www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 20.08.2017 - 26.08.2017

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3053
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 20.08.2017, 08:19    Titel: Wochenthread 20.08.2017 - 26.08.2017 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Paninoteca
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 971
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, südliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 20.08.2017, 12:49    Titel: IKEA-Brot Antworten mit Zitat





Man glaubt nicht, dass das ein "so gut wie Vollkorn"-Brot ist. Wir sind so begeistert, dass ich Euch das Rezept nicht vorenthalten will. "Ikea-Brot"
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1755
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 20.08.2017, 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ilona, SEHR GUT! Pöt huldigen

Ich hatte ja auch schon mal 'ne Variante von diesem Brot, hier, 2. Hälfte, und Uta hatte das auch schon, weiß jetzt nur nicht, wo, aber die Begeisterung der "LeserInnen" hier hielt sich damals "arg in Grenzen"! Iiiiiieh, eine "BACKMISCHUNG"!

Ich hab mir mein Weißbrot nach Günther Weber nochmals vorgenommen und an ein paar "Schräubchen gedreht"! Cool
Mit Pâte fermentée - Altem Teig, mit "echter" Autolyse, die Stückgare im Kühlschrank auf 20 Stunden verlängert und die Einschnitte geändert.

Weißbrot nach Günther Weber - PF


Der "neue" Laib ...


... und sein Anschnitt.


Tja, in der Theorie glänzend, in der Praxis habe ich durch diese Schnittführung die Oberfläche zu sehr geschwächt, der Laib ging mehr in die Breite! Weinen
Die Krume ist etwas offener und wilder, was mir gut gefällt. Die Krumenfarbe ist minimal dunkler vom R1150 im PF (mein PF: 30 % R1150, 70 % W1050, TA 160) und daher kommt auch mit die Steigerung im Geschmack. Denn der hat deutlich gewonnen! Mme P. ist sehr begeistert! Sehr glücklich
Etwas ganz besonders aber ist dieses Brot, wenn man(n) es toastet! Da kommt der Hartweizen darin und besonders in der Kruste so richtig ans Knistern! Ideales Sonntagsbrot, geht mit allem, süß und herzhaft!
Und am "Schnittmuster" arbeite ich noch! Winken

Herzliche Grüße und eine erfolgreiche Woche!

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3244
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 20.08.2017, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Jaaa, auch ich habe es schon gebacken Winken
und zwar hier ist das Anschnittbild - am 9.11.2016 gebacken

Und seit geraumer Zeit plane ich es wieder zu backen Cool ich glaube am Mittwoch klappt es Auf den Arm nehmen Cool Auf den Arm nehmen

Eure Brote können sich sehen lassen Pöt huldigen

LG Uta

Und dann war da noch der Grillabend bei Freunden Cool


Präsidentenbaguette


Brötchen-Blüte
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1760
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 21.08.2017, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das IKEA-Brot hat mir gleich was gesagt, ich erinnere mich da auch an eine Aktion von Uta und Rudolf. Genau! Iiiiiieh, eine "BACKMISCHUNG"! und dann auch noch aus dem schwedischen Möbelhaus! Geschockt Der Untergang des Abendlandes war beschlossen.....oder so Winken Cool Auf den Arm nehmen Winken Und jetzt also auch noch Ilona. Untergang, Abendland, weißte Bescheid Winken

Rudolf versucht, die Scharte mit wunderschönen nicht-backgemischten Broten wieder auszuwetzen, was ihm auch großartig gelingt. Liegt auch daran, dass es gar keine Scharte war, aber egal Winken Das Weißbrot ist toll. Die Schnittführung kann ich nur insofern bemängeln, als dass für mich keine Scheibe davon abgeschnitten wurde. Sonst alles soweit gut, ich hab schon flachere Brote gesehen Winken Winken Winken

kupferstädterin hat Folgendes geschrieben:
... Brötchen-Blüte...

Nix Blüte, zwei wunderschöne Traubenhenkel! Pöt huldigen

Von den Präsidentenbaguettes hätte ich auch gern was genommen. Vor allem, nachdem ich kürzlich aushäusig etwas Baguetteähnliches hingestellt bekommen habe, das - freundlich gesagt - doch recht nah an Geschmacklosigkeit im wortwörtlichsten Sinne kam. Muss man auch erst mal hinkriegen so was.

Selber backen tu ich momentan eher wenig. Man könnte meinen, wir wären auch auf Diät. Aber nein, sind wir eigentlich nicht. Wenn ich zurzeit backe, dann muss es schnell gehen. Mein Rezept der Wahl sind dann die oft schon gezeigten Krustis. Die sind schnell gemacht und schnell wieder weg. Oder ich hole was aus dem Tiefkühler. Gerade vorhin so geschehen. Das wird gar nicht weniger da drinnen. Eigentlich ja gut, aber langsam krieg ich doch Backentzugserscheinungen. Vor allem, wenn ich dann noch in so Brotattrappen beißen muss Geschockt
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2655
Wohnort: Rheinland-Pfalz, Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 21.08.2017, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Zibiba hat Folgendes geschrieben:
Nix Blüte, zwei wunderschöne Traubenhenkel! Pöt huldigen

Sehe ich auch so, sieht mehr nach Trauben aus, sehr schön Cool .
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 867
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 21.08.2017, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Schöne Backwerke Pöt huldigen

Ich hab' ja irgendwie den Eindruck, dass ich dem allgemeinen Trend immer 'hintennach' hinke: erst liest man hier ständig von Backergebnissen mit Ruchmehl - man hatte den Eindruck als ginge es gar nicht ohne - dann hab' ich endlich eines - da scheint die Hype auch schon wieder vorbei zu sein: keine Backwerke (mehr) mit Ruchmehl. Dann ständig diese Weizenbrote mit den schönen Löchern ... jetzt, wo ich nach dem Urlaub endlich Zugriff auf meine Mehlsammlung habe - macht P. nun Brote aus Fertigmischungen ... Winken . D.h. da wird gelegentlich 'irgend eine Sau durch Dorf getrieben' - und ich bin zu langsam Winken .

Nein, ich fahr' jetzt nicht zum Ikea (jedenfalls nicht, bevor ich nicht Bürls & Toskanabrot gemacht habe).

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paninoteca
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 971
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, südliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 21.08.2017, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hobbykoch17 hat Folgendes geschrieben:
... dass ich dem allgemeinen Trend immer 'hintennach' hinke... da wird gelegentlich 'irgend eine Sau durch Dorf getrieben' - und ich bin zu langsam



_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 867
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 05:55    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

ich hab' gestern - leider nach viel zu langer Zeit - wieder einmal ein 'Lesachtaler' gemacht (beim >letzten mal< sind mir die Einschnitte allerdings besser gelungen):





Egal - am guten Geschmack ändert das nichts.

LG
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1760
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hobbykoch17 hat Folgendes geschrieben:
... da wird gelegentlich 'irgend eine Sau durch Dorf getrieben' - und ich bin zu langsam Winken ...

Mal ist man mitten drin, mal guckt man nur hinterher Sehr glücklich Geht mir auch so. Was ich schon alles machen wollte! Ich tröste mich (falls überhaupt Trostbedarf besteht) indem ich mir sage, wenn ich das alles schon gebacken hätte, was ich wollte, dann müsste man bei uns daheim die Türen verbreitern Cool Auf den Arm nehmen Winken Außerdem steht nirgends, dass man nicht wie die alte Fasnacht hinterherbacken darf Winken

Und das Lesachtaler: Nie als Sau durchs Dorf getrieben, hat anscheinend nur ein paar wenige Fans (ich bin einer davon), trotzdem ein tolles Brot. Die Einschnitte sind das eine, das andere ist die Krume. Und die sieht prima aus bei Deinem Lesachtaler!
_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1755
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will jetzt nicht auf "einer neuen galoppierenden Sau" herumreiten, drum habe ich diesmal keine (ok fast keine) Löcher ins Brot gebacken!
Obwohl ich mir das im Voraus schon überlegt habe, erst die Löcher ins Brot zu backen und anschließend auszufüllen! Winken Auf den Arm nehmen

Ich weiß nicht, was mich da neulich geritten hat, aber ich hab mir eine Tüte Amarant-Pops zugelegt! Man(n) gönnt sich ja sonst nichts! Cool
Dann mal hier das passende Rezept gesucht und gefunden und hier ist mein

Nussbrot mit Amarant-Pops - WST nach Marla Danke Marla! Pöt huldigen


Der Laib ...


... und der Anschnitt.


Ich bin hier jetzt noch nicht an allen Ecken zufrieden, da werde ich wohl noch gelegentlich an ein paar Schräubchen drehen, aber die violette Farbe gefällt mir schon mal! Und lecker viele Nüsse sind auch drinnen! Die Kruste ist schön knackig, die Krume super saftig, aber von den Pops spüre ich noch nicht viel! Gut, als ich die abgewogen habe, da bin ich schon etwas zurückgezuckt! SO VIELE! Geschockt Und hab etwas mehr als die Hälfte genommen! Ich bin nicht so DER Fan von "gepoppten" Körnern! Vor allem im Kino stört mich das manchmal sehr! Aber hier ist ja kein Kino, da werde ich beim nächsten Versuch mal so richtig zuschlagen! Sehr glücklich
Kommt also garantiert wieder!

Herzliche Grüße

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3244
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 23.08.2017, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halt ja nichts davon, galoppierenden Säuen hinterher zu jagen Sehr glücklich Auf den Arm nehmen Sehr glücklich
Deshalb habe ich zwar auch das IKEA-Brot gebacken (stand schon vor Ilonas post auf meinem Backplan Winken ) habe aber auch noch etwas am Rezept geschraubt.
definitiv nicht mehr "quick & dirty" Mit Sauerteig & reichlich Fruchteinlage



Für den Anschnitt war es noch zu früh Cool Meine Rezeptvariante findet Ihr hier

Der Brotdoc hat Dietmar Kappls Nusszopf nachgebacken und in einem Rezept zuammen gefasst
Mir war der Briocheteig aber zu gehaltvoll; deshalb habe ich Marlas Allround-Hefeteig verwendet




Es ist ein Mandelzopf geworden Cool

Brotdocs Rezep hat diesmal für Speckkäsebrötchen erhalten müssen Winken





LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert


Zuletzt bearbeitet von kupferstädterin am 26.08.2017, 23:06, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gondolina
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 23.11.2014
Beiträge: 126
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 24.08.2017, 18:28    Titel: Antworten mit Zitat

Liebes Backvolk,

wieder zurück aus dem Urlaub, hab ich mich an die Verarbeitung des importierten Ruchmehls gemacht.
Ausnahmsweise kein Forum-Rezept, sondern aus dem Buch: ,Brot' (Teubner-Verlag).
Dieses hatte mir meine Schwester zu Weihnachten geschenkt.

Schweizer Ruchbrot:

Beide Brote sind bereits per Post unterwegs, evtl. reiche ich ein Anschnittfoto nach.
Die Teigausbeute hab ich erst heute ausgerechnet, 189?!
Vor der kalten Gare war das Ganze auch eher eine Suppe als ein Teig.
Das Falten hat wohl geholfen Sehr glücklich .

Die halbe Tüte Mehl ist noch übrig, also ein Versuch kommt noch... Winken

Gruß von Gondolina.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->