www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Lńndern und gesellschaftlichen
HintergrŘnden. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverstńndlich fŘr uns, dass dieses Forum v÷lkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Anstellgut verkocht ... anscheinend erfolgreich reanimiert

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> F├╝hrung eines Sauerteiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
J.
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: 25.03.2019, 12:03    Titel: Anstellgut verkocht ... anscheinend erfolgreich reanimiert Antworten mit Zitat

Ihr Lieben,

nach vielen Jahren Sendepause (in denen ich einfach meine paar Standardbrote still vor mich hin gebacken habe) muss ich mich jetzt einfach melden und was berichten:

Mein Sauerteig war 11 Jahre alt, wurde einmal w├Âchentlich aufgefrischt (gleiche Teile ASG, Roggenvollkornmehl und Wasser, 5 Stunden bei ca. 30 Grad) und erfreute sich bester Gesundheit und sch├Âner Triebkraft.

Als ich Anfang des Jahres f├╝r zwei Monate verreiste, ├╝bergab ich ihn zur Pflege an eine liebe Freundin und an meine Schwiegermutter, mit den entsprechenden Instruktionen. Das ASG bei der Freundin starb zwei Wochen sp├Ąter: sie hatte es gerade gef├╝ttert und in den lauwarmen Herd gestellt, als das Lawinenevakuierungsteam an ihre Haust├╝r h├Ąmmerte und sie das Haus umgehend f├╝r eine Woche verlassen musste.
Leider hatte sie nicht genug Erfahrung, um nach der R├╝ckkehr einfach das ASG ein paarmal zu f├╝ttern, ich vermute, es h├Ątte ├╝berlebt.
Aber bei meiner Schwiemu lief alles super. Sogar als sie ins Krankenhaus musste, stellte sie die Versorgung des ASG sicher. Und dann die Katastrophe: beim letzten F├╝ttern, vergangenen Dienstag, ├╝bersah sie die automatische Voreinstellung des Ofens und das ASG wurde bei 170 Grad gebacken Traurig
Gestern waren sie nun hier, sie hatte einen Ersatz von einer B├Ąckerei organisiert, und sie brachte mir das Restchen meines Sauerteigs mit, das noch halbwegs fl├╝ssig gewesen war (ganz innen im gebackenen Glas, das waren so anderthalb Essl├Âffel).
Roch nach nichts mehr, sah traurig aus.

Ich habe es jetzt trotzdem 3x aufgefrischt, und kann mein Gl├╝ck kaum fassen: Der Ansatz steigt inzwischen schon wieder ordentlich, es f├Ąngt an, s├Ąuerlich zu duften, und es schaut insgesamt so aus, als h├Ątten tats├Ąchlich ein paar MO die "Kochung" ├╝berlebt und w├╝rden sich jetzt wieder vermehren.

Werde es jetzt weiter p├Ąppeln, bis ich den Eindruck habe, dass es sich stabilisiert hat.

Also blo├č nicht aufgeben, wenn Sauerteigkatastrophen passieren. Die Biesterchen sind viel robuster als man glaubt Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
watson
Sauerteigb├Ącker
Sauerteigb├Ącker


Anmeldungsdatum: 11.02.2019
Beiträge: 67
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 25.03.2019, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Lass ihn blo├č im Glas. Vermutlich plant er die ├ťbernahme der Weltherrschaft.

Im Ernst: Beachtlich was Mikroben so aushalten k├Ânnen.
_________________
LG
Michael

von echtem Schrot, und manchmal auch voll Korn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
J.
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 27.03.2008
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: 25.03.2019, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Haha, ja wahrscheinlich (Weltherrschaft)! Habe ihn vor 2 Stunden wieder gef├╝ttert, und er ist jetzt schon h├Âher gestiegen als sonst in 5 Stunden. Flippt v├Âllig aus, das Kerlchen.
Aber er riecht weniger s├Ąuerlich als vor der Katastrophe.

Vielleicht muss ich nach der Wiederbelebung jetzt mal eine l├Ąngere und etwas k├╝hlere F├╝hrung mit weniger ASG machen, damit er seine Stabilit├Ąt wiederbekommt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> F├╝hrung eines Sauerteiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->