www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Knetmaschinen mit Drehschüssel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
emax
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.07.2009
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 01.12.2020, 22:39    Titel: Knetmaschinen mit Drehschüssel Antworten mit Zitat

Egal welche Knetmaschine ich in irgendwelchen Videos sehe, bei dem meisten klettert der Teig am Haken hoch. Das habe ich bei den Kitchenaids so gesehen, und auch bei den Kenwoods, um mal die Schwergewichte zu nennen (Plastikmaschinen lasse ich außen vor).

Ich selber habe eine Kitchenaid mit Hebeschüssel (also keine "Artisan"), die ist sehr stabil und macht auch bei Roggenvollkornteigen keine Faxen, es wackelt nichts. Aber der Teig macht auch da meist nicht was er soll. Vielmehr klebt er entweder immer wieder am Rand fest oder er schafft sich am Knethaken hoch. Das nervt. Böse

Also habe ich mal geschaut, warum das bei "richtigen" Knetmaschinen nicht so ist.

Zwei Dinge sind mir dabei aufgefallen:

1. Die haben meist eine Drehschüssel. D.h., der Knethaken läuft stationär am Rand der Schüssel.
2. Sie haben einen Abstreif-Spachtel der den Teig vom Rand wegschiebt.

Ist nicht bei allen Maschinen gleich, aber diejenigen, die so konzipiert sind haben jedenfalls keinen Ärger mit kletterndem oder am Rand pappendem, zähem Sauerteig.

Ergo bin ich auf die Suche nach etwas ähnlichem in küchentauglichem Format gegangen. "Küchentauglich" heißt, dass meine Frau keinen Anfall bekommt, wnn ich mit so was ankomme.

Und da habe ich eigentlich nur die Ankarsrum gefunden. Die könnte es von mir aus auch werden, ist ja irgendwie genial das Ding. Nur möchte ich nichts verpasst haben bevor ich zuschlage.

Frage also: Gibt es noch andere Maschinen in "Küchentauglicher" Größe, die eine Drehschüssel mit Abstreifspachtel haben? Habe ich was übersehen?


PS: Ich weiß, dass ich einen Roggen-Sauerteig nur mischen muss, aber ich mache ja auch andere Teige. Beim Roggen VK ist das Problem aber besonders auffällig.
_________________
Alle sagten "das geht nicht!"
Aber dann kam einer, der wusste das nicht. Und hats einfach gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15304
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 02.12.2020, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
PS: Ich weiß, dass ich einen Roggen-Sauerteig nur mischen muss, aber ich mache ja auch andere Teige. Beim Roggen VK ist das Problem aber besonders auffällig.

Knetet seit über 10 Jahren meine Teige mit einer Kenwood.
Roggenteige u. Schrotteig vermische ich mit dem Flexirührer mit Gummilippe, das funktioniert prima.

Bei Knetern mit Knethaken ist es normal, dass Weizen-/Dinkelteige am Knethaken hochklettern, der Teig wird aber trotzdem geknetet, wenn die Teigkonsistenz passt, der Teig nicht zu fest ist.

Teigkneter ohne Knethaken wären die Ankarsrum u. die "Miss Baker":
https://www.ankarsrum.com/de/
https://bernardimixers.com/wp-content/uploads/2018/09/Catalogo-Miss-Baker-TED-2018-web.pdf
https://pizza-ofen.de/de/zubehoer/pizzaoefen/bernardi-miss-baker.html?fbclid=IwAR16D1Fnlql8fPCh2_oT47z4xWKc9xvU2bX3mzE4rLgL_bEE7YR8vMxCH6g
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
emax
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.07.2009
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 02.12.2020, 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

herzlichen Dank für den "Miss Baker" Hinweis. Das ist ja mal ein interessantes Konzept. Und so gnadenlos italienisch, dass es schon wieder gut ist. Winken

Ich habe ein Youtube Video dazu gefunden. Ich kann zwar italienisch, aber man versteht es auch so, denke ich:

https://www.youtube.com/watch?v=fbbiARhiHM0

Vermutlich erzielt man damit hervorragende Ergebnisse, und robust wirkt es auch, reinster Maschinenbau.

Aber: Wie man im Video sieht, ist das keineswegs ein elegantes Stück italienischen Design für die Küche. Nicht das mich das wirklich stören würde. Aber ich glaube nicht, dass meine Überzeugungskraft bei meiner Frau ausreichen würde. Geschockt Man sieht der Machine ihre rund 30 Kg einfach an.

Im Vergleich zu der geradezu eingeschüchtert wirkenden, älteren Kennwood am anfang des Videos ist das Ding doch etwas, ähm, dominant Cool, ebenso wie die preisliche Kampfklasse, die bei rund 2000 Euro liegt.

Ich überlege noch ein wenig. Die Miss Baker wirds aber definitiv nicht, die ginge höchstens für die Kellerwaschküche.

Aber die Ankarsrum sorgt bei mir schon seit ein paar Tagen für unruhigen Schlaf. Zum Glück gibt es sie in verschiedenen Farben, das steigert den WAF doch erheblich. So ist das nach 35 Jahren Ehe, und es ist ja auch ok. Sonst würde im Wohnzimmer vermutlich längst eine Drehbank stehen ...

Bei der Ankarsrum kommt hinzu, dass sie ein paar mehr Möglichkeiten bietet, z.B. einen Fleischwolf oder Parmesan raspeln.

Insgesamt ist die Ankarsrum ist irgendwie "andersrum". Mir gefällt das, und die "Knetvideos" überzeugen bislang. Dann habe ich mir noch ein Fertigungsvideo angesehen: Kein Konzerngigant, aber Arbeitplätze für hand-arbeitende Menschen. Auch ein Aspekt - wie ich finde.

Mal sehen. Danke noch mal für die Tipps!
_________________
Alle sagten "das geht nicht!"
Aber dann kam einer, der wusste das nicht. Und hats einfach gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Küchen- und Backzubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->