www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Friemelkopp und Oma stellen sich vor

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Friemelkopp
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2021
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.02.2021, 11:28    Titel: Friemelkopp und Oma stellen sich vor Antworten mit Zitat

Guten Tag zusammen,

ich möchte mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Jens, ich bin Mitte dreißig und ich komme aus dem südwestlichen Niedersachsen - direkt an der niederländischen Grenze.

Wie bin ich zum Backen gekommen?
Im Jahr 2019 hat mich ein Bericht etwas geschockt, was so in "normalem gekauften Brot" enthalten ist - und auch nicht enthalten ist. Als dann unsere kleine Tochter ihre Zähnchen bekommen und selber angefangen hat, Brot zu essen, haben meine Frau und ich entschieden, unser Brot selbst zu backen.

Mangels Zeit, Ahnung und Erfahrung habe ich mir einen Brotbackautomaten zugelegt, was zu schnellen und gar nicht mal so schlechten Ergebnissen geführt hat. Allerdings wollte ich nun den nächsten Schritt gehen und Sauerteigbrot selber backen.

Mir wollte jemand eine sehr alte, reife Kultur schenken, aber ich bin mit Leib und Seele "Selbermacher" und habe mir nach einer Anleitung aus einem Blog eine eigene RST-Kultur gezüchtet und mein eigenes Anstellgut gewonnen. Das war vorletzte Woche. Meine beiden ersten Brote haben noch ein wenig Hefe gebraucht, aber waren schon nicht schlecht. Jetzt möchte ich natürlich weiter lernen und die Ergebnisse verbessern.

Beim Recherchieren im Internet bin ich auf dieses wirklich tolle Forum gestoßen und freue mich sehr, jetzt hier zu sein. Ich bin auf Anhieb begeistert von den tollen Rezepten und Anleitungen hier und werde sicher viel ausprobieren. Und ich bin schon überrascht, wie wenig ich bislang über dieses Thema weiß - was sich aber dank euch allen hier sicher bald ändern wird Smilie

Ein Wort zum Thread-Titel
Als meine Sauerteigkultur fast fertig war, sagte eine Freundin, die auch mit Sauerteig backt, die müsse einen Namen haben, damit sie nicht eingeht. Ich habe daraufhin meine Tochter (2 Jahre alt) gefragt, wie der Sauerteig heißen soll. Sie antwortete wie aus der Pistole geschossen: "Oma!" Seitdem heißt meine Sauerteig-Kultur Oma, was zu ganz witzigen Aussagen führt, wenn meine Frau fragt: "Backst du heute wieder mit Oma?" oder ich sage: "Ich wollte heute die Oma auffrischen." Hauptsache, meine Tochter erzählt nicht mal irgendjemandem: "Oma ist bei uns im Kühlschrank." Winken

Viele Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 15272
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 12.02.2021, 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hall Jens,

begrüße dich herzlich hier in unserem Forum Sehr glücklich

Zitat:
Hauptsache, meine Tochter erzählt nicht mal irgendjemandem: "Oma ist bei uns im Kühlschrank."

Da musst du echt aufpassen, können ganz diverse Gerüchte entstehen Winken Sehr glücklich
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2901
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 12.02.2021, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlich willkommen bei uns Sauerteigsüchtigen!

Falls was unklar ist, hab keine Angst zu Fragen, dumme Fragen gibts hier nicht. Winken

Viel Erfolg und Spass mit Oma!

In meinem Kühlschrank wohnt übrigens mein bester Freund Gärhard!

Viele Grüsse

Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Friemelkopp
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 11.02.2021
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 12.02.2021, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank, ihr beiden, für die nette Begrüßung!

Ich habe vorhin das Anstellgut nochmal aufgefrischt, weil ich morgen backen will und meiner Tochter erklärt, dass da ganz kleine Tierchen drin wohnen, die das Mehl essen. Sie wollte unbedingt gucken und war dann natürlich etwas enttäuscht Sehr glücklich

Gärhard finde ich auch richtig cool. Dazu fällt mir spontan noch Gärlinde und Gärda ein.

Vielen Dank auch für das Angebot, Fragen zu stellen. Das werde ich bestimmt in Anspruch nehmen...
_________________
Bitte starren Sie mich nicht so an. Ich bin nur eine Signatur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1812

BeitragVerfasst am: 12.02.2021, 21:36    Titel: Re: Friemelkopp und Oma stellen sich vor Antworten mit Zitat

Friemelkopp hat Folgendes geschrieben:

Wie bin ich zum Backen gekommen?
Im Jahr 2019 hat mich ein Bericht etwas geschockt, was so in "normalem gekauften Brot" enthalten ist - und auch nicht enthalten ist. Als dann unsere kleine Tochter ihre Zähnchen bekommen und selber angefangen hat, Brot zu essen, haben meine Frau und ich entschieden, unser Brot selbst zu backen.
Viele Grüße!

Hallo Jens,
das war bestimmt ein guter Entschluß. Wenn du dann auch noch auf eine vollwertige Ernährung achtest, wird es dir deine Tochter irgendwann danken Winken .
Ich hatte eine ähnliche Idee vor ca. 35 Jahren bei meinen Kindern und sie geben es heute an meine Enkelkinder (2 und 3) weiter.
Viel Spaß im Forum.
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der mit dem Teig tanzt
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 03.12.2012
Beiträge: 1710
Wohnort: Westfalen

BeitragVerfasst am: 12.02.2021, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Friemelkopp,
wir dürften fast Nachbarn sein,
ich komme aus dem nordwestlichen Westfalen.

Das ist toll, dass schon deine Tochter Spaß an den Tierchen hat.
voller Stolz darf ich sagen, dass ich das Sauerteigvirus inzwischen
an zwei Söhne, einen Lebensgefährten meines Sohnes,
und eine gute Freundin weitergegeben habe.

Alles, was ich kann (ist nicht viel), habe ich hier gelernt.
Na ja, und beim Rumstöbern in anderen Seiten.

Schön, dass du da bist, frag uns ruhig Löcher in den Bauch
UND: zeige deine/eure Backergebnisse. wie lieeeben Bilder!
_________________
Herzliche Back-Grüße aus Westfalen!
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->