www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Sauerteigbrote und die F├╝hrungen und mein Zeitmanagement

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> F├╝hrung eines Sauerteiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Brotheini
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 11.09.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 18.11.2018, 20:57    Titel: Sauerteigbrote und die F├╝hrungen und mein Zeitmanagement Antworten mit Zitat

Hallo liebe Leute.

Mein Entschluss, mich f├╝r Sauerteig zu interessieren und dieses Forum zu besuchen, haben mich dahin gebracht, dass ich mir und fallweise auch Anderen Brot mit Sauerteig backen kann. Nochmals vielen Dank f├╝r die sehr gute Unterst├╝tzung!

Ich schreibe dies hier deswegen ins Offtopic, weil ich Vorstellungen und ├ťbereinkommen breche, mit dem was ich schreiben will. Vielleicht gef├Ąllt es gar den Moderatoren so sehr nicht, dass sie es l├Âschen wollen. Ich wei├č es nicht. Ich schreib das einfach mal hin.

Mein erstes Roggenbrot war das, was man aus dem jungen ASG ganz am Anfang gewinnt, wenn man noch kein ASG hatte und losgelegt hat. Das ist ja meist nicht sehr triebkr├Ąftig und das erste Brot ist keines, das man rumzeigen m├Âchte. Aber ich war stolz und motiviert weiter zu machen.

In Folge habe ich viel gelesen, welche F├╝hrungen f├╝r mich als Single machbar sind, wo ich erstens zuhause bin und zweitens weiter an meinen wertvollen Schlaf komme. Ich hatte schnell verstanden, die mehrstufigen F├╝hrungen fallen f├╝r mich aus. So kam ich zum Monheimer Salzsauer-Verfahren. Damit hatte ich fast brillante Backergebnisse, aber 2% Salz im Brot war nicht mein Geschmack.

Dann kam mir die Idee, gehste einfach zur├╝ck zum Anfang:
- ASG aktivieren, am 1. Abend.
- Anstellsauer anlegen am n├Ąchsten Abend.
- Am 3. Abend Anstellsauer mit Mehl und Wasser und 1% Salz zum Brotteig kneten, aufgehen lassen und backen.

Mein ASG ist triebkr├Ąftig und in der Kastenform gebacken kann ich den Teig sehr feucht halten, weil ich will, dass er sch├Ân aufgeht. Wenn er mehr als das doppelte Volumen erreicht hat, backe ich.

Das passt in meine Freizeit, da muss ich nicht mal was managen. Damit kann ich gute Brote produzieren, die meinen Bedarf abdecken.

Mich w├╝rde Eure Meinung dazu interessieren. Wie findet ihr das?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
kupferst├Ądterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3395
Wohnort: N├Ąhe Aachen

BeitragVerfasst am: 18.11.2018, 23:24    Titel: Antworten mit Zitat

@ Brotheini,

wenn Du mit Deiner Methode Dir schmeckende Brote backst, welche in Deinen Tagesablauf passen ist alles gut Cool

Vielleicht hast Du auch mal ein Foto von Brot und Anschnitt?

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espresso-Miez
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 454

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 07:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Brotheini,
ich seh das wie Uta: wenn das Ergebnis stimmt ist der Weg dorthin ziemlich egal.
Was mich irritiert ist Deine Bemerkung zum Salzsauer. Wenn Du Salzsauer machst sind 2% Salz im ST. Ob oder wieviel Salz Du dann noch zum Hauptteig gibst bleibt Dir aber freigestellt.
_________________
Liebe Gr├╝├če von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brotheini
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut
Anf├Ąnger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 11.09.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Braunschweig

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hier ein Foto vom Anschnitt des aktuellen Roggen-Weizen-Mischbrotes:


@Espresso-Miez: Oh, da hatte ich wohl was falsch verstanden. Dann kann ich da ja noch mal experimentieren! Danke!!!

@kupferst├Ądterin: Wenn ich ├╝berall lese, das wird so gemacht oder so und ich dann nirgends finde, kann man so machen, muss man aber nicht, dann frage ich mich schon, ob das gut ist, wenn ich das anders mache. Ich finde es gut, es bekommt mir gut, es kommt auch gut bei Anderen an - aber ich wei├č es eben nicht so genau. Dann frage ich lieber.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferst├Ądterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3395
Wohnort: N├Ąhe Aachen

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Also das Brot spricht doch f├╝r sich P├Ât huldigen
Klar gibt es auch Vorgehensweisen, welche ein starres Zeitfenster und Einhaltung der Parameter bedingt.
Aber genauso kann man gerade bei der Einstufen- oder Monsauerf├╝hrung experimentieren.

"Versuch macht kluch" - Alte Forumsweisheit Winken

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> F├╝hrung eines Sauerteiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->