www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Wochenthread 12.08.2018 - 18.08.2018

 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3107
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 12.08.2018, 07:17    Titel: Wochenthread 12.08.2018 - 18.08.2018 Antworten mit Zitat

Guten Morgen! Sehr glücklich

Gutes Gelingen und viel Spaß in der neuen Backwoche!
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1647
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.08.2018, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die guten Wünsche, Lara!

Ich hatte eine Backpause - den Temperaturen und den Lebensumständen geschuldet.
Nun geht es wieder los. Weizenmischbrot mit SB-Kernen und Leinsaat.
Handyfoto.



Anschnitt folgt nach dem Mittagessen (für unsere Jungs ist es das Frühstück).
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1647
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.08.2018, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hobbykoch17 hat Folgendes geschrieben:
'Uuuups, das hab' ich nicht eingepackt...'

Das Ergebnis zeigt, dass Du dich auf deine LM verlassen kannst. Prima!
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2740
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14.08.2018, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat






Mal wieder ein Moosburger Kartoffelkasten, die Gesamtmenge in 2 Hälften in der Form gebacken.

Ein "Laibchen" wurde für schlechte Zeiten eingefroren.

Entschuldigt bitte die ewigen Wiederholungen, aber wir sind ja in der glücklichen Lage zu backen, was uns am besten schmeckt! Winken - und ich liebe dieses Brot!

Danke nochmal an den Dude! Pöt huldigen Pöt huldigen

Gut back allerseits!

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hobbykoch17
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 15.09.2014
Beiträge: 983
Wohnort: AT-Ost

BeitragVerfasst am: 15.08.2018, 06:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

sehr schön Pöt huldigen .... @ Sabine: macht doch nix - ich backe auch oft dasselbe und stell's rein. Vielleicht versuch' ich Dein Kartoffelbrot mal.

-----------

Nachdem ich noch ein paar Tage in Kärnten bin, musste es gestern ein 'Lesachtaler Bauernbrot' werden. Man findet eine Reihe von Rezepten, manche nur aus Weizenmehl (1600er), manche Roggen & Weizen, einige Rezepte arbeiten nur mit Hefe (und reden von 'Sauerteig') .... irgendwo steht: im Lesachtal hat jeder Bauernhof sein eigenes Rezept - es schmeckt damit nicht überall gleich.

Egal: ich hab' mein eigenes gebaut: Roggen & (mangels Weizen) DVK, als Schüttwasser hab' ich dunkles Bier genommen...





... schmeckt super.

Btwy: hier hört man, dass das 'Lesachtaler' bis zu 2 Wochen essbar sei. Es mag vielleicht stimmen, dass Brot, das in alten (und feuchten) Bauernhäusern eingewickelt in Tuch und aufgehoben in Brotnischen der dicken Mauern länger genießbar ist - in modernen, im Winter zentralbeheizten Wohnungen möchte ich kein 14 Tage altes Brot mehr essen.

Wir machen heute einen Tagesausflug - ins Lesachtal...

Liebe Grüße,
Reinhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1654

BeitragVerfasst am: 15.08.2018, 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Kartoffelbrot sieht super aus, Sabine.
Hast du Flocken oder Kartoffeln genommen?
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2740
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.08.2018, 13:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Birgit!

Diesmal habe ich Flocken genommen, aber ich habs auch schon mit Kartoffeln gebacken.

Dann nimmt man so viele gekochte, durchgepresste Kartoffeln wie die Wassermenge.
Tip von Tosca aus dem BBF. Klappt prima!

Man muss das Brot wirklich gut ausbacken, denn es ist innen sehr feucht. Mein Messer wird immer noch beschmiert beim Schneiden, obwohl das Brot keineswegs klitschig ist.



Viele Grüsse
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1654

BeitragVerfasst am: 16.08.2018, 10:13    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Sabine, ich habe noch Kartoffeln, die weg müssen Winken .
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr.Viola
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 28.02.2018
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 17.08.2018, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gestern wiedermal ein Roggenschrotvollkornbrot gemacht, bin ganz zufrieden. Durch die Zugabe von ein paar g Hefe ging es deutlich besser auf.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Wochen-Threads (wochenweiser Back-Talk) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->