www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Sauerteig-Anfänger

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sungu79
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 19.11.2018
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 15:56    Titel: Sauerteig-Anfänger Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich lese zwar schon ein paar Wochen hier mit, jetzt bin ich aber voll eingestriegen und hab auch schon mein 1. Anstellgut im Kühlschrank.

Kann mir jemand sagen, welche Rezepte für Anfänger wirklich sinnvoll sind?
Ich habe ein Anstellgut aus Weizen-/Roggenmehl im KÜhlschrank, der morgen mal aufgefristscht werden soll und dann soll bald gebacken werden

Liebe Grüße Winken

Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14743
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sandra,

begrüße dich herzlich hier in unserem Forum Sehr glücklich

Anfängertauglich sind Mischbrote, am besten mit niedriger Menge Roggenmehl anfangen und wenn das gut klappt, dann kannst du die Menge langsam steigern bis auf 100 % Roggen.
Roggenteig verhält sich deutlich anders als Weizenteig, da sich hier keine Kleberstränge ausbilden, der Teig fühlt sich deutlich weicher und klebriger an.
Weizenmischbrot 80:20
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=78734#78734
Weizenmischbrot 60:40
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=101835#101835
Mischbrotvarianten 50:50
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=56007#56007
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sungu79
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 19.11.2018
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 19.11.2018, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen lieben dank für die schnelle Antwort, ich werde euch von meinen Backergebnissen berichten !

Gruß Sandra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->