www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 03.06.2018 - 09.06.2018

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3093
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 08:18    Titel: Wochenthread 03.06.2018 - 09.06.2018 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2693
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Larissa!

Ich habe ein Paderborner nach dem Rezept von Ketex gebacken, ein Brot, das ich sowieso sehr gern mag, und das sich auch hervorragend f?r Kurzsauer eignet, finde ich!

Ich hatte mal wieder das "Huch, das Brot reicht ja gar nicht mehr bis ?bermorgen" -Problem. Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen





Eine sch?ne Woche!

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1950
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sabine, "schoenes" Paderborner! Pöt huldigen
Wenn Paderborner, dann ist es genau dieses "nach K.", welches ich auch backe! Auf den Arm nehmen

Ich bin "regional" und "saisonal" geblieben und hab eine

Spargelquiche mit Baerlauch und Lachs

nach diesem Rezept gebacken. Allerdings habe ich das Radieschenkraut weg gelassen und durch die entsprechende Menge Baerlauch erweitert! Oben drueber dann noch kraeftig Pecorino gehobelt.


[i]Die ganze Quiche ...


... und das Innenleben.

Ich hab den Teig in eine 30 cm Durchmesser Form gepackt! Er hat so knapp gereicht! Winken Dadurch ist auch die Hoehe nicht so besonders geworden, aber die Oberflaeche etwas groesser! Sehr glücklich
Hat hervorragend geschmeckt!

Herzliche Gruesse und eine erfolgreiche Woche!

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2693
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 17:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke f?r den Link!
Ich liebe Spargel!!

Viele Gr?sse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Paninoteca
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 10.04.2013
Beiträge: 992
Wohnort: Henstedt-Ulzburg, südliches Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 19:37    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns gibt's Wei?en Laib , mit leichtem Lilastich





K?rzlich hatte ich ja schon einmal den Wei?en Laib von Lutz umgebastelt, was uns gut gefallen hatte. Jetzt dachte ich, ob das wohl auch ganz ohne Hefe geht, zumal meine beiden K?hlschrank-Mitbewohner gerade eine Auffrischung hinter sich hatten und dringend mit den Hufen scharrten auf der Suche nach Arbeit.

Aus den 10 Gramm Hefe im Rezept sind also 300 Gramm LM (W 1050/TA 150) und 150 Gramm Roggensauer (TA 200) aus Waldstauendroggen von Andreas Sommers 😉geworden. Der geforderte Joghurt entpuppte sich im K?hlschrank bei genauerem Hinsehen als Buttermilch 😉. Den Zucker im Teig habe ich ausgewechselt gegen Ahornsirup, das Sonnenblumen?l gegen Butter und au?erdem noch 50 Gramm Mehl mit 50 Gramm Walnussmehl ersetzt.
Die geforderte Teigtemperatur von 26 Grad machte mal so ?berhaupt keine Schwierigkeiten, eher schon die Raumtemperatur f?r die Stockgare - 20 Grad habe ich zur Zeit nicht mal im Keller, nach einer Stunde war der Teig sehr, sehr sch?n straff elastisch, etwas aufgegangen und gut zu formen. Ich habe ein gro?es Brot geformt und kam mit der St?ckgare auch gut hin, h?tte eher noch l?nger sein d?rfen. - Die Backzeit habe ich um f?nf Minuten verl?ngert und das Brot dann noch 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.

Der Effekt so einer kleinen Menge Walnussmehl ist ganz erstaunlich: Die Textur des Brotes ist ganz samtig fein, auch das Gef?hl "am Zahn" ist sehr zart. Der Walnussgeschmack ist deutlich wahrnehmbar und die typische F?rbung, ein leichtes Lila ist erkennbar. Wer das mag, der wird begeistert sein.
_________________
Ilona

Friede gilt mehr denn alles Recht,
und Friede ist nicht um des Rechtes willen,
sondern Recht ist um des Friedens willen gemacht.
Darum, wenn je eines weichen muss,
so soll das Recht dem Frieden
und nicht der Frieden dem Recht weichen.
Martin Luther
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gondolina
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 23.11.2014
Beiträge: 153
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Liebes Backvolk,

mmh, das Paderborner ist sehr appetitanregend Pöt huldigen, und auch die Quiche Pöt huldigen !
Ich hab das Weizensauerteigbrot von Lutz gleich nochmal wiederholt.
Mit einer dicken Mehlschicht im Gaerkorb, der Teigling verliess ihn dann auch weitgehend freiwillig Winken.



Schoenen Abend wuenscht Gondolina.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3338
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat





Steinbergkanten vom Brotdoc
Es stand schon ewig auf dem Backplan Winken
Anstelle der Minimenge Vorteig bei nur 2 kleinen Broten habe ich die entsprechende Menge LM in den Teig gegeben und die Hefezugabe in Hauptteig halbiert.
Ein sch?n saftiges Brot Auf den Arm nehmen

Wenn es mal wieder richtig s?? sein soll Winken





Aachener Poschweck

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1950
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Förmchenbäcker hat Folgendes geschrieben:
Danke f?r den Link! Ich liebe Spargel!!
Viele Gr?sse Sabine
Hallo Sabine, gerne geschehen! Pöt huldigen

Heute zum Abendessen hatten wir diese Quiche, aufgewaermt. Nu isse wech!
Dabei habe ich (fuer mich) entdeckt, dass man(n) die auch ganz gut mit Blattspinat statt Baerlauch machen koennte! Auf den Arm nehmen
Und in den Blattspinat gehoert bei mir zwingend Knoblauch! Sehr glücklich

Herzliche Gruesse

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erdbeertörtchen
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 30.04.2018
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 03.06.2018, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ihr wart ja richtig ja richtig fleissig. Und alles sieht so lecker aus.

Ich habe auch mal wieder gebacken.

Zum Grillen dazu gab es ein Uriges Wurzelbrot nach BBiP, wird es ab jetzt oefters zum Grillen geben.





Das Schwarzbierbrot hier aus dem Forum und das Roggenvollkornbrot nach dem Grundrezept hier aus dem Forum, aber nur die halbe Menge



Noch viel Spass beim Backen in der Woche!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1799
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 07.06.2018, 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Keine gute Idee, kurz vor Mittag hier reinzugucken. Jetzt hab ich richtig . Was f?r leckere Sachen, bekannte und neue Pöt huldigen

Eigentlich habe ich ja gar keine Zeit zum Essen, aber ich f?rchte, das kleine St?ck Wurzelseele mit Kamut wird jetzt gleich dran glauben m?ssen. Der Rest ist f?r sp?ter f?rs Vesper. Urspr?nglich waren es vier Wurzelseelen. Zwei, OK, knapp zwei haben wir uns gestern schon schmecken lassen.

Ich hatte nur Kamut-K?rner hier, also kam auch Kamut-Vollkorn in den Hauptteig.


_________________
Viele Grüße
Zibiba
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Je besser das Brot, desto schlechter die "Haltbarkeit"! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoppeditz
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.03.2014
Beiträge: 269
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.06.2018, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ohhhh habt ihr schon wieder schoene Sachen gebacken! Pöt huldigen
Und das trotz des warmen (oder hei?en) Wetters!! Super.
Ich komme gerade leider gar nicht dazu. Weinen
Montag vielleicht. Mal schauen.
Bis dahin hole ich mir hier Appetit
Auf den Arm nehmen
_________________
Anna
....
niemals kleine Brötchen backen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3338
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 07.06.2018, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist wieder Zeit zum Baxperimentieren Winken

Vor ewig & 5 Tagen bekam ich von Petrowitsch ein P?ckchen mit Walnussmehl, da zu der Zeit allerdings andere Dinge wichtiger waren hatte ich es nur halbherzig probiert Mit den Augen rollen ich habe ein bew?hrtes Rezept genommen und einen Teil des Mehl durchs Walnussmehl ersetzt.
Doch ganz so einfach ist es nicht, da das Walnussmehl locker die dreifache Fl?ssigkeitsmenge des eigenen Gewichtes bindet.

Zur Mahnung stand der Beutel immer im Blickfeld Auf den Arm nehmen nun war es endlich soweit Cool
Also Ordner gew?lzt, welches Rezept passt? Aber keines stach mir ins Auge
So blieb mir nichts anderes ?brig als schnell ein neues Rezept zu stricken Auf den Arm nehmen
Da ich das erste Mal in diesem Jahr den Holzbackofen anwerfen wollte durfte es ein Weizenmischbot werden. 60/40 mit Waln?ssen.
Sauerteig, LM mit Holunderbl?tenwasser und ein Walnussmehlquellst?ck (TA400)
Walnussmehl und Milch soll ganz gut sein, aber oh Schreck nach einiger Stehzeit schmeckte es unangenehm bitter Geschockt
Sicherheitshalber hab ich zweites Quellst?ck mit Wasser angesetzt und das erste in den KS verfrachtet.
Am Backtag Entwarnung: der Geschmack des Milch-Quellst?cks hat sich wieder gefangen und es schmeckt angenehm
Dieses Quellst?ck habe ich mit dem Weizenmehl des Hautteigs und einer nicht kleinen Menge Wasser zur Autolyse gestellt. TA 177 im Hauptteig war angepeilt.
nach 1 Stunde habe ich den Hauptteig geknetet und der Teig hat noch locker 50 g Wasser aufgenommen, nun liegt die TA bei ca 180 und es ist ein sch?n stabiler Teig.





Im Nachbarort sitzt ein junges Unternehmen, welches Schablonen und Stempel im 3-D-Druck herstellt, die Besonderheit ist der Kunststoff, welcher aus nat?rlichen Rohstoffen gewonnen wird.
F?r diesem Unternehmen darf ich die Alltagstauglichkeit der Stempel und Schablonen testen
Hier seht Ihr das "Kaiser-Karl-Logo" ein Wahrzeichen der Stadt Aachen.
Der Stempel brachte noch nicht den durchschlagenden Erfolg, das Bild ist auch nicht aussagekr?ftig, deshalb enthalte ich es Euch vor Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen Auf den Arm nehmen

H?tte ich mir ein Messer nach draussen zum Holzbackofen genommen h?tte ich durch zwei seitliche Schnitte das wilde Aufreissen unterbunden Winken

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1950
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 08.06.2018, 08:59    Titel: Antworten mit Zitat

kupferstaedterin hat Folgendes geschrieben:
Es ist wieder Zeit zum Baxperimentieren Winken
Meine Rede! Sehr glücklich
Zitat:
Haette ich mir ein Messer nach draussen zum Holzbackofen genommen haette ich durch zwei seitliche Schnitte das wilde Aufreissen unterbunden Winken
Bew?hrte Methode bei meinem "alten Schwarzwaelder"! Cool Der "geschlossene Deckel" ist dort typisch und besonders f?r solche "graphischen" Aktionen wie Deine Schablonen ideal!
Deine Brote sehen sehr gut aus und haben eine wunderbare Krume! Pöt huldigen Pöt huldigen Pöt huldigen

Herzlichen Gl?ckwunsch zu Deinem Start in die "Wahlnussmehl-Challenge"!
Nach meiner Erfahrung, die Du ja bestaetigst, bringt dieses Walnussmehl so gut wie nichts an zusaetzlichem Geschmack. Daf?r bringt es jede Menge an pflanzlichem Eiweiss und an Ballaststoffen, kaum Fett (ca. 7 % aufs Eigengewicht, da ja das Walnussoel herausgepresse wurde) und bindet jede Menge Wasser! Auf den Arm nehmen Viel Erfolg weiterhin!

Zitat:
LG Uta

Herzliche Gr??e

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->