www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht www.der-Sauerteig.de
Der Sauerteig - das unbekannte Wesen
 
Die Leser unseres Forums stammen aus allen Ländern und gesellschaftlichen
Hintergründen. Sie haben verschiedene Weltanschauungen und Religionen. Es ist
selbstverständlich für uns, dass dieses Forum völkerverbindend und mitmenschlich ist.
Radikale und menschenverachtende Ansichten werden wir deshalb nicht dulden.

 FAQFAQ   IMPRESSUMImpressum   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Intro   Portal 
isaak naturkost-Versand hat für Sie französisches Biomehl!
Bio-T45 für Feingebäck (Madeleine, Croissant, Brioche etc)
und Bio-T65 für echte Baguettes
 
www.der-Sauerteig.de auf Facebook teilen
Der Willkommen-Thread
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sarah
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 01.10.2006
Beiträge: 1491

BeitragVerfasst am: 06.01.2012, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir mal wieder Zeit genommen, in der ZEIT zu schmökern, und Artikel über Brot sind natürlich immer attraktiv.
Zitat:
Habe diese Forum gerade erst entdeckt aufgrund eines Artikels in der Zeit-online.

Da steht`s
_________________
Gruss Sarah

Naturwissenschaft ist der Versuch, beim Erklären der Welt ohne Wunder auszukommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1750
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 15:17    Titel: Hallo Antworten mit Zitat

Hallo!

Quasi als guten Vorsatz fürs neue Jahr habe ich mir vorgenommen, die Sache mit dem Sauerteig einmal auszuprobieren. Nachdem aus dem Vorsatz ein, wie es scheint, gelungener Ansatz wurde und ich am Samstag meine ersten beiden Brote damit gebacken habe, sage ich nun hier auch einmal Hallo in die Runde.

Momentan habe ich noch wenig Durchblick, je mehr ich lese, desto verwirrter bin ich manchmal. Deswegen habe ich beschlossen, ich lege einfach mal los, dann werde ich schon sehen was passiert. Größere Katastrophen werden dabei ja hoffentlich nicht ausgelöst Winken

Brotbackerfahrung habe ich so gut wie keine. Seit mich der Mehlfloh im letzten Spätsommer gebissen hat, habe ich vielleicht zehn, zwölf Mal Brot / Brötchen mit Hefe gebacken, das war´s auch schon. Meine ersten beiden Sauerteigbrote sind ziemlich aufgerissen und auch die Krume ist noch nicht so locker, aber geschmeckt hat es, beziehungsweise es schmeckt noch. Außerdem fanden mein Mann und ich allein schon den Duft, der dem Ofen entströmt ist, so betörend, dass ich auf jeden Fall noch ein paar weitere Backexperimente machen möchte. Mehl dafür habe ich gestern in einer Mühle zwei Ortschaften weiter gekauft.

Ich bin übrigens 40+, wie schon erwähnt verheiratet und wohne in Baden-Württemberg.

Und so sahen meine Erstlinge aus:



Das linke Brot durfte im Gärkörbchen gehen, das rechte Brot lag zum Gehen in einem großen Römertopf. Deshalb ist es breiter.

Und der Anschnitt:



Ich bin schon auf meine weiteren Versuche gespannt Smilie

Viele Grüße
Zibiba
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
moeppi
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 13.07.2009
Beiträge: 1549

BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
für einen Neuling hast du wirklich gute Brote hinbekommen.
Ist das Rezept hier aus dem Forum?
Weiter so Sehr glücklich .
_________________
Liebe Grüße Birgit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14438
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zibiba,

begrüße ich herzlich hier bei uns Sauerteigsüchtigen Sehr glücklich

Zitat:
Deswegen habe ich beschlossen, ich lege einfach mal los, dann werde ich schon sehen was passiert. Größere Katastrophen werden dabei ja hoffentlich nicht ausgelöst
Learning by Doing ist genau der richtige Weg Smilie und meist sind die Endprodukte essbar Winken
Deine ersten BAckversuche sehen auf jeden Fall schon mal ziemlich gut aus, so dass du dir bez. großer Katastrophen keine Gedanken machen musst Winken
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11.01.2012, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Zibiba,

Herzlich Willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

Deine Einstandsbrote sehen sehr gut aus Auf den Arm nehmen und mit etwas Übung wirst Du sicher bald auch eine lockerere Krume hinkriegen Winken
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zibiba
Absoluter Spezialist
Absoluter Spezialist


Anmeldungsdatum: 14.12.2011
Beiträge: 1750
Wohnort: Baden-Württemberg

BeitragVerfasst am: 12.01.2012, 09:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Birgit, Marla und Lara!

Danke für die freundliche Begrüßung und Eure netten Worte zu meinen ersten Broten. Das Rezept dafür habe ich hier aus dem Forum, es ist die Variante 1 von Marlas Mischbrot-Variationen 50:50.

Heute mache ich gleich nochmal zwei Brote nach diesem Rezept, will doch mal sehen, ob ein Unterschied zu bemerken sein wird. Ich habe beim ersten Mal nämlich nicht die gesamte angegebene Menge Wasser verwendet, denn mein Sauerteigansatz war nicht ganz 1:1 (habe ihn nach diesen Angaben gemacht). Deswegen habe ich Wasser nach und nach zugegeben, bis mir die Konsistenz des Teiges gefiel und er, wie im Rezept angegeben, nicht sehr geklebt hat. Vielleicht war es am Ende dann doch zu wenig Wasser. Außerdem werde ich heute noch ein wenig länger kneten (lassen). Bin schon ganz happy, denn als ich vorhin mal in meine selbstgebastelte Wärmekiste gespickt habe, habe ich gesehen, dass sich mit der „festen Pampe“ von gestern tatsächlich etwas getan hat. Es gibt also in der Tat Leben in meinem Anstellgut Sehr glücklich

Dann begebe ich mich jetzt mal in die Küche…..

Viele Grüße
Zibiba
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
momilieb
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 08.01.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.01.2012, 18:20    Titel: moin moin Antworten mit Zitat

,moin moinalle miteinander.
hab mir Pöts Buch gekauft und bin begeistert.
Ich backe schon viele Jahre,aber immer nur mit Hefe.Jetzt will ich mich an den Sauerteig wagen.
Ich hab schon ein wenig hier gestöbert,was mich aber etwas irritiert,sind die Abkürzungen in den Beiträgen.
Meine Frage,also,gibt es so etwas wie eine Erklärung für die Abkürzungen?
lG momilieb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 16.01.2012, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo momilieb,

Herzlich Willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

momilieb hat Folgendes geschrieben:
gibt es so etwas wie eine Erklärung für die Abkürzungen?

Schau mal hier: Kapitel 7.1 Begriffe, Abkürzungen und ihre Erläuterungen
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
momilieb
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 08.01.2012
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.01.2012, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

dankeschön
wer lesen kann ist echt im Vorteil Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14438
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 16.01.2012, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo momilie,

begrüße ich auch herzlich hier im Sauerteigforum Sehr glücklich

Erläuterungen zu Fachbegriffen findest du auch im Buch ab Seite 94.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alhei
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 17.01.2012, 16:27    Titel: Hallo, Bachfreunde Antworten mit Zitat

Habe lange nicht mehr hier bei Euch reingeschaut.
Nachdem ich unlängst einen Bericht im öffentlich-rechtlichen durch Zufall mitbekommen habe, ist mir klar geworden, wie wir doch mit den "Angeboten" von Backwaren "verkauft" werden.
Nach diesem Bericht war die erste Reaktion meiner "besseren" Hälfte, daß ich doch wieder unsere Brötchen selber backen möchte.
somit babe ich mich bei Euch auf die Suche gemacht und sogar meine Anmeldung von 2007 gefunden, mit welcher ich hier noch registriert bin.
Den ersten Sauerteig hab ich schon in "Bewegung" gebracht und will nun evtl. morgen den Backversuch starten.

Es grüßt der etwas älter gewordene Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 17.01.2012, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Heinrich,

Willkommen zurück! Sehr glücklich

Viel Spaß und Gutes Gelingen für Deine Backvorhaben! Auf den Arm nehmen
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kupferstädterin
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.01.2012
Beiträge: 3222
Wohnort: Nähe Aachen

BeitragVerfasst am: 17.01.2012, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Heinrich,

ja es ist schon beängstigend wie sehr die Lebensmittelindustrie unser Leben bestimmt; wenn ich dann höre, dass auch der kleine"Handwerker"-Bäcker sein Programm nur mit Hilfe von diesen Hilfsmitteln herstellt, dann frage ich mich, warum ich mein Brot bei ihm so teuer bezahlen muss, wo es nicht von den Zutaten wesentlich besser ist als von einer Brotkette. Deshalb hab ich damals auch angefangen selbst Brot zu backen, da können wir wenigstens selbst bestimmen, was wir essen. Mittlerweile mag ich mit meiner Familie auch kein gekauftes Brot mehr. Es hat auch nicht die Haltbarkeit eigenen Brotes. Du wirst bestimmt wieder schnell Sauerteig-süchtig.

LG Uta
_________________
Selbstgebackenes Brot ist Gold wert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alhei
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 18.01.2012, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die nette Begrüßung
Habe mich schon an das erste "Backvorhaben" nach langer Zeit herangemacht.
Wie schon angeführt, habe ich in diesem Bericht, welcher um die Schließung einer kleinen Bäckerei ging, mitbekommen, daß die in den "Großbäckereien" und Backbuden angebotenen "Schwammbrötchen" z. B. in Polen gefertigt werden, dann durch halb Europa gekarrt in diesen Geschäften aufgebacken zum Verzehr auf den Ladentisch oder in die SB-Boxen kommen.
Erfährt man dabei noch, was da so alles beigemischt wird, vergeht einem Menschen mit Hirn, der Appetit, vollends.
Obwohl wir diese Angebote nicht nutzen, ob Brot oder andere Backwaren, stellen wir uns immer die Frage, ob sich die Masse darüber wirklich Gedanken macht.

Gruß
Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andreas frei
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 79
Wohnort: remscheid

BeitragVerfasst am: 02.02.2012, 00:02    Titel: Wieder da Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

habe mich seit langem mal wieder eingelogout.

Habe in der zwischenzeit viel gebacken und probiert. Mit Hefe mit dst.
Zur Zeit über lege ich mal Wildehefe auszuprobieren.

Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KV6a
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 04.02.2012, 19:41    Titel: KV6A stellt sich vor Antworten mit Zitat

Hallo beisammen,
nachdem ich mir nun schon seit Langem aus diesem wundervollen Forum Tips hole - nun endlich bin ich auch als registrierter Forist dabei und kann so die eine oder andere Frage loswerden, die mich manchmal umtreibt.

Eigenes Brot gab es schon von Muttern in den 80ern, aus dieser Zeit stammt auch meine Schnitzer-Mühle (Erbstück). Zum reinen Sauerteigbäcker wurde ich aber über den Umweg BBA und Backmischung.
Zur Zeit backe ich meist ein 60:40 Roggen:Weizen freigeschoben, experimentiere dabei in Richtung höhere TA und Vermeidung von extremen Rissen. Im Sommer gibt es oft auch reines RST-Brot aus dem BBA, aber immer alles ohne Extra-Hefe.
Führe meinen ST meist dreistufig (wenns terminlich irgendwie machbar ist) mit 8h-8h-4h ohne besondere Temperaturkontrolle im kalten Backofen).

Ich freue mich auf regen Austausch in den vielen spannenden Threads die es da schon gibt und freue mich auf eure Tips, wenn ich denn mal mit meinen Fragen aufschlage Smilie

Viele Grüsse vom KV6A

Ach ja: KV6a ist die Werksverzeichnisnummer von W.A.Mozarts Klavierstück "La tartine de beurre", zu deutsch "Das Butterbrot"
(Klavierspielen ist nämlich noch vor dem Brotbacken mein liebstes Hobby)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2586
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.02.2012, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen !
@ Andreas
Hier haben schon einige mit Wildhefen experimentiert, bestimmt findest du was mit der Suchfunktion, wenn du möchtest!
@ "Butterbrot" Sehr glücklich
Da musst du aber aufpassen, daß du nicht mit klebrigen Roggenteigfingernn Klavier spielst!

Viel Spass hier im Sauerteigforum,
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14438
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 05.02.2012, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas u. KV6A,

begrüße euch auch herzlich hier im Sauerteigforum Sehr glücklich und wünsche viel Spaß hier beim Stöbern und nachbacken.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steinsuppe
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.02.2012
Beiträge: 14
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.02.2012, 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin als "Jungbäcker" erst seit 2 Wochenenden mit meinem Sohnemann dabei, für die Familie Brot zu backen. Roggenmischbrote mit Sauerteig sind mir aber schon klebrig genug, mit meinem ersten reinen Sauerteigbrot lasse ich mir also sicherlich noch Zeit... Winken

Die Kaisersemmeln von Maria21 haben uns schon das Wochenende versüßt und werden auch kommenden Samstag gebacken -- toll fand ich die "Faltanleitung" auf technoboulange.com.

Ich freu mich, von euch Backfüchsen einiges abschauen zu können. Tolles Forum, danke!

Viele Grüße
Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 09.02.2012, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan,

Herzlich Willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

steinsuppe hat Folgendes geschrieben:
Roggenmischbrote mit Sauerteig sind mir aber schon klebrig genug, mit meinem ersten reinen Sauerteigbrot lasse ich mir also sicherlich noch Zeit... Winken

Du meinst wahrscheinlich eher reines Roggenbrot: die Klebrigkeit des Teiges wächst mit dem Roggenanteil, das hat mit der Verwendung von Sauerteig nichts zu tun Winken. Weizenteige mit Weizensauerteig sind auch nicht klebriger als Weizenteige mit Hefe. Smilie
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lutmar
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 15.04.2012
Beiträge: 24
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 15.04.2012, 19:08    Titel: Hallo! Antworten mit Zitat

Ich bin neu hier im Sauerteig-Forum. Bislang habe ich nur Eure Beiträge und Rezepte gelesen. Aus vielen verschiedenen Gründen backe ich schon lange unser Brot selber, aber bislang ohne Sauerteig. Heute habe ich das erste ST-Brot gebacken - noch etwas platt, aber lecker! Sehr glücklich
_________________
Grüße von Martina

-------------------------------------------------
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 15.04.2012, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lutmar,

Herzlich Willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

Fast jeder fängt mal etwas platt an Winken, mit ein bißchen Übung wirst Du bald auch besser geformte Brote hinbekommen! Sehr glücklich
Hauptsache es schmeckt, die Optik ist erstmal nicht so wichtig.
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Catsini
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 27.05.2011
Beiträge: 5
Wohnort: Cuernavaca, Mexiko

BeitragVerfasst am: 17.04.2012, 17:52    Titel: Neue aus Mexiko Antworten mit Zitat

Hallo liebes Forum,
war ich froh als das Heimweh anfing und das erste Brot dagegenangebacken wurde - und gelang! Ja, für mich ist Heimat in erster Linie Brot.
Letztes Jahr habe ich dann auch Roggenmehl entdeckt (der Markt ist hier besser sortiert als der Supermarkt), hier im Forum geschnüffelt und mich so gefreut dass Sauerteig ganz einfach ist! Klar ist es hier schon mal deutlich wärmer, kein Keller vorhanden, frische Hefe nicht zu bekommen, Mahlangaben undenkbar und der Gasofen war zunächst auch nicht mein Freund. Aber mit der neuen Digi-Waage die mir geschenkt wurde und ein bisschen Ellbogenschmiere war alles lösbar.
Derzeit möchte ich gern Schwarzbrot machen, wer also weiss wo man Schrot bekommen kann und Rübensirup und wie das aus Spanisch heisst - Inbox!! bitte!!
Viele liebe Grüsse, bin für jeden Kontakt zu haben und sehr danbkar für die Unterstützung letztes Mal! Pöt huldigen
_________________
Wir mahlen das Korn zu dem kräftigen Brot, und haben wir dieses so hats keine Not, Klipp Klapp...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Förmchenbäcker
Auf Wunsch ohne Rang


Anmeldungsdatum: 20.12.2008
Beiträge: 2586
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17.04.2012, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen hier im Forum!
Vielleicht kannst du ja Roggenkörner kaufen und selbst schroten, oder schroten lassen. Ich habe das immer im Mixer meiner Küchenmaschine gemacht, ging auch!
Viel Spaß beim Backen (macht süchtig)
Sabine
_________________
Always look on the bright side of life!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fixstern
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 21.05.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21.05.2012, 09:52    Titel: Hallo aus Österreich Antworten mit Zitat

Hallo,

seit Jahresanfang bin ich meinem Vorsatz, das Brot für meine Familie selbst zu backen treu geblieben und dank dieses Forums auch auf den Sauerteig gekommen...ich möchte mich an dieser Stelle für all die tollen Rezepte und Hinweise bedanken, dank denen wir bereits auch für Sauerteiganfänger ganz tolles Brot essen konnten :D

lg aus Ö
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 21.05.2012, 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Daniela,

Herzlich Willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Backen und Stöbern im Forum Auf den Arm nehmen
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indiana
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 16.06.2012
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 17.06.2012, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!
Ich bin vollkommener Neuling am Gebiet des Backens mit Sauerteig. Das faszinierende daran ist, finde ich, dass man alles (außer vielleicht das Mehl Winken selbst herstellt! Das lässt einen irgendwie auf Vergangenheitsreise gehen Sehr glücklich
Hoffentlich gelingt es mir ein Foto vom ersten Selbstgemachten hochzuladen :/ Aber zuerst sollte ich genau lesen was ich tun muss, um mein zukünftiges Haustierchen zu züchten Winken
glg Indiana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 17.06.2012, 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Indiana,

Herzlich Willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

Viel Spaß und vor allem Geduld Winken beim Heranzüchten Deines Sauerteigs, nach 5 bis 6 Tagen kannst Du schon Dein erstes Brot backen Sehr glücklich.
Hier findest Du eine Anleitung zum Einstellen Deiner Fotos: Bilder laden u. einstellen im Forum
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indiana
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 16.06.2012
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: 17.06.2012, 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lara,
danke für die herzliche Begrüßung und den Link für das Hochladen der Bilder Smilie
Mal sehen was ich in einer Woche vorzuweisen habe Winken
_________________
Ganz liebe Grüße
Indiana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ahotep
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 27.06.2012
Beiträge: 16
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 27.06.2012, 12:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin schon länger stille Leserin in diesem Forum und habe öfter Tipps oder Antworten auf meine Fragen bekommen, die andere User bereits gestellt haben. Jetzt dachte ich mir, dass es mal Zeit wird, sich hier anzumelden, da manchmal schon noch Fragen oder Probleme auftreten und mir das einfach zu aufwändig ist, mich just in dem Moment erst zu registrieren und mit dem Forum klar zu kommen Winken.

Seit ca. einem Jahr backe ich nun unser Brot selbst, weil mein Partner und ich luftige Körnerbrote der dunkleren Sorte lieben, aber man bei den Bäckern eher selten fündig wird.
Ich kann nun leider kein Bild einstellen von meinen ersten Versuchen, da ich es mir gespart hatte, von diesen Katastrophen Bilder zu schießen Auf den Arm nehmen. Aber ich sage nur: Fladenbrote, Staub und hohe Dichten lassen grüßen Mit den Augen rollen .
Mittlerweile bin ich ganz geübt im Roggenbrote backen, auch wenn noch lange nicht so versiert, wie einige Mitglieder hier, und probiere immer mal wieder ein helles Brot. Ob mit Sauerteig oder ohne, so ganz gelingen mögen mir diese nicht Winken. Außer gestern, da habe ich das Pane Italiano von Marla ausprobiert, was ein ganz passables Ergebnis lieferte Winken. Mal sehen vielleicht stelle ich später noch ein Foto ein, aber dazu muss ich erst einmal das Thema lesen, das ein paar Beiträge über mir verlinkt wurde.

Schöne Grüße,
Ahotep
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 27.06.2012, 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ahotep,

herzlich willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Backen und Stöbern im Forum! Auf den Arm nehmen
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marone
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 24.11.2012, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo alle Miteinander,

nachdem ich jetzt schon einige Wochen in eurem Forum gelesen und gelernt habe, bin ich seit vorgestern registriertes Mitglied und möchte kurz hallo sagen. Mit dem Brotbacken klappt es schon ganz gut, will heißen, wir konnten alle gebackenen Werke essen. Winken

Auch wenn das eine oder andere noch nicht ganz so gut gelingt, werde ich dranbleiben, denn wir essen viel Brot und da soll es auch möglichst gesund sein und ich möchte wissen, was drin ist.

Bedanken möchte ich mich schon jetzt bei all den fleißigen Schreibern, die hier ihre Erfahrungen und ihr Wissen eingebracht haben und damit ein richtiges Lexikon des Brotbackens geschaffen haben.

VG, marone.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Polly
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29.11.2012, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Auch von mir ein herzliches Hallo an alle STler!

Bin sozusagen ein frisch geschlüßftes Sauerteigkücken dass sich einen guten Austausch im Forum wünscht Sehr glücklich
Seit kurzem habe ich eine kleine eigene Getreidemühle und die soll nicht nur zur Deko herumstehen! Beim Bäcker gibt`s leckere Sachen zu kaufen aber ich möchte nun endlich Brote und Brötchen selber backen und da mir die Hefe-Vatianten nicht so gut schmecken..... bin ich hier gelandet.

Bin sehr auf den Input von Euch gespannt.

Ganz liebe Grüße
Polly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14438
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 30.11.2012, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo marone und Polly,

ein herzliches Willkommen hier bei uns Sauerteigbäckern Sehr glücklich

Wünsche euch viel Freude mit euren Sauerteigen.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marone
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 30.11.2012, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

danke für deinen Willkommensgruß. Mein Sauerteig heißt Bernd und macht seine Aufgabe schon ganz gut. Gestern habe ich das erste Mal ein Brot ohne jede Hefezugabe gebacken. Der Teig war innerhalb einer Stunde sehr schön aufgegangen. Und weil das Brot so gut war, wollte ich das heute wiederholen. Nur braucht der Teig heute wesentlich länger. Naja, er wird schon noch, hoffe ich. Mit den Augen rollen

Viele Grüße und ein schönes erstes Adventswochenende, marone.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Polly
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 21.11.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01.12.2012, 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marla,

vielen Dank für die Willkommensgrüße.
Lese neben her total fasziniert den "Joghurt selber machen" Thread durch. Schön das die Themen hier so vielfälti sind Sehr glücklich

Grüße
Polly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frischling
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 18.09.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13.12.2012, 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

seit einigen Monaten (ganz wenigen) backe ich nun schon selbst Brot und stöbere natürlich auch hier herum.
Ich bin Neu-60erin und habe Brotbacken, Eismachen usw. zu meinen Hobbies auserkoren, weil mir das Spaß macht, gut schmeckt und gesund ist.
Dadurch kommt man dann automatisch hierher und ich hoffe, dass ich viel von Euch lerne

Gisela.

PS. Ich habe aktuell ein Anliegen, das ich leider über die Suchfunktion hier nirgends finden konnte. Und zwar wüßte ich gern, ob man in einem Brotrezept die dort verwendete Hefe durch Sauerteig (natürlich selbst gemachten) ersetzen kann und wenn ja wie.
Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14438
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 13.12.2012, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gisela,

eine herzliches Willkommen hier bei uns Hobbybäcker Sehr glücklich

Zitat:
PS. Ich habe aktuell ein Anliegen, das ich leider über die Suchfunktion hier nirgends finden konnte. Und zwar wüßte ich gern, ob man in einem Brotrezept die dort verwendete Hefe durch Sauerteig (natürlich selbst gemachten) ersetzen kann und wenn ja wie.
Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

Welche Menge Sauerteig du als Triebmittel benötigst hat Pöt in der Anleitung gut verständlich erläutert, wenn du dazu noch Fragen hast einfach melden.
Ich verlinke dir mal die entsprechende Seite:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?p=119#119
Wenn der Sauerteig (ST) das einzige Triebmittel ist, dann sollte dieser eine gute Triebkraft haben. Ist dein ST nicht so triebkräftig, dann kannst du zur Triebunterstützung noch ca. 1 % Hefe (gerechnet auf die Gesamtmehlmenge des Brotteiges) zugeben, der Brotteig ist dann bei optimaler Teigtemperatur in etwa 60 Min. gut aufgegangen und kann in den vorgeheizten Ofen.

Infos zur Versäuerung von Roggen- und Mischbroten findest du hier:
http://www.der-sauerteig.com/phpBB2/viewtopic.php?t=85
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frischling
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 18.09.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13.12.2012, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Marla,

jetzt habe ich's gefunden Verlegen

Gisela.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonny
Anfänger, der sich noch umschaut
Anfänger, der sich noch umschaut


Anmeldungsdatum: 17.02.2013
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 18.02.2013, 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

So, nach langem Überlegen und Herumprobieren hab ich mich denn auch mal hier angemeldet. Habe in den letzten Jahren schon mal im BBA Brot gebacken, aber nur mit Fertigmischungen. bin dann aber irgendwie davon abgekommen.
Jetzt habe ich zu Weihnachten von meiner besseren Hälfte eine Kitchen Aid geschenkt bekommen. Und das brache mich irgendwie auf die Idee, es doch mal wieder zu versuchen.
Habe dann einen Sauerteig angesetzt, genau nach Vorgaben von Pöt. Auch das dazu passende Brot habe ich dann direkt gebacken. Es ging wunderbar auf mit dem bischen Hefe dabei, aber dann: kaum im Ofen, sackte es wieder zusammen.
Na gut, war der erste Versuch, dachte ich mir. Also, am nächsten Wochenende nächster Versuch. Auf dem Rezepteprogramm stand das Paderbornerbrot von Ketex. Wieder genau nach Anleitung zubereitet. Ging wieder wunderbar auf, aber dann: kaum im Ofen, sackte es wieder zusammen.
Habe jetz am WE das 5. mal mit STA das Buttermilchbrot gebacken, diesmal ohne Hefezusatz. Erst tat sich gar nix. Dann hab ich es nochmal bei ausgeschaltem Backofen, nur mit Lampe, hereingestellt. Und es ist wieder toll aufgegangen. Und wieder das gleiche Dilemma, kaum im Ofen, sackte es wieder zusammen.
Es schmeckt zwar wunderbar, ist natürlich ziemlich kompakt, aber ich wünsche es mir doch ein wenig höher. Mehr als 5 -6 cm hohe Brote habe ich noch nicht geschafft. Ich backe in einer Brotbackform und nicht frei. Das trau ich mir noch nicht zu.
Aber so langsam fang ich an zu verzweifeln. Am nächsten WE will ich nochmal einen Versuch starten, wenn der wieder nix wird Sehr böse

Ich muss noch was loswerden. Ich finde dieses Forum einfach Spitze. Durch euch bin ich erst aufs Brotbacken in der natürlichen Art und Weise gekommen. Und eigentlich bin ich auch ganz stolz darauf, daß ich jetzt schon einige Zeit kein Brot mehr kaufen muss. Ich hoffe mal, daß ich das auch durchhalte Smilie

In diesem Sinne wünsche ich allen weiterhin gute Backerfolge

Liebe Grüsse

Bonny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frau Wirrkopf
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 30.06.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: 04.07.2013, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und danke fürs Freischalten.
Ich habe am letzten Sonntag mein erstes Sauerteigbrot gebacken. Gersten das Zweite. Nun habe ich beschlossen, nie wieder Brot beim Bäcker zu kaufen.

Eine Freundin hat mir dieses Forum empfohlen. Am Wochenende hab ich schon einen dicken Kopf und eckige Augen bekommen, beim Lesen hier. Und nun bin ich drin.

Schaun wir ma, was ich alles zu fragen oder mitzuteilen haben werde.

LG
Evelyn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14438
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04.07.2013, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Evely,

ein herzliches Willkommen hier bei uns im Sauerteigforum Sehr glücklich

Zitat:
Schaun wir ma, was ich alles zu fragen oder mitzuteilen haben werde.
Nur raus damit, wenn´s Fragen gibt oder du uns sonst etwas mitteilen möchtest Smilie
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frau Wirrkopf
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 30.06.2013
Beiträge: 10
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragVerfasst am: 05.07.2013, 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für dein Willkommen, Marla! Sehr glücklich
_________________
Liebe Grüße
Evelyn

"Besser heimlich schlau, als unheimlich doof."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
voyaga81
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.08.2013
Beiträge: 59
Wohnort: Gera

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebes Forum Sehr glücklich

Erstmal ein großes Kompliment an diese tolle Seite.
Nachdem ich mich hier schon seit einigen Wochen umgeschaut und viele nützliche Tipps gesammelt habe, habe ich beschlossen mich hier anzumelden. So hoffe ich noch viele hilfreiche Erfahrungen zu sammeln.

voyaga

Sehr glücklich
_________________
Nur wer fragt, bekommt eine Antwort!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marla21
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 14438
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo voyaga,

ein herzliches Willkommen in unserem schönen Sauerteigforum Sehr glücklich

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren.
_________________
Liebe Backgrüße
Marla

Wenn wir an unsere Kraft glauben, werden wir jeden Tag stärker.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PaddyNielsen
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.07.2013
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 06.08.2013, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu, ich bin der Paddy Smilie Möchte hier schnell 'Hallo' sagen und mich vorstellen.

Ganz kurz zu mir: Bin 23 Jahre alt, wohne in Berlin und stamme aus dem schönen Thüringen.

Finde dieses Forum absolut klasse und so hammer informativ. Super.

Bin jetzt seit ein paar Monaten unter die Brot- und Brötchenbäcker gegenagen. Natürlich nur für uns zuhause.

Habe angefangen indem ich mir eine Backmischung gekauft hatte und gebacken habe - das hat mein Interesse und den Spaß am "Selber-Brot -Backen" geweckt.

Mittlwerweile habe ich nach euren Anleitungen meinen ersten RST gezogen, der jetzt schon das 3. mal verwendet wird und von Anfang an ohne komplikationen geklappt und super funktioniert hat.

Nachdem ich 2 mal das Mischbrot 50:50 gebacken habe, will ich mich heute an Marlas Bauernbrot 70:30 mit Mehlkochstück wagen - da ich unbedingt ein Brot mit mehr Roggenanteil backen möchte.

Ich hoffe es gelingt Smilie

Viele liebe Grüße
Paddy Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wildkatce
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 07.05.2013
Beiträge: 89
Wohnort: Thüringen

BeitragVerfasst am: 07.08.2013, 08:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Paddy,

ein herzliches Willkommen (auch von einer Thüringerin)!

Ich hoffe, deine Brote gelingen dir immer und du hast außerdem noch viel Spaß dabei Sehr glücklich .

Viele Grüße
wildkatce
_________________
Brot und Salz - Gott erhalt´s!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LarissaL
Moderator
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.05.2009
Beiträge: 3040
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 07.08.2013, 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Paddy,

Herzlich Willkommen in unserem Forum! Sehr glücklich

PaddyNielsen hat Folgendes geschrieben:
Ich hoffe es gelingt Smilie

Bestimmt! Winken
Weiterhin viel Spaß beim Backen und Stöbern in unserem Forum und allzeit gutes Gelingen für Deine Backvorhaben! Sehr glücklich
_________________
Lara
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PaddyNielsen
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 24.07.2013
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 07.08.2013, 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo - vielen dank für die Willkommensgrüße Sehr glücklich Sehr glücklich

Mein Brot gestern ist tatsächlich gelungen - nur leider war ich der Meinung den Teig in 2 Brote zu teilen ohne darüber nachzudenken, dass mein Teiggewicht nur knapp 1kg war Mit den Augen rollen

Nach der Gare habe ich dann festgestellt das die Brote ein wenig klein sind. Also wirklich klein. Extrem klein Sehr böse

Trotzdem: Es waren meine erste Brote mit meinem eigenen Sauerteig den ich selbst gezüchtet habe, komplett ohne Hefe - schmecken tuts Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
voyaga81
Sauerteigbäcker
Sauerteigbäcker


Anmeldungsdatum: 05.08.2013
Beiträge: 59
Wohnort: Gera

BeitragVerfasst am: 07.08.2013, 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die lieben Willkommensgrüße

@paddy: muss gerade schmunzeln....du bist ein thüringer, der in berlin lebt...ich bin eine berlinerin die in thüringen lebt Sehr glücklich

willkommen Sehr glücklich
_________________
Nur wer fragt, bekommt eine Antwort!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.der-Sauerteig.de Foren-Übersicht -> Mitglieder stellen sich vor Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Neue Synagoge Ulm


 Intro   Portal 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
-PH1- -PH2-

<-ST-IT->