www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Fertig eingebrannter Backstahl

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jürgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 136
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 10:58    Titel: Fertig eingebrannter Backstahl Antworten mit Zitat

Hallo.

99 % aller Backstähle müssen noch eingebrannt werden. Das werde ich in unserer Wohnküche mit der guten alten Polster-Eckbank und den Stoffgardinen sicher nicht tun. Meine Frau würde mich lynchen. Egal wie viele Methoden es gibt, einen BS einzubrennen und mit was für Ölen auch immer, das ist für mich keine Option. Ich weiß definitiv, dass mindestens ein shop fertig eingebrannte Stähle verkauft, finde ihn aber ums verrecken nicht wieder. Hätte ich die Seite mal in meinen Lesezeichen abgespeichert. Könnt ihr mir da weiterhelfen?
_________________
Gruß, Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Stahl war von diesem Shop u. bereits eingebrannt.
https://pizzasteel.de/
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jürgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 136
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, pizzasteel kenne ich vom googeln, habe auch vor ein paar Wochen einige shops angeschrieben, ob deren Stähle bereits eingebrannt wären. Aber gut zu wissen, dass es bei pizzasteel nicht nötig ist. So ganz sicher war ich mir auch nicht, ob ich überhaupt einen brauche, denn ich backe ausschließlich in Kastenformen. Vielleicht ändert sich das ja mal. Aber der Ofentrieb ist bei meinem Ober/Unterhitze Ofen anscheinend so schwach, dass ich es mal mit einem Backstahl versuchen wollte. Derzeit habe ich eine 8 mm Edelstahlplatte drin, hat mir kürzlich mal jemand besorgt, obwohl ich ihm extra die korrekten Maße und Material genannt habe, aber versuchen wollte ich es vorgestern zumindest einmal. Hat aber nicht geklappt, der Edelstahl hat die Unterhitze zu sehr reflektiert und nicht gespeichert, so drücke ich mich mal als Laie aus.
_________________
Gruß, Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Meinen Backstahl hab ich schon ein paar Jahre, weiß nicht, ob die immer noch eingebrannt ausliefern. Besser vorher mal anfragen.
Zitat:

Hat aber nicht geklappt, der Edelstahl hat die Unterhitze zu sehr reflektiert und nicht gespeichert, so drücke ich mich mal als Laie aus.

Besser mit Heißluft/Umluft aufheizen, geht schneller als mit O/U-Hitze.
Mein Backstahl ist in ca. 30 Min. bei 250°, für Pizza schiebe ich den Stahl in der obersten Schiene ein u. heize dann noch ca. 10 Min. mit Grill oben, der Stahl hat dann ca. 350°
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jürgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 136
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Marla21 hat Folgendes geschrieben:
Meinen Backstahl hab ich schon ein paar Jahre, weiß nicht, ob die immer noch eingebrannt ausliefern. Besser vorher mal anfragen.


Habe ich gerade und nein, die sind nicht mehr eingebrannt. Weiterhin hat mein Ofen keine Heißluft, d.h. ich muss mich mit O/U begnügen. Zumindest schafft er 275°.
_________________
Gruß, Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mikado
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 08.04.2013
Beiträge: 2996
Wohnort: Zwischen den Wassern

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 15:30    Titel: Re: Fertig eingebrannter Backstahl Antworten mit Zitat

Jürgen33 hat Folgendes geschrieben:
99 % aller Backstähle müssen noch eingebrannt werden. Das werde ich in unserer Wohnküche mit der guten alten Polster-Eckbank und den Stoffgardinen sicher nicht tun. Meine Frau würde mich lynchen.

Warum, weil wegen des Einbrennens Rauch beim Öffnen des Backofens befürchtet wird?
Es soll Verfahren geben, die ohne Rauch in der Küche auskommen:

https://pfannenhelden.de/eisenpfanne-einbrennen/
https://youtu.be/TJUNwCLVYSc

Dort wird es zwar für Eisenpfannen angewendet, sollte aber beim Backstahl auch funktionieren.
Viel Erfolg! Cool
_________________
Beste Grüße
Mika

Der Geruch des Brotes ist der Duft aller Düfte. Es ist der Urduft unseres irdischen Lebens, der Duft der Harmonie, des Friedens und der Heimat. -- Jaroslav Seifert
Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse Spuren. -- Christian Morgenstern
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. -- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jürgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 136
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 15:49    Titel: Antworten mit Zitat

Habe jetzt nicht alle Postings gelesen, die je zu dem Thema geschrieben wurden, aber im Kern ging es immer um den Gestank, der sich je nach Verfahren Tagelang in der Wohnung halten würde. Ich werde mir mal deine Links vornehmen.
_________________
Gruß, Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15180
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hast du ja einen Outdoor-Gasgrill wo du die Stahlplatte einbrennen kannst.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jürgen33
Sauerteigfachmann
Sauerteigfachmann


Anmeldungsdatum: 15.01.2018
Beiträge: 136
Wohnort: Im Sauerland zu Hause

BeitragVerfasst am: 11.09.2020, 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Gute Idee. Ich zwar nicht, aber ich frag` mal rum. Cool
_________________
Gruß, Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->