www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
zu sp├Ąt gef├╝ttert

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> F├╝hrung eines Sauerteiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pikkunoita
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 07.06.2007
Beiträge: 87

BeitragVerfasst am: 20.03.2018, 09:13    Titel: zu sp├Ąt gef├╝ttert Antworten mit Zitat

Moin,

ich hab hier ein kleines Dilemma, normalerweise f├╝ttern wir unseren Sauerteig einmal an, lassen ihn 4-5 h reifen, f├╝ttern dann nochmal und backen dann nach 16 h. Das klappt dann ohne Hefe. Leider hab ich gestern Nacht das 2. F├╝ttern vergessen, und ihn erst um 7 heute morgen gef├╝ttert. Wie sehr haltet ihr Euch an die 16 h? K├Ânnten wir auch nach nur 10 h den Teig ansetzen, dann halt mit Hefe und Sauerteig? Oder wird das Brot dann irgendie unbek├Âmmlich?

Ich hab kein Brot mehr und einen Dreij├Ąhrigen der "not amused" ├╝ber das Dilemma "vielleicht backen wir heute doch kein Brot" ist Smilie

Danke schonmal,
Elke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14928
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 20.03.2018, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Elke,
der ST kennt keine Uhr Winken
Reifezeit ist abh├Ąngig von der Menge ASG, der Wassermenge im ST und der Reifetemperatur. Die Verarbeitungstoleranz ist bei der 1-stufigen u. 2-stufigen F├╝hrung relativ lange, bzw. kann auch etwas k├╝rzer ausfallen, wenn man milden ST bevorzugt.
Wenn er schneller reifen soll, dann einfach etwas w├Ąrmer stellen, aber nicht ├╝ber 30┬░.
Wenn er gut aufgegangen ist, sich das Volumen etwa verdoppelt hat, kannst du ihn verarbeiten.
_________________
Liebe Backgr├╝├če
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag st├Ąrker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> F├╝hrung eines Sauerteiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->