steht auch: Auflage: Sesam,Röstzwiebeln,bla,bla,bla.
Das heißt doch, dass er die Brötchen in den Zwiebeln und Saaten gewälzt hat und danach gebacken.


Hallo Maja,
ich stelle mir deine Variante viel leckerer vor, mit Zwiebeln IM Teig. Sehr glücklich
Besteht nicht die Gefahr, dass die Zwiebeln beim Backen verbrennen wenn sie aussen am Teigling sind?? Mich nerven immer schon die paar schwärzlichen aus dem Teig guckenden Zwiebelstückchen Geschockt
LG Miri
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 07:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Brötchen waen schon seeehr dunkel und die Zwiebeln außen auch, aber sie haben ncht verbrannt geschmeckt.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Towm
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 03.09.2010
Beiträge: 141
Wohnort: Nordhessen

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 22:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss zugeben, ich habe jetzt längere Zeit eine Sauerteigpause gemacht und erstmal wieder "nur" mit Hefe gearbeitet, doch jetzt wo ich versuchen möchte Baguettes zu backen habe ich mir auch weider einen Sauerteig zu züchten. Da ich ja mit den nicht benötigten Teilen des ST irgendetwas machen musste, habe ich mich zu einem einfachen Weißbrot entschieden. Ich habe mich ziemlich an das französische Weißbrot mit WST gehalten nur mit der Veränderung, dass ich noch etwas alten Teig dazugetan habe und bei diesem Brot auch mal die Knettechnik von Richard Bertinet, über die ich hier im Forum gestolpert bin, den Teig einfach zu schlagen angewendet habe.

Und was soll ich sagen? Dieses Brot ist unglaublich locker geworden, es ist die reinste Wonne Sehr glücklich
Nur an der Kruste könnte man noch ein wenig arbeiten, lag aber wohl auch daran, dass ich das Brot letzendlich nicht selber in den Ofen schieben (und anscneiden etc.) konnte, da ich ein wenig früher weg musste. Trotzdem herrlich. Ist jetzt natürlich die Frage wie viel es auch an dieser Knettechnik lag, also heißt es jetzt wieder ausprobieren, ausprobieren...


_________________
Grüße aus Nordhessen,
Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15230
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ein weiteres Rezept einer italienischen Seite stand auf meiner Nachbackliste.
Birgitta aus dem Nachbarforum war allerdings so nett und hat es übersetzt - Danke Sehr glücklich

Das Rezept ist hier zu finden:
http://testarda.altervista.org/
Rechts unter der Rubirk: "Dolce con LM" - Pandoro con LM

Die Pandoro ist mit normalem Weizen ST (TA160) und mit eintourierter Butter. Die Herstellung ist etwas aufwendig, aber es lohnt sich.
Der Geschmack ist sehr lecker, das Innenleben locker und langfaserig, was man leider auf dem Bild nicht so gut sehen kann.
Da ich eine neue Backform habe, war ich mir bez. der Teigmenge unsicher und habe sie aufgeteilt auf 2 Formen, 700 g für die Sternbackform und den Rest in eine Panettone-Papierbackform.

http://img46.imageshack.us/img46/1850/pandorowsteintbutter0.jpg
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Marla, das sieht wirklich wieder toll aus, da bekommt man wirklich Appetit...Schade, dass ich nicht neben Dir wohne Winken...

Bei uns gabs heute Pizza mit dem Lieblings-Marla-Pizzateig, einmal "normal" mit Schinken, Pilzen, Paprika und die zweite mit Rucola, Parmaschinken und Parmesan. Nachdem wir gestern auf einer Weihnachtsfeier eine Pizza angeliefert bekommen haben, die ungelogen das schlechteste war, was ich an Pizza jemals gegessen habe Böse, war die Pizza heute wirklich ein absoluter Hochgenuß Sehr glücklich...

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maja2710
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.09.2008
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 19.12.2010, 07:38    Titel: Antworten mit Zitat

Morgen allerseits!
Marla, sehr gelungen.
Ich kann gleich zwei Scharzbierbrote in den Ofen packen.
LG Maja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->