www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Schwadenwasser in leere Form sch├╝tten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
J├╝rgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 130
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 10:45    Titel: Schwadenwasser in leere Form sch├╝tten Antworten mit Zitat

Hallo.

Nach 2 Fehlversuchen m├Âchte ich nun gezielter nachfragen. Der letzte Versuch war sehr informativ, folgte ich doch dem Tipp eines Bloggers, in dem ich 5 Minuten vor erreichen der Endtemperatur ein Backblech auf den BO-Boden legte und nachdem ich die Kastenform auf den Backstein gestellt habe, habe ich 50 ml auf das Blech gesch├╝ttet. Ein Teil verdampfte, doch der gr├Â├čte Teil blieb eine brodelnde Pf├╝tze.

Die Fragen beziehen sich auf MEINEN Ofen. Ich hebe es deswegen so hervor, weil er anscheinend Probleme mit der Entfaltung seiner Unterhitze hat. Darum habe ich das Blech auch erst 5 Minuten vor erreichen der Endtemperatur rein geschoben. In einem anderen Blog hat jemand Wasser in eine leere Gusseisenpfanne gekippt. Darum bin ich jetzt hier.

Gusseisenpfannen sind schwer und haben einen dicken Boden? Ich kenne solche Pfannen nicht. Falls ja, wird er die Unterhitze meines Ofens behindern? Falls das zu vernachl├Ąssigen ist, komme ich zum 2. wichtigen Punkt. Ohne Schwadenmaterial wird das Wasser in der Pfanne vermutlich binnen Sekunden verdampfen? Sollte das jemand von euch praktizieren, wie viel Wasserdampf entweicht dabei nach drau├čen durch die ge├Âffnete BO-T├╝r? Ist das viel oder noch im Rahmen, und es bleibt gen├╝gend Dampf im Ofen zur├╝ck? Wendet ihr f├╝r das schwaden in leeren Formen irgendwelche Tricks an, arbeitet ihr z.B. mit Verl├Ąngerungen aus Edelstahl ?
_________________
Gru├č, J├╝rgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Paninoteca
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 1001
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, s├╝dliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du Sorge hast, dass die Unterhitze in Deinem Ofen nicht ganz fit ist, dann w├╝rde ich auf jeden Fall ein Gef├Ą├č verwenden, dass eine m├Âglichst kleine Stellfl├Ąche beansprucht: Ich habe schon mit einem kleinen italienischen Milchaufsch├Ąumer-K├Ąnnchen gute Erfahrungen gemacht. - Damit die Dampfwolke nicht gleich wieder aus dem Ofen entfleucht, hilft es nur, schnell zu sein: Brot einschie├čen, griffbereites Wasser mit Schwung in das vorgeheizte Gef├Ą├č bef├Ârdern, ganz fix Ofent├╝r schlie├čen. Die ben├Âtigte Wassermenge ist erstaunlich gering, das erzeugte Dampfvolumen erstaunlich gro├č. Eine halbe Kaffeetasse etwa ist reichlich genug.
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J├╝rgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 130
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Paninoteca hat Folgendes geschrieben:
Ich habe schon mit einem kleinen italienischen Milchaufsch├Ąumer-K├Ąnnchen gute Erfahrungen gemacht. .


Toller Tipp, danke. Nur, damit ich das auch richtig verstanden habe. Du hast kein Schwadenmaterial in den Milchaufsch├Ąumer gelegt, sondern das Wasser ins leere Gef├Ą├č gekippt?
_________________
Gru├č, J├╝rgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paninoteca
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 1001
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, s├╝dliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

J├╝rgen33 hat Folgendes geschrieben:
Du hast kein Schwadenmaterial in den Milchaufsch├Ąumer gelegt, sondern das Wasser ins leere Gef├Ą├č gekippt?
Doch. Ich hatte Lava-Steine aus meinem Saunaofen drin, nicht viele. Ich habe es auch schon leer verwendet und ehrlich gesagt keinen gro├čen Unterschied festgestellt. Habe allerdings jeweils kochendes Wasser genommen und auch bei dem Guss ins leere K├Ąnnchen zischt es vernehmlich.

(Edit: Zitat Marla 25.03.18 )
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J├╝rgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 130
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 25.03.2018, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

okay, danke.
_________________
Gru├č, J├╝rgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Backen und Rezepte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->