www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Toxine in Getreiden

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2692
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 11:09    Titel: Toxine in Getreiden Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

In der letzten Ausgabe von „Backwaren aktuell“ steht einiges zu möglichen Toxinen in Getreiden:

http://wissensforum-backwaren.de/files/backwaren_aktuell_01_16.pdf

In jenem Artikel geht es nicht um gespritzte Pflanzenschutzmittel.
Sondern es geht um natürliche pflanzliche Giftstoffe, unerwünschte Bestandteile aus dem Kreislauf der Natur.
Es bringt also nichts, im übertragenen Sinn wie das Kaninchen nur auf die Schlange zu starren, sprich: nur auf die Vermeidung oder Reduzierung künstlich zugeführter Pflanzenschutzmittel zu achten, sondern verwendetes Getreide muss außerdem auch frei sein von bestimmten „natürlichen“ – und trotzdem giftigen – Bestandteilen selbst kleiner/kleinster Menge.
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 893
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Mika. Interessant ... also ist man - wenn man ins Bio-Regal greift - u.U. auch nicht alle Sorgen (bzw. Gifte) los...

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Candida_krusei
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 07.08.2013
Beiträge: 864

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 12:31    Titel: Re: Toxine in Getreiden Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:
und trotzdem giftigen – Bestandteilen selbst kleiner/kleinster Menge.


Naja, sooo dramatisch ist das jetzt auch nicht. Man kann z.B. durchaus 1 - 2 Tollkirschen zu sich nehmen, daran stirbt man *nicht*, habe ich selbst ausprobiert. Die Mengen, die man für eine ernsthafte Vergiftung braucht, sind da erheblich größer, etwa 20 - 40 Stück. Und selbst dann ist eine solche Vergiftung relativ gut beherrschbar.

Stechapfelalkaloide gehören in die gleiche Gruppe.

Also kleinste Mengen würde ich nicht gelten lassen. Wenn die Leute allerdings an dem "Buchweizen" gestorben sind, frage ich mich, was haben die da gegessen? Der muß ja massiv kontaminiert gewesen sein.

Und dann sind die Körner ja auch erheblich größer als Hirsekörner, wo 3 Samen pro Kilo zugelassen werden. Gibt es da keine Triage? Das sollte sich doch leicht abtrennen lassen.

Der Wildgemüsevorfall ist allerdings bemerkenswert, denn Stechapfelblätter riechen sehr unangenehm, da käme ich nicht auf die Idee das auch noch zu essen.

Aber auch hier sieht man wieder: "Bio" <> besser.
_________________
Man muß auch als Veganer nicht auf Fleisch verzichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 893
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Der Punkt ist aber: bei 'Bio' kann mal das eine oder andere giftige Körndl dazwischen sein - bei 'Nicht-Bio' wird anscheind immer kurz vor der Ernte nochmal alles mit Glyphosat vergiftet - was sich dann in Brot, Gebäck, Nudeln und auch Bier nachweisen lässt und auf Dauer sicher nicht gesund ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2692
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

@ Elmar
Hast du dir den ganzen Artikel durchgelesen? Winken
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Candida_krusei
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 07.08.2013
Beiträge: 864

BeitragVerfasst am: 16.03.2016, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Mikado hat Folgendes geschrieben:
@ Elmar
Hast du dir den ganzen Artikel durchgelesen? Winken


Bei mir ist nach einer Seite Schluß.
_________________
Man muß auch als Veganer nicht auf Fleisch verzichten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Allgemeine Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->