www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
explosiver Hermann

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Herstellung einer Sauerteigkultur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fourseasons
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 186
Wohnort: Obernzell

BeitragVerfasst am: 11.08.2019, 20:50    Titel: explosiver Hermann Antworten mit Zitat

Mein altes ASG war trotz mehrfacher Auffrischung nicht mehr so richtig zu aktivieren. Darum habe ich gestern Abend einen neuen Ansatz gewagt.
Wie üblich mit RM1150 und Wasser.
Heute morgen, nach etwa 12 Stunden gerührt und nachgefüttert.
Heute abend, nach weiteren 12 Stunden komme ich nach Hause und kann nur staunen, denn das hatte ich nicht erwartet. Das Volumen hat sich schon nach so kurzer Zeit mindestens vervierfacht. Normalerweise dauert das doch mehrere Tage.

Kann ich das ASG jetzt so schon verwenden, oder muss ich trotz der Aktivität noch ein paar mal nachfüttern?
Nachtrag: Es riecht nicht sehr gut, schon garnicht nach Sauerteig.
_________________
Gruß Klaus / fourseasons!
-----------------------------------------------------------
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Espresso-Miez
Profi im Sauerteigbacken
Profi im Sauerteigbacken


Anmeldungsdatum: 14.12.2013
Beiträge: 594

BeitragVerfasst am: 12.08.2019, 05:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,
lange nichts mehr von Dir gelesen!

Ich hab vergangene Woche einen Reis-ST neu gezüchtet. Der ist mir auch schon nach 2x Füttern enorm hoch gegangen. Momentan ist´s einfach kuschlig warm, das fördert die Vermehrung der MO ganz enorm.
Meiner Meinung nach braucht´s aber trotzdem einige Tage, bis die Besiedelung stabil ist und der ST auch wirklich sauer ist und den typischen Geschmack bringt.
_________________
Liebe Grüße von der Miez
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15239
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.08.2019, 07:39    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kann ich das ASG jetzt so schon verwenden, oder muss ich trotz der Aktivität noch ein paar mal nachfüttern?
Nachtrag: Es riecht nicht sehr gut, schon garnicht nach Sauerteig.

Dein ST ist noch nicht fertig. Die Volumenzunahmen sagt erstmal nur, dass in deinem Ansatz Aktivität vorhanden ist.
Bis sich die gewünschte Mikroflora gebildet hat dauert es ca. 6-7 Tage, dann riecht der Ansatz auch gut säuerliche wie Sauerteig.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
fourseasons
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 09.07.2009
Beiträge: 186
Wohnort: Obernzell

BeitragVerfasst am: 12.08.2019, 08:04    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank Miez und Marla,
dann werde ich wohl meinen neuen ST noch ein paar Tage verwöhnen.
Ich habe länger nichts von mir sehen lassen, weil's Brotbacken gut funktioniert.
Und für kluge Ratschläge sind Andere besser geeignet.
Ich habe für "mein täglich Brot" ein sehr einfaches Standardrezept entwickelt, welches immer gelingt.
Damit habe ich auch im Familien- und Bekanntenkreis schon viele erfolgreich zum Brotbacken animiert.

Ganz liebe Grüße!
_________________
Gruß Klaus / fourseasons!
-----------------------------------------------------------
Es ist erlaubt, manchmal sogar sinnvoll, Erfahrung durch Denken zu ersetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Herstellung einer Sauerteigkultur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->