www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 25.06.2017 - 01.07.2017

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3053
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 25.06.2017, 08:03    Titel: Wochenthread 25.06.2017 - 01.07.2017 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1244

BeitragVerfasst am: 25.06.2017, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Eine erfolgreiche Backwoche euch allen!

Dann fang ich Mal an:

Von gestern: Marlas Ochsenbrot:



Und Bürli vom Nachbarforum:




_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1755
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 25.06.2017, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Milly, lecker! Pöt huldigen

Ich hatte noch "etwas viel" Buttermilch übrig und hab aus "Die besten Rezepte aus der ABZ" das

"Buttermilchbrot"

gemacht. Dazu das Rezept etwas umgebaut und viiiiel mehr Buttermilch in den Teig reingeschüttet, als dort ursprünglich vorgesehen war!
Die hatten noch jede Menge Wasser mit drinnen! Buttermilch ist eben teuerer als Wasser! Cool
Das hat jetzt bei mir allerdings keine Rolle gespielt! All in!


Die beiden Laibe ...


.. und ein Anschnitt.


R1150-DEF-ST, W1050-Biga, Autolyse, HT, Gesamt-TA von 168 auf 173,5 angehoben.
Gegen Ende der Backzeit noch einen kleinen "Nachbrenner" gezündet und für knapp 5 Minuten 220°C HL in die an sonsten fallende Back-Atmosphäre "gebrannt"!
Kommt der Kruste und den Krusten-Aromen zu Gute! Auf den Arm nehmen
Schmeckt schön kräftig und rustikal, die Kruste besonders! Sehr glücklich
Ich hab bisher nur herzhafte Beilagen dazu "verschnabuliert", Mme P. ebenfalls, obwohl sie sonst schon mal eher in ihre kleinen Konfitüren-Töpfchen greift! Winken

(Abkürzungen: R1150=Roggenmehl Type 1150, DEF=Detmolder Ein-Stufen-Führung, W1050=Weizenmehl Type 1050, HT=HauptTeig, TA=TeigAusbeute, HL=Heißluft, Mme P.=Madame Petrowitsch)

Herzliche Grüße und eine erfolgreiche Backwoche!

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
millyvanilli
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 17.09.2010
Beiträge: 1244

BeitragVerfasst am: 27.06.2017, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Heute sollte Backtag sein... und ich hab vergessen Vorteige etc. anzusetzen Böse !
Der Kappl´sche Walnusslaib war geplant...

Um doch noch etwas hinzukriegen, habe ich Marlas Pane Italiano, Version zwei (Vorteig nur 2 -3 Stunden) zur Grundlage genommen für ein Walnussbrot mit Emmer.

Vorteig mit Emmer, Walnüsse angeröstet, eingeweicht und das Einweichwasser als Schüttwasser genommen... Außerdem noch eine Autolyse eingebaut.

Sehr fluffig, wenngleich man schon merkt, dass der Geschmack von einer längeren Gare profitiert (im Vergleich zum Kappl-Brot)... Aber für einen Schnellschuss ganz ok! Winken




_________________
LG, millyvanilli
**************************
http://sin-die-weck-weg.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 301

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Weizenmischbrot (80:20)



Bild ist leider etwas unscharf geworden. Geschockt
_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2623
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat



Das Rezept hat sofort mein Interesse geweckt, und so hab ichs ruckzuck nachgebacken!

Ich hoffe, es schmeckt wie erhofft!
Ich habe die Menge auf ein 1-Kilobrot runtergerechnet und nur Kümmel als Gewürz genommen.
Es war sehr feucht; weil die Kruste wieder weich wurde, nachdem es 10 Minuten aus dem Ofen war, habe ich nochmal 15. Minuten HL bei leicht geöffneter Tür drangehângt. Während des Backens hatte ich schon mehrfach die Tür geöffnet.

Ich glaube, die Kruste wird immer noch etwas weich werden, mal sehen.
Anschnitt erst morgen!


Bitteschön!

Viele Grüße
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!


Zuletzt bearbeitet von Förmchenbäcker am 30.06.2017, 15:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3244
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 19:08    Titel: Antworten mit Zitat

Saaaaaabine Sehr glücklich
verrätst Du uns denn auch welches Rezept Dein Interesse geweckt hat?

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2623
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Klickstu auf DAS!!
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3244
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 29.06.2017, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sabine Pöt huldigen ich schwöre Winken bei mir gab es vorhin kein "blaues das" Cool Verlegen

Mein heutiger Versuch den Ramster zu bezwingen Sehr glücklich




13 min nachdem ich eingeschossen habe, danach habe ich die Brotkammern gewechselt

links Viersaatenkruste rechts Mausbacher Rusikalo
gut das mit dem an der richtigen Stelle aufreissen üb ich noch Auf den Arm nehmen


Mausbacher Rustikalo


Viersaatenkruste

Gestern konnte ich beiden Broten noch reichlich Wasser gönnen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2623
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 05:03    Titel: Antworten mit Zitat

Na ceht doch! Pöt huldigen Pöt huldigen

Schöne Brote!
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 867
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich auch so - schöne Sachen hier Pöt huldigen

--------

Habe ich nun zum 2. mal gebacken: Lutz' Rustikalen Roggenlaib, gemacht aus Waldstaudenroggen, auch statt des Schwarzroggens hab' ich Waldstaudenroggen-VK rein getan (+ ein Löffelchen Brotgewürz) ... mit einer TA von fast 200 und > 50% VK ist der Teig äußerst weich und klebrig ...





... da wundert es natürlich nicht, dass das Brot eher in die Breite als in die Höhe geht. Diesmal hab' ich keine Flohsamenschalen untergeknetet, vielleicht geb' ich beim nächsten mal testweise einen EL in den Hauptteig und nehm' ein engeres Gärkörbchen.

Trotzdem: wegen des Geschmacks und der Saftigkeit ist es bei meiner Göga derzeit auf #1.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1760
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 08:27    Titel: Antworten mit Zitat

@ millyvanilli: Die Bürli lesen sich interessant und dürfen gleich mal meine Nachbackliste verlängern. Das Ochsenbrot steht da schon länger drauf. Bisher guck ich das aber immer nur auf den Fotos hier an Winken Auch Dein Schnellschuss mit Walnuss scheint mir doch recht geglückt. Das Pane Italiano ist ein richtiger Tausendsassa.

@ JuergenPB: Wenn das Foto mal unscharf ist, ist es nicht so tragisch. Hauptsache das Brot schmeckt Smilie

@ Förmchenbäcker: Na, das glaub ich gerne, das das Rezept Dein Interesse geweckt hat. Roggen UND Kartoffeln Sehr glücklich Winken Hat es geschmeckt?

@ kupferstädterin: Nicht schlecht, was Du da so aus dem Ramster holst. Dürfte so knapp übers Wochenende reichen, oder? Winken Darüber, wo die richtige Stelle zum Aufreißen ist, könnte man mit dem Teigling so manches Mal trefflich disputieren. Manchmal gibt der Teig einfach an der falschen Stelle nach ~ grins ~

@ Hobbykoch: Ui, auch ein schöner Laib. Schön aufgerissen und eine tolle lockere Krume! Den Belag schnitzt man sich bei solch schmalen Brotscheiben dann halt mal zurecht. Eine Flunder ist es ja nicht gerade geworden Smilie .

Mit Buttermilch kann man schöne Brote backen, das hat der liebe Petrowitsch oben wieder bewiesen. Zwei hübsche Laibe und der Anschnitt…. Pöt huldigen

Ich hatte offenbar ein ähnliches Buttermilchproblem. Da stand ein Becher davon im Kühlschrank und sollte endlich weg. Ab damit ins flotte Vollkornbuttermilchbrot nach Amboss. Doppelte Rezeptmenge, musste ja weg, das Zeug Auf den Arm nehmen



Auch ich hatte wieder diesen kurzen Meinungsaustausch mit dem Teigling über die richtige(n) Stelle(n) fürs Aufreißen. Diesmal haben wir uns auf meine Meinung geeinigt (Ha! Auf den Arm nehmen ) und ich habe sie dem Teigling mit dem Messerchen markiert. Ging diesmal auch tatsächlich gut Sehr glücklich
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2623
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Muss doch auch mal im Amboss-Blog stöbern!
@ Zibiba
Kommt geschmacklich nicht an meinen heissgeliebten Kartoffelkasten ran!

Eigentlich wollte ich auch ein Ochsenbrot backen, aber dieses kam dazwischen!

Auch ein Litauer ist mal wieder dran, braucht nur ne deutlich längere Vorlaufzeit!

Viele Grüße
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1760
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 30.06.2017, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

Oft ist es ja bei Essensgeschichten so, dass man es mit einem bestimmten Geschmack schon hat oder mal hatte, Ähnliches damit vergleicht, aber an das bereits Genossene mit nichts Neuem mehr drankommt. Aber weiterhin Suchen und Probieren kann man ja trotzdem, vielleicht findet man eines Tages doch noch was Besseres Sehr glücklich Macht ja auch irgendwie Spaß, dieses Rumprobieren.
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->