www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 10.06.2018 - 16.06.2018

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3097
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 10.06.2018, 08:15    Titel: Wochenthread 10.06.2018 - 16.06.2018 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spass in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Erdbeertörtchen
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 30.04.2018
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 10.06.2018, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

dann mach ich mal den Anfang f?r diese Woche.

Nachdem ich doch sehr viel mit Roggen und Roggenvollkorn gebacken habe, war mir der Sinn mal nach einem Weissbrot.
Gebacken habe ich es nach dem Rezept von homebaking.at, Sandwichwecken



Nur beim Schwaden war ich mir nicht so sicher, habe f?r ca 5 Minuten geschwadet und dann abgelassen. Scheinbar hat es so aber gepasst, ist nicht zu trocken geworden.

LG, Anja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Viola
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich machte mich gestern wiedermal an ein Sauerteigbrot, hab kein vorgegebens Rezept genommen, sondern einfach rumprobiert.

400g Sauerteig
430g Wasser
400g RM 960
400g WM 1600
18g Salz
3 TL Brotgew?rz
1 TL Mischung aus ganzen K?mmel, Fenchel, Anis
1 handvoll Sonnenblumenkerne

Ich bin mit dem Ergebnis sehr sehr zufrieden, kommt ungef?hr hin zu dem was man bei uns als "Bauernbrot" auf den Bauernm?rkten kaufen kann.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1645
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht gut aus und schmeckt bestimmt auch so.
Du haettest eventuell noch etwas mehr Wasser in den Teig bekommen koennen, wenn du Sonnenblumenkerne mit etwas Wasser ueberbrueht haettest. Das geben die ja nicht wieder her, also bleibt das Brot laenger frisch und der Teigling bleibt doch knetbar.
Aber die Gewuerzmengen lassen mich schwindlig werden. Du bist bestimmt aus Sueddeutschland? Oder Richtung Litauen?
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1645
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

... und auf die Sandwichwecken nehme ich jetzt noch Sahnequark und frische Erdbeermarmelade ... Auf den Arm nehmen
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1645
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Und nach langer Zeit mal wieder Tines Husbrot.



Nur 1 g Hefe im Vorteig.

[geiles neues Objektiv]
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2713
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

So ein sch?nes Weissbrot muss ich auch mal backen!





Hamster "Fantasia"!
Beim Teig anr?hren fiel mir auf, dass ich das Kochst?ck wohl doch nicht, wie geplant, am Morgen vorbereitet hatte. Geschockt Geschockt

Also nochmal je 50g Sonnenblumenkerne & Leinsamen dazu, 100ml Wasser reingekippt, geknetet.
Sah nicht gut aus , viel zu weich! Also beherzt 2Tl gemahlene Flohsamenschalen rein (waren noch ?brig von der Behandlung meines kranken Katers, kommen normalerweise bei mir nicht ins Brot Winken )
Lie? immer noch zu w?nschen ?brig- ein H?ndchen voll Flocken fand auch noch den Weg in die Sch?ssel.

Bingo!
Gottseidank habe ich wohl tats?chlich hier und da das Eine oder Andere aufgeschnappt! Cool

Puristen h?tten das wohl besser nicht lesen sollen, ich bitte also f?r die dadurch erlittene Qual um Entschuldigung!

Danke an das Forum, und die M?glichkeit zum " Aufschnappen", denn sonst w?r das kein leckerer Hamster geworden!
Winken

Eine sch?ne Restwoche,

Sabine

@Teigt?nzer: auch ein geiles Brot! Oder lags nur am Objektiv?
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2705
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Der mit dem Teig tanzt hat Folgendes geschrieben:
Und nach langer Zeit mal wieder Tines Husbrot.

Gut geworden, Andreas, und auch eine sch?ne Krustenf?rbung.
Wie schwer ist deins ausgebacken? Kommt noch der Anschnitt Winken ?



Förmchenbäcker hat Folgendes geschrieben:
So ein sch?nes Weissbrot muss ich auch mal backen!

Nanu, du bist doch eher ne Roggentante Smilie .

.
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2713
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, Mika- aber manchmal brichts halt aus mir heraus! Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Viola
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Der mit dem Teig tanzt hat Folgendes geschrieben:

Du haettest eventuell noch etwas mehr Wasser in den Teig bekommen koennen, wenn du Sonnenblumenkerne mit etwas Wasser ueberbrueht haettest. Das geben die ja nicht wieder her, also bleibt das Brot laenger frisch und der Teigling bleibt doch knetbar.


630g Wasser h?rt sich jetzt nicht soviel an, aber der Teig war trotzdem sehr klebrig. Meint ihr dass da nochmehr Wasser m?glich ist.
Und ?berbr?ht ihr auch Sonnenblumenkerne, ich mache das nur bei Leinsamen und Haferflocken.


Der mit dem Teig tanzt hat Folgendes geschrieben:
Aber die Gewuerzmengen lassen mich schwindlig werden. Du bist bestimmt aus Sueddeutschland? Oder Richtung Litauen?


Ober?sterreich.
Ich bin es gew?hnt, dass ein kr?ftiges Roggenbrot auch wirklich gut gew?rzt ist, vor allem K?mmel, Anis und Fenchel als Ganzes macht es f?r mich so besonders.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1645
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

@ Sabine: Ja, Brot ist auch ganz ordentlich. Krosse Kruste, unten wie oben.
Fluffige Seite, Holzbackrahmen eben. Aber auch nur reiner Weizen, also eher mild.

@Mika: Eingeschossen bei 250 Grad und Schwaden, nach 10 Minuten 220 Grad, nach 40 Minuten 160 Grad nach weiteren 20 Minuten fertig. Die Anschnittbilder waren in der Krume ueberbelichtet, neue Kamera halt, muss noch ueben. Morgen versuch ichs nochmal.

@ Mr. Viola: Oesterreich und Deutschlands Sueden liegen ja geschmacklich nicht so weit auseinander, nicht wahr?
Was das Wasser im Brot betrifft: Manche erfahrene Baecker*innen hier im Forum bekommen ueber Mehlkochstueck und Saatenbruehstueck viel Wasser untergebracht, das die Klebrigkeit nicht hochtreibt. Flohsamenschalen helfen auch.
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoppeditz
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.03.2014
Beiträge: 275
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.06.2018, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Traurig



R.I.P.
_________________
Anna
....
niemals kleine Brötchen backen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 390

BeitragVerfasst am: 13.06.2018, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst meiner Meinung nach versuche, die oberste Schicht grosszuegig zu entfernen und von ganz unten einen Teil nehmen und auffrischen.
_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2713
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.06.2018, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Nee! Das ist eindeutig ge?ner Schimmel!!
In die Tonne!

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petrowitsch
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 1955
Wohnort: Hochschwarzwald - Baden

BeitragVerfasst am: 13.06.2018, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Geschockt Hallo Anna,
sofort mit fluessigem Stickstoff konservieren! Dem Aussehen nach stammt der direkt aus der Pharaonen-Zeit! Pöt huldigen
Spass beiseite! Ist mir auch mal passiert und ich hab versucht, aus den tieferen Schichten was zu retten. Hatte geklappt!
Aber ich wusste nachher nie so genau, ob da in dem neu gezuechteten ST nicht doch noch irgendwelche 'Critters' drinnen waren! Auf den Arm nehmen

Ich habs zur Zeit ein wenig mit italienischen Broten! Cool Und da ist mir neulich u.a. das 'Pane di Genzano' vom Lutz ueber den Weg gelaufen, das in der ST-Version!

Pane di Genzano - WST


Der Laib ...


... und sein Anschnitt.


BOA ey! TA 185! Ein Teig-Feeling wie mit 'Tschabadda'! Sehr glücklich
Dieses Video und der dort gezeigte Umgang mit sehr weichem Teig war mir eine grosse Hilfe! Besonders das 'blitzartige' rausziehen des Teigschabers! Winken
Ich hab zusaetzlich noch 40 g von meinen getrockneten Tomaten aus Tunesien reingegeben, das hat der hohen TA etwas die Spitze genommen!
Aber sonst ein super Brot!

Herzliche Gruesse!

Petrowitsch (#56)
_________________
Es gibt noch viel zu tun - backen wir's an!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoppeditz
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.03.2014
Beiträge: 275
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13.06.2018, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab ihn entsorgt. Sicher ist sicher. Hatte vorher schon so einen Anflug von irgendwas, wo ich Schimmel vermutete, und dann aus den unteren Schichten was genommen. Das ist das Ergebnis 🤬
Wahrscheinlich h?tte ich ganz oft nacheinander auffrischen m?ssen, aber dann kam der Urlaub...
Jetzt ist die Trockensicherung am Start und qu?lt sich.
Die gute Nachricht: das Roggen-ASG lebt! 😅
_________________
Anna
....
niemals kleine Brötchen backen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gondolina
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 23.11.2014
Beiträge: 155
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 15.06.2018, 06:15    Titel: Antworten mit Zitat

Liebes Backvolk,

eine schoene Vielfalt gibt es hier zu bewundern!
Das konnte ich gestern gegen 22 Uhr aus dem Ofen holen:
Roggenvollkornbrot nach Trine Hahnemann aus dem Ploetzblog.
Das bisher einzige Sauerteigbrot, dass waehrend der Arbeitswoche machbar ist.
Der Teigling erreichte beim Garen die abdeckende Frischhaltefolie, daher das eigenartige Muster an der Oberflaeche Winken.


Gruss von Gondolina.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JuergenPB
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 12.05.2016
Beiträge: 390

BeitragVerfasst am: 15.06.2018, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zwiebel-Senf-Brot
genaueres dazu hier: http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=142283#142283



_________________
Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->