www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
1.Event *Schon ewig auf der Liste - endlich fÀllig*
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 19:21    Titel: 1.Event *Schon ewig auf der Liste - endlich fĂ€llig* Antworten mit Zitat

Soooo, MĂ€dels und Jungs,

dann pack mas mal an Sehr glĂŒcklich !

Genommen habe ich nun das besonders weit gesteckte Motto *Schon ewig auf der Liste - endlich fĂ€llig* fĂŒr das welterste Brotback-Event im Sauerteigforum.

Als zeitlichen Rahmen stecke ich mal einen Monat: 1.April - 1.Mai (das kann man sich doch merken). VoilĂ , voilĂ  und lege direkt mit einem Beispiel vor.

Einige Brote habe ich auf der brotbackevent-tauglichen Liste, eines davon ist das von Lutz (und von Lutz will ich noch vieles nachbacken), das erste: das SchwÀbische Kartoffelbrot:


Etwas lockerer, so wie etwa das von Lutz, hĂ€tte ich es gerne gehabt. Ihr wißt ja: ich mag gerne große Poren. Vielleicht das nĂ€chste Mal etwas mehr Wasser dran - mal schauen. Geschmacklich wars super. Kartoffeln im Brot kommen bei meinem Habib IMMER an. Was mir auch besser gefallen wĂŒrde, ist, wenn die Cracks die 20g Hefe irgendwie entsprechend verschmĂ€lern könnten: mit nem Vorteig oder so...

Ich bin gespannt, was ihr schon lĂ€ngst ausprobieren wolltet und dafĂŒr NUN JETZT und HIER die passende Gelegenheit beim Schop ergreift!

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Toll!

AAber hatten wir nicht schon ein "Event" fĂŒr den World Bread Day?

WĂ€re dann das Weltzweite! Meine Nachbackliste ist ellenlang, da sollte ich leicht was zum Nachbacken finden Sehr glĂŒcklich
Auf gehts!
Schöne Ostern
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dodo116
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 24.08.2008
Beiträge: 2341

BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Uuiii, das hatte ich schon fast vergessen Sehr glĂŒcklich Sehr glĂŒcklich...Irgendwie muß ich da noch nĂ€her drĂŒber nachdenken Winken, so spontan fĂ€llt mir da gar nichts ein außer SĂŒĂŸgebĂ€ck Winken (z.B. Windbeutel - gildet Mit den Augen rollen das eigentlich auch???)...Ja, oder???

Die wollte ich nÀmlich wirklich schon immer machen....

Liebe GrĂŒĂŸe
Dodo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Na gut, na gut, Sabine, du hast recht - das weltzweite also Winken ! Meine Liste kommt mir auch endlos vor...

Und hey, Dodo, klar, Windbeutel gilt eindeutig - Backware. Habe ich ĂŒbrigens auch noch nie gebacken. Schmeckt mir aber Sehr glĂŒcklich !

Ich bin wirklich gespannt, was ihr so auf dem Zettel habt, vor was ihr euch gedrĂŒckt habt, oder was ganz oben auf der Liste steht.

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.04.2012, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Naja- von Brot steht in der Vorgabe ja nichts, geht also Sehr glĂŒcklich

Ich hÀtte da auch so was "triviales" wie SchwarzwÀlder Kirschtorte, nie gemacht, aber, in der Version meiner Mutter, sehr gern gefuttert!

Machst du die Windbeutel dann mir Sauerteig??
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14976
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.04.2012, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

@ all
Bitte euren Backwerken das Rezept oder den Link zum Rezept beifĂŒgen, damit evtl. NachbĂ€cker nicht erst lange suchen mĂŒssen.



@ Micha
Zitat:
Was mir auch besser gefallen wĂŒrde, ist, wenn die Cracks die 20g Hefe irgendwie entsprechend verschmĂ€lern könnten: mit nem Vorteig oder so...

Du weißt ja, dass ich ein Fan von Vorteigen bin und bei diesem Brot ist noch jede Menge ungenutztes Wasser vorhanden..... Winken
Ein VT wĂ€re bei diesem Brot sicher von Vorteil, er gibt dem Brot mehr Aroma, wirkt sich vorteilhaft auf die Krume aus, und sorgt zusĂ€tzlich fĂŒr eine noch bessere Frischhaltung und lĂ€ngere Rösche .
Der lange gefĂŒhrte VT dient hier aber nicht er Einsparung von Hefe, die Triebkraft ist eher gering, zumal die ST-Menge ja auch nicht so hoch ist, sind nur ca. 12 % des gesamten Mehls versĂ€uert.
FĂŒr mehr Triebkraft wĂŒrde ich die ST-Menge erhöhen und das gesamte Roggenmehl versĂ€uern, wĂ€ren denn ca. 20 % der GMM im ST, zusĂ€tzlich einen VT mit 100 g Weizenmehl, 90 g Wasser und 1 % Hefe, da sollten dann ca. 6-10 g Hefe im Hauptteig fĂŒr eine gute Triebkraft ausreichen.

@ Sabine
Zitat:
Machst du die Windbeutel dann mir Sauerteig??

Brandteig mit ST wird etwas schwierig werden, der der Teig ja gekocht wird Winken
Triebmittel im Brandteig sind die Eier, die lassen ihn im Ofen dann richtig schön aufgehen.
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D*B
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 04.03.2010
Beiträge: 676

BeitragVerfasst am: 04.04.2012, 11:15    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:

Triebmittel im Brandteig sind die Eier, die lassen ihn im Ofen dann richtig schön aufgehen.


??? Triebmittel ist der Wasserdampf, die Eier sind Emulgator und der Zement, der den Wind im Beutel halten soll!!!

D*B
_________________
CAABA, n. A large stone presented by the archangel Gabriel to the patriarch Abraham, and preserved at Mecca. The patriarch had perhaps asked the archangel for bread.

Ambros Bierce
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 04.04.2012, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte immer schon mal das freigeschobene Rheinische Schwarzbrot vom BĂ€cker SĂŒpke nachbacken. Und das werde ich nach Ostern in Angriff nehmen. Bin schon gespannt auf die Ergebnisse!
Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14976
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.04.2012, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, der Dampfdruck treibt den Teig auf, aber ohne Eier wirst du keinen Windbeutel erhalten, die Luft wÀre dann ganz schnell raus Winken
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 04.04.2012, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:

FĂŒr mehr Triebkraft wĂŒrde ich die ST-Menge erhöhen und das gesamte Roggenmehl versĂ€uern, wĂ€ren denn ca. 20 % der GMM im ST, zusĂ€tzlich einen VT mit 100 g Weizenmehl, 90 g Wasser und 1 % Hefe, da sollten dann ca. 6-10 g Hefe im Hauptteig fĂŒr eine gute Triebkraft ausreichen.

Ich hĂ€tte gleich vorher mit dir reden sollen - denn nun bleibt das SchwĂ€bische Kartoffelbrot in der verbesserten Marla-Version weiterhin auf der Liste Mit den Augen rollen Sehr glĂŒcklich !

Danke Marla! Ist ein super Vorschlag fĂŒrs nĂ€chste Mal!

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Als ich vorhin in der U-Bahn so vor mich hindĂŒmpelte, habe ich mir ĂŒberlegt, daß ich wohl ne Miche probiere. Das Blatt mit dem Rezept ist schon ganz vergilbt...
Schöne Ostern!
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-WĂŒrttemberg

BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn "ewig" bei mir noch nicht sooo ewig lang ist, da ich ja erst seit Anfang des Jahres so richtig am (Brot)backen bin - da fallen mir doch gleich einige Rezepte ein. Oder auch nicht ein, weil zu viele drÀngeln Mit den Augen rollen *Ordner hervorhole und blÀttere*

Jepp, da findet sich was! Sehr glĂŒcklich

Öhm....wie wĂ€rÂŽs mit OsterlĂ€mmchen? HabÂŽ ich schon Jaaaaahre nicht mehr gebacken. Aber dieses Jahr, jawoll! FĂ€llt unter die erweiterte Kategorie Backware, aber ein Event-Brot kommt von mir auf alle FĂ€lle auch noch.
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 05.04.2012, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

@Sabine: Meiner Meinung nach werden gerade Weizen-Miche oder Misch-Miche ( Sehr glĂŒcklich ) TOTAL ĂŒberschĂ€tzt! Hab ich schon mal laut gemacht. Daher Sabine: Nur ran - das kannst du!

@Zibiba: Backware, ist Backware! Osterlamm! Nehmen wir Winken Sehr glĂŒcklich !

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha

Und ich schiebe noch auf der Liste hin und her fĂŒrs nĂ€chste...
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-WĂŒrttemberg

BeitragVerfasst am: 06.04.2012, 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

Lavendel hat Folgendes geschrieben:
...@Zibiba: Backware, ist Backware! Osterlamm! Nehmen wir Winken Sehr glĂŒcklich !...


Da fackel ich nicht mehr lange rum: Tadaaaa - zweimal Osterlamm mit Hase!



Kaum hatte ich die Viecher aus der Form gelöst, fielÂŽs mir wieder ein: Da war doch was mit "Nicht zu lange backen, sonst kriegen sie dunkle Scheitel" Neutral (Der lĂ€ngst fĂ€llige Vermerk ist nun auch auf dem Rezept, falls es wieder Jahre dauert, bis ich welche backe Winken ) Passiert ist passiert, Puderzucker drĂŒber und gut isÂŽ.

Gut sind/waren sie tatsÀchlich. Wir hatten zum Karfreitagsfisch Freunde zu Besuch und zu viert haben wir eindreiviertel LÀmmern zum Kaffee den Garaus gemacht.

Beim Brot zum Event habe ich mich jetzt endgĂŒltig entschieden (glaubÂŽich jedenfalls Winken ) Die Rietberger Kruste macht das Rennen Smilie
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.04.2012, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

hihi! der Hase hat eindeutig dunkle Ohren, war wohl ein 2-Farbiger und kein wilder (duck und weg)
ich habe letzte Woche auch einen stellenweise etwas (rÀusper) dunkleren Marmorkuchen gebacken, mein Mann meinte aber, der gehe noch, musste kein Schokoguss drum...

Viel Spass mit der Rietberger Kruste!
Da der Wetterbericht fĂŒr heute ein Graus war, habe ich mein Eventbrot, die Miche, ( http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=2443 ) schon im Gang, es dauert ja wohl etwas, und raus gehen möchte ich heute wirklich nicht.
Schöne Ostern!
Sabine
6 Stunden spÀter:
http://img194.imageshack.us/img194/5918/cimg0175z.jpg

gerade aus dem Ofen- leider hatte sich das bemehlte Tuch (jaaa doch: mit Roggenmehl) nach 2 Stunden gehen mehr oder weniger innig mit dem Teig verbunden, was vor dem Einschieben zu hektischem Fummeln fĂŒhrte.
GlĂŒcklicherweise ist der Teig ja so weich, daß keine allzu schlimmen Spuren zurĂŒckgeblieben sind. Ich hatte fladen befĂŒrchtet, es ist aber doch etwas hochgekommen, am kann es als Brot bezeichnen FREU!
Anschnitt folgt.
http://img851.imageshack.us/img851/5969/cimg0177w.jpg

Oben toll knusprig, unten etwas weicher. Ein Riesenbrot, das nix wiegt
Sabine Smilie
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-WĂŒrttemberg

BeitragVerfasst am: 08.04.2012, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

@ Sabine: Ja, der Hase hat eindeutig dunkle Ohren gekriegt. Leider auch beim zweiten Versuch gestern, obwohl ich da alle etwas frĂŒher aus dem Ofen geholt habe. Womöglich ein englischer Schecke? Wild war er jedenfalls nicht. Ganz zahm und friedlich Sehr glĂŒcklich

Die LĂ€mmer "gehören natĂŒrlich so" mit Schwarz oben Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Da habe ich meine Kumpels aus dem nahen Tierpark nachgebacken. Kamerunschafe, gucke hier und da . Braun mit schwarzem Kopf- und Nackenstreifen. Auf die schwarzen FĂŒĂŸe habe ich der Einfachheit halber verzichtet Cool Winken

Deine Miche ist schön geworden. Sieht richtig herzhaft aus, zum Reinbeißen!

(Edit Zibiba - LinkÀnderung)
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken


Zuletzt bearbeitet von Zibiba am 09.04.2012, 19:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drea1968
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 513
Wohnort: Schrobenhausen-Bayern

BeitragVerfasst am: 08.04.2012, 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mein Beitrag zu diesem Thema.

Hatte das Baguette schon lange auf der Liste und da ich letzte Woche endlich meine Baguettebleche bekommen habe, sind die mit den Teiglingen in den Holzbackofen gewandert.

Hab aber leider nur den Anschnitt vom 400 g-Baguette, die 200 g-Teile sind irgendwie nicht so gut aufgegangen, aber ich glaube ich hab sie zu lange draußen stehen gehabt, nach der KĂŒhlschrank-Phase. Das nĂ€chste Mal noch einen Tick mehr Salz und sie sind (wenn sie dann aufgehen!) perfekt! Pöt huldigen Danke fĂŒr das Rezept ketex

http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=4333

Hier nun der Anschnitt:

_________________
LG Andrea

********************************************************
„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 08.04.2012, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Schön, hier kommt ja richtig was zusammen!

@Zibiba: Wer so hĂŒbsche Hasen und LĂ€mmer bĂ€ckt, wird uns doch nicht das Rezept vorenthalten, oder Mit den Augen rollen Sehr glĂŒcklich ?

@ und Sabine Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen ! Sieht Hammer aus! Macht mir richtig Lust zum Nachbacken! Gratuliere, ich freue mich mit dir ĂŒber dein tolles Brot!

@Andrea: Wenn ich dein Brot sehe, muß ich einfach Werbung fĂŒr dieses von Gerd machen: http://ketex.de/blog/?p=1745 - das ist Ă€hnlich vom Rezept, aber eines der besten - meiner Meinung nach!

Ich mache mich an Marlas Vorschlag fĂŒr das Kartoffelbrot - Slow Dough hat ja 1A vorgelegt.

Gute Nacht
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Micha, ich bin auch mĂ€chtig stolz, daß es so gut gelungen ist.
Überraschenderweise ist die Kruste heute immer noch knackig und die Krume feucht.
Zwar wird das Brot nicht auf meine Dauerliste kommen, weil ich doch die Roggenbrote klar bevorzuge, aber der Geschmack und die Konsitenz ist besser, als ich dachte.
Nun stellt sich die Frage, was ich den Rest des Monats machen soll Winken

Viele GrĂŒĂŸe
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-WĂŒrttemberg

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Lavendel hat Folgendes geschrieben:
...
@Zibiba: Wer so hĂŒbsche Hasen und LĂ€mmer bĂ€ckt, wird uns doch nicht das Rezept vorenthalten, oder Mit den Augen rollen Sehr glĂŒcklich ?...


WĂŒrde ich? Nö, wenn Du schon so nett fragst Sehr glĂŒcklich

Es ist ein altes Familienrezept, das gerne als Alternative zum Biskuitteig genommen wurde. Die BiskuitlĂ€mmer mochten wir Kinder frĂŒher nur ganz frisch gebacken, wĂ€hrend dieser HaselnussrĂŒhrteig auch noch am zweiten oder dritten Tag schmeckt. FĂŒr Kinder lĂ€sst man dann natĂŒrlich den Rum weg und nimmt dafĂŒr Milch. Ansonsten geht das Ganze so:

190 Gramm Butter
190 Gramm Zucker
5 Eier
190 Gramm SpeisestÀrke (oder nur 95 Gramm, den Rest beim Mehl dazuschlagen)
190 Gramm Mehl
eine Prise Salz
190 Gramm gemahlene HaselnĂŒsse
4 TL Vanillezucker
4 TL Backpulver
4 EL Rum

Aus den Zutaten einen RĂŒhrteig zubereiten, die Menge passt genau fĂŒr zwei LĂ€mmchenformen (1 Liter) und einen Hasen (0,5 Liter). Bei 180 - 200 Grad ca. 35 Minuten backen. (Nicht nur eventuell schwarze Ohren Winken ) mit Puderzucker bestĂ€uben oder mit einem Guss nach Belieben bestreichen.

Heute habe ich nun mein Event-Brot, die Rietberger Kruste, gebacken. Angeschnitten wird erst Morgen, ich bin gespannt, wie es innen aussieht. Ich habe mich ans ĂŒberarbeitete Rezept von Annamaria (vom 05.05.11) gehalten. Wie man sieht, habe ich die Sache mit der leichten Untergare noch nicht so im Griff.


_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 20:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wow!! Sieht toll aus!
Schöne Woche
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Salut zusammen,

@Sabine: So oder so ist eine Miche ein Angeber-Brot - da gibts nix! Und deine Krume ist einfach genial geworden!

@Zibiba: Das Rezept von dem Biskuit liest sich auch toll fĂŒr einen Tortenboden. Liege ich da richtig?

Ich bin supersau-zufrieden mit Marlas ĂŒberarbeiteter Version von dem SchwĂ€bischen Karoffelbrot. So zufrieden, dass ich es verbloggen werden.
Aber zuerst einmal: Marla, du bist die Beste Sehr glĂŒcklich Pöt huldigen !


viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha

Ach, und Dodo, schau mal, was ich gerade gefunden habe zum Thema Windbeutel. Sehen die nicht toll aus.
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-WĂŒrttemberg

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Einen Tortenboden habe ich daraus noch nicht gemacht, nur als Minikuchen, etwas grĂ¶ĂŸer als Muffins, habe ich den RĂŒhrteig schon verbacken. Es könnte sein, dass er als Tortenboden zu leicht krĂŒmelt. Man mĂŒsste es mal ausprobieren.

Na, dann verblogge das ĂŒberarbeitete Kartoffelbrot mal. Ich setze es spĂ€testens dann auf meine Nachbackliste Sehr glĂŒcklich
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Slow Dough
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beiträge: 143
Wohnort: Enzkreis

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

Supersau zufrieden - muss ein Volltreffer sein Smilie Optik sieht schon vielver-
sprechend aus.

Die Spannung wÀchst.....

LG

Slow Dough
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Neenee, Slowd Dough,

da muß ich die Luft etwas rauslassen. Deine Krume hat mir sogar besser gefallen. Aber nach einem viertel Jahr Backpause bin ich wohl leichter zufrieden zu stellen und es war gar zu hĂŒbsch anzusehen, wie mein Habib sich ĂŒbers frische Brot hergemacht hat.

ABER, es war eindeutig besser als Version 1!

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Slow Dough
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beiträge: 143
Wohnort: Enzkreis

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Micha,

na, jedenfalls bist Du dann fĂŒr ein viertel Jahr Pause schon wieder gut in
Form.

Die Krume bleibt ja zum GlĂŒck die ewige reizvolle Herausforderung ......


LG

Slow Dough
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14976
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 09.04.2012, 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

@ Micha

Das freut mich natĂŒrlich auch, wenn du mit dem Brot zufrieden bist Sehr glĂŒcklich Sehr glĂŒcklich sieht echt prima aus Pöt huldigen
Was sagst du zum Geschmack, im Vergleich zu der anderen Varianten?
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morchl
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 16.03.2008
Beiträge: 1065
Wohnort: Niederösterreich

BeitragVerfasst am: 10.04.2012, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Micha war nicht nur mit dem Brot zufrieden, Marla.
Auch fĂŒr mich gilt:
Lavendel hat Folgendes geschrieben:

Aber zuerst einmal: Marla, du bist die Beste Sehr glĂŒcklich Pöt huldigen !

_________________
Morchl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14976
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10.04.2012, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Dank Sehr glĂŒcklich Verlegen ...auch wenn ihr ĂŒbertreibt, meiner Stimmung tut das heute gut, plage mich gerade mit einer heftigen ErkĂ€ltung rum Traurig
_________________
Liebe BackgrĂŒĂŸe
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stÀrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 10.04.2012, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

morchl hat Folgendes geschrieben:
Micha war nicht nur mit dem Brot zufrieden, Marla.
Auch fĂŒr mich gilt:
Lavendel hat Folgendes geschrieben:

Aber zuerst einmal: Marla, du bist die Beste Sehr glĂŒcklich Pöt huldigen !


Wir zwei verstehen uns, Morchl Winken Sehr glĂŒcklich !

Gute Besserung, Marla! ErkĂ€ltung ist doof und klingt viel harmloser als man sich fĂŒhlt Neutral !

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 10.04.2012, 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr,
das sieht ja schon bunt aus in unserem kleinen Backevent. Sehr schöne Backwerke!
Das schwÀbische kartoffelbrot ist auch auf meiner Nachbackliste gelandet!

Tolle Miche Sabine!

Zibiba hast du die Rietberger Kruste schon angeschnitten?

Mein Sauerteig blubbert fĂŒr das Rheinische Schwarzbrot vom BĂ€cker SĂŒpke. Der macht das in seinem Bericht ja so schön schmackhaft, aber er sagt nicht, dass er es selbst schon gebacken hat. Hat jemand von euch das schon mal gebacken und kann mir noch gute Tipps geben? Morgen am SpĂ€tnachmittag gehts los und ich habe doch ein wenig Muffe.
Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

Salut Annamaria,

schau mal, der Gerd hat das Schwarzbrot in seinem Blog nachgebacken - oder zumindest so Àhnlich:
http://ketex.de/blog/?p=4347

@Zibiba: Und ja, ich hÀtte auch gerne ein Anschnittsbild!

viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

@ Zibiba:

Wo bleibt denn der Anschnitt? Wurde dir das Brot etwa geklaut Cool

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich komme jetzt hier mit einem kleinen Zwischenbericht. Ich weiß jetzt warum ich das Backen dieses Brotes immer wieder hinausgeschoben habe. Es ist ganz schön aufwĂ€ndig. Allein diese 4malige Quellknetung mit anschließender Teigruhe dauert ca. 2,5 Stunden. Man ist zwar nicht voll beschĂ€ftigt, aber man kann auch nicht viel anderes machen. Die Gare dauert noch mal so 70 - 80 Minuten. Auf jeden Fall: jetzt ist mein Brot im Backofen!
Hier gibts das Rezept:
http://baeckersuepke.wordpress.com/2010/05/19/rezept-rheinisches-vollkornbrot/

Hier ein Foto des Teiges nach erster Knetung und Teigruhe:


und hier sieht man die GÀrrisse nach der Gare, besonders gut zu erkennen weil der Teigling in Roggen- und Kartoffelmehl gewÀlzt wird.


Der Rest des Berichtes und Foto vom fertigen Brot kommt morgen.

Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin sehr gespannt!
Das lange Kneten hat mich immer abgeschreckt, muss ich zugeben. Deine Brote sehen sehr vielversprechend aus, richtig professionell Pöt huldigen

Hoffentlich klappt alles!
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 12.04.2012, 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ist nun mein fertiges Brot! Im Großen und Ganzen verlief alles so wie erwartet. Obwohl das Brot fast 80 Minuten zur Gare stand haben sich beim Backen doch noch Risse gebildet. Ist aber nicht weiter tragisch. Also von professionell kann keine Rede sein Sabine.
Der Geruch in der KĂŒche nach dem Backen war phĂ€nomenal. Am liebsten hĂ€tte mein Mann sofort angeschnitten. Kam aber nicht in die TĂŒte!

Hier die fertigen Brote. Sie haben schon einen besonderen Glanz durch die KartoffelstÀrke. Auf den Fotos kommt das nicht so toll.



Und hier der Anschnitt. Das Brot schmeckt krÀftig, krustig, leicht sÀuerlich. Alles in allem ein gutes Brot, der Zeitaufwand beim Backen ist jedoch betrÀchtlich.


Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.04.2012, 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Toll sehen die schon aus!
Meinst du, daß sich der Aufwand lohnt, weil du "was ganz supereinzigartiges"produziert hast, das man mit nichts sonst vergleichen kann???

Ich denke fĂŒr mich dabei an die große Welle, die man machen muss, um ein Litauerbrot zu backen- das nehme ich immer mal wieder gern in kauf, weils einfach doch ganz anders und extra lecker ist.
Aber sehr tolle Brote- leider werden wir wohl die GeschmacksĂŒbertragung via Internet nicht mehr erleben, oder?
naja, wer weiß!
Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-WĂŒrttemberg

BeitragVerfasst am: 12.04.2012, 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich eile, ich laufe, ich reiche ja schon nach Sehr glĂŒcklich

FörmchenbÀcker hat Folgendes geschrieben:
@ Zibiba:

Wo bleibt denn der Anschnitt? Wurde dir das Brot etwa geklaut Cool

Sabine


Geklaut? Neee, aber weg isses trotzdem! Es war soooo lecker. Das habe ich ganz, ganz sicher nicht zum letzten Mal gebacken. Allein schon, weil ich schauen muss, ob ich es nicht noch luftiger hinbekomme. Und weilÂŽs so lecker war. So, zum GlĂŒck habe ich es rechtzeitig fotoknipst. Musste nur die Bilder vom Foto noch eben runterziehen und es ein wenig aufhĂŒbschen außenrum.



@ Annamaria: Dieses Rheinische Vollkornbrot sieht ja gut aus. Und liest sich tatsĂ€chlich aufwendig. Aber wenn es sich gelohnt hat, relativiert sich der Aufwand ja. Holzbrettchen an die Seite zum AbstĂŒtzen *grins* Diese Idee hatte mein Mann am Anfang auch mal, als ich was ĂŒbers Breitlaufen erzĂ€hlt habe. Da habe ich ihm noch erklĂ€rt, dass man dem mit ordentlichem Wirken entgegenarbeitet. Und jetzt lese ich da sowas Sehr glĂŒcklich
_________________
Viele GrĂŒĂŸe
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lavendel
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 1338
Wohnort: Frankreich

BeitragVerfasst am: 12.04.2012, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Oh schön, Anschnittsbilder sind immer die ganze Wahrheit und fĂŒr mich zudem der Zusatzjoker, wenn ich mit dem Äußern nicht 100% zufrieden bin. Zibiba, ich merk schon, voll ST-infiziert Winken !

@Annamaria: Du bist ja mittlerweile auch voll unter den ST-Cracks: kein Rezept zu schwierig, keine Herausforderung scheuend. Das Rezept liest sich spannend und ich bin mir SICHER, das Brot schmeckt auch toll. Allein der Aufwand, Annamaria Pöt huldigen und gelungen ist es auch Pöt huldigen , aber ich bin froh, dass du so ehrlich bist und uns auch sagst, dass dabei mehr oder minder ein Tag drauf geht. Ich glaube, das schreckt mich ab, macht das Brot aber auch besonderer.

Den Tag habe ich uns versĂŒĂŸt mit einem Streuselkuchen - Rezept folgt im Blog Cool


viele liebe GrĂŒĂŸe
Micha
_________________
ein kleiner Besuch in Frankreich °grain de sel°
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 12.04.2012, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

FörmchenbÀcker hat Folgendes geschrieben:
Toll sehen die schon aus!
Meinst du, daß sich der Aufwand lohnt, weil du "was ganz supereinzigartiges"produziert hast, das man mit nichts sonst vergleichen kann???

Wenn es auch wirklich gut ist - mein Lieblingsbrot wird das nicht. Ich bin einfach eher der Typ fĂŒr leckere Mischbrote. Auch hier gilt die alte Weisheit: Die GeschmĂ€cker sind verschieden

Zitat:


Aber sehr tolle Brote- leider werden wir wohl die GeschmacksĂŒbertragung via Internet nicht mehr erleben, oder?
naja, wer weiß!
Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen
Sabine

Ich werds unter Garantie nicht erleben und ich schÀtze, alle anderen auch nicht.

@Micha
Danke fĂŒr dein Lob und netten Kommentag!
Der Streuselkuchen sieht superlecker aus. Bin mal gespannt auf das Rezept. Ich hatte gerade ĂŒberlegt welchen Kuchen ich morgen backe(Traditioneller Kuchenbacktag bei uns). Da deins noch nicht zur VerfĂŒgung steht werde ich einen Rhabarberkuchen backen.

Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drea1968
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 513
Wohnort: Schrobenhausen-Bayern

BeitragVerfasst am: 12.04.2012, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich plĂ€diere auch sehr dafĂŒr, dass das Rezept vom Streuselkuchen ganz schnell hier reinwandert. Denn der sieht ja megalecker aus. Wie ein Streuseltaler von Marla, nur ein (kleines!) bisschen grĂ¶ĂŸer! Cool
_________________
LG Andrea

********************************************************
„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chalfont
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 21.03.2011
Beiträge: 110
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 13.04.2012, 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe auch mit dem Rheinischen geliebĂ€ugelt. Da es aber schon bearbeitet ist, habe ich mich fĂŒr das SauerlĂ€nder Schwarzbrot entschieden. Gerade habe ich den Salzsauer angesetzt. Auch das QuellstĂŒck mit dem gemahlenen alten Brot ist neu fĂŒr mich. Morgen Nachmittag geht es dann weiter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 13.04.2012, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

Da bin ich mal gespannt! Mit Salzsauer habe ich auch noch nicht gebacken, das muss ich auch unbedingt noch mal versuchen. Du wirst uns ja dann von deinen Erfahrungen damit berichten können.

Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chalfont
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 21.03.2011
Beiträge: 110
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.04.2012, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, ich habe gerade den Deckel von meinem Salzsauer gelĂŒftet. Er duftet aromatisch -deutlich gesĂ€uert. Aber von einem "luftigen" GĂ€rprozess ist nichts zu sehen. Ich denke mal , dass ist in Ordnung. Schließlich sollte das Salz da eine Rolle spielen. Aber ein bischen spukig ist es schon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drea1968
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 30.08.2011
Beiträge: 513
Wohnort: Schrobenhausen-Bayern

BeitragVerfasst am: 14.04.2012, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nach dem Tipp von Micha mit dem Spitz von Ketex, hab ich da mal ein bisschen gestöbert und dieses geniale Rezept gefunden und schwupsdiwups landete es heute auf meiner Nachbackliste.

http://ketex.de/blog/?p=2388

Und hier die Bilder dazu:

vorm Ofen:


nach dem Ofen:


vorm Futtern: Cool



Habe aber das Rezept ein bisschen verĂ€ndert, ich hatte nĂ€mlich kein Weizenschrot und hab deshalb auch Roggenschrot genommen und dann noch ein bisschen W550 mit in den Teig getan, nach GefĂŒhl beim Kneten. Der Teig war dann ganz gut zu falten und mein Baguetteblech ist jetzt schon eines meiner besten Kaufentscheidungen! Cool
_________________
LG Andrea

********************************************************
„Man muß sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chalfont
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 21.03.2011
Beiträge: 110
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 14.04.2012, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

So, das SauerlÀnder Schwarzbrot ist fertig. Das duftet!! Bilder kommen erst morgen, da die Accus leer sind. Weinen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chalfont
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 21.03.2011
Beiträge: 110
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 15.04.2012, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Das SauerlÀnder Schwarzbrot von Ketex ist schön feucht und locker, sehr aromatisch und lÀsst sich noch dazu gut schneiden. Das kommt auf meine Dauer-Back-Liste.

http://img714.imageshack.us/img714/2138/dscf0646i.jpg
http://img11.imageshack.us/img11/5049/dscf0641eu.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
emil46
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.10.2009
Beiträge: 438

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Chalfont,
das Brot sieht sehr gut aus. Die Krume vor allen Dingen. Und wenn der Geschmack dann auch noch stimmt; was will man mehr. Kannst du vielleicht etwas sagen zur Frischhaltung des Brotes? Oder hast du es eingefroren?
Tschau Annamaria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FörmchenbÀcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2813
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

@ Chalfont: das Brot siehr toll aus!!
Ich habe es auch schon maal gebacken und weggeworfen- mein Mehl hat die FlĂŒssigkeit nicht richtig gebunden, es war grauenhaft Böse
Aber wenn ich das so sehe, werd ichs nochmal probieren!
Auch schon lange auf meiner Liste und jetzt gebacken:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=5792&highlight=roggenmischbrot




Roggenmischbrot mit Amaranthpops, Sesam, Sonnenblumenkernen und Malfamehl.
Lecker, kommt zu den Favoriten!
Die Spitze sehen auch lecker aus, wenn ich sowas mache, sehen die nie so gleichmĂ€ĂŸig aus!
Pöt huldigen
Schöne Woche
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chalfont
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 21.03.2011
Beiträge: 110
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 16.04.2012, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fĂŒr euer Lob. Der Geschmack wird mit jedem Tag noch besser! FĂŒr ein richtiges Schwarzbrot ist es mir fast zu hell - das nĂ€chste werde ich mit 50% ganzen Körnern Probieren, denk ich. Zur Frischhaltung kann ich bisher nur sagen, dass ich bisher keinerlei Anzeichen von Trocknung wahrnehme. Nicht einmal der Anschnitt scheint anzutrocknen. Allein die Kruste ist jetzt nach 2 Tagen weicher geworden, was nur ein Vorteil ist, denn dadurch lĂ€sst es sich gaaaanz dĂŒnn schneiden - wie gekauftes Schwarzbrot eben. Ich bewahre ĂŒbrigens mein Brot in einer Birkenrindendose auf. Sehr zu empfehlen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->