www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Anfängerfragen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Anfänger und ihre Fragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Buchi
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 19.06.2017
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 19.06.2017, 10:28    Titel: Anfängerfragen Antworten mit Zitat

Hallo,

gut, dass ich Euch gefunden habe:)
Ich hab noch nie Sauerteig gemacht und hab gleich ein paar Fragen:

Ich habe ASG am 15.06. gestartet (100g Dinkelmehl 1050, 100g lauwarmes Wasser). Jeden Tag, also heute ist der 4. Tag, 100g Mehl und 100g Wasser zugefüttert und umgerührt (immer nach ca. 24 Stunden). Der Teig sieht gut aus, hat viele klein Bläschen und riecht normal.
In der Anleitung wird immer von runden Broten gesprochen, ich möchte jedoch eine 1,5Kg Kastenform benutzen. Also mache ich ca. 1Kg ASG und nehme 750g davon für den Teig (mild)? Es soll ein Roggenbrot werden.
Das ASg + zusätzliches Mehl mit Zutaten zusammenrühren, in die Kastenform füllen aber... wie lange warte ich nun bis zum Backen? Wie lange muss ich den Teig gehen lassen?

Den Rest ASG kann ich ja gleich weiter füttern, oder? Dauert ja auch wieder etwas, bis man die Menge hat...

vielen Dank schn mal im Voraus

lg
Buchi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1520

BeitragVerfasst am: 19.06.2017, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich würde dir raten ein sog. Anfängerbrot aus dem Forum rauszusuchen.
Dann kann nichts mehr schiefgehen. Bei Bedarf helfen wir dir.
Ich backe fast auch nur in Kastenformen. So passen die Brotscheiben besser in die Tupperdose Smilie .

Hier ein Rezept
http://wildes-brot.de/anfaengerbrot/
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 194

BeitragVerfasst am: 19.06.2017, 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im Forum!

Jetzt hast Du erstmal Deinen ersten Sauerteig angesetzt, mit dem Du auch backen kannst. Herzlichen Glückwunsch!
Der Sauerteig wird noch nicht so triebstark sein, so daß es ratsam ist, dem Teig Hefe zuzufügen.

In Zukunft brauchst Du aber nicht mehr tagelang Sauerteig züchten, sondern Du behältst nur eine kleinere Menge als Anstellgut (ASG) zurück. Davon nimmst Du am Vortag des Backtages etwas und macht über Nacht die benötigte Sauerteigmenge. Das kann man auf verschiedene Weisen machen. Diese Vorgehensweisen nennt man Sauerteigführung. Von dem so hergestellten Sauerteig nimmst Du wieder etwas weg und das ist dann Dein neues ASG für das nächste Brot.

Hier im Forum wirst Du ganz viele verschiedene Möglichkeiten erklärt finden. Manche sind eher was für Profis und mache sind gut für Anfänger geeignet.


Ansonsten gilt: bei Unklarheiten fragen. – „Hier werden Sie geholfen“ Sehr glücklich
_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3086
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 22.06.2017, 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Buchi,

Du kannst auch hier wieder schreiben

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Anfänger und ihre Fragen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->