www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Welche knetmaschine kaufen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
rovermgfan
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 03.10.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 03.10.2012, 22:41    Titel: Welche knetmaschine kaufen Antworten mit Zitat

Hi,

Ich bin hier neu.
Ich bin auf dieses forum gestossen wie ich info an suchen war über diverse planetenknetmaschinen.

Ich werde erst mahl am anfang beginnen.
Ich knete so 3x in der woche 2 brote a 1.8kg teig. und ab und zu einen kuchen oder brandteig.
Ich habe vor ein paar monaten (wieder)selber angefangen zu backen. (In junge jahre bäcker gelernt )
Weil ich nicht wusste ob es spass macht, habe ich mir eine "billige" Bomann/Clatronic mit 1200watt gekauft.
Ich muss schon sagen gegenüber meine über 25 jahre alte Bosch MUM macht die maschine einen super kuchen teig und cremige butter.
Jedoch gibt es ein problem beim brotteig. Mache ich einen 900gr teig, also 500gr. mehl, klettert der teig am hacken hoch.
Mache ich einen doppelten teig, also 1800gr habe ich das problem nicht.
Laut beschreibung kann das gerät 2kg teig kneten. Es klapt auch, jedoch bewegt sich das gehäuse zimmlich hin und her und ich weiss nicht bei 3 teige in der woche wie lange sie das mit macht .

Nun schaue ich mir schon seit tagen um nach eine "schwerere" maschine, Lese erfahrungen usw.
Meine erste wahl war eine Kitchenaid Artisan. Jedoch ist diese viel zu leicht.
Nach längeren suchen fand ich in der US die richtige Kitchenaid.
Eine Pro 600 mit 575watt motor und 6.8l schüssel und stahl getriebe (in gegensatz zur Artisan mit kunststoff getriebe). Kostet um die 410€ inc versand und wandler, weil sie 110V hatt.
Vorteile, sie ist leicht selbst zu reparieren und teile sind relatief billig.

Danach habe ich mir im Deutsches netz (ich wohne in Belgien) rum geschaut nach planetenkneter und da auch gefunden.
So wie die Häussler oder Bear varimix.
http://www.lorch-shop.com/shop/product_info.php?pName=awr-5-teddy-rot&cName=planetenr%FChr-schlagmaschinen-aw-r-5-teddy


Leider liegen diese etwas über budget. Ich wollte zo um die 500€ aus geben.

Was ich wol gefunden habe sind:

Kitchenaid pro 600:
http://www.amazon.com/KitchenAid-KP26M1XNP-Professional-Series-6-Quart/dp/B0002Y5X9W

Bartscher T 5l.
http://www.abiszgastro.de/Planeten-Schlag-Knet-und-Ruehrmaschine-T-5L-von-Bartscher

ADE Twister:
http://www.gastro-seller.de/ADE-Planeten-Ruehrwerk-Twister-7-5-11758.html

Sirman:
http://www.gastro-star.at/sirman-planetenruehrmaschinen-c-212_26_1186.html

In Holland habe ich diese profi maschine noch gefunden:
Maxima MPM5
http://www.kookpunt.nl/maxima-planeetmenger-mpm-5/nl/product/5951/

Auch sehr interessant. Leider wiegt sie 29kg und ist 2.5cm zu hoch. Sie past nicht unter die schränke .

Hat jemand erfahrung mit einer von diese machinen? Was würdet ihr empfehlen?

Gruss, Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14439
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.10.2012, 09:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dirk,

begrüße dich herzlich hier im Sauerteigforum Sehr glücklich

Es gibt hier im Forum einige Thread über Küchenmaschinen, dort findest du auch jede Menge Infos zur Teigmenge und Verarbeitung schau mal hier rein:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=2845#2845
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=96046#96046
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=65547#65547
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=71083#71083
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=78002#78002
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=74827#74827
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rovermgfan
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 03.10.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 04.10.2012, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Danke.
Die meisten habe ich schon gelesen.
Leider gehen die beiträge hauptsächlig über Bosch und Kenwood maschinen.
Nichts über die geräte die ich gefunden habe.
Leider.

Gruss, Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14439
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.10.2012, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nichts über die geräte die ich gefunden habe.

Liegt vielleicht daran, dass die eher im Profibereich eingesetzt werden und weniger im Hobbybäckerbereich Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rovermgfan
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 03.10.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 04.10.2012, 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Wiso gibt mann dann so viel geld führ ein "haushalt gerät" ala Kenwood und so wenn es profi maschinen gibt die weniger kosten?
Die qualität wird doch so schlecht nicht sein, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14439
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.10.2012, 11:01    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht weil man dieses Haushaltsgeräte nicht nur zum Kneten nutzt,
bei Kennwood u. Bosch gibt es ja noch einiges an Zubehör.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chalfont
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 21.03.2011
Beiträge: 110
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.10.2012, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe seit 1,5 Jahren die Teddy. Wenn man im Internet auf einer großen Verkaufsplatform ;-D die Augen offen hält, bekommt man die als Austellungsstück deutlich günstiger. Ich habe nur knapp über 500 € ausgegeben. Ich scheine ähnliche Backgewohnheiten zu haben, wie du. Dafür passt's 100%. Die Kitchenaid hat einen blöden Knethaken. Ich werde jedesmal irre, wenn ich bei meiner Schwester die "tolle" KA benutze. Spiralkneter ist wirklich besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rovermgfan
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 03.10.2012
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05.10.2012, 11:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Chalfont.

Danke führ deine antwort.
Ich werde die augen offen halten;-) du meinst auf der bucht neme ich an?
Was der knethaken von der KA betrift, nur die "normale" ka hat diesen "C" knethaken.
Die grosse pro 600, wo ich mich führ interesiere hatt einen "spiral" knethaken, dder besser ist.

Gruss, Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
babsie
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 05.10.2012, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

auch die Assistent ist eine gute Alternative unter 500 Euro (Elektrolux), nach dem Umstieg von Kenwood auf diese Maschine bin ich sehr zufrieden. Eine sehr ausführliche Diskussion darüber findest Du im Nachbarforum (Brotbackforum).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madback
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 30.07.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.08.2016, 11:09    Titel: Alternative Krefft PR5 Antworten mit Zitat

Was haltet Ihr von dieser Maschine?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14439
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10.08.2016, 11:52    Titel: Re: Alternative Krefft PR5 Antworten mit Zitat

Madback hat Folgendes geschrieben:
Was haltet Ihr von dieser Maschine?

Welche Maschine meinst du?
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
donnermeister
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 18.07.2014
Beiträge: 602
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.08.2016, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Icke finde die super.
_________________
Viele Grüße aus Berlin
von Detlef
Meisencam 1: https://www.wzrz.de/nistkasten1/nistkasten1
Meisencam 2: https://www.wzrz.de/nistkasten2/nistkasten2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madback
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 30.07.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 10.08.2016, 14:49    Titel: Alternative Küchenmaschinen Antworten mit Zitat

Also ich habe beim Stöbern die PR5 von Krefft und die BE5 von Dito Sama.
Kennt die jemand und hat sie bereits im Einsatz?

Ich bin auf der Suche nach einer Küchenmaschine zur Teigherstellung. Würde aber auch nichts schaden wenn man auch Zubehör verwenden könnte, wie z.B. einen Nudelaufsatz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14439
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 10.08.2016, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich bin auf der Suche nach einer Küchenmaschine zur Teigherstellung. Würde aber auch nichts schaden wenn man auch Zubehör verwenden könnte, wie z.B. einen Nudelaufsatz

Welche Teigmengen möchtest du denn damit verarbeiten?
Die genannten KM sind im Hobbybäckerbereich eher weniger im Einsatz, heißt ich kennen keinen Hobbybäcker der damit arbeitet.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Madback
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 30.07.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11.08.2016, 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Backen möchte ich schon mal 2 Vollkornbrote a 1200g Fertiggewicht oder mal Baguette a 1800g.

Im Hobbybäckerbereich wird aber immer wieder über die schlechten Kneteigenschaften der KA und Kenwood geschrieben.
Profimaschinen wie die Häussler oder Teddy sind hier ja auch schon in der Diskussion gewesen.
Wobei mich bei der Häussler der Preis stört und das sie nur kneten kann, wobei sie das sehr gut macht. (Dies habe ich bei einem Manz-Backseminar selbst gesehen. Die Backseminare dort sind echt gut)
Die Teddy ist auch recht teuer und ich weiß nicht ob der Klapp- Mechanismus so auf die Dauer so das Richtige ist.
Daher meine Suche nach Alternativen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14439
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.08.2016, 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Im Hobbybäckerbereich wird aber immer wieder über die schlechten Kneteigenschaften der KA und Kenwood geschrieben.
Kann ich nicht bestätigen, hab 2 Kenwoods, knete damit seit gut 8 Jahren damit meine ganzen Teige und würde mir die auch jederzeit wieder kaufen.
Es gibt für die Kenwoods einen Profiknethaken, der knetet besser als der Standardhaken.
Infos Profihaken siehe hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=126929#126929
Test verschiedene Küchenmaschinen:
https://www.ploetzblog.de/2015/05/13/von-klebern-krume-und-knetern-sechs-knetmaschinen-im-praxistest/
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 271

BeitragVerfasst am: 11.08.2016, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe eine MUM5.

Will man damit Teig mit Weizen lange kneten, dann braucht man eine gehörige Menge Teig. Mit Kleinmengen kommt die Maschine nicht klar. Ebenso kommt sie mit sehr weichem Teig nicht gut klar.

Ich backe aber hauptsächlich Roggenbrote. Da geht es eher im ein Vermischen und weniger um ein Kneten. Auch das Vermischen geht mit der Standardausstattung nicht gut. Ich habe mir dann einen SIlikonhaken gekauft. Der ist eigentlich dafür gedacht um z.B. ganz vorsichtig Eischnee unter Kurchenteig zu heben. Mit dem kann man prima Roggenteig vermischen.
Video von dem Haken: https://www.youtube.com/watch?v=91Q9NWhSVL4
_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->