www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 29.04.2018 - 05.05.2018

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3176
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 29.04.2018, 08:21    Titel: Wochenthread 29.04.2018 - 05.05.2018 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2847
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 29.04.2018, 15:11    Titel: Antworten mit Zitat

Halloo??
Sind wohl alle in der Sonne!

Utas Vier Staaten Kruste:
Isses nicht schön? Ich habe auf dem Tablet ein Einstellung er existent es Text Korrektur Programm, das mich terrorisiert! (Soll heißen: Einstellungsrestentes & Textkorrekturprogramm)

Also hier der Link zum überraschend internationalen Brot.!


Weil ich gestern Morgen feststellen musste, dass mein flächiges Brot etwas hart geworden war, und sich dieser Zustand bis heute wohl eher verschlimmern würde, habe ich einen Kurzsauer angesetzt und mir den Vortrug geschenkt! (Vorteig) - was um Himmels Willen ist ein "Vortrug"???

Sonnige Größe ...
Sehr böse - ich hoffe, ihr wisst, was gemeint ist Winken

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3430
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 29.04.2018, 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Haste fein hingekriegt Pöt huldigen Sabine Cool
Auch Korrekturprogramme wollen mal zu Wort kommen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
strapfi
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 31.03.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Zürcher Weinland

BeitragVerfasst am: 29.04.2018, 21:23    Titel: Sonntag - Backtag Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Neben dem Geniessen des schönen Wetters stand bei mir wieder Versuchsbacken auf dem Programm.

Ich habe ein Toastbrot (Toastbrot mit Dinkel vom Teigtänzer) mit seeehr wenig Hefe dafür umso mehr Sauerteig (Milchbubi) gebacken.

Zudem habe ich mich an den Zopf nach Pöt gewagt. Allerdings habe ich das Rezept gleich etwas abgewandelt: ich habe die Zuckermenge um rund einen Drittel reduziert, dafür die Butterzugabe etwa einen Drittel erhöht und das Ganze mit reinem hellen Dinkelmehl hergestellt. Daraus habe ich einen Zopf, eine Stange Einback und einen Nusskranz (kann ich ja schlecht Hefekranz nennen Winken ) gemacht.

Das Resultat beider Versuche kann sich sehen lassen:



Zopf und Toastbrot, der Boden des Zopfs ist etwas gar flach, er musste etwas warten, bis das Toast den Ofen verlassen wollte...



Nusskranz gleich nach dem Aufarbeiten



...frisch aus dem Ofen gezogen...



Und hier noch der Anschnitt. Er schmeckt fantastisch!

Ich bin mit meiner heutigen Ausbeute wieder rundum zufrieden
Sehr glücklich .

@Sabine: dein Brot sieht auch sehr lecker aus. Leider wäre das meiner Sippe zu gesund Mit den Augen rollen .

Es liebs Grüessli
Heidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans_W.
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.03.2018
Beiträge: 206
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 30.04.2018, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

@strapfi: Das sieht alles sehr lecker aus, besonders den Nusskranz kann ich schon vom Bild her förmlich auf der Zunge schmecken.
Ich muss mich leider zur Zeit beim Backen sehr zurück halten. Meine Frau möchte per low carb ein bisschen "abspecken", und möchte von mir nicht mit leckeren Backwaren, insbesondere Kuchen, Plätzchen usw. verführt werden. So backe ich halt für mich immer wieder mal ein paar Brötchen. Kuchen nur wenn Feiern anstehen.

Förmchenbäcker hat Folgendes geschrieben:
Halloo??
Sind wohl alle in der Sonne!


Was Sabine da "vortrug" erschien mir zuerst eher so als wäre sie zu lange in der Sonne gewesen! Winken

Aber als Oldie dem ein Smartphon aufgedrängt wurde kann ich sie natürlich verstehen. Ich bin auch öfters mal überrascht darüber was ich da geschrieben habe. Winken

Heute habe ich mal versucht Marlas Tipps zur Knopfherstellung umzusetzen. Künstlerisch wertvoll sind sie ja nicht geworden, aber immerhin weiß ich was ich beim nächsten mal besser machen muss.



Nach dem Aufteilen habe ich die Teile zunächst rund geschliffen und 5 Minuten entspannen lassen. Dann so gut es ging lang gerollt und noch mal 5 Minuten entspannen lassen. Weiter lang gerollt und noch mal 5 Minuten entspannen lassen. Dann konnte ich die Knöpfe herstellen.

Allerdings waren die letzten 5 Minuten evtl. zu viel. Da hätte ich direkt mit der Strang-Bearbeitung wieder von vorne anfangen sollen.
_________________
Als Frau bist du am besten dran, mit einem Mann der Backen kann! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
poolinchen
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 16.01.2018
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 01.05.2018, 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.

eure Backwaren können sich ja alle wieder sehen lassen Pöt huldigen

Ich habe aus dem Ofen gezogen;




Schokobutterkuchen nach Dietmar Kappl




Marlas Cranberry-Walnuss-Brot



und mal wieder den Walnusslaib
_________________
Liebe Grüße
Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoppeditz
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.03.2014
Beiträge: 277
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.05.2018, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

.

Ich habe gerade die niedlichsten kleinen Brote aus dem Ofen gezogen, die ich seit langem gebacken habe:





Kümmelkruste nach Dietmar Kappl, völlig kümmelfrei Winken
http://www.homebaking.at/kuemmelkruste/

Nächstes Mal dann mit Kümmel, falls die Brotchen halten, was sie versprechen.

Mein Weizen-ASG hat geschmollt, dass es nicht mitspielen durfte, und dann ganz kindisch ein bisschen Sauerei veranstaltet.



Ok... ich hatte auch vergessen, es wieder in den Kühlschrank zu stellen Mit den Augen rollen

Ihr habt herrliche Backwerke produziert, vor allem der Nusskranz hat es mir angetan (nach welchem Rezept?)
Wenn ich es schaffe, gibt es später noch einen Rhabarberkuchen.

Schönen 1. Mai euch allen,
übertreibt's nicht mit der Arbeit!
_________________
Anna
....
niemals kleine Brötchen backen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
strapfi
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 31.03.2018
Beiträge: 17
Wohnort: Zürcher Weinland

BeitragVerfasst am: 02.05.2018, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Zwischenzeitlich habe ich noch zwei zusammengeschobene Wallnusslaibe gebacken. Hab es aber nicht geschafft, diese bildlich festzuhalten...
...schwupps... da waren die schon weg.
Sie sind zwar weniger luftig geworden, als die Vorbilder im Rezept, ich denke mal, das liegt am derzeitigen Temperatursturz und an meiner Madre, die doch noch nicht so triebfreudig ist, wie ich dachte...geschmeckt haben sie aber 1a.

@Hoppeditz: Als Teigbasis habe ich den Zopfteig nach Pöt genommen. Die Nussfüllung mache ich folgendermassen:
200g gemahlene Haselnüsse
ca 70g Bisquitbrösel (alternativ 50g gemahlenes helles Brot + 20g Zucker)
ca 60g Zucker (bei mir ist das meistens Rohzucker)
1 Apfel fein geraffelt
ca 1 TL guten gemahlenen Zimt
50 - 100ml Milch (soviel, dass sich die Masse schön feucht aber nicht flüssig ist, und sich gut dressieren lässt)
Alles mischen.

Verhältnis Teig-Füllung: 1:1

Teig etwa 2 mm dick rechteckig ausrollen und in drei Streifen schneiden. Die Füllung aufdressieren und aufrollen. Danach die Stränge um eine gefettete Dose herum zöpfeln. Am Besten gleich auf Backpapier zöpfeln, dann ist der Transfer aufs Blech nicht so knifflig.
Mit einem Tortenring oder mit dem Springformrand umstellen und etwa um das Doppelte aufgehen lassen. Backen bei 200°C etwa 50 Minuten.
Die Dose und den Ring etwa 10 Min vor Ende entfernen.

Herzliche Grüsse
Heidi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1685
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 02.05.2018, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Unglaublich, wie frech so ein Sauerteig werden kann.
Wir werden dem Hoppeditz eine Lehrstunde in Sauerteigpädagogik erteilen müssen Sehr glücklich

Zweitsohn bat mich um ein Zupfbrot fürs Mai-Grillen. Da ich nicht mit der lieben Nachbarin konkurrieren will, die ein ganz hervorragendes Kräuterbutterzupfbrot produziert, habe ich mich für ein Pizzazupfbrot entschieden. Weil ich die Zielgruppe kenne und weiß, dass einige Mitglieder völlig darauf abfahren, wenn man ein Mode-Super-Food einbringt, habe ich den Pizzateig mit einem kleinen Brühstück aus Chia-Samen versehen. Habe großen Jubel erzeugt. Mit den Augen rollen



Obiges Bild gibt den Zustand nach der Gare wieder, danach war ich zu langsam bzw. das Brot zu schnell alle.

An diesem Tag ist mir noch ein Malheur passiert: Das Alltagsbrot in der Variante mit Altbrotbrühstück lag kuschelig warm in der Gärbox, als ich Besuch bekam - ihr ahnt, was geschah: ich habs vergessen. Nach 120 Minuten hab ich es mit Übergare einschießen wollen - es ist mir auf dem Schießer festgeklebt und lag zur Hälfte auf dem Backstein und hing zur anderen Hälfte freischwebend in der Luft. Ich konnte die hängende Hälfte nur noch brutal auf die auf dem Backstein liegende Hälfte klappen - stretch and fold on the stone sozusagen.
Dafür ist es dann schlussendlich noch ganz gut geraten - hätte nie gedacht, dass noch so viel Trieb drin saß.


_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoppeditz
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.03.2014
Beiträge: 277
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02.05.2018, 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

@Heidi:
vielen Dank, wird gespeichert und ausprobiert
@Andreas
ja, ich muss in der Erziehung doch noch strenger sein, geht ja nicht, dass die mir so auf der Nase rumtanzen!

Dein Heat-Strech&Fold ist ja echt für Fortgeschrittene!
Winken
_________________
Anna
....
niemals kleine Brötchen backen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3430
Wohnort: Stolberg Rhld

BeitragVerfasst am: 03.05.2018, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Woche stand mal wieder das Speck-Zwiebelbrot auf dem Plan





hier findet Ihr es

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 423

BeitragVerfasst am: 03.05.2018, 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wieder ein Roggenmischbrot – was auch sonst. Sehr glücklich

400g RST (TA180), 150g Roggenflocken/3-Korn-Flocken/Sesamkörner (im Quellstück), 150g WM 1050, 100g RM 1150, ca 270g Gesamtwassermenge (220g im Quellstück), 12g Salz, Gewürze



Krume

_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catmama
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.04.2018
Beiträge: 14
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 05.05.2018, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muß noch mein Erstlingswerk nachreichen. Gebacken habe ich es am 1.5.
Geschmacklich war es einwandfrei. Es ist aber verbesserungswürdig, hätte etwas fluffiger sein können, und es ist wohl etwas zu braun geworden.




Zuletzt bearbeitet von catmama am 05.05.2018, 22:39, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans_W.
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.03.2018
Beiträge: 206
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 05.05.2018, 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

@catmama: Besser werden kann und will man immer, das hört nie auf!

Zu braun? das gibt es bei Broten gar nicht! Sie haben nur mehr oder weniger Röstaromen! Winken
_________________
Als Frau bist du am besten dran, mit einem Mann der Backen kann! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
catmama
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 25.04.2018
Beiträge: 14
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 05.05.2018, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Allein schon der Brotgeruch beim Backen war ein Genuß.
Mein Mann hat glatt das gekaufte Brot liegen lassen, war vom Geschmack total begeistert. Der wäre schwer enttäuscht, wenn ich sagen würde: Das war's, nie wieder. Aber so schnell gebe ich nicht auf. Sehr böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->