www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Hinweis auf Fernsehsendung in NDR3 - Der Bäcker: Promitour

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 17:52    Titel: Hinweis auf Fernsehsendung in NDR3 - Der Bäcker: Promitour Antworten mit Zitat

Hallo Sauerteigbäcker, grad hab ich am Radio Hinweise zu dieser Sendung gehört. Ist vielleicht auch für euch interessant.
Annamaria

"Der Bäcker: Promitour
Mittwoch, 02. Februar 2011, 18:15 bis 18:45 Uhr [VPS 18:15]

Der Staatsbäcker Jochen Gaues vor dem Amtssitz des Bundespräsidenten - Schloss Bellevue.
Jochen Gaues gilt als "der Bäcker der Schönen und der Reichen". Für diesen Titel musste der Mann aus Hannover hart arbeiten.

Nicht nur Filmstars wie Jack Nicholson oder Leonardo DiCaprio lieben sein Brot, auch gekrönte Häupter wie König Juan Carlos mögen seine Backwaren. Besonders stolz macht Jochen Gaues aber die Tatsache, dass die Sternegastronomie in ganz Deutschland auf ihn schwört. Diese Kunden wollen natürlich auch besonders betreut sein.

Und so ist Jochen Gaues regelmäßig im Land unterwegs und besucht die Spitzenköche in ihren Luxusrestaurants. Also raus aus der Backstube und hin zu Johann Lafer auf die "Stromburg". Zum Schluss noch zur Küchenparty des Zwei-Sternekochs Christian Lohse nach Berlin und eine "anstrengende" Arbeitswoche ist zu Ende.

Autor/in: Olaf Kaune, Redaktion: Wilfried Schulz
Wiederholung der Sendung: Donnerstag, 03.02.2011 um 02:20 Uhr und Donnerstag, 03.02.2011 um 13:05 Uhr "
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2914
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das sehe ich mir ganz sicher an- Bäcker Gaues ist ´ne interessante Type, ich habe schonmal eine Doku über ihn gesehen- war leider sehr kurz.
Er ist ein echter Bäcker, so scheints, und backt tolle Brote nach traditionellen Rezepten, kein Wunder, daß sich alle danach die Finger lecken. Er hat auch eine Homepage, leider nicht so, wie die von Bäcker Süpke!
Viele Grüße,
Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Über den Bäcker gibt es sehr geteilte Meinungen:
http://www.wir-baecker.de/index?action=printpage;topic=1488.0
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,
dann werden wir ihm mal ganz genau auf die Finger schauen. Kann ja auch sein, dass der Neid der Kollegen eine Rolle spielt Smilie
Tschau, Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Neid alleine glaube ich wohl eher nicht Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habs mir grad angesehn und bin doch sehr enttäuscht. Zum Brotbacken gabs nichts Informatives. Und der Bäcker selbst ist ja ein ungehobelter Klotz! Und die Backstube sah auch nicht appetitlich aus. Ob die ganzen Promis sich das mal angesehen haben? Die Sendung muss ich mir nicht mehr antun.
Tschau, Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 02.02.2011, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe die Sendung aufgenommen und gerade gesehen - eins muß man dem Knaben lassen, der vermarktet sich schon optimal (und sich selbst vor allem als Original Winken)...Grandios die Szene am Ende in seinem Laden Sehr glücklich, ich (nein Göga und ich Winken) mußte echt lachen, also schauspielern kann er Winken...
Und ich persönlich denke, backen wird er wohl auch können - der Wurzelbrotteig, der gezeigt wurde, war schon weich und der Umgang damit sah m.M. nach professionell und "easy" aus (ich kämpfe da immer ganz anders mit dem Teig Winken). Kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass sämtliche Sterneköche nicht zwischen schmeckendem und nicht schmeckenem Brot unterscheiden können...
Echt sehr schade - wenn ich noch in Hannover wohnen würde, würde ich wohl dort mal versuchsweise ein Brot kaufen, anders kann man sich ja kein Bild vom Geschmack machen. Allerdings - wenn der Geschmack jetzt nicht besonders spannend ist, dann kann man ihm immer noch keinen Vorwurf machen, sondern lediglich dem Verbraucher, der ja das Brot dort kauft...Verkaufstechnisch ist Bäcker Gaues einfach geschickt (irgendwo in dem Beitrag sagt er ja auch, wie wichtig gute Vermarktung der eigenen Produkte ist) und auch das muß man dann eben anerkennen...

Viele Grüße
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolle07
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

@dodo: Brote von ihm kannst Du auch problemlos in seinem Shop auf seiner Homepage ordern. Mach Dich aber auf einen gepfefferten Preis gefasst.

Gruss
Wolle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trollunge
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 67
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mir gerade die Sendung im Internet angeguckt.

Also ich finde den Jochen total cool! Ein richtig kerniger Norddeutscher. Winken Da muss ich echt mal vorbeifahren wenn ich das nächste Mal in Hannover bin (sind nur 40 km). Besonders das Kohl-Speck-Brot würde ich nur zu gerne probieren!

Die Backstube sieht zwar etwas chaotisch aus, und sein Umgang mit den Mitarbeitern fand ich auch nicht gerade toll, aber sein ungehobeltes Image ist sicherlich auch ein Teil seines Erfolges.

LG Trollunge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Besonders das Kohl-Speck-Brot würde ich nur zu gerne probieren!


Lt. Homepage enthält es folgende Zutaten:

Kohl-Speck- Brot (Wirsingkohl)
80 % Roggenmehl
20 % Weizenmehl
25 % vom Roggen als Sauerteig
2 % Salz
3 % Restbrot

Wirsingblatt mit Knoblauch und Bauchspeck belegen, dann den Brotteig darauf.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
brotkörble
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,
ja das hab ich mir gestern auch angeschaut. Nur - was für Mehltypen würdest Du dafür nehmen, denn das ist für den Geschmack ja wohl mit entscheidend? Nur die prozentuale Verteilung hilft wohl nicht?

LG Maximiliane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
küchenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:04    Titel: [URL=http://www.smileygarden.de][IMG]http://www.smileygarden Antworten mit Zitat

Hallo, habe eben die Sendung gesehen und mußte die ganze Zeit ziemlich lachen über diesen lauten urigen Menschen.Die ganze Promiszene drumherum und der Umgang mit den Mitarbeitern ....na ja.... Ist nicht gerade meine Welt, aber das muß es ja auch nicht sein. Wichtiger sind seine Brote - und die scheinen ja wirklich etwas Besonderes zu sein. Wenn man mit Freude und Liebe Brot bäckt, können keine null acht fünfzehn Fertigbrote rauskommen. Ich finde einfach gut, dass es Menschen gibt, die so gute Brote noch backen.
Neugiierig wäre ich auf das italienische Rezept, das er zum Schluß gegessen hat, das mit dem Olivenöl. Was war das?
Küchenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Sowas ähnliches
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim Erklären der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
küchenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Sarah!
Küchenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

brotkörble hat Folgendes geschrieben:
Hallo Marla,
ja das hab ich mir gestern auch angeschaut. Nur - was für Mehltypen würdest Du dafür nehmen, denn das ist für den Geschmack ja wohl mit entscheidend? Nur die prozentuale Verteilung hilft wohl nicht?

LG Maximiliane


Ich würde es mit Roggenmehl 1150 und Weizenmehl 550 oder 812 probieren, ergibt auf jeden falle ein schmackhaftes Roggenmischbrot Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
küchenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, dann wollte ich noch was fragen: der Bäcker hat mehrmals was von altem Brot im Teig geredet. Was meint er damit, weiß das einer?
Grüße vom Küchenherd Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:45    Titel: Antworten mit Zitat

Bez. Altbrot klick mal hier
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=12626#12626
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
küchenherd
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Land Brandenburg

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Auch vielen Dank, Marla!
So viel Ahnung wie du möchte ich auch mal haben.... Smilie
Gruß Küchenherd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.02.2011, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Besonders das Kohl-Speck-Brot würde ich nur zu gerne probieren!


Lt. Homepage enthält es folgende Zutaten:

Kohl-Speck- Brot (Wirsingkohl)
80 % Roggenmehl
20 % Weizenmehl
25 % vom Roggen als Sauerteig
2 % Salz 3 % Restbrot

Wirsingblatt mit Knoblauch und Bauchspeck belegen, dann den Brotteig darauf.



Man könnte z. B. folgendes Rezept nehmen mit 600 g Mehl, ergibt ein 1 Brot ca. 1 kg oder 2 Brote ca. 500 g - 480 g Roggenmehl und 120 g Weizenmehl:

ST: 15-18 STd. 32° fallend auf ca. 26°
120 g Roggenmehl 1150 (25% des Roggenmehls)
120 g Wasser
12 - 24 g ASG

Altbot: mind. 1 Std. verquellen lassen
20 g Altbrot - grob zerkleinert oder gemahlen
40 g Wasser

ST
Altbrot
360 g Roggenmehl 1150
120 g Weizenmehel 550 od. 812
12 g Salz (2 % der Mehlmenge)

ca. 250 g Wasser - der Teig sollte nicht zu weich sein, damit er ohne Gärkörbchen die Form behält und auf dem Wirsingblatt nicht in die Breite läuft.
evtl. noch 6 g Hefe zur Triebunterstützung des ST

Teig kneten, 20-30 Min. Teigruhe, kurz kneten und straff rundwirken.
1 Wirsingblatt mit 1-2 Scheiben dünnem Bauchspeck/Dörrfleisch belegen, 1/2 - 1 Konblauchzehe in Scheiben schneiden und darauf verteilen, Teig auf das Wirsingblatt legen und gehen lassen.
Mit guter Gare backen 250-260° fallend auf ca. 200° - ca. 60-70 Min.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.


Zuletzt bearbeitet von Marla21 am 04.02.2011, 20:36, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Trollunge
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 02.05.2010
Beiträge: 67
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, du bist unglaublich, Marla!! Pöt huldigen

Ich hatte die Zutatenliste auf der Homepage gesehen, aber da ich Mathe nach der 10. Klasse abgewählt habe (ich war heilfroh, dass es ging!), tue ich mir mit so was echt schwer. Deine Übungsaufgabe in den letzten Wochen habe ich immer noch nicht begriffen... Mit den Augen rollen

Ich probiere deinen Vorschlag nächste Woche! Am Wochenende habe ich Freundinnen zum Laugengebäck backen eingeladen.

LG Trollunge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Es läuft gerade ein Testversuch mit obigem Rezept,.
Habe den Teig bis zur halben Gare, ca. 30 Min. mit Schluss nach unten auf einer bemehlten Unterlagen gehen lassen, das könnte man auch im Gärkörbchen machen.
Danach habe ich den Teig vorsichtig auf die mit Bauchspeck und Knoblauch belegten Wirsingblätter gelegt, der Teigschluss ist nun oben, Teig bis etwa 3/4 Gare weiter abgedeckt gehen lassen und dann in den vorgeheizten Ofen geschoben. Wenn möglich Ofen auf 280° vorheizen evtl. mit Backstein, damit man eine gute Unterhitze hat.

Bei den Wirsingblättern sollte man den dicken Strunk entfernen, sonst liegt der Teig auf dem Backstein oder -blech nicht richtig auf, hab ich leider nicht gemacht, da mir das erst zu spät aufgefallen ist.

Der Duft aus dem Ofen ist jedenfalls schon mal gut, wie das Brot schmeckt kann ich erst morgen sagen Winken

@ Trollunge

so ein 90:10 oder auch 80:20 Rezept ist keine Hexerei, das kann man mit ein paar Grundkenntnissen einfach errechnen, oder man schaut in die Rezeptdatenbank, da gibt es auch einige Beispiele.

Mit ca.600 g Mehl plus Wasser und Salz, erhälst du ein fertiges Brot von ca. 1 kg. Die Menge des ST kann nach Geschmack variieren, hier sind es lt. Vorlage 25 % des Mehls, ich selbst versäuere meist mit 30 %, schmeckt mir besser.
Salzmenge rechnet man 1,8 - 2,2 % in Bezug zur Gesamtmehlmenge, also hier ca. 12 g Salz

Wassermenge ergibt sich aus dem Mehl, welches verwendet wird, Infos zur TA, dem Verhältnis von Mehl und Wasser im Teig findest du hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=57854#57854
Hier sind es 90 % Roggen und 10 % Weizen, also ein Roggenmischbrot mit hohem Roggenanteil, TA ca. 170, da der Teig ohne Gärkörbchen gehen sollte würde ich in fester machen, weniger Wasser nehmen, so dass ich eine TA von ca. 168 gewählt hatte.

Mehl ist 100% und Wasser sind 68 % die zum Mehl dazu kommen = 600 g Mehl gesamt x 0,68 = ca. 408 g Wasser aufgerundet auf 410 g
Von den 410 g sind 120 g im ST und 40 g im Altbrot-Quellstück, so dass für den Brotteig noch 250 g Wasser übrig bleiben.

Das ist jetzt nur ein Beispielrezept, denn das genau Rezept kennen wir nicht, wir wissen nicht ob der Bäcker mit dem Weizenmehl noch Vorteig macht und auch nicht welchen Mehltyp er verwendet, ebenso fehlen Angaben zur Führung des ST.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
brotkörble
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 11.01.2011
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04.02.2011, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Es läuft gerade ein Testversuch mit obigem Rezept


Danke Marla, Du bist ein Schatz Sehr glücklich !!!
Bin schon sehr gespannt was Du wieder tolles bringst.


Übrigens scheint diese Bäcker-Sendung aus 3 Teilen zu bestehen. Lt. NDR kommen noch

Der Bäcker: Der neue Ofen
Mittwoch, 09. Februar 2011, 18:15 bis 18:45 Uhr [VPS 18:15]


Der Kultbäcker aus Hannover ist in aller Munde: Sternehäuser und Gourmets wollen das Brot aus Hannover. Schön für Jochen Gaues - wenn da nicht sein defekter Ofen wäre.

Begleittext zur 2. Folge:
Jochen Gaues ist der Kultbäcker aus Hannover. Immer mehr Gourmets und Sternerestaurants wollen sein Brot und seine Backwaren. Eigentlich ja schön für Jochen Gaues, wenn da nicht sein in die Jahre gekommener Backofen wäre. 30 Lenze zählt das "Herzstück seiner Backstube". Immer öfter will das gute Stück nicht mehr, und die Crew steht vor einem Problem. Ein neues Gerät muss her!

Auf der Gastromesse INTERNORGA in Hamburg lässt sich Gaues, der auch den Bundespräsidenten beliefert, die neuesten Errungenschaften im Backsegment zeigen. Am Ende entscheidet er sich doch für einen gebrauchten Ofen. Eingebaut wird der, während der volle Backbetrieb läuft, und da liegen die Nerven schon mal blank. Der Kultbäcker und seine Gesellen stehen fast am Rande des Wahnsinns.

Der Bäcker
Gaues goes Großstadt
Mittwoch, 23. Februar 2011, 18:15


Begleittext zur 3. Folge:
Tim Mälzer hat Jochen Gaues den "Floh ins Ohr gesetzt": "Jochen, du musst nach Hamburg - alle wollen hier dein Brot."

Dieser Vorschlag des Fernsehkochs rennt beim Promi-Bäcker offene Türen ein. Es war schon immer der Wunsch von Jochen Gaues, ein Geschäft in Hamburg zu eröffnen.

Nun soll also expandiert werden. Mit einem Makler aus Hamburg wird das passende Objekt gesucht und gefunden. Ein Ladenbauer wird beauftragt, und am Ende hat Jochen Gaues den Sprung in die "große weite Welt" geschafft: Ladeneröffnung in der Hansestadt Hamburg. Krönender Abschluss: Die Einladung zum Sommerfest des Bundespräsidenten nach Berlin. Gründe genug zum Feiern hat der Selfmademan ja.

Da wird es dann sicher wieder von vielen Sch... Sch... - Kommentaren Mit den Augen rollen wimmeln, aber vielleicht kann man doch den einen oder anderen Tipp 'mit den Augen stehlen' Winken

LG Maximiliane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vogelei
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 05.02.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 05.02.2011, 12:38    Titel: video? Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben

gibts den beitrag auch irgendwo im netz zum anschauen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolle07
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 05.02.2011, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

guckst Du hier:
http://www.gaues.de/index.php/component/videoflow/?task=cats&cat=16&sl=categories

Gruss
Wolle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25.02.2011, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Backstube Gaues ist am Donnerstag von der Stadt Hannover vorübergehend geschlossen worden. Lebensmittelkontrolleure hatten den Betrieb untersucht und wegen „mangelnder Hygiene“ beanstandet. Der Bäcker wittert einen Komplott hinter der Schließung

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Stadt-Hannover-macht-Backstube-Gaues-nach-Lebensmittelkontrolle-dicht

http://www.baecker-auskunft.de/content/news.php?id=1527&event=1&PHPSESSID=7b6cf3b2c046ef4f3bdfd1ab490d8fc8

....und hier kann man noch den letzten der 3 Teile sehen :
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/reportage561.html
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Neuigkeiten vom Promi-Bäcker:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Baeckerei-Gaues-in-Hannover-vor-Gericht
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich frage mich, ob er es nicht hätte besser wissen müssen. Wenn er nach drei (!) Kontrollen noch nicht gemerkt hat wo´s lang geht, blieb wohl nichts anderes übrig. Auch wenn es ihm die Neider eingebrockt haben sollten: wer den Fernsehbericht gesehen hat, in dem er Lafer besucht, dem ist bestimmt auch aufgefallen, wie ganz anders es bei Lafer aussah: alles Hochglanz.
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim Erklären der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

@ Sarah
in letzten 10 Monaten wurde er 22x !! kontrolliert und das doch sicher nicht ohne Grund. Winken

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Baecker-Gaues-flieht-aus-Hannover
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Olaf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Und das Ergebnis finden wir hier:

Das Urteil
_________________
Liebe Grüße
Euer


Olaf
Er ist wie Sauerteig, nicht kleinzukriegen, mein Blog: http://backstube.olaf-kaiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15331
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

...da werden sich vermutlich jetzt einige Kunden einen neuen Bäcker suchen Geschockt
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Olaf
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 10.03.2011, 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Würde ich auch!
Aber das hätte ich auch schon nach Genuss des ersten Filmbeitrages getan.
_________________
Liebe Grüße
Euer


Olaf
Er ist wie Sauerteig, nicht kleinzukriegen, mein Blog: http://backstube.olaf-kaiser.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->