www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Da steht was in der Zeitung ...
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hans_W.
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.03.2018
Beiträge: 123
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 14.04.2018, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Das Herr musste aus gestalterischen Gründen da hin! Außerdem hat eine Aussage von einem Herrn Petrowitsch mehr Gewicht als eine von einem Petrowitsch! Winken

Ja, es gibt bestimmt viel wichtigere Probleme als das Acrylamid im Essen. Ich esse jetzt jedenfalls verstärkt Brotkrusten, knusprige Pommes usw., damit ich ein hohes Alter erreiche und sehe was am Ende bei diesem Unsinn heraus kommt.

Ob wohl demnächst die Rezepte hier im Forum angepasst werden müssen? Hab ja schon gelesen dass man die Brote bei niedrigerer Temperatur länger backen soll. Wie lange muss ich wohl so ein 1 Kilo-Brot bei 175°C backen bis es fertig ist?
_________________
Als Frau bist du am besten dran, mit einem Mann der Backen kann! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1837
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 15.04.2018, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hans_W. hat Folgendes geschrieben:
Das Herr musste aus gestalterischen Gründen da hin! Außerdem hat eine Aussage von einem Herrn Petrowitsch mehr Gewicht als eine von einem Petrowitsch! Winken
Ok,
wenn es sich reimen soll,
dann ist "Herr P." ok!
Sehr glücklich
Zitat:
Ob wohl demnächst die Rezepte hier im Forum angepasst werden müssen? Hab ja schon gelesen dass man die Brote bei niedrigerer Temperatur länger backen soll. Wie lange muss ich wohl so ein 1 Kilo-Brot bei 175°C backen bis es fertig ist?
Lieber Hans, das wird nicht reichen! Hier steht, dass ab 120°C die Bildung schon beginnt! Ab 170-180°C steigt sie dann sprunghaft an!
Also aufpassen, NICHT anspringen lassen! Ofen schön geschlossen halten! Erst darüber lässt die Gefahr IMO nach! Cool
Einen Grenzwert für Menschen gibt es nicht! Und mit Ratten oder Kaninchen bin ich weder verwandt noch verschwägert! Geschockt
Also Schwamm drüber! Da widme ich mich lieber wichtigeren Dingen, wie z.B. Brot backen! Sehr glücklich

Herzliche Grüße

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1837
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 18.04.2018, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Thema Wildbienen:
Es gibt auch gelegentlich kleine Lichtblicke! Smilie

Hier aus der heutigen BZ:

http://www.badische-zeitung.de/kreis-breisgau-hochschwarzwald/ein-mosaik-an-lebensraeumen--151644418.html

Herzliche Grüße

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1837
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 19.05.2018, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt Geschockt "Wilde Honigbienen sind ausgestorben" Geschockt Geschockt
... so der Titel heute in "meiner" BZ!
Peter Rosenkranz erklärt, warum er das so sieht!

Aber lest selber:

http://www.badische-zeitung.de/experte-erklaert-warum-er-den-begriff-des-bienensterbens-nicht-mag

Herzliche Grüße

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2692
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 07.06.2018, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Lebensmittel zu billig sind,

https://www.welt.de/kultur/stuetzen-der-gesellschaft/article177136098/Don-Alphonso-Das-gute-Reden-und-das-boese-Essen.html

dann hat das einen Grund.
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1837
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mika,

Don Alphonso hat Recht! Pöt huldigen

Und woher kommt das?
Ich hab dieses Thema gestern mit Mme P. diskutiert!
Bei 'uns im Dorf' hat der letzte, 'kleine Vollsortimenter' vor ein paar Monaten dicht gemacht!
Rentiert sich nicht mehr und sonst noch ein paar Ausreden!
Jetzt haben wir 'noch' eine Baeckerei (sosolala!), eine Metzgerei (gut!) und einen Bauernladen (gut!), der aber nur am Freitag geoeffnet hat!
Das ist alles, was es HIER IM DORF an Lebensmitteln gibt!
Die naechsten 'groeseren' Laeden sind zwischen 7 und 20 km entfernt.

Und warum ist das jetzt, heute, ein Problem?
Weil 'frueher' jeder Haushalt einen eigenen Garten hatte und seine eigenen Lebensmittel saisonal und ohne Einsatz von Kunstduenger und Spritzmitteln erzeugt hat! Mist und Kompost waren die Grundlagen!
Und genau bei dieser Selbst-Versorgung wusste jede/r, welche Arbeit hinter jeder einzelnen Kartoffel, Gelberuebe, hinter jedem Apfel, jeder Erdbeere, jedem Salatkopf usw. dahinter steckte!

Dieses Wissen ueber den Wert dieser LEBENSMITTEL ist so gut wie komplett verschwunden! Vor allem bei allen, die juenger als 40-50 Jahre sind!
Und das BEI UNS AUF DEM LANDE! Wie soll es dann IN DER STADT vorhanden sein?

Aber dort sind die grossen Discounter zu Hause und damit die 'billigen' Nahrungsmittel!
Ich schreibe jetzt ganz bewusst NAHRUNGSMITTEL! Böse

So lange jemand (Mann!) fuer 1 Liter gutes Motorenoel fuer sein 'heilix Blechle' ohne mit der Wimper zu zucken, 12 Euronen und mehr hinlegt, sich aber beim Discounter mit Begeisterung auf eine 0,7 Liter Flasche Olivenoel im Sonderangebot fuer 1,99 Euronen fuer sich selber stuerzt, da stimmt vieles nicht mehr!

Aber jeder/m das Futter (und die PolitikerInnen!) die sie/er verdient!

Man(n), jede/r von uns, kann sich und sein Verhalten aendern!
Wir muessen nur wollen!
Beim Brot sind wir alle hier auf dem richtigen Weg! Sehr glücklich

Herzliche Gruesse

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3315
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Gut gesprochen Pöt huldigen Petrowitsch Pöt huldigen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 893
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

kupferstädterin hat Folgendes geschrieben:
Gut gesprochen Pöt huldigen Petrowitsch Pöt huldigen

Schlie?e mich auch an Pöt huldigen .

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1837
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Uta, lieber Reinhard, Verlegen

Danke Euch beiden! Pöt huldigen

Herzliche Gruesse

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Offtopic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->